Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Grobe Routenplanung ab Calgary

10 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
guidomay
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 25.12.2015 - 17:05
Beiträge: 8
Grobe Routenplanung ab Calgary

Guten Morgen,

ich bin neu hier und hoffe mal auf zahlreiche Tipps.

Am 3. Juni soll es los gehen für 3 Wochen. Das Wohnmobil (CS 29-31 von Fraserway) ist über Canusa gebucht. Wir (meine Frau und ich, jeweils 51 und unser jüngster Sohn, 21) wollen zunächst Richtung Süden zum Waterton Lakes NP, von da Richtung Westen. Was uns noch nicht klar ist, wo es wieder Richtung Norden gehen soll, um dort die "übrigen" NP zu besuchen. Jasper, Lake Louise und Banff sind Pflicht und zum Abschluß evtl. 1-2 Tage Calgary.

Uns interessiert die Natur, wir wollen wandern und bleiben auch gerne mal 2-3 Tage an einem Ort.

Da ich gerade erst mit den Planungen beginne, freue ich mich über jede Hilfe und jeden Hinweis.

Vielen Dank und allen einen schönen Sonntag.

Guido 

Chris
Bild von Chris
Offline
Zuletzt online: vor 28 Minuten 46 Sekunden
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 2015
RE: Grobe Routenplanung ab Calgary

Hallo Guido,

herzlich willkommen hier auf unserem Forum. Wir sind 2013 eine ähnliche Tour von drei Wochen zu etwa der gleichen Zeit gefahren. Wenn Du möchtest, kannst Du Dir gern mal unseren Bericht ansehen. Viele Anregungen findest Du in unseren FAQs, in der Womo-Abenteuer-Map sowie in zahlreichen Reiseberichten. 

In den drei Wochen kannst du Dir die NP ohne Stress besuchen, da Ihr bereits von Calgary aus startet. Bei Fraserway übernimmst Du in Airdrie, etwas nördlich von Calgary. Wir wurden bereits morgens vom Hotel abgeholt und konnten früh in den Tag starten. Mit Fraserway hast Du einen sehr guten Vermieter gewählt.

Ich wünsche Dir erst einmal viel Spaß beim Lesen. Wenn Du dann weitere Fragen bei der Planung hast, dann melde Dich.

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 23 Stunden
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2233
RE: Grobe Routenplanung ab Calgary

Hallo Guido!

Auch von mir ein hrezliches Willkommen hier.

Chris hat Dir schon den Anfang für die Planung geschrieben. In der Campgrounds / Highlightsmap bekommst Du mit Sicherheit sehr viele Inputs.

Wenn Du eine grobe Vorstellung der  Route hast, versuche diese in eine Map einzugeben, oder wenigstens für den Anfang eine Tabelle zu erstellen, und hier veröfentlichen. Danach kann man Dir gezielt helfen, eine super Route hinzukriegensmiley.

Achte darauf, dass Du ein Hotel in Calgary buchst, wo Fraserway auch abholt,  Airdrie liegt etwa 40km nördlich von Calgary entfernt.

Für die Besichtigung von Calgary reicht auch nur 1 Tag. (Natürlich geht es auch länger).

Das wäre für den Anfang von mirsmiley

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 49 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2541
RE: Grobe Routenplanung ab Calgary

Hallo

Wähle nach der Ankunft ein Flughafen-Hotel, da wirst du sicher vom Vermieter abgeholt. Calgary verlangt m.M. keine 2-3 Tage!

Dein Vorhaben, zuerst zum Waterton/Peter Lougheed zu fahren ist nicht schlecht; da sind die Chancen gross, dass auf der Rückfahrt die meisten Trails/Seen auf dem Jcefileld eisfrei resp. schneefrei sind.

MfG

Shelby

guidomay
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 25.12.2015 - 17:05
Beiträge: 8
RE: Grobe Routenplanung ab Calgary

Hallo zusammen,

herzlichen Dank für die Hinweise. Hier findet man ja wirklich jede Menge Infos in den Reiseberichten usw. Da muss ich dann wohl mal in die Details gehen und eine Feinplanung erstellen. Aber die Abende sind ja noch lang smiley und noch habe ich ein halbes Jahr Zeit.

Schöne Grüße

Guido

guidomay
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 25.12.2015 - 17:05
Beiträge: 8
RE: Grobe Routenplanung ab Calgary

Hallo zusammen,

bei der Routenplanung für unsere Wohnmobiltour im Juni ab Calgary finde ich häufiger Größenbeschränkungen für Wohnmobile bei einzelnen Campingsplätzen (besonders in den Nationalparks).

Sind das eher Empfehlungen? Oder ist es tatsächlich für größere Wohnmobile verboten dort zu übernachten?

Wir haben über Canusa ein Motorhome CS 29-31 Slide-out von Fraserway gemietet. Gibt es damit Probleme auf Campingplätzen mit Größenbeschränkung 24 oder 27 Fuß? 

Vorab schon mal herzlichen Dank für eure Hilfe und noch schöne Karnevalstage (wer es mag smiley

LG Guido

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 11 Minuten 30 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3929
RE: Grobe Routenplanung ab Calgary

Hi Guido,

Es sind keine Empfehlungen, sondern wirklich Größenbeschränkungen. Manch Ranger drückt ein Auge zu, manch einer eben nicht. Das ist das Problem dabei. Es bietet sich an, möglichst die Größen einzuhalten bzw. knapp dran zu sein.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

guidomay
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 25.12.2015 - 17:05
Beiträge: 8
RE: Grobe Routenplanung ab Calgary

Hallo Thomas,

vielen Dank für die Info. Gilt das auch für die Campgrounds im Jasper National Park? Dort heißt es "Best suited for tenting, and motorhomes and trailers under 25 feet". Das verstehe ich eher als Empfehlung. Oder legen die das dort auch streng aus?

Guido

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 11 Minuten 30 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3929
RE: Grobe Routenplanung ab Calgary

Hallo Guido,

Heißt, das diese an besten geeignet sind für Zelte, Trailers und RV's unter 25 Fuss. Das ist sozusagen eine Empfehlung. Aber wenn ein Womo wie eures da nicht rein passt ist auch blöd.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 31 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5869
RE: Grobe Routenplanung ab Calgary

Hallo Guido,

wo genau hast du in Jasper Probleme? Auf dem Whistler CG gibt es auch Sites für große Wohnmobile, auch über 30ft.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de