Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Preisanstieg für 2021

40 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
V2only
Offline
Beigetreten: 20.11.2019 - 18:04
Beiträge: 53
RE: Preisanstieg für 2021

Hallo in die Runde. Auch uns ergeht es leider auch so und ich habe ziemlich schlucken müssen, als ich die Womopreise für 2022 gesehen habe. 2020-2700€  | 2021-3300€ | 2022-3830€. Meine Güte, das hatte ich nicht erwartet. Wohl gemerkt gleicher Reisezeitraum.

Ich hatte ja die Flüge Mitte der Woche auf 2022 geschoben und ca. 10% draufzahlen müssen, was ich noch OK fand. Aber bei den Womos finde ich es schon sehr happig.

Was ist eigentlich besser für so nen 3 Wochen Trip. Lieber Freikilometer oder ne Kilometerpauschale zu nehmen? Kann ich immer schlecht abschätzen, was so nebenbei an Kilometern gefahren wird.

Und ist es besser bei einem dt. Anbieter zu buchen oder direkt bei Fraserway? Wegen der Versicherung etc.

 

Danke und Grüße 

Zille
Bild von Zille
Online
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4244
RE: Preisanstieg für 2021

Über einen deutschen Vermittler buchen, wegen der Versicherung und dem Gerichtsstand, falls es dazu käme. Nicht am falschen Ende sparenwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3442
RE: Preisanstieg für 2021

Hi V2

Lieber Freikilometer oder ne Kilometerapuschale zu nehmen?

Normalerweise ist es am Besten Meilenpakete zu buchen, und dann ist es auch in den meistem Fällen günstiger Mehrmeilen zu bezahlen als ein weiteres Meilenpaket zu buchen.

siehe hier ein detaillierter Beitrag dazu

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

V2only
Offline
Beigetreten: 20.11.2019 - 18:04
Beiträge: 53
RE: Preisanstieg für 2021

Vielen Dank für den Hinweis.

Ich habe eben mal grob durchgerechnet. Bei uns lohnt sich auch eher die Meilenpakete zu nehmen. So würden wir nochmal 400€ weniger zahlen, als komplett auf Frei-Meilen zu setzen.

Danke für den link.

 

MFox
Bild von MFox
Offline
Beigetreten: 06.12.2015 - 15:02
Beiträge: 160
RE: Preisanstieg für 2021

Hallo zusammen,

nachdem wir am Wochenende von unserer kurzen Mietwagenreise aus Vancouver zurückgekommen sind, habe ich Lust bekommen unsere eigentlich für 2020 geplante Reise wiederaufzunehmen.

 

Huihuihui, fast gleicher Reisezeitraum, gleiches Fahrzeug, gleicher Vermieter, gleiche Anzahl an Tage, selbe Meilen, selber Buchungszeitraum (ca. 6 Monate vorher)

2020 Mai/Juni LAX - SEA, Roadbear, 21 Tage, 2500mls: 2696€
2022 Mai/Juni LAX - SEA, Roadbear, 21 Tage, 2500mls: 4176€

Bei aller Liebe zum Nordamerika Womo-Urlaub, bei den Preisen (respektive Preissteigerungen) sind wir raus. Sind ja nicht nur die gestiegenen Womo-Mieten.

Was ist eigentlich mit Apollo RV passiert? Sind die immer noch im hibernate Mode? So dass RB in vielen Konstellationen die Preise allein machen kann?

 

Viele Grüße

Chris

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4946
RE: Preisanstieg für 2021

Hallo Mr. FOX,

in Vancouver kostet das nur die Hälfte. 21 Tage/4.000 km.

Ich zahle sogar nur 1.400 Euro für 28 Tage MAI/JUNI (Vorausbuchungsfrist ist aber vorbei.)

In 2020 waren es 700 Euro/ Woche

Liebe Grüße Gerd

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 641
RE: Preisanstieg für 2021

Hallo Chris,

das frage ich mich auch was mit Apollo los ist. Irgendwie sind bei keinem Buchungsportal mehr vorhanden in USA.

Gruß

Nicole

MFox
Bild von MFox
Offline
Beigetreten: 06.12.2015 - 15:02
Beiträge: 160
RE: Preisanstieg für 2021

Hi Nicole!

Gestern war ich mal auf der Apolloseite um mal zu schauen ob die überhaupt Verfügbarkeiten haben: "Booking unavailable while maintenance, please try again later". Heute ist die Meldung verschwunden, aber das Buchungsfeld lädt nicht.

Viellleicht kommt ja noch was. So wie ich mich erinnere war Apollo ja der Anbieter, der zu Beginn der Coronakrise schon sehr früh in März 2020 ankündigte, seinen Betrieb bis Sommer 2021 einzustellen. 

Viele Grüße

Chris

MFox
Bild von MFox
Offline
Beigetreten: 06.12.2015 - 15:02
Beiträge: 160
RE: Preisanstieg für 2021

Kaum hab ich das geschrieben eine neue Meldung auf apollorv.com:

edit by elli: Screenshot entfernt (Copyright!) - sowas bitte nur verlinken - danke.

Viele Grüße

Chris