Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Reiseberichte

Einsamkeit, Canyons und irre Felsen - Tour rund um das Colorado-Plateau

Reisende: 2 normal fitte Erwachsene (43 und 54 Jahre) und ein nimmermüder 9-Jähriger

Vermieter Road Bear 

Nach zwei Wohnmobil-Touren mit Start in Los Angeles 2015 und Denver 2016 wollten wir zu bekannten Orten zurückkehren und neue Sehnsuchtsorte entdecken. Idealer Startpunkt war für uns daher diesmal Las Vegas. Wir wollten bewusst nicht zuviele Meilen fahren und hatten viele Doppelübernachtungen eingeplant um das Womo mal stehen zu lassen. Insgesamt sind wir in drei Wochen 1700 Meilen gefahren und viel gewandert.

Rundreise ab/an Denver über Mt. Rushmore, Yellowstone, Salt Lake City, Las Vegas, Arches

Da wir unheimlich viel von diesem Portal profitiert haben möche ich meine Erfahrungen gerne witergeben. Es sind natürlich absolut subjektive, persönliche Erfahrungen. Dennoch gibt es sicher das eine oder andere was von Nutzen sein kann.

Die Tipps der User im Vorfeld bei der Planung sollte jeder für sich abwägen, ob ihm die Strecke zu lang ist, man lieber länger an einem Ort verweilt oder wie wir lieber viele Orte besucht , das Fahren nichts ausmacht und viel Abwechslung zwischen Natur, Wandern, Stadt, Seightseeing und Action haben will?

California Dreaming - Ersttäter auf großer Fahrt

Nun geht es endlich los mit meinem Reisebericht. Hier in diesem ersten Beitrag werde ich als erstes über die Vorbereitung schreiben, die wir als absolute WoMo-Ersttäter zu bewältigen hatten, welche Fragen bei uns auftauchten, was wir an Equipment gekauft haben und einige Dinge mehr. Aber lasst mich ganz von vorne anfangen.

WoMo-Abenteuer von Vancouver mit Abstecher Vancouver Island nach Calgary in 14 Tagen

Jetzt sind wir schon fast 4 Wochen wieder zu Hause und ich möchte so gerne unsere Erfahrungen von einem fantastischen Trip mit Euch teilen. Im Vorfeld konnte ich durchs Lesen von so vielen RB reichlich Tips und Anregungen sammeln, für die ich mich jetzt hier gerne revanchieren möchte.

6 Wochen NW USA und West Kanada mit Baby - Mai/Juni 2019

Moin,

Zuerst eine kurze Vorstellung meinerseits:

Ich bin Nils, inzwischen 38 Jahre alt, lebe im schönen Schleswig Holstein und geistere bereits seit 2014 in diesem Forum umher.

Nachdem wir bereits 2014 und 2017 mit dem Wonhmobil in Kanada unterwegs waren (2014 BC und 2017 Atlantik Kanada), sind wir dieses Jahr mit unserer (damals) 6 Monate alten Tochter für 6 Wochen auf Tour gewesen.

Daran möchte ich euch nun teilhaben lassen - als "Gegenleistung" dafür, dass ich schon so viele Eurer Berichte und Tipps lesen konnte.

Unsere unvergessliche Familienreise (Kleinkinder 4 und 6 Jahre) durch Kanadas Westen (Vancouver-Calgary Oneway)

Hallo zusammen

Nachdem ich hier sehr viele Tipps für unsere Kanadareise erhalten habe, stelle ich gerne auch unseren Reisebericht hier rein und hoffe, dass dieser dem ein oder anderen auch nützlich ist bei der Reiseplanung. Wer nicht alles lesen mag, hier vorab ein paar Eckdaten zu unserer Reise:

Reiseteilnehmer:  Mein Mann unsere beiden Söhne 4 und 6 Jahre alt und meine Wenigkeit.

Reisezeitraum: Ende Mai bis Ende Juni

Dauer/km: 34 Tage - ca. 3’500 km