Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2020 - Alles ist anders - Mosel statt Mississippi

17 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
flyingfocus
Bild von flyingfocus
Offline
Beigetreten: 09.12.2011 - 10:52
Beiträge: 255
RE: 2020 - Alles ist anders - Mosel statt Mississippi

Hi Chris,

besten dank für den Tipp in Trier.

An der Mosel werden wir den Platz in Kesten ansteuern.

Gruß

Sven

Norddeutsche Menschen unterwegs!

Auch zu lesen unter Lütt 'un Lütt

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1476
RE: 2020 - Alles ist anders - Mosel statt Mississippi

Hallo Sven,

noch zu Trier ...

Bin bei meinen Recherchen auf Weingut von Nell gestoßen. Dort gibt es 15 Wohnmobilstellplätze. Bis Trier-Zentrum sind es gerade mal ca. 3 km.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

flyingfocus
Bild von flyingfocus
Offline
Beigetreten: 09.12.2011 - 10:52
Beiträge: 255
RE: 2020 - Alles ist anders - Mosel statt Mississippi

Moin Chris,

 

danke für den Tipp. Den Platz hab ich über ein YouTube Video auch schon entdeckt. Klingt interessant!

Gruß

Sven

Norddeutsche Menschen unterwegs!

Auch zu lesen unter Lütt 'un Lütt

Hamadael
Bild von Hamadael
Offline
Beigetreten: 20.08.2017 - 12:34
Beiträge: 12
RE: 2020 - Alles ist anders - Mosel statt Mississippi

Hallo zusammen,

schön zu lesen, dass einige von euch ihren Urlaub an der Mosel verbringen wollen ( wir wohnen 5 km von Trier entfernt). Wenn auch nicht mit Amerika vergleichbar ist es doch eine wunderschöne Gegend. Bezüglich der Campinglätze kann ich leider keine hilfreichen Tipps geben. Wir sind zwar auch schon die meisten Etappen des Moselsteigs gelaufen, haben aber dann meistens in Weingütern oder Hotels übernachtet. In Trier selbst gibt es den Campingplatz in den Moselauen (zwar nah an der Mosel aber nicht so schön) oder in der Nähe den Campingplatz in Igel oder den Campingpark Triolago in Riol (hier sind verschieden Freizeitaktivitäten, wie z. B. Rodeln, Wasserski, Fußballgolf etc. möglich). Viele stehen auch in Trier einfach mal für eine Nacht auf dem P & R Parkplatz des Messeparkgeländes in den Moselauen (dirket neben Mc Donalds). Inwiefern dies erlaubt ist bzw. kontrolliert wird weiß ich allerdings nicht. Aber dort sind oft einige Wohnmobile zu sehen. Wenn man sich einfach nur Trier anschauen möchte und dort den ganzen Tag verbringt und im Wohnmobil nur übernachtet wäre das auch ok. Ansonsten gibt es ja an der Mosel überall Campingplätze, die halt nicht mit den schönen großen Plätzen in Amerika vegleichbar sind. Aber das ist eben so in Deutschland wink . Bezüglich des Moselsteigs sind die Etappen zwischen Trier und Koblenz die schönsten. Die Etappen zwischen Trier und Perl sind da meiner Meinung nach weniger interessant. Ich wünsche allen, die ihren Urlaub noch vor sich haben, egal ob an der schönen Mosel oder irgendwo anders, einen tollen Urlaub und das wir alle unsere geplanten USA-Reisen so schnell wie möglich nachholen können.

Bleibt gesund.

Liebe Grüße Maria

 

Elbdeern
Bild von Elbdeern
Offline
Beigetreten: 26.08.2013 - 08:57
Beiträge: 67
RE: 2020 - Alles ist anders - Mosel statt Mississippi

Hi Chris,

wir waren im Mai auch an der Mosel unterwegs statt in Kanada.

Südlich der Burg Eltz gibt es einen Parkplatz auf dem man frei stehen darf. Zwischen Waldrand und Feld und wunderbar ruhig. Ohne V/E. Wir sind von da aus zeitig los, um die Burg zu besichtigen, was sehr angenehm war, da wir vor Eintreffen der größeren Massen schon durch waren mit der Besichtigung. Verbunden mit einer netten kleinen Wanderung hin und zurück.

https://goo.gl/maps/8J8H67wsWdZJg8Tm8

 

Schöne Grüße

Anja

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1476
RE: 2020 - Alles ist anders - Mosel statt Mississippi

Hallo Anja,

danke für den tollen Tipp yes

Auch wenn wir den Moselsteig dort und die Burg Eltz schon kennen ... für eine mögliche Übernachtung ist der "Boondocking"-Platz vorgemerkt.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA