Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

La Mauricie National Park, Shawinigan, Québec, Canada

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Janina 141
Bild von Janina 141
Offline
Beigetreten: 27.12.2015 - 13:16
Beiträge: 764
La Mauricie National Park, Shawinigan, Québec, Canada
Details
Highlights: 
geprüft: 
Oktober 2021

Schöner Nationalpark zwischen Montreal und Quebec. Über 150 Seen und ein üppiges Waldgebiet locken zum Kanufahren und Wandern. 
Einer der wenigen von Parks Canada verwalteten Parks in Quebec, auch ein wunderbares Ziel im Indian Summer.

icie/visit

 

Koordinaten: 
46° 45' 39.686" N, 72° 53' 26.005" W

Ort

Parc national de la Mauricie Chem. de Saint-Jean-des-Piles
QC G0X 2V0 Shawinigan , QC
Kanada
46° 45' 39.6864" N, 72° 53' 26.0052" W
Quebec CA
Janina 141
Bild von Janina 141
Offline
Beigetreten: 27.12.2015 - 13:16
Beiträge: 764
RE: La Mauricie National Park, Shawinigan, Québec, Canada

Wir haben diesen schönen Park vom 5. bis zum 9. Oktober 2021 besucht. Die Laubfärbung war in dieser Zeit in dem Park und auch schon bei der Anfahrt absolut schön, wir hatten außerdem auch noch wirklich Glück mit dem Wetter. Das war die Woche vor dem kanadischen Thanksgiving und der Park war leer.
 

  

Die durch den Park führende Hauptstraße war durchgängig von bunten Blättern gesäumt und an sich schon eine Freude.
 
Anfang Oktober hatten noch die Campgrounds Rivière à la Pêche und Mistagance geöffnet; Hauptstraße, Campgrounds und Service schließen aber komplett nach dem kanadischen Thanksgiving-Feiertag, dann bleibt nur noch das Gebiet rund um Rivière à la Pêche für Tagesgäste zugänglich. Erst im Dezember öffnet der Park dann wieder für die Schneesaison.
 
Der Park hat uns ganz besonders gut gefallen, wir haben unseren Aufenthalt auch vor Ort noch verlängert. Folgende Aktivitäten kann ich sehr empfehlen:
 
Sentier du Ruisseau-Bouchard
Schöner Hike, den man direkt am Campground Rivière à la Pêche beginnen kann, ca 9 km, vom Campground ein bisschen mehr. Der Hike wird meist als moderat beschrieben, aber ich fand ihn schon sehr anstrengend (kann natürlich auch am miesen Corona-Fitnessstatus liegen). Ist aber ein sehr schöner Hike mit mehreren tollen Aussichten und lohnt sich
 
  


... und unser Superurlaubshighlight: Chute Waber

Ein toller und sehr beliebter Kombinations-/ paddle-in-Hike.

Die Tour beginnt in der Wapizagonke picnic area, wo man sich ein Kanu oder Kayak mieten kann, um zu dem Trailhead für den Hike zu den spektakulären Waber Falls zu paddeln. Es gibt keinen anderen Weg zum Trailhead als über den See. Da man zwischendurch einmal den See wechseln muss, und dafür durch einen flachen Wasserdurchgang waten muss, bekommt man auf jeden Fall nasse Füsse. Das war schon ein bisschen kalt im Oktober und es war gut, dass es so ein sonniger Tag war. Wir haben aber auch ein älteres Paar aus Quebec getroffen, die das mit Regenhose und Gummistiefeln gelöst hat...

     
 
Nach 4,6 km mit dem Kanu erreicht man den Hike (auch nochmal min. 3,5 km) zu dem Wasserfall. Der ist auch schön abwechslungsreich, durch Wald, über Wiesen, über Boardwalk, einmal auch mit Aussicht über den See, über den wir hergekommen sind...
 
  

Der Wasserfall ist beieindruckend, größer, als er auf den Bildern aussieht, sehr hübsch. Wer abenteuerlustig ist, kann auch in den Wasserfall reinklettern (natürlich wasserstandsabhängig und Trittsicherheit vorausgesetzt - nichts für Kinder, es geht noch weitere Etagen runter).

  
 
Vom Wasserfall aus kann man den Hike als Loop weitergehen (etwas länger), oder man nimmt den gleichen Weg zurück. Es empfiehlt sich, gleich bei Öffnung der Kanuvermietung loszulegen, wir waren etwa 7 Stunden unterwegs, waren dann auch erst zurück nachdem die Vermietstation schon geschlossen hatte -das war kein Problem, wir waren auch nicht die einzigen.

Wir hatten tolle Tage in La Mauricie!

Schöne Grüße, Janina*.