Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Womo Rundreise von/bis Denver - Mai / Juni 2020

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Flora
Bild von Flora
Offline
Beigetreten: 06.06.2018 - 14:10
Beiträge: 34
Womo Rundreise von/bis Denver - Mai / Juni 2020
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 

Hallo liebe Freunde Nordamerikas!

Ich bin ziemlich ratlos! Habe hier im Forum schon einiges gelesen, Reiseführer besorgt und komme nicht  so recht voran ...

Gebucht haben wir erst mal noch garnichts, wollen aber gern noch den einen oder anderen Rabatt vor dem 31.10. mitnehmen.

Folgendes steht schon mal so halbwegs fest steht:

Von San Francisco nach Seattle mit dem Wohnmobil, 1 Tag in San Francisco und 2 Tage in Seattle jeweils ohne Womo. Es bleiben uns also ca. 12-13 Tage mit dem Wohnmobil

Highlights die wir uns gern ansehen möchten: Redwoods, Mt Rainier und/oder Mount St Helen, Crater Lake, etwas Weingebiet, Portland, ein Stück Küstenstrasse

Reisezeit: Mai / Juni  - ist das eine empfehlenswerte Reisezeit für diese Region, oder lieber im Herbst?

Reisedauer: ca. 17 - 19 Tage (mehr geht leider arbeitsbedingt nicht) 

Wir, mein Mann (57) und meine Wenigkeit (55) sind nicht so die großen Wanderer, sondern fahren eher gern durchs Land! Die schöne Natur interessiert uns genauso, wie hübsche alte Siedlungen und geschichtlich interessante Orte.

Über Empfehlungen würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße und schon mal vielen Dank!

Flora

 

Viele Grüße

Flora

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2509
RE: Von San Francisco nach Seattle - Mai / Juni 2020

Hallo Flora,

wenn du aus deiner Reisezeit Mai/Juni, Start Mitte Juni machen könntest, würde ich die Reisezeit sls nahezu ideal empfinden.

Der Nordwesten ist generell wettertechnisch etwas schwierig einzuschätzen. Küstennebel entlang des Highways #101 ist genauso normal, wie gelegentliche Regentage. Plant ihr zwischen Küste und dem sehenswerten Innenland zu wechseln, finden sich in den Höhenlagen durchaus bis weit in den Juli hinein auch noch Wintersprerrungen. Wie z.B. häufig am Crater Lake oder am Lassen Volcanic NM.

Dieses Jahr gab es zudem einen recht frühen Wintereinbruch mit Schnee und Kälte bereits im September.

Ich rate zu einem etwas späteren Start, du erhöhst damit die Chance auf stabileres Wetter.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Flora
Bild von Flora
Offline
Beigetreten: 06.06.2018 - 14:10
Beiträge: 34
RE: Womo Rundreise von/bis Denver - Mai / Juni 2020

Hallo Zusammen,

allen Foris ein gesundes neues Jahr und für 2020 alles Gute!

 

Wie sagt man so schön: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! In diesem Sinne haben wir unseren ersten Plan gecancelt (war eh noch nichts gebucht) und sind nun bei einem Rundtrip von/bis Denver in der Planung.

Womo ist bei Apollo gebucht und Flüge bei der LH.

Nun steht meine Planung ganz am Anfang - ich habe beretis viel gelesen und bin mir bei ein paar grundsätzlichen Fragen nicht ganz sicher.

Unser Termin steht vom 28.05. bis 16.06. - 

Übernahme Womo am 29.05. in Denver danach geht es zur AMA Motocross Veranstaltung nach Lakewood (Denver) es gibt dort einen CG direkt für die Veranstaltung auf dem Gelände - die Weiterfahrt ist am 01.06. geplant.

1. Frage: Apollo bietet keinen Transfer an - wir möchten am Flughafen Denver ein Auto anmieten und dann am 29.05. in der Nähe der Apollo Station abgeben. Wer hat damit Erfahrung? Welche Autovermietung ist zu empfehlen? 

 

Wir möchten dann die klassischen Sehenswürdigkeiten besuchen: Yellowstone - Grand Teton - Badlands - Mt. Rushmore

Frage: Wie rum würdet Ihr fahren? Zuerst Badlands & Mt. Rushmore, oder zuerst Richtung Yellowstone? Habe gelesen, das es besser wäre so spät wie möglich zum Yellowstone wegen Schnee etc.

 

Besten Dank im Voraus!

 

 

Viele Grüße

Flora

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2509
RE: Womo Rundreise von/bis Denver - Mai / Juni 2020

Hallo Flora,

auch dir ein gutes Neues.

Meine Einschätzung zur Thematik hatte ich dir ja bereits im Oktober gegeben. Überhaupt gelesen? 

Für deine nördlichen Ziele ist der Reisezeitpunkt nach wie vor nicht ideal. Ihr werdet mit allen Wettern rechnen müssen. Den Yellowstone an den Schluß der Reise zu legen ist sinnvoll.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Flora
Bild von Flora
Offline
Beigetreten: 06.06.2018 - 14:10
Beiträge: 34
RE: Womo Rundreise von/bis Denver - Mai / Juni 2020

Hallo Beate,

vielen Dank für deine Antwort.

ich habe deine Nachricht vom Oktober gelesen, allerdings ging es dabei um eine etwas andere Route. 

Ich wollte lediglich wissen, ob es etwas bringt die Route über die Badlands und dann den Yellowstone zu planen. Um es auf den Punkt zu bringen, ob eine reichliche Woche Unterschied schon ein etwas besseres bzw. stabileres Wetter bringt.

Leider ist es uns auch nicht möglich später Urlaub zu machen, deshalb versuchen wir es wettermäßig für unsere Zeit optimal zu gestalten.

 

 

Viele Grüße

Flora

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2509
RE: Womo Rundreise von/bis Denver - Mai / Juni 2020

Hallo Flora,

vielleicht planst du deine Reise mal durch und nutzt die Tabellenfunktion hier, dann sehen wir uns deine Route noch mal genauer an. Den Yellowstone NP würde ich in die zweite Hälfte eurer Reise legen. Der Juni sollte dort wettertechnisch schon deutlich stabiler sein, falls ihr die Rockies plant, rate ich das Wetter im Auge zu behalten und eventuell einen Plan B parat haben. 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten