Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Warrior Point Beach, Campground, Pyramid Lake, Sutcliffe, Nevada

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1080
Warrior Point Beach, Campground, Pyramid Lake, Sutcliffe, Nevada
Details
CG-Typ: 
CG-Preis: 
Bewertung: 
4
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (1 vote)
geprüft: 
April 2018

(Fast) wildes Campen an den Ufern des Pyramid Lake, nördlich von Reno, NV

Hompage

 

 

Ort

2500 Lakeview Dr
89510 Reno (Sutcliffe) , NV
Vereinigte Staaten
39° 57' 20.8296" N, 119° 36' 9.27" W
Nevada US

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1080
RE: Warrior Point Beach, Pyramid Lake, Sutcliffe, Nevada

Wir lasen im Grundmann über die Möglichkeit, an den Ufern des Pyramid Lake übernachten zu können. Erste Anlaufstelle war für uns die Sutcliffe Ranger Station (39.955786, -119.602575). Hier bekamen wir im Tausch gegen 15 USD ein Permit, welches uns berechtigte am Ufer des See`s stehen zu können, und eine Karte:

Man gab den Buchten des See`s bzw. den Abfahrten vom Pavement der Pyramid Lake Road hinab zum Seeufer klingende Namen. Auf Nachfrage nach einer Empfehlung bekamen wir den "Warrior Point Beach" genannt, den am meisten nördlich liegenden Punkt. So fuhren wir die rund 8,5 Meilen ab der Ranger Station dorthin. Hinter dieser Abfahrt endet das Pavement und die Weiterfahrt ist untersagt.

Es war der Montag-Nachmittag des Memorial Day Weekends (29.05.2017) und die letzten DayUse-Gäste begannen bereits wieder ihre Autos zu beladen, als wir den "Warrior Point Beach" erreichten. Wir ließen das RV erst einmal auf sicherem Gravel stehen und gingen zu Fuß auf der Suche nach dem besten Fahrweg für`s Motorhome. Wenn man sich in der Satellit-Ansicht die Daten unseres Übernachtungsplatzes (40.047146, -119.672876) aufruft, erkennt man die verschiedenen Fahrspuren.

Wenig später standen wir in der Nähe des Seeufers und hatten einen tollen Übernachtungsplatz ...

... mit schönen Aussichten auf das Hinterland ...

... und natürlich den Pyramid Lake:

Wir badeten im warmen Wasser des See`s und zum Abend standen wir ganz allein am "Warrior Beach". Das nächste WoMo stand ca. 1000 Meter südlich von uns und war kaum zu erkennen.

Es gibt hier Pit-Toiletten sowie Mülleimer und Müllcontainer. Obwohl hier am Memorial Day Weekend lt. Aussage an der Ranger Station einige 1000 Besucher waren, lag überhaupt kein Müll herum und auch die Toiletten waren sehr sauber!

Der See liegt fahrtechnisch nicht wirklich günstig in eine Route einbaubar, aber im Nachhinein würden wir sagen, es war den Umweg wert!. Wir vergeben vier Feuerchen und würden wiederkommen!

 

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!