Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Moturis Ueberführungen

137 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Stunde
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7921
Ueberführungen

Hallo zusammen

Nun kann ich Euch genauere Angaben machen. Mike Thoss hat auf meinen speziellen Wunsch die Preise mal kalkuliert. Ich möchte aber den Vorbehalt machen, dass die Preise sich noch in beide Richtungen ein klein wenig ändern können. (Wechselkurse) Dies wird aber nicht die Welt sein - und die Preise sind günstigSmile

Also, Moturis hat neue WoMo der Modelle E-23, S-27slide, V-31 slide und K-32slide gekauft.  Diese Modelle werden vom 7. März - 10. März und vom 16. Mai - 25. Mai überführt. Eine weitere Tranche evtl. vom 13. Juni - 19. Juni wobei hier die Bedingungen und Preise noch nicht bekannt sind.

Vom 7. März - 10. März werden nur die Modelle S-27 slide und K-32slide angeboten. Vom 16. Mai - 25. Mai werden alle Modelle zur Verfügung stehen. Achtung es wird "run of fleet" angeboten. Man kann zwar Wünsche äussern und wenn möglich werden diese erfüllt. Allerdings ist das gewünschte Modell nicht garantiert. (Wie bei allen Vermietern) Die Rückgabe ist an allen Stationen von Moturis/Camingworld möglich.

Maximal können zu den günstigen Preisen 30 Tage gemietet werden.  Zusätzliche Verlängerungstage über die 30 Tage kosten  mehr. In den Preisen ist folgendes inbegriffen :

2500 freie Meilen, Bereitstellungsgebühr, alle Convenience Kits, one-way-fee, VIP und Haftpflichtversicherung von soweit ich weiss 2 Mio. $, 0-Euro-Selbstbehaltversicherung und Taxen.

Preise für  Uebernahme 7. März - 10. März als Beispiel 20 Tage 474 Euro (Verlängerungstag bis max. 30 Tage = 24 Euro/WoMo)

Preise für Uebernahme 16. Mai - 25. Mai als Beispiel für 20 Tage 658 Euro (Verlängerungstag bis max. 30 Tage = 34 Euro/WoMo)

Nicht inbegriffen ist wie immer das Benzin + Propane, Zusatzmeilen 0,40$/Meile, Generator 3$/std. (alles + Tax)

Moturis organisiert die Uebernachtung in Chicago im Comfort Suites Hotel.  Der dann notwendige Shuttle-Transfer  zur Fabrik in Wakarusa Indiana (12 Meilen südlich von Elkhart) wird ebenfalls organisiert. Dieses Paket kostet für 2 Personen zwischen 140 und 150 Euro und muss bei der WoMo-Buchung reserviert und bezahlt werden. Selbstverständlich kann der Transfer auch in eigener Regie gemacht werden.

Keine zusätzlichen Artikel wie z.B. GPS, Mountain-Bikes, Radständer, Babysitze etc. können gemietet werden. (aus logistischen Gründen)

Pro Uebergabetag werden maximal 30 WoMo übergeben. (Montag und Freitag werden als Uebergabetag wohl schnell ausgebucht sein)

Bei Fragen bin ich, soweit ich kann, gerne behilflich. Lasst Euch bei Interesse von Mike Thoss ein Angebot machen.

www.usa@usareisen.com

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Gast (nicht überprüft)
Wir sind dabei

Hallo,

so wie es aussieht, werden wir am 21.05.2011 in Chicago übernehmen und nach Orlando überführen. Wer ist denn noch dabei?

Gruß

Efty Wink

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 4 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
Hallo Efty wir sind auch

Hallo Efty

wir sind auch dabei. Übernahme am 19.5. 2011. Ist sonst noch jemand zu diesem Termin dabei? Abgabe in San Francisco am 18.6. Für uns ist das Angebot ideal da wir gerne zu Beginn wenn das Wtter paßt am Anfang ein paar Tage nördl. von Chicago am Lake Michigan im Door Country bleiben wollen dann durch Wisconsin zum Missisippi dort ein paar Tage entlang des Flusses dann durch Minnesota und South Dakota zu den Black Hills, Stop für ein paar Tage dann zum Yellowstone sofern das Wetter paßt dann  durch Idaho und Oregon zur Küste und an dieser entlang nach San Francisco.

Hier unsere Details bei Mike Thoss wobei wir auf den Transfer und 1 Hotelnacht in Chicago verzichten werden und statt dessen einen Mietwagen übernehmen und nach Elkhart fahren um dort in einem Hotel zu übernachten. Damit können wir am nächsten Tag zeitig in Wakarusa unser Fahrzeug abholen und vorher vielleicht sogar noch einkaufen. Hoffentlich klappt das.

Fredy nochmals danke an dieser Stelle für Deine Anfrage bei Moturis durch die ich von diesem für uns idealen Angebot erfahren habe.

Schöne Grüße Gabi

Flüge:
München - Chicago // San Francisco - München Euro 859,67 inkl. aller
Gebühren, beide Strecken nonstop (!) mit Lufthansa!
Der Rückflug ist aktuell nur in einer teuren Buchungsklasse in Economy frei!
16.06. oder 18.06, wäre preislich Euro 100 p.P. günstiger!!

Wohnmobil 19.05. ab Wakarusa und Abgabe am 18.06. in San Francisco (generell
auf Anfrage, Vermieter entscheidet!!!):
Euro 1104 pro Fahrzeug mit den Leistungen wie unten (inkl. Transfer, 1.
Übernachtung Hotel Chicago in Airportnähe, 29 Mietnächte)

_________________________________________

Fahrzeug: E-23, S-27S, V-31S , K-32S 
Übernahme  zwischen 16.05. - 25.05.2011 in Wakarusa, Indiana 

Miete für unbegrenzte Anzahl an Tagen möglich   - so kosten z.B.  

20 Miettage, 2500 Freimeilen, Bereitstellung, alle Camping Kits,
Einweggebühr,  VIP-Versicherung,  Zusatzhaftpflichtversicherung 1 Mio. Euro,
Zusatzkasko zur Übernahme des Selbstbehaltes (wenige Ausnahmen), 
Shuttlebus ab Comfort Suites Hotel O´Hare Airport, 1 Übernachtung im
Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet im  Comfort Suites, Transfers an der
Abgabestation (sofern generell ein Transfer angeboten wird) 

Euro 798 bei 2 Personen!  

Verlängerungstag Euro 34 (bis max. 30 Tage),  über 30 Tage dann Euro  74
(ohne Meilen) - Extrameile 0,40$ + local tax! 

Wegfall Transfer und 1 Übernachtung in Chicago: Euro 140 einmalig!

Mindestalter des Mieters = 21 Jahre. Für alle weiteren Meilen werden vor Ort
US $ 0,40 pro Meile berechnet. 
Rückgabe an allen Stationen möglich!

Sie übernachten im Comfort Suites Hotel in Chicago und werden am
Übernahmetag mit einem im Preis enthaltenen Shuttle zur Übernahme zum Werk
gefahren. 

Sie sollten sich schnell entscheiden, denn die Überführung kann innerhalb
ein paar Tage ausgebucht sein!!


Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Gast (nicht überprüft)
Da verpassen wir uns knapp

Hallo Gabi,

da verpassen wir uns ja knapp. Wir landen am 20.05. mittags in Chicago, wir kommen aus Düsseldorf. Wir nehmen das Hotel und den Transfer in Anspruch, denn nur mein Mann hat einen Führerschein und nach der Womoübernahme kann er ja schlecht beide Fahrzeuge fahren. Smile

San Francisco ist auch ein tolles Ziel. Wir werden uns nach der Übernahme nach Süden bewegen und zwar so, wie es Werner in seiner Routenplanung vorgeschlagen wurde. Bis Memphis werden wir uns daran orientieren, dann geht es für uns wohl über Natchez, New Orleans, Pensacola, Panama City weiter Richtung Orlando.

 

Fredy, Dir auch von unserer Seite herzlichen Dank, dass Du Moturis kontaktiert hast, wir finden, der Mai/Juni ist ein tolle Zeit für eine Überführung!!!

Gruß

Efty Wink

krümel
Bild von krümel
Offline
Zuletzt online: vor 5 Monate 1 Woche
Beigetreten: 26.08.2009 - 20:56
Beiträge: 131
Neid

Hallo Efty und Gabi,

 

Ich beneide Euch, dass ihr euch  mit dem Urlaub für das nächste Jahr schon festlegen könnt.

  Der Termin im Mai würde uns auch sehr gut gefallen .Leider erfahre ich aber immer erst im November , wann ich im nächsten Jahr Urlaub nehmen kann ( nach großer Teambesprechung). Wie schön wäre es , da auch flexibler sein zu können. Aber irgendwann kommt der Tag, da klappt das dann hoffentlich auch bei unsLaughing

Viel Spass bei der Planung.

LG  Karin

Krümel

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 4 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
Hallo Fredy, Du hast ja schon

Hallo Fredy,

Du hast ja schon öfter eine Wohnmobilüberführung gemacht und kannst uns daher sich ein paar Fragen beantworten die sich uns so stellen.

Da die Fahrzeuge sozusagen fabrikneu sind ist doch sicher auf einige Dinge bzgl. der Technik zu achten. Auf was müssen wir da bei der Übernahme bzw. in den ersten Tagen besonders achten? Eine große Einweisung wie sonst wirds wohl nicht geben, was für uns kein Problem darstellt da wir ja schon genügend Erfahrung haben, dennoch könnte es ja Besonderheiten geben weil es eben ein Neufahrzeug ist.

Hast Du oder jemand anderes hier im Forum auch Erfahrung mit einer frühen Abholung bei Camperworld/Moturis? Hr.Thoss hat ja angeboten das Flughafenhotel u. Transfer aus dem Paket weg zu lassen und statt dessen am Ankunftstag mit einem Mietwagen schon z.B. nach Elkhart zu fahren und dort in einem Hotel zu übernachten. Macht in unserem Fall Sinn weil wir bereits um 15 Uhr in Chicago sein werden. Wie bringe ich den in Erfahrung ab wann den Morgens Leute von Moturis in Wakarusa da sein werden? Die Fahrzeuge sind ja 2011 im Lager der Überführungsfirma abzuholen und nicht im Werk des Herstellers.

Schon mal vorab vielen Dank Gabi

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Stunde
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7921
Fragen

Hallo Gabi

Es ist richtig, dass die Fahrzeuge fabrikneu sind. Ein Team von Moturis/Campingworld ist aber vor Ort und macht die Uebergabe genau so, wei bei einer gewöhnlichen Miete. Je nach Witterungsbedingungen werden die Fahrzeuge mit leerem Wassertank übergeben. Der Mieter kann das Wasser einfüllen wenn er es für richtig hält. Er trägt aber auch die Verantwortung für allfällige Schäden durch Kälte (das deckt auch keine Versicherung)

Eigentlich gibt es nichts Spezielles bei der Uebernahme. Es ist einfach so wie ich geschrieben habe : Zusätzliches Equipment kann vor Ort nicht gemietet werden (Toster, zusätzliche Decken, Stühle, GPS etc) Bei einer Neu-Ueberführung lohnt es sich einen Leatherman oder ähnliches mitzunehmen um allenfalls eine Schraube selbst festzuziehen. Es lohnt sich auch die Kontrolle genau zu machen (Kühlschrank, Heizung, Klima etc.)

Ich werde den Chef von Moturis in nächster Zeit treffen und werde ihn dann fragen wie das mit einer eventuellen Frühübernahme gehen könnte. Ich wäre froh, wenn ich von allen Ueberführeren weiss, denen ich behilflich sein sollte. (Mail via Kontaktmöglichkeit) damit ich diese Adressen sammeln kann.

Uebrigens hat Mike Thoss die Möglichkeit den Transfer und das Hotel aus dem Angebot zu streichen nicht angeboten, sondern ich habe diese Möglichkeit verlangtSmile

 

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 4 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
Hallo Fredy, vielen Dank für

Hallo Fredy,

vielen Dank für Deine schnelle Auskunft. Naja da werden wir dann sicher gut klar kommen. Mein Mann hat immer ein kleines nützliches Werkzeugset dabei u.a. ein Leatherman, Kabelbinder und amerikanisches Schraubenzieherset u.ä. hat sich schon öfter bewährt.

Bzgl. der Frühübernahme sende ich Dir ein Mail mit den Kontaktdaten und wäre Dir dankbar wenn Du uns hier behilflich sein kannst.Wir sind zu viert und werden zwei Fahrzeuge übernehmen.

Ich hätte da noch eine Frage. Mike kann uns kein Fahrzeug bei Budget buchen und meint wir sollen dies selber buchen. Habe jetzt mal die Internetseite von Budget Deutschland angesehen und hier bei Übernahme Chicago Airport und Rückgabe South Bend Airport nichts bzgl. Einweggebühren finden können. Kann ich damit davon aus gehen dass keine anfallen oder wo hast Du den Deine Wagen gebucht?

Dass Du das mit der Möglichkeit den Transfer und Flughafenhotel zu streichen organisiert hast ist echt klasse und kommt uns für unsere Planung sehr entgegen.

Schöne Grüße Gabi

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Janina
Bild von Janina
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 4 Tage
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:01
Beiträge: 1496
One Way Fee

Hallo Gabi,

wir hatten für genau den selben Zweck 2008 einen Wagen von Budget und mussten keine One Way Gebühr bezahlen (okay, es war fälschlicherweise eine bei denen im System, die ich aber sofort zurückerstattet bekam, weil meine Auftragsbestätigung ohne war - ich meine, es hätten 2008 mehrere über Buget gebucht und keinem ist das passiert - nur uns bei einer Mini-Budget-Filiale... also keine Sorge). Ob das nun 2011 immernoch so ist, kann ich nicht sagen, aber wenn Du bei der Buchung (oder gabs da nicht sowas wie ne Probebuchung?) keine aufgelistet bekommst, gibts auch keine.

Grüßle, Janina

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 4 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
Tolle Tour

Hallo Efty,

schade dass wir uns verpassen, aber da habt Ihr auch eine tolle Strecke vor Euch. Wir waren 1997 von Orlando entlang des Panhandle, und seinen vorgelagerten Inseln via New Orleans, weiter nach Houston, Austin, San Antonio durch New Mexico und Arizona bis Las Vegas unterwegs. Eine Tour die mir noch gut in Erinnerung ist und uns viel Spaß machte. Ich wüsche Euch auch so eine schöne Zeit. Solltest Du Tips z.B. für schöne Campgrounds brauchen kann ich gerne in meinen Unterlagen nachsehen. 

Schöne Grüße Gabi

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein