Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

60 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1664
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Hallo Susanne,

dazu muss ich zunächst einmal sagen, dass wir bis auf unseren letzten Urlaub 2021 noch nie ein Smartphone mitgenommen haben und es auch nicht wirklich vermisst haben.

Für unseren nächsten Urlaub gilt:

  • Telefonieren mit dem Wohnmobilvermieter? Wir fahren mit Graner RV und die sind 24/7 über WhatsApp zu erreichen.
  • Telefonieren mit unseren privaten Kontakten? Die sind über WhatsApp bzw. Skype zu erreichen.
  • Telefonieren im Notfall? 911 ist immer zu erreichen bzw. unser Telefontarif bei 1&1 erlaubt das (teure!) Telefonieren in Nordamerika.
  • Hilfe ohne Netzabdeckung (z.B. Wandern in backcountry)? Garmin inReach Satelliten-Kommunikationsgerät.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

suru
Bild von suru
Online
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 6120
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Hi Chris,

Danke, für mich ist nur der erste Punkt interessant, da haben wir mit Roadbear wahrscheinlich kein WhatsApp. Aber ich werde mal nachfragen. Telefonieren können wir mit Aldi Talk in Nordamerika auch, ist halt nur teuer. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1185
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Hi Chris and @all,

 

Danke für`s Feedback! 

Wir waren im Herbst in Nova Scotia und hauptsächlich Neufundland auch wieder mit dem HotSpot unterwegs und sehr zufrieden.

Später - um den Black Friday herum - hatte GlocalMe wieder ein paar brauchbare Datenpakete für Nordamerika reduziert. So habe ich neben den In Neufundland nicht verbrauchten Daten (365 Tage gültig) nun noch zusätzlich ein 20GB / 30 Tage-Paket (für ca. 50USD) erworben. Sollte der Urlaub in 2022 ins Wasser (oder "in Corona" wink) fallen, dann kann dieses Paket auch wieder zurückgegeben werden. 

Zum Telefonieren versuchen wir bei planbaren Anrufen auf ein öffentliches WiFi und FaceTime / WhatsApp zurückzugreifen. Unplanmäßig muss eben der teure T-Mobile-Tarif in Nordamerika herhalten. Wenn ich an unseren ersten Urlaub in der Region 2004 zurückdenke, da standen nach dem Urlaub über 100€ auf der Mobilfunkrechnung. Davon sind wir nun seit langem weit entfernt ...

Bleibt gesund!!!

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1664
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Hallo Susanne,

zum Thema Skype fällt mir noch folgendes ein:

Dort gibt es die Funktion Skype-to-Phone. Damit kannst Du aus Skype heraus Mobil- und Festnetznummern anrufen. Diese Funktion kannst Du 1 Monat kostenlos testen.

Ich habe das aber noch nicht selber ausprobiert und kann Dir somit nicht von eigenen Erfahrungen berichten.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

suru
Bild von suru
Online
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 6120
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Hallo Chris,

danke, dass ist eine wirklich gute Option, die werden wir testen.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1664
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Hier ein erstes (kurzes) Fazit zum GlocalMe:

In den USA gelandet, Router eingeschaltet und schon ist man online. Telefonie über WhatsApp hat ebenfalls problemlos geklappt. Einfacher geht es nicht. TOP!

Dazu 1 GB Daten geschenkt und die Anschaffung des Routers hat sich zu 50% amortisiert.

Danke für die Empfehlung hier im Forum yes

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1185
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Ein schönes Feedback, @Chris yes

Danke und gute Fahrt Euch!

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

CamperX
Bild von CamperX
Offline
Beigetreten: 01.02.2022 - 18:46
Beiträge: 16
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Hallo Zusammen

Ich verwende seit einigen Jahren auf unseren Reisen die Daten SIM-Karte von Qynamic. Es ist ein einfaches System mit nur drei Tarif Zonen. 1. Europa, 2. Global = Europa, USA, Kanada, Ausstralien, Neuseeland und 3. Global Plus =  fast weltweit. Ich habe ein Dual SIM Handy, im ersten Slot eine normale SIM von Swisscom für Telefon, im zweiten Slot die Qynamic für Daten. Die Daten Pakete sind 90 Tage gültig und können einfach in der APP über die Kreditkarte aufgeladen werden. Das System wählt sich bei Grenzübertritt automatisch ins neue Netz ein. 2 GB Europa kosten 19.-- Euro, 3 GB Global kosten 39.-- Euro. Ist natürlich kein Discount Preis, aber bei meinem Verbrauch komme ich gut zurecht damit, und so vorhanden, nutze ich natürlich auch mal ein offenes W-Lan Netz. Der Vorteil für mich gegenüber Glocalme ist, dass ich kein zusätzliches Gerät dabei haben muss. Man kann aber wenn gewünscht die SIM auch in einen Router einsetzen. Ein weiterer Vorteil ist, man kann alles schon zuhause betriebsbereit einrichten und somit entfällt das ganze Theater mit einer lokal gekauften SIM vor Ort.        www.qynamic.com

Viele Grüsse  Peter

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1664
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Hallo Peter,

kannst Du Dein Smartphone mit dieser SIM-Karte als Hotspot nutzen?

Das GlocalMe ist ein Hotspot für bis zu 5 Geräte gleichzeitig. Also ideal z.B. für eine Familie, wenn mehrere Geräte mitgeführt und gleichzeitig genutzt werden sollen.

Das Aufladen geht entweder über den Router selbst oder über eine App auf dem Smartphone. Dazu "sperrt" der Router die für das Aufladen erforderliche (Rest-)Datenrate, so dass es da keinerlei Probleme gibt.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1185
RE: Mobiler Hotspot für Canada, USA & (fast) weltweit - GlocalMe

Hi Peter,

ich arbeite nicht für GlocalMe, muss also die Marke nicht unbedingt vertreten.

Das Du kein weiteres Gerät benötigst ist sicher von Vorteil. Man kann halt in jüngster Zeit mit vielen Mobiltelefonen zwei SIM-Karten bzw. eine SIM und eine virtuelle SIM nutzen. Da gäbe es schon einige Anbieter für wo man - wie von Dir beschrieben - die lokale SIM im Slot 1 lässt und für den Slot 2 eine (virtuelle) SIM eines Anbieters vom Urlaubsland wählt. 

Du schreibst:

Ein weiterer Vorteil ist, man kann alles schon zuhause betriebsbereit einrichten und somit entfällt das ganze Theater mit einer lokal gekauften SIM vor Ort. 

Dem möchte ich - betreffend GlocalMe - widersprechen. Man könnte in die GlocalMe-Hardware auch eine (oder zwei) im oder für das Urlaubsland gekaufte SIM einsetzen. Standardmäßig funktioniert GlocalMe aber mit einer virtuellen SIM bestens. Ich buche mir meine Pakete bereits in der Heimat (kann aber im Urlaubsland auch Nachbuchen und mit PayPal bezahlen), schalte das Gerät am Zielairport ein und bin nach zwei Minuten booten online. "Theater" und "lokal gekaufte SIM" kannst Du vergessen!

Vergleichspreise hatte ich in POST 8 mal genannt. Diese sind grundsätzlich und wegen Angeboten in Bewegung und flexibel, aber durchaus mit den von Dir genannten konkurrenzfähig. 

Wie gesagt, ich möchte Niemanden zu etwas bekehren!

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!