Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Ersteinkauf Vorbestellung

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Die Sauerländer
Bild von Die Sauerländer
Offline
Beigetreten: 03.05.2014 - 15:08
Beiträge: 120
RE: Ersteinkauf Vorbestellung

Hallo Paul, hallo Katrin!

Das Thema wurde auch hier vor ein paar Monaten diskutiert: Walmart Pickup. Anscheinend ist eine US Handynummer aber inzwischen Pflicht geworden. 

Wir haben ein ziemlich altes Walmart Konto, was erstaunlicherweise nach 8 Jahren ohne Aktivität letzten Sommer noch problemlos funktionierte. Daher weiß ich nicht, ob es noch möglich ist, ein neues Konto noch ohne Handynummer anzulegen.

Ich habe mir zuhause bereits in dem Account eine umfangreiche Einkaufsliste angelegt, inklusive diverser Grillmodelle. Auch wenn wir eigentlich sehr gerne in den amerikanischen Supermärkten stöbern, hatten wir diesmal einen anderen Plan. Am Übernahmetag hatten wir nämlich noch ca. 140 Meilen vor uns und wussten nicht, ob eine frühe Übernahme klappen würde. Da wir schon ein paar Tage im Land waren, hatten wir schon eine funktionierende Handynummer. Bei Roadbear haben wir zunächst ein paar Dinge inklusive eines tollen Grills aus dem Resteregal übernehmen können. Während der Wartezeit habe ich dann die fehlenden Sachen aus meiner Wunschliste in den Warenkorb gepackt und die Bestellung aufgegeben. Ich hatte uns vorab ein Supercenter außerhalb von Denver an der Interstate herausgepickt mit einem Safeway in unmittelbarer Nähe. Die Bestellung war ratzfatz abholbereit. Somit haben wir zunächst den Pickup von Walmart angesteuert und sind im Anschluss für die frischen Sachen zum Safeway rübergefahren, hätten bei längerer Wartezeit aber auch problemlos die Reihenfolge ändern können. Somit kann ich dir leider nicht berichten, wie es mit frischen Lebensmitteln aussieht. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die ungekühlt bis zur Abholung bleiben. 

Die Walmart App konnte ich leider nicht runterladen. Also haben wir die am Parkplatz angeschlagene Nummer angerufen. Nach kurzer Wartezeit kam dann eine Ameisenstraße von bestimmt 5 Mitarbeitern aus dem Lager und hat uns alle Sachen direkt in den Keller unseres RVs geräumt. Und das war nicht wenig: Grundausstattung für den Haushalt, Lebensmittel und Getränke für eine vierköpfige Familie für die erste Woche. Die Mitarbeiter durften am Ende der Aktion noch nicht einmal ein Trinkgeld annehmen - war wegen der Firmenpolitik nicht erlaubt. Nach höchstens 20 Minuten inklusive Ein- und Ausparken war der ganze Spuk vorüber und wir konnten den Safeway gegenüber ansteuern. Auch hier lohnt sich die App, da sie dort zum Teil echte Mondpreise ausloben.

Vielleicht hilft euch mein Erfahrungsbericht bei eurer Planung weiter!

Viele Grüße 

Sabine 

 

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1231
RE: Ersteinkauf Vorbestellung

Hallo Sabine,

Danke für Deinen Erfahrungsbericht!

"... und wir konnten den Safeway gegenüber ansteuern. Auch hier lohnt sich die App, da sie dort zum Teil echte Mondpreise ausloben."

Könntest Du dazu noch etwas schreiben bitte? Wie ist das gemeint?

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

Die Sauerländer
Bild von Die Sauerländer
Offline
Beigetreten: 03.05.2014 - 15:08
Beiträge: 120
RE: Ersteinkauf Vorbestellung

Hallo Micha!

Vor Abreise konnte ich unsere alte Plastikkundenkarte von Safeway nicht mehr wiederfinden. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, ob ich mir daraufhin die Safeway App schon zu Hause aufs Handy geladen habe oder erst vor Ort. Damit hat man dann halt eine Kundenkarte auf dem Handy und profitiert von entsprechenden Preisen für Clubmitglieder. Dadurch dass wir eine US Handynummer hatten, war ich in der App nicht nur als Gast unterwegs, sondern habe irgendwelche Punkte gesammelt und teilweise Rabatte und Gratisprodukte über die normalen Angebote im Markt hinausbekommen. Das hat uns beim Einkauf teilweise viele Dollar gespart. Die regulären Preise z.B. für unsere Lieblingscookies waren häufig ohne Kundenkarte 1-2 Dollar höher wie mit. Außerdem gab es Aktionen wie "buy one, get one free" oft nur in Verbindung mit der Kundenkarte. 

Theoretisch konnte man sich auch Sachen liefern lassen. Ob ein Pickup möglich war, weiß ich leider nicht mehr. Wir haben es jedenfalls nicht genutzt. 

Allerdings finde ich die App nicht mehr im Google Play Store und die Homepage von Safeway ist hier in Deutschland anscheinend auch inzwischen  geblockt. Wenn ich sie jetzt starte, hilft es auch nicht, einen amerikanischen ZIP Code einzugeben. Also werde ich die App auf meinem Handy hegen und pflegen. Und hoffen, dass sie es in einer fernen Zukunft in den USA wieder tut.

Viele Grüße 

Sabine 

 

geniesser66
Bild von geniesser66
Offline
Beigetreten: 23.07.2014 - 14:32
Beiträge: 618
RE: Ersteinkauf Vorbestellung

Hallo Sabine

Ich habe vor ein paar Tagen gehört, dass es die (Plastik-) Kundenkarte von Safeway für uns Urlauber nicht mehr gibt. Ob das wirklich so ist, weiß ich aber nicht.

Wäre schade, wir haben 2015 gerne bei Safeway gekauft und hatten es für 2024 wieder so geplant. Da die Preise anscheinend sehr gestiegen sind, wäre so eine Kundenkarte (APP) schon toll

Viele Grüße    Gabi

 

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1231
RE: Ersteinkauf Vorbestellung

Hallo Sabine,

Vielen Dank für Deine Erläuterungen!

Gabi scheint recht zu haben: Wir haben unsere Safeway-Kundenkarte in den vergangenen Urlauben auch umsonst mit in die Stores genommen. Viele Verkäuferinnen kannten diese schon gar nicht mehr. Gerade erst zum Jahreswechsel in Kanada wieder so geschehen.

Von Safeway habe ich auch noch zwei Apps auf dem iPhone. (Unter iOS kann man sich am US-App-Store anmelden und findet die gesuchten Apps dann dort.). Diese Apps habe ich aber noch nie an der Safeway-Kasse zum Sparen zum Einsatz gebracht. Das schau ich mir dann noch mal an ...

Die Safeway-Apps funktionieren - anders als die Website - auch von Deutschland aus. Um die Website von hier zu erreichen bedarf es die Unterstützung eines Proxy`s (e.g. Windscribe), welcher der Safeway-Website vorgaukelt, dass man die Seite gerade z.B. von einer kanadischen IP aufruft wink ...

Also DANKE noch einmal! yes

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!