Wir helfen.

Blogs

4,5 Wochen Rundreise mit 6 Jährigem durch den Südwesten - Fotos folgen

Wir 3 (mein Mann Peter 32, ich 31 und unser 6 jähriger Sohn Maxi) wollten bevor der Zwerg in die Schule kommt, die Zeit nochmal nutzen um uns einen Traum zu erfüllen. 

Mein Mann hatte noch den C1 Führerschein gemacht. Wir wolten auf Nummer sicher gehen, sollte irgendwas passieren. Nicht dass es dann von Seiten der deutschen Versicherung heißt: fahren ohne entsprechenden Führerschein - wir zahlen nicht. Sein normaler Führerschein (gemacht nach 1990) berechtigt nur zum führen von Fahrzeugen bis 3,5 Tonnen. 

2 kleine Reisemäuse mit ihren Eltern 28 Tage unterwegs im wilden Westen!

Hier möchte ich von unserer 4-wöchigen USA-Reise berichten. Dieses Forum hat mich bei meiner Reiseplanung so toll unterstützt und dafür möchte ich noch mal danke sagen. In der Hoffnung, dass einige nun auch ein bißchen von unseren Erfahrungen profitieren können, verfass ich diesen Reisebericht.

Für einen ersten Überblick, wir sind in Los Angeles gestartet und haben uns diverse Nationalparks und auch ein paar Städte angesehen:

Los Angeles

Grand Canyon

Page

Zion NP

Las Vegas

Kings Canyon

Yosemite

San Francisco

Pazifikküste

Los Angeles- Rückflug

Wir waren wir 2 Kleinkinder 3 Jahre und 1 Jahr alt unterwegs, hatten eine gute Mischung aus Natur und Stadt und eine wirklich wunderschöne Reise mit vielen interessanten Eindrücken.

Google Map: 

von Forest City nach Seattle und Alaska

Eine Reise mit einem einmotorigem Flugzeug, einer Minnie Winnie, dem AMTRAK Cascade Zug, 

einem luxus Schiff, mit der Alaska Railroad und einem Pick-up.

 

Planung siehe hier

6 Wochen Sommerferien im Westen mit 3 Jungs

Hallo zusammen,

unser USA-Urlaub ist zwar schon fast 2 Jahre her, wir wurden aber von einigen Bekannten angesprochen unsere Erfahrungen in diesem Urlaub mit 3 Kindern (Söhne im Alter von 15, 12 und 10 ) doch der Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Mein Traum ist es schon seit im Jahre 1999 mein erster Sohn zur Welt kam, irgendwann einmal mit meinen Kindern die kompletten Sommerferien im Westen der USA zu verbringen. Klar war auch, das es nur ein Camper-Urlaub werden kann. Und wichtig war uns auch, daß unsere Kinder schon etwas älter sein müssen, da wir viele Wanderungen z.T auch mit Zeltübernachtungen machen wollen. So lief die Planung für das Jahr 2014, da wir bis dahin noch alle zusammen haben und auch unser "Kleiner" schon ohne Probleme 6-7 Stunden Wanderungen machen konnte.

Las Vegas & rote Stein - 1.400 Meilen mit dem Womo und über 120km zu Fuß - April/Mai 2016

Hallo zusammen,

jetzt sind wir wieder zurück in Deutschland, der Alltag hat uns wieder.

Eigentlich hatten wir uns ja vorgenommen schon während der Reise viel an unserem Bericht zu schreiben, um so die noch ganz frischen Erinnerungen gleich zu konservieren.Naja so ganz hat das nicht geklappt - die ersten vier Tage haben wir auf der Reise geschrieben, der Rest wird jetzt nach und nach folgen... blush

Wir wollen diese Gelegenheit auch mal wieder nutzen, um uns für dieses super Forum zu bedanken. Einfach super hilfreich in der Planungsphase für Routen, Highlights und insbesondere auch Campgrounds.

32 Tage Pacific Coast und Cascade Range

Nachdem wir in den letzten Jahren immer wieder in verschiedenen Foren Reiseberichte gelesen haben, entschieden wir uns nun hier unseren ersten Reisebericht selbst zu verfassen. "Wir" sind ein Dresdner Paar im "Mittelalter" und wir verbringen unsere Urlaubszeit gern in fernen Gefilden.

Nordflorida Ostertour

Hallo,

Florida?, da waren wir doch 2014 schon mit dem WoMo. Ja, es hat uns 2014 so gut gefallen, dass wir in den Osterferien 2016 Nordflorida noch mal bereist haben. Wir waren an schon bekannten Ecken und haben natürlich auch neues erforscht.

Die Tour war sehr entspannt mit vielen Doppelübernachtungen und knapp über 1000 Meilen in 15 Tagen.

Wir hatten sehr früh ein WoMo bei Britz ab/bis Orlando vom 19.03.16 bis 02.04.16 gebucht, in Florida ist leider kein Winterspezial möglich, ist ja auch Saison. So war die Ersparniss gegenüber Roadbear ca. 400 €

Die Planung zur Tour ist hier zu finden!

Auf der Karte seht Ihr unsere Route

8 Wochen Elternzeit - Vegas -> Vegas mit Baby

Planung

Fazit: Las Vegas-Las Vegas mit 2 Teenies (14, 17) vom 7.8.-8.9.2015

Hallo liebes Womo-Forum,

ich möchte mich  zurückmelden und Euch unsere Erfahrungen in Kurzform wiedergeben:

Wir waren kanpp 5 Wochen mit unseren 2 Teenagern (14,17) im Westen unterwegs. Kam  anders als erhofft, lag aber an den Umständen zu Hause. War sehr hilfreich, durch das Lesen im Forum und Eure Tipps, gut vorbereitet auf diese Reise gehen zu können.

Auf der Suche nach den bunten Blättern

Nachdem ich so viele Fotos von den herrlichen Herbstfarben im Südwesten der USA gesehen habe, wollte ich mir das unbedingt mal selber anschauen.  Wir haben die Nationalparks zu verschiedenen Jahreszeiten schon öfter besucht, aber noch nie mit dem Wohnmobil. Ausserdem ist unsere letzte Reise in dieses Gebiet der USA schon ein paar Jahre her.

Also entschlossen wir uns, für den Oktober eine Wohnmobil-Reise ab Las Vegas durch die bekanntesten Nationalparks zu machen.

 

Reiezeit: 5.10. bis 5.11. 2015

Womo: C22 von El Monte

Meilen: 2.266

 

 

Tag 1: Anreise

Tag 2: Las Vegas

Tag 3: Womo-Übernahme, VoF

Tag 4: Valley of Fire

Tag 5: Grand Canyon North Rim

Tag 6: Grand Canyon North Ri

Tag 7: Zion NP

Tag 8: Zion NP

Tag 9: Cedar Breaks NM

Tag 10: Cedar Breaks NM