Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Sommer 2020, 2 Wochen im Südwesten

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Superheld
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 11.04.2018 - 21:36
Beiträge: 22
Sommer 2020, 2 Wochen im Südwesten
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
18.07.2020

Hi zusammen,

seit gestern steht fest, dass es diesen Sommer wieder in die USA geht. Start- und Endpunkt der Reise werden zwar Chicago sein, die meiste Zeit werden wir aber im Südwesten verbringen. Und genau dazu hätte ich gerne Eure Meinungen gelesen.

In 2018 waren wir schon einmal da, sind damals (mit mehr Zeit) Dever --> Moab --> Bryce --> Zion --> Vegas --> Sequoia --> San Francisco gefahren. 

Diesmal soll die Route etwas weiter südlich verlaufen mit mehr Zeit in den Bergen. Letztlich also zwischen Denver und Phoenix.
Dabei haben wir uns weder auf Anfangs- noch Endpunkt noch eine konkrete Route festgelegt. 

Insgesamt haben wir 14-16 Tage zur Verfügung, die wir mit dem Camper unterwegs sein werden. Dabei bin ich hin- und hergerissen, ob wir in Denver starten oder in Phoenix und ob wir das als (teuren) One-Way machen oder mit Start/ Ziel am gleichen Ort.

Meine bisherigen Gedanken:


Denver/ Denver:

Pro:

  • Kein Einwegzuschlag
  • Kürzerer An/ Abflug ab Chicago
  • Mehr Auswahl bei RV-Vermietern
  • Spart die "heiße" Strecke von Phoenix bis Camp Verde/ Flagstaff

Con:

  • Mglw. mehr Meilen wegen Rückweg

Denver/ Phoenix oder Phoenix/ Denver

Pro:

  • Kürzerer Gesamtweg

Con:

  • Weniger Auswahl bei Vermietern
  • Einweg-Zuschlag

Phoenix/ Phoenix

Pro:

  • Kein Einwegzuschlag
  • Näher am Grand Canyon

Con:

  • Mglw. mehr Meilen wegen Rückweg

 

Danke Für Eure Gedanken!

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 8 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3518
RE: Sommer 2020, 2 Wochen im Südwesten

Moin Superheld 

Start Mitte Juli: in den Höhenlagen wird es nicht ganz so heiß sein. 
 

Es es euren Interessen entspricht würde ich eine Colorado Runde drehen vielleicht inklusive MV und oder Nördliches NM.

Denn GC drin sein soll, geht das vielleicht auch wobei dieser Ort weit entfernt von Denver liegt. Wie Wäre one way Vegas - Denver?

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

Superheld
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 11.04.2018 - 21:36
Beiträge: 22
RE: Sommer 2020, 2 Wochen im Südwesten

Vegas ist als Pickup Location derzeit extrem überteuert. Während ein CA C30 in Denver 2.400 € Basispreis kostet, sind es ab Vegas 3.600 € (für 16 Tage). Das Geld würde ich gerne an anderer Stelle ausgeben.

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 8 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3518
RE: Sommer 2020, 2 Wochen im Südwesten

Jupp das sind Aufschläge die ich auch nicht bezahlen würde.

Ist es andersrum genauso? Pickup in Denver, dropoff in Vegas.

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

Superheld
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 11.04.2018 - 21:36
Beiträge: 22
RE: Sommer 2020, 2 Wochen im Südwesten

Dann ist der Aufschlag etwa halb so hoch.