Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

CanaDream vs. Fraserway

73 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7535
RE: CanaDream vs. Fraserway

Shelby

Und wenn es auch ein paar Dollar mehr kostet....; who cares!

es gibt Menschen für die 1000€ viel Geld ist. Schön für dich das du nicht dazu gehörst.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 690
RE: CanaDream vs. Fraserway

Hej Shelby

Ich kenne deine Devise laugh und eigentlich ist es auch unsere.

Habe gerade zwei Offerten von Heidi Weber vor mir liegen - Miete vom 19. September 2020 bis 9. Oktober 2020 ab/bis Vancouver; Canadream Fr. 2'220.-- (inkl. 3'200km) und Fraserway Fr. 3'185.-- (inkl. 2'500 km). Canadream belohnt halt immer extrem-Frühbucher....

Gruss, Flo

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 690
RE: Neuen Kommentar schreiben

Liebe Jindra

Nein, wir wollen nicht nach Alaska sondern nach VI und in den Nordwesten der USA. Nebst den von Ulli genannten Unterschieden sind mir im Forum vor allem folgende aufgefallen, die ich noch mehr gewichte als 'keine Axt' und 'Problematik Generator' (benötigen wir eh nie...):

  • Keine Benützung der Markise
  • Kulanz bei Schäden  (?)
  • Ev. verdeckte Zusatzkosten wie Reinigungsgebühr
  • Wartung der Fahrzeuge (?)
  • Manchmal ein unfreiwilliges Upgrade…

Ausserdem kann es sein, dass die USA-Gebühr bei Canadream zusätzlich kostet?

 

Gruss, Flo

Ef_von_Iks
Offline
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 638
RE: CanaDream vs. Fraserway

Hallo Flo,

Wenn du die Frühbucheraktion bei CD nutzt ist meines Wissens nach der Grenzübertritt in die USA dabei (zumindest war es bei unserer Buchung dabei). 

Im Bezug auf Kulanz und Schäden scheint CD im Vergleich zu vielen Anderen eine sehr klare und kundenfreundliche Lösung zu haben. Die Bedingungen sind Online verfügbar. Dort ist klar geregelt was wieviel kostet bzw. Der Mieter zu tragen hat. Auch in Bezug auf das Vergehen. 

Die Markise haben wir letztes Mal kein Mal vermisst obwohl es teilweise sehr sonnig war. Die meisten Plätze sind ja im Wald. 

Zu den verstecken kosten weiß ich auch nichts. Man kann komfort-Pakete für die Reinigung buchen wenn man es möchte, dann ist man auf der sicheren Seite. Aber auch hier ist klar geregelt wieviel was kostet wenn man z.B. Nicht dumpt. 

Zur Wartung kann ich leider nichts sagen, weil wir ein quasi neues Fahrzeug hatten. 

 

Was bei CD z.b. Dabei ist, ist eine Füllung Propan. Das habe ich jetzt schon öfter bei Berichten über Vermieter in den USA gelesen dass es nicht bei allen dabei ist. Hier kann man den Tank leer abgeben. 

 

Gruß 

Felix 

 

 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 690
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hej Felix

Wenn du die Frühbucheraktion bei CD nutzt ist meines Wissens nach der Grenzübertritt in die USA dabei (zumindest war es bei unserer Buchung dabei).

Stimmt, jetzt habe ich es gefunden.

Die Markise haben wir letztes Mal kein Mal vermisst obwohl es teilweise sehr sonnig war. Die meisten Plätze sind ja im Wald. 

Wir haben auch privat ein Womo und benützen die Markise vor allem auch bei Regen wink.

Aber auch hier ist klar geregelt wieviel was kostet wenn man z.B. Nicht dumpt. 

Das man dumpt etc. sollte eigentlich selbstverständlich sein.... 

Ist halt immer schwierig, wenn man mit etwas zufrieden war und dann wegen des Preises wechselt. Wenn es gut geht, dann prima, aber wenn nicht, dann ärgert man sich nachträglich so nach dem Motto 'hätten wir nur....'.

Gruss, Flo

Ef_von_Iks
Offline
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 638
RE: CanaDream vs. Fraserway

Ist halt immer schwierig, wenn man mit etwas zufrieden war und dann wegen des Preises wechselt. Wenn es gut geht, dann prima, aber wenn nicht, dann ärgert man sich nachträglich so nach dem Motto 'hätten wir nur....'.

 

Das stimmt. Dann ärgert man sich schon. Andererseits sehe ich es so: bei CU-Camper sind CD und FW beide als 5* Vermieter gekennzeichnet. Es wäre jetzt was anderes wenn ihr z. B. Zu cruise Canada wechseln würdet.

Für uns war auch der Preis aber auch die Größe entscheidend. Hier wollten wir einen rv mit Slide-out. 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: CanaDream vs. Fraserway

Wir waren schon zweimal mit Canadream unterwegs und waren immer zufrieden. Für 1000 Euro Unterschied würde ich auf jeden Fall bei denen buchen.

 

Beate

 

Ef_von_Iks
Offline
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 638
RE: CanaDream vs. Fraserway

Hier noch der Insurance coverage plan von canadream

Ich denke mal du hast den Thread bezüglich der fragwürdigen Versicherung verfolgt. Hier scheint Canadream im Vergleich zu anderen Anbietern tatsächlich eine Versicherung zu haben. 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3848
RE: CanaDream vs. Fraserway

Moin zusammen 

klare, verständliche und gute Versicherungsbedingungen.  Demnach sind auch gravel roads erlaubt, solange es eine nummerierte öffentliche Straße ist.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2701
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Flo

Wenn ich bei Camperbörse ein C-Medium ausrechne mit deinen Angaben komme ich auf folgende Ergebnisse:

Fraserway:

Sfr.2600.--

und bei CanaDream:

Sfr.2200.--

Das sieht mir aber nicht nach Sfr.1000.--Mehrkosten aus!

 

Gruss

Shelby