Wir helfen.

Blogs

USA Süd Westen - 10 Wochen mit zwei Kindern

Wir - mein Mann und ich mit unseren beiden Kindern (3 bzw. 5 Jahre) - konnten vom 21.4.2014 bis 9.7.2014 unsere Überzeit beziehen und machten einen Abstecher in den Südwesten der USA. Kaum zu Hause hat uns der Alltag wieder im Griff, dh es wartet viel Arbeit auf uns. Das ist wenigstens eine der vielen Ausreden, um den Bericht erst genau ein Jahr später Online zu stellen.wink

Die 3 Schweizer Mädels on Tour im Westen

Hallo zusammen

 

Wir drei Schweizer Mädels haben uns lange auf diese grosse Reise gefreut, nun ist es endlich soweit.

Wir verlassen das schlechte Wetter in der Schweiz und freuen uns auf das grosse Abenteur USA. Unsere Reise führt uns von Los Angeles zum Joshua Tree, weiter zum Grand Canyon sowie den Nationalparks in dieser Umgebung, Las Vegas lassen wir uns auch nicht entgehen. Von dort geht es weiter nach San Francisco und der Küste entlang zurück nach Los Angeles. Unterwegs sind wir 28 Tage.

Wir versuchen uns hier an einem Live-Reisebericht und melden uns immer bei genügend Wlan und Empfang! smiley

Steigt doch mit ein und erlebt mit uns eine spannende Zeit.

 

Liebe Grüsse

Andrea, Janine und Fabienne

6 Greenhorns im Wilden Westen

Hallo an Alle!

Ich möchte hier gerne obwohl es leider crying schon wieder 6 Monate her ist, unsere Erlebnisse unserer 4 Wöchigen Greenhorn Reise durch den Südwesten mit euch teilen.

Nochmal vorab ein RIESEN DANKESCHÖN an dieses tolle Forum! Mehr Information geht schon fast nicht mehr!

Wer sind wir?

Wir waren mit 4 Erwachsenen und 2 Kleinkindern in einem!! ja wirklich!! in einem 32 Fuss Road Bear Womo unterwegs.

Wir: Meine Frau Nina (35), Ich Stefan (33), unsere beiden Kids Mats (2) und Ben (2) und unsere Freunde und Paten der Jungs Tanja (42) und Mike (46).

 

Google Map: 

Planung: PapaMamaElise - 6 Wochen Süd-West-Tour mit Baby (Mai-Juni 2015)

Hallo zusammen,

in zwei Wochen schon geht es los auf unsere große 6-wöchige Tour durch den Süd-Westen der USA. Wir, das sind meine Frau und ich plus unsere 3-monatige Tochter Elise. Nachdem ich nun schon seit einigen Wochen Reisebücher und dieses Forum durchstöbert habe und viele Ideen gesammelt habe, ist es an der Zeit, dass die Routenplanung nun konkrete Züge annimmt (... außerdem beginnt heute meine Elternzeit, und endlich kann ich mich auch ausgiebiger damit beschäftigen... wink

Wir haben vor 1 1/2 schon einen Roadtrip (damals mit Start in LA und zu zweit) mit dem Mietwagen gemacht und haben daher erstens Eindrücke vom Reisen in den USA gesammelt (positiv) und zweitens einige Prioritäten schon "abgearbeitet" (z.B. stehen Hwy 1, Death Valley, Las Vegas/Valley of Fire, Grand Canyon, Antelope Canyon/Page nun nicht mehr ganz oben auf unserer Liste, da schon gesehen).

Los Angeles - Joshua - Sedona - GC - Bryce - Zion - Las Vegas in 3 Wochen mit 2 Kids (9 & 11)

Einen ausführlichen Reisebericht fand ich irgendwie nicht so gut, da doch die Highlights die wir besucht haben, schon sehr oft hier beschrieben worden sind. Deshalb nur ein kleines Fazit über unsere Reise.

Für alle Interssierten gibt es hier noch die Planung für die Tour.

 

  1. Gefahrene Route:

    Los Angeles (Hotel Loews, Santa Monica, 2 Nächte) - Yucaipa Regionalpark (1 Nacht) - Joshua Tree NP (Indian Cove, 1 Nacht) - Buckskin Mountain (1 Nacht) - Kingman (KOA, 1 Nacht) - Sedona (Rancho Sedona RV, 2 Nächte) - Grand Canyon (Mather, 2 Nächte) - Page (Wahweap, 2 Nächte) – Bryce Canyon (Ruby’s INN, 2 Nächte) – Zion (Watchman, 2 Nächte) – Valley of Fire (Atlatl, 1 Nacht) – Las Vegas (Hotel Mirage, 3 Nächte)

Tour 2014 die zweite .. New York

Hallo,

Wie ich am 09.09.2014 schrieb das wir in Philadelphia 1 Nacht hängen geblieben sind 

https://www.womo-abenteuer.de/forum/usa-mainland/routenplanung-usa/usa-2014-schnellschuss?page=1#comment-104886

Metropolises, Mountains, Mice and Manatees – Ostküste 2014

Hallo zusammen,
nachdem wir (meine Frau und ich) in der Reisevorbereitungszeit für unseren Trip an die Ostküste unglaublich viel in diesem tollen Forum gestöbert und viele wertvolle Tipps gefunden haben, gehen wir jetzt mal den umgekehrten Weg und starten mit einem Reisebericht als kleines Dankeschön.
Zwischen Mitte September und Mitte Oktober 2014 haben wir die Ostküste der USA unsicher gemacht. Von New York sind wir über Washington, den Shenondoah National Park auf dem Blue Ridge Parkway in den Great Smoky Mountains National Park nach Charleston gefahren. Von dort ging die Tour über Orlando weiter bis nach Key West und durch die Everglades über Sanibel zurück nach Orlando.
Flug:      Frankfurt – New York
             Orlando – Frankfurt
             Beide Male mit Lufthansa

Unsere erste Womo Reise Südwesten ab LA

Hallo zusammen,

heute endlich versuche ich zum ersten Mal einen Reisebericht zu verfassen.

 

Vier Überführungs-Anfänger auf grosser Tour von Middlebury nach Las Vegas im April 2014

Vorwort:

Nach meinem ersten Wohnmobilkontakt im Mai 2011 war das Fieber ungebrochen, diese Art eines USA Abenteuers zu wiederholen. Dank dieser wirklich unschätzbaren Seite für USA Trekki’s bin ich unweigerlich auch eines Tages auf das Thema Überführungstouren gestoßen. Und da es für mich stets sehr reizvoll war, unendlich viele Meilen auf amerikanischen Roads zu entdecken, war ich seither von dieser Idee gefesselt. Nachdem sich die Reisekasse absehbar gefüllt hatte, schlug ich meinem Bruder solch eine Tour vor. Er begleitete mich bereits 2x durch den Westen der USA und ist nicht minder fasziniert von den traumhaften Landschaften, abwechslungsreichen Städten und den gelassenen, sowie stets freundlich gelaunten Amerikanern. Ebenfalls neugierig auf die Reise wurden seine Lebenspartnerin Silvia und Ihre langjährige Freundin Ines.

Google Map: