Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Denver

14 Tage Colorado und Utah

Liebe Foris

Wir planen für das nächste Jahr einen 14tägigen Kurztrip (Colorado/ Utah). Leider können wir nicht länger weg!!!

Hier unsere vorläufige Planung! (Wir haben 1500 Freimeilen zur Verfügung)

Wer kennt die Route und kann uns noch Tipps geben???

Vielen Dank und liebe Grüße

Werner

        Planung Colorado-Utah  vom 24.04. -09.05. 2016

 

So. 24.04.2016:   Flug DUS-LHR-Denver (BA)

 

2 Wochen Denver - Arches - Yellowstone - Denver mit Kleinkindern im Sommer 2016

Hallo zusammen,

da es doch immer wieder Nachfragen bzgl. sinnvoller Wegstrecken zum Yellowstone gibt, ahbe ich mich entschieden, doch einen (ganz) kurzen Überblick zu unserer Tour 2016 zu geben.

2009 - Bericht einer Tour von Los Angeles nach Denver - Mai / Juni

North Rim des Grand Canyon, gegenüber dem Steamboat Mountain

Wir hatten 2009 eine Neuwagenüberführung von FOREST CITY, Iowa
nach Portland, OR gebucht.

Ein Dodge Diesel mit slide out. ( A24D 24 Ft.)

Leider blieb diese Buchung in meinem örtlichen Reisebüro so lange liegen,
bis sie wieder vom Vermieter storniert wurde.

 

2016: Denver-Yellowstone-Denver mit Cluster SP, Badlands, Flaming George & co

Hallo zusammen,

nun sind wir 4 Monate zurück und uns spuken einige Gedanken für nächstes Jahr durch den Kopf. Eine Überführung wird es nicht, eventuell 2016 (wink wieder.

Für 2015 spuken uns zwei grobe Ideen durch den Köpf. Zeitrahmen im Bereich von 4-6 Wochen:

2017: 14 Tage Wyoming, Überführung von Chicago nach Denver im Mai

Unsere achte Neuwagenüberführung brachte uns für 14 Tage nach Wyoming.

Da wir im letzten Jahr schon fünf Tage im Yellowstone National Park waren (es war das zweite Mal),

haben wir uns dieses Jahr auf "Land und Leute" konzentriert. 

Die Planung

2019: 10 Wochen Womo Tour im Südwesten

Hallo zusammen.

Ich (30) und meine Freundin (26) möchten im Herbst 2019 gerne für eine längere Zeit in die USA reisen und sind in den letzten Wochen zum Schluss gekommen, dass wir gerne ein Womo mieten würden. Wir sind beide Womo-Neulinge und haben darum auch schon viel im Forum gelesen. Ein riesen Kompliment und Dank schon mal für all die super hilfreichen Informationen.

24 Tage, 6.730 Fotos, 2.910 Meilen: Yellowstone/Dinosaur/Arches/Great Sand Dunes u.v.m. mit 2 Kids & Camper

Hallihallo!

Wir sind wieder im Lande und haben einen dicken Reisebericht mit gaaaaaanz vielen Fotos im Gepäck
(Wird wohl eher ein Fotoalbum werden....wie soll ich mich bloß bei knapp 7.000 Fotos für "ein paar Fotos" entscheiden????)

3.300 Meilen in 19 Tagen – von Denver durch die Nationalparks des Mittleren Westens

Wir schreiben den 12.06.2012 und das Warten hat ein Ende. Heute geht es endlich los! Nach monatelanger Planung und unzähligen Besuchen auf www.womo-abenteuer.de startet heute unser lang ersehnter 25-tägiger USA-Urlaub.

19 Tage davon werden wir mit einem 25 ft Camper durch den mittleren Westen fahren, 6 Tage lang die Verwandtschaft in Colorado Springs besuchen. Wir - das sind übrigens mein Freund Sven (35) und ich, Tamara (29).

4 Wochen ab Denver im Septemberr 2019 mit zwei Kleinkinder

Hallo zusammen,

nach dem wir 2016 in Florida waren, 2017 unsere große Nationalpark Tour im Westen ab/bis LA hatten mit vielen großen Ersttätererlebnissen, dieses Jahr in 7 Wochen den ganzen Stiefel inkl. Sizilien umrundet haben, zieht es uns bevor der kleine in die Schule kommt nochmal in die USA. Dafür haben wir den ganzen September 2019 Zeit. Geplant ist es direkt Anfang September los...

Ich würde mich natürlich wieder freuen so viel Hilfe wie bei der letzten Reise zu bekommen, denn ohne euch wäre sie nur halb so schön gewesen.

4 Wochen im September 2014 von Denver über Yellowstone NP, Moab, Page, zum Zion NP nach Las Vegas

Aktuell sind wir einen neuen Road Trip im September 2017 am planen. Dies werde ich aber in einem separaten Bericht im Forum posten. Da ist mir aufgefallen, dass ich noch nicht mal einen Reisebericht von unserer letzten USA-Campingreise gemacht habe. Dies möchte ich nun noch nachholen, da die Vorfreude wieder steigt und ich die Reiseerfahrungen mit euch teilen möchte.

Zuerst einmal hier der Link zu unserer Reiseplanung:

5 Wochen von Denver nach San Francisco (September 2017)

Moin Moin werte WoMo-Abenteurer

Endlich komme ich zu diesem Forums-Beitrag. Schon seit längerem wollte ich diese Routenplanung einstellen und mit euch teilen. Ende August ist es endlich wieder soweit: wir gehen auf Achse. Zum dritten Mal. Die Planung der Route ist grundsätzlich abgeschlossen und nur noch wenige Detail-Punkte sind auszuarbeiten und abzuhaken. Auch gebucht ist schon das meiste. Durch einige Entscheidungen anfangs Mai wird es aber noch ein paar Anpassungen geben. Aber dazu später mehr.

American Pie [2016] - USA Reisebericht

Der Tag überrollt Phoenix und Scottsdale wie ein aus den Fugen geratener Wüstensturm. Und wir machen uns etwas unsicher auf den Weg in die Superstition Mountains, da trotz sorgfältigster Planung nicht ganz klar war, was uns an diesem Tag erwartet. Aber es kommt noch schlimmer!

Auf den Spuren von Buffalo Bill 2009

Hallo zusammen,

heute möchten wir einen kleinen Reisebericht unserer Tour 2009 einstellen.

Fünf Staaten - Vier Wochen - Dreitausendzweihundert Meilen - Ein traumhafter Urlaub

so steht es auf unserem Fotobuch. Die Route startet von Denver führte uns zum Colorado NM, weiter über

August 2017 USA Südwesten

Guten Tag,

wir berichten hier über unsere erste Reise mit einem Womo durch den Westen der USA. Der Start war in San Francisco. Die Abgabe in Denver. Wir sind zu viert unterwegs gewesen. 2 Erwachsene und zwei Kinder (17,13). Unser Womo war eines von Roadbear CLASS C MOTORHOME 21-24 FT. Es war zwar relativ klein, da unsere Jungs schon recht groß waren. Aber die Betten waren von der Länge i.O. Außerdem haben wir dann bei der Übernahme eines mit Slide-out bekommen. Mehr dazu später.

Hier die Strecke in Kurzform:

Colorado/New Mexico ab Denver zu Zweit im Oktober 2016

Hallo,

so langsam startet unsere Planung für unseren Urlaub 2016.

Danielle und ich werden (falls es mit Führerschein klappt angry)  eine Rundreise ab Denver im Oktober 2016 machen. Als Womo werden wir einen Roadbear C23-26 anmieten, der Flug ist mit Icelandair ab Brüssel angedacht.

DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Hallo zusammen :)

Bin neu hier und möchte / werde mit meiner Familie eine Womotour machen. Ich finde das Forum hier toll und habe viele Anregungen und Ideen durchs Lesen bekommen.

Wir landen Freitag 28.7. in Denver und dann erstmal ab ins Hotel in Flughafennähe.

RV ist ein Star RV 24foot, wir mieten Ab Denver, Samstag 29.7. Rückgabe SFO Samstag 12.8.

Der Plan ist jetzt folgender :)

Denver & More 2014, vom Yellowstone über den Arches, Dinosaur und Mesa Verde zurück in den RMNP

Hallo liebe Foris,

es ist zwar schon ein Weilchen her, doch dank der vielen Tipps und Ideen, die wir hier im Forum sammeln konnten, bin ich diesen Bericht noch schuldig. Zudem beginnt nun so langsam die Planung für 2016.

Denver - Black Hills - Yellowstone - Denver Juni/Juli 2015

Uns war schnell klar, dass unsere erste USA-Wohnmobilreise im Sommer 2012 (Bericht hier) nicht die letzte sein sollte.
Trotz längst erwachsener Kinder sind wir beruflich bedingt allerdings leider weiterhin an die NRW-Ferientermine gebunden.
Angesichts der doch recht hohen Preise in der (nicht nur) us-amerikanischen Hauptreisezeit sollte es für unsere zweite Tour daher ein Jahr sein, in dem die Sommerferien recht früh liegen.
Nun, dieses Jahr sollte dann 2015 sein.
Das Hauptziel stand dann auch relativ schnell fest: der Yellowstone Nationalpark war das Objekt der Begierde.
Schon mit, eigentlich sogar schon vor, Beginn der Planung (hier) war mir klar, dass da einige Meilen zu fahren sind.

Denver - Custer State Park - Mount Rushmore - Cody - Yellowstone N.P. - Arches N.P. - Lake Powell - Las Vegas

Nachdem ich mich bei unserer Reisevorbereitung auch immer gerne an Euren Reiseberichten orientiert habe, kommt nun mit einem Jahr Verspätung unser Reisebericht aus 2014.

Wir waren mit unseren beiden Kindern (11+13 Jahre) in einem Star RV (Cygnus RV - 27-30ft) unterwegs.

Denver - LA in 24 Tagen

Hallo liebe Leute!

ich bin der Doerk, aehh Dirk und wir moechten naechstes Jahr eine Ausgiebige WoMo Tour zu den und durch die Higlights im Westen der USA machen. Alles geht wohl nicht, aber mal sehen was wir schaffen. Daher moechte ich hier unsere geplante Route vorstellen und gleich auch fragen, wie realistisch diese ist oder was weg kann - oder was hinzu muss?

Denver - Las Vegas im Juni/Juli 2014 unser Traumurlaub mit Kleinkind

Hallo Womo Gemeinde,

Endlich schaffe ich es unseren Reisebericht online zu stellen. Dank der unzähligen Infos die wir hier erhalten haben, kann ich ohne zu übertreiben sagen, dass war der beste Urlaub den wir je hatten. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die vielen tollen Infos, der Reisebericht hilft hoffentlich auch anderen.

Unsere Tour führte uns von Denver nach Las Vegas, wir das bin ich Armin (35) meine Frau Alex (27) und unsere Tochter Becca (inzwischen 2).

Denver - Las Vegas, 17.7. - 15.8.2010

Eine geruhsame Tour, siehe auch den ausführlichen Bericht hier:

- 3 Tage Denver
- 3 Tage Great Sand Dunes
- 7 Tage durch den Norden von New Mexico
- 5 Tage Navajo Land (Navajo Lake, Canyon de Chelly, Monument Valley)
- 3 Tage Page und Umgebung
- 2 Tage Bryce Canyon
- 3 Tage Zion
- 2 Tage Las Vegas

Nur 1890 mls, viel Baden und Relaxen, ein paar schöne Wanderungen.

Denver - San Francisco im Oktober

Hallo,

hier möchten wir mit unserer Reiseplanung anfangen, für unseren Trip dieses Jahr von DEN nach SFO im Oktober.

Wir werden das Womo am 3. Oktober in Denver übernehmen und müssen es am 25. Oktober in SFO wieder abgeben.

Wir sind jetzt am überlegen, ob wir einen Nordbogen über DEN-RMNP-Yellowstone- ... ... ... - SFO fahren,
oder ob wir DEN-RMNP-Canyons-North Rim-Death Valley-Big Trees-Küste-SFO fahren.

Denver - San Francisco in 24 Tagen - geaendert durch eure Tips

Hallo liebe Leute!

wir moechten naechstes Jahr eine Ausgiebige WoMo Tour zu den und durch die Higlights im Westen der USA machen. Nachdem unser erster Planungsversuch bis nach LA zu kommen in diesem Zeitraum etwas ueberambitioniert war, nun eine neue Plaung, "nur" bis San Francisco. Und natuerlich stellen wir uns auch gerne wieder eurer Kritik und hoffen auf gute Ratschlaege.

Wir, das sind meine Frau und ich und unsere beiden Kinder, die zur Reise 7 und 4 Jahre alt sind. Wir leben derzeit in den USA an der Ostkueste.

Denver - Yellowstone NP - Las Vegas

Hallo zusamman,

Da wir bei der 1. USA Reise den Yewllowstone wegen der zu vielen mls ausgelassen haben wollen wir das im 2018 nachholen.

Einiges ist schon fix:

Hinflug   Zürich - Denver  (direkt)   mit Edelweissair

Wohnmobilmiete bei Road Bear für 34 Tage oneway Abgabe in Las Vegas

Rückflug  Las Vegas - Zürich  ( direkt)  mit Edelweissair

 

Wie schon bei der letzten Reise im Herbst 2016 (Reisebericht Las Vegas -SFO) ist uns wichtig, für die vielen Highlights genügend Zeit einzuplanen.

 

Denver - Yellowstone NP - Seattle -- 45 Tage zu viert (45, 42, 11, 9) unterwegs

Wir tun es wieder! Nach unserer ersten Reise (12 Wochen Südwesten USA in 2012) und einem Abstecher ins südliche Afrika (5 Wochen Südafrika / Namibia in 2015) geht es diesen Sommer wieder in die USA.

Nachdem uns die Art des Reisens in Namibia mit Jeep und Dachzelt sehr gut gefallen hatte, wollten wir ursprünglich etwas ähnliches in den USA machen. Siehe auch unsere Routenplanung hier. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! 

Denver /Denver über RMNP-Colorado NM-Moab mit Umgebung-Great Sand Dunes Sommer 2018

Hallo zusammen,

nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub :) Die Urlaubsplanung für 2018 ist am Laufen, Urlaubsdaten für den Sommer stehen fest.
Nun haben wir dieses Jahr unseren ersten USA - Urlaub mit WoMo gemacht und es war super. In der Familie ist der Gedanke aufgekommen diesmal einen Natur pur-Urlaub in den USA zu planen.

Da auf der letzten Tour Moab fallen musste wollen wir dies auf alle Fälle mit dabei haben, ebenso Mesa Verde und wenn möglich das Monument Valley. Also kam folgende Idee :

Die Kochi's unterwegs in Colorado, Nebraska, South Dakota, Montana und Wyoming

Hallo Zusammen,

es ist mal wieder so weit, ein Reisebericht der Kochi's ist angesagt. Wir werden 3,5 abwechslungsreiche Wochen in den Staaten verbringen, also, auf geht's

…der Tag der Abreise zum lang ersehnten Sommerurlaub war gekommen. Dementsprechend herrschte an diesem Tage „entspannte“ Aufbruchsstimmung. Die Koffer wurden am Morgen gepackt, der Touring beladen und die Familie für die nächsten 3,5 Wochen verabschiedet.

Die Pudelschleife ab/bis Denver -- in 2016

Die aktuelle Planung findet ihr jetzt hier!


Meine Frau Inge und ich sind schon am planen für 2016 (ok, planen tue ich und meiner Inge werden die Ideen vorgestellt). Planen ist die schönste Vorfreude auf den Urlaub! Wichtige Planungsgrundlage war erneut die geniale Highlights-Karte. Richards Blaupausen kamen zur rechten Zeit. Auch habe ich einiges an Reiseberichten gelesen (noch nicht alle, aber es ist ja noch Zeit bis 2016). Auch der Grundmann war mir wieder eine gute Lektüre.

Die Pudelschleife ab/bis Denver: unsere Erlebnisse, unsere Wanderungen

Liebe Foris,

im Mai 2016 wurde die Pudelschleife ab Denver in die Tat umgesetzt und jetzt erwartet euch der Reisebericht mit „ein paar“ Fotos.

Vorne weg sei schon mal verraten – es war ein toller Urlaub! Ich freue mich ehrlich gesagt schon selbst auf den Reisebericht, denn mit dem Schreiben erlebt man die Reise ein zweites Mal (zumindest machte ich diese Erfahrung bei meinem ersten Reisebericht). Unsere Hochs und Tiefs schildern wir unverblümt!

Die Trakkis im Wilden Westen mit Yellowstone NP

 

Liebe Foris,

wir sind jetzt seit knapp 2 Wochen wieder zu Hause und ich will mal gleich mit meinem Reisebericht beginnen. Jetzt sind die Eindrücke noch frisch und ich freue mich auch darauf diese tolle Reise hier noch einmal zu erleben.

Dieses Jahr waren wir im Cowboy- und Indianer-Land. Wir waren überwältigt von der Vielfalt der tollen Natur in den unterschiedlichen National Parks und haben Büffel satt gesehen.

 

Ein Monat quer durch den Südwesten (Juni/Juli) - Hilfe erbeten

Hallo zusammen,

ich werde mit meiner Frau und meinen beiden Jungs per Wohnmobil in Utah unterwegs sein. Wir kommen am 30.6. in Moab an und wollen möglichst am 9./10. Juni Zion in Richtung Vegas verlassen.

Wo ich mir nun unsicher bin ist die genaue Verteilung der Tage und die Frage, welche Campgrounds ich besser vorbuchen sollte.

Neben den Start- und Endpunkten (Moab, Zion) wären auch noch Goblin Valley, Capitol Reef und Bryce interessante Zwischenstationen (kein Muss). 

Ein Traum wird wahr: WoMo-Tour mit unseren Kindern von Denver über Moab und den Yellowstone bis nach Seattle

Hallo,

ich beginne mit einem großen Dank an alle, die ihre Erfahrungen in diesem Forum geteilt haben. Vor allem die Bewertungen und Tipps zu den Buchungen der CG waren extrem hilfreich. Leider war ich schon wieder viel zu spät dran. Ohne die dringenden Empfehlungen in diesem Forum, hätte ich die letzten Plätze wohl nicht mehr ergattern können. DAAANKE!!!

El Monte Überführung Route 66 / USA Südwest

Grobe Routen-Idee:

Basis: Route 66 von Chicago/Middlebury bis Seligman/Oatman (Rest der Route 66 bis L.A. hatte ich schon gesehen), dann ab Williams den Colorado flußaufwärts (Grand Canyon, Zion/Bryce, Monument Valley etc.) bis Denver.

Alternativen/mögliche Abstecher (je nach Klima/Temperaturlage): Texas bis zum Golf, südliches New Mexico/Arizona.

Abgabe RV am 6.4.in Denver, dann noch mit Miet PKW von Denver zurück nach Chicago über Mount Rushmore.

 

Etappen einer Überführung - von Chicago nach Denver - 2012 - Roadbear 19ft

Hallo liebe Freunde,

hier werde ich in lockerer Folge die Tagesetappen unserer Roadbear 19ft Überführung einstellen.

Leider gibt es keine Aufzeichnungen wie bei unserer 2011 Tour.

Liebe Grüße Gerd

PS. Ich habe die Emails von damals auf einem AOL-Server gefunden.

Diese will ich euch nicht vorenthalten

Familienausflug im Sommer von Las Vegas nach Denver..!

Hallo an alle Womo-Abenteurer,

erstmal möchte ich ein großes Dankeschön allen aktiven Schreibern und vor allem natürlich den Womoprofis aussprechen...! Ohne diese Website, mit all ihren Tips und Erfahrungsberichten, wäre ich total überfordert (..so bin ich "nur" leicht überfordert..)!!!

Bin als Neuling mit allem ziemlich spät dran und hätte das eine oder andere auch schon anders geplant......aber nun muss es auch so gehen! Freu´ mich aber bereits auf Verbesserungsvorschläge und Tips....

So, nun zu uns:

Familienausflug von Las Vegas nach Denver -- August / September 2014

Liebe Womo-Abenteurer,nun ist unsere Familien-(nun 51 J., 45, noch 14,10 und fast 2) Reise schon wieder ein paar Monate vorbei, die Zeit rast dahin und ich habe es noch nicht geregelt bekommen unseren Reisebericht zu verfassen.....!

Der Alltag hat uns fest im Griff, der Kleine macht nach der Eingewöhnung die Krippe unsicher, die Mittlere hat mit der Umstellung durch den Schulwechsel zu tun und der Große "schwimmt" so mit...! Die Tage sind ausgefüllt, der Sommerurlaub will auch wieder geplant werden und die Abende sind viel zu kurz...!

Aber, wir sind ja noch immer so sehr dankbar, daß wir hier unter all den Womoabenteurern so viel Tips und Hilfe für die Planung unseres ersten Womourlaubes erhalten haben. Lieben Dank, es war ein super, unvergesslicher Urlaub!!

Wir sind infiziert und werden sogar zum Wiederholungstäter....!

Familienurlaub mit 2 kleinen Kindern von San Francisco über L.A./LasVegas/Yellowstone bis Denver

Hallo miteinander,

unsere Reise liegt nun einige Wochen zurück, und wir haben uns im normalen Leben wieder eingelebt. Die Fotos sind einigermaßen sortiert, und ich habe begonnen, unsere Reise-Notizen zusammen zu schreiben - es macht viel Spaß, die Erlebnisse Tag für Tag nochmals Revue passieren zulassen.
Ich würde mich freuen, wenn einige Leser unseren Reise-Erlebnissen folgen!

Five States Tour (San Francisco-Denver) - Sommer 2014 -

Hallo zusammen,

nachdem unser Urlaub nun ein halbes Jahr herum ist, wird es Zeit, sich nochmal wieder zurück zu erinnern - und euch unseren Reisebericht zur Verfügung zu stellen!
Dies geschieht natürlich, um unsere Erfahrungen an andere Interessierte weiter zu geben und als großes Dankeschön an alle, die uns während der Planungen unterstützt haben!

Geysire, Berge, rote Felsen und viel Sand --- Bernhards und Reginas Reise 2010

Nach unseren Wohnmobil-Reisen  2005 und 2007 mit unserem Sohn waren wir in  2010  dann nach langer Kinderzeit wieder einmal auf uns alleine gestellt und hatten uns dazu zwischen dem 1.08. bis 22.08.  folgende Route vorgenommen:

Denver -- Cheyenne  -- Rawlins -- Cody -- Yellowstone National Park -- Grand Teton National Park -- Flaming Gorge National Park --

Herbstfahrt: Denver -- Colorado/ New Mexico

Liebe Womo- Abenteurer,

von Mitte September bis Anfang Oktober 2018 möchten wir gerne ab Denver durch die Rocky Mountains nach New Mexico reisen. Unsere Interessen in New Mexico liegen in der bizarren Landschaft und dem Licht, so wie es die Künstlerin Georgia O'Keefe auf ihren Bildern so toll eingefangen hat. Gerne sind wir für Hinweise, "Geheimtipps" und empfohlende Änderungen sehr dankbar. Cruise America hat eine Vermietstation in Albuquerque zum zurückgeben. Besten Dank für Eure Unterstützung.

Herbsttour von Denver nach Las Vegas

 

Liebes Forum,

von mir kommt kein Reisebericht in der üblichen Form, weil die Route diejenige ist, die ja die meisten fahren.

Aber ein Fazit als Dankeschön ist natürlich Pflicht.

Fakten

Reisedauer: 28.9.2015 bis 15.10.2015, angenehmes, sonniges Wetter, 1 Regentag, heiß in L.V. und im Death Valley

Womo: Roadbear 15 Tage

Schwerpunkte: Natur, wandern, fotografieren

Besuchte US Staaten: Colorado, Utah, Nevada + Death Valley ( California)

Hochzeitsreise 2017 – Die Schlangentour von San Francisco nach Denver

Dienstag, 23. Mai 2017

Liebe Womo-Abenteurer

Dies wird unser Reisebericht zu unserer Hochzeitsreise in den Westen der USA. Wir – das sind Moni (34) und Michi (36) – das erste Mal zusammen in den USA und zum allerersten Mal werden wir ein Wohnmobil fahren und darin wohnen.

Im Regenbogenland zwischen Los Angeles und Denver

Hallo zusammen,

nun sind wir schon wieder mehr als zwei Wochen zurück in Deutschland und ich möchte nun mein Versprechen einlösen und einen kleinen Reisebericht vorstellen.

Dieses Forum mit all seinen tollen Mitgliedern, Reiseberichten und Planungshilfen hat dazu beigetragen, dass es wahrlich eine Traumreise wurde.

Besonderer Dank gilt Tom, Fredy und Michael für ihre Hilfe. Am Ende werde ich ein ausführliches Fazit ziehen und speziell auf "Wohnmobil und kleine Kinder" eingehen.

Im Sommer 2013 von Phoenix nach Denver, die etwas andere Tour

Endlich geht´s los!

Die kalte Jahreszeit ist da, die beste Möglichkeit also, euch unsere diesjährige Reise vorzustellen. Wie ihr dem Motto schon entnehmen könnt, lief es diesmal alles andere als geplant, aber ich verspreche euch trotzdem eine schöne Tour, allerdings Flip-Flops, Wanderschuhe und vor allem Gummistiefel sollten schon dabei sein!

In 19 Tagen von Denver nach Denver: Durch den mittleren Westen - Howdy

           

Bei unserem ersten USA-Urlaub im letzten Jahr durch den Südwesten hat uns der USA-Womo-Virus voll erwischt. Damals dachten wir, dass man so einen Urlaub nur einmal im Leben machen würde – von wegen. Wir waren noch keine zwei Wochen zurück, da haben wir schon diesen Urlaub gebucht und in den folgenden Wochen auch geplant. (Siehe hier: http://www.womo-abenteuer.de/node/5329)

In 21 Tagen von San Francisco nach Denver - Ersttäter auf NP Tour

Hallo ihr Lieben!

 

Hinter uns liegt ein wunderbarer Urlaub im Südwesten der USA.

Kurz zu uns: Wir (Laura und Michael) sind 26 Jahre alt und für uns war es die erste Tour nach Amerika. Der Mann war zu Beginn nicht so begeistert von meiner Idee, lies sich dann aber breitschlagen.

Das führte allerdings dazu, dass ich den Urlaub im Grunde alleine plante und er erst gegen Ende die fertige Route zu sehen bekam und dann "abnickte". Mit der fertigen Route bekam aber auch er Lust auf die Tour (Glück gehabt!).

In 3 Monaten von SFO nach DEN mit Kleinkindern

Hallo liebe Foris

Wir sind nun schon geraume Zeit zurück zu Hause. Ja, wir haben uns vorgenommen den Reisebericht zeitnah ins Forum zu stellen. Natürlich hat es mal wieder viel länger gedauert als geplant. Nun sind wir aber soweit: der Bericht ist weitestgehend getippt und die vielen Fotos sortiert. Sorry für die Verzögerung.

In 3 Wochen von Denver nach Las Vegas mit viel Abwechslung

Hallo, 

Wir planen bereits unsere 3. Womo Tour in USA  für August/September 2017. Unsere erste Tour führte uns von Las Vegas nach Denver mit den Klassikern Zion, Bryce Canyon, Grand Canyon, Mesa Verde, Arche... Aber irgendwie fehlte da noch einiges und deshalb geht es nochmals in die gleiche Ecke in entgegengesetzter Richtung mit Canyon of Chelly, Canyonlands, Capitol Reef, Snow Canyon...

In 5 Wochen mit Baby von Denver nach San Francisco

Im September/Oktober 2015 sind wir (Lars und Regina) mit unserem damals 9 Monate alten Sohn während unserer Elternzeit für 7 Wochen durch die USA gereist, 5 Wochen davon im Wohnmobil. Vor allem dank der super vielen Infos und Berichte in diesem Forum wurde es der erhoffte absolute Traumurlaub! Dafür hier nochmal ein großes Dankeschön an alle! 

Hier nun erstmal kurze Zusammenfassung zu den wichtigsten Punkten.

Die Planung / Route

In drei Wochen von der Westküste in die Rockies. Oder von SFO nach DEN.

Hallo liebe Foris,

wir haben uns für 2017 mal wieder für eine Womoreise in die USA entschieden. Es wird unsere vierte Wohnmobiltour durch die USA werden. Start ist am 26.05. in San Francisco, das Ziel ist Denver und muss bis zum 16.06. erreicht werden. Gebucht haben wir einen C21-24 von Roadbear.

In knapp vier Wochen von Denver nach Las Vegas

Hallo zusammen

Nach unserer Reise im Sommer 2016 von San Francisco (Link Reisebericht?) geht es im Sommer 2018 erneut auf Tour. Wir fahren in knapp 4 Wochen von Denver nach Las Vegas. Das Womo ist bei El Monte gebucht. Neben Roten Steinen wollen wir in Colorado auch etwas die Berge, Wälder und Seen geniessen. Eine erste Routenplanung steht. Was meint ihr, lohnt sich der Weg über den Grand Mesa NF und zum Black Canyon of Gunnison? Oder wäre der Weg über den Million Dollar Highway reizvoller?  Wir sind um jeden Tipp/Hinweis/jede Meinung dankbar. Besten Dank!

Susanne

Juli 2014: Denver, Yellowstone, Rafting

Hi an alle smiley

Wir planen auch wieder kräftig, so ein geruhsamer Sommerurlaub (diesmal Baden, Chillen, Wandern in Cornwall smiley lässt die Gedanken schweifen:
- einstimmiges Votum war: noch einmal (nach 2006) zum Yellowstone
- und (wie die Kinder sagten): "noch einmal so eine Tour wie 2012 die Grand-Canyon-Durchquerung"

Juni 2013 - Wohnmobilüberführung von Fort Wayne nach Denver (Apollo)

Juni 2013 - Wohnmobilüberführung von Fort Wayne nach Denver (Apollo)

 

Das war eine sehr schöne Tour. Es war unsere 1. Womo-Überführung. Gestartet sind wir  in Fort Wayne und abgegeben haben wir in Denver. Da wir vorher noch nicht in der Region um die Great Lakes waren, hatten wir uns entschlossen, beides zu verbinden.

 

Kreuz & Quer zwischen Denver und Las Vegas - Herbst 2016

Es kann losgehen mit dem Bericht unserer 4. Reise in den Suedwesten!

Einen link zur damaligen Routenplanung gibt es hier.

Wir waren 33 Naechte mit einem 22´ft  Womo von El Monte unterwegs, vom 08.09. - 11.10.2016, und sind von Denver aus 2230 Meilen bis nach Las Vegas gecruised. 

Kurzer Reisebericht - Rundreise Denver-Denver im September 2014

Hallo zusammen!

Da wir unsere letzte WoMo-Tour mit Hilfe dieses Forums geplant haben, möchten wir auch unsere Erfahrungen weitergeben. Wie ich bereits im Planungs-Thread erwähnt habe, war unsere Tour auf Grund der vielen Tipps, die wir von zahlreichen Foris erhalten haben, meiner Meinung nach um einiges facettenreicher.

Las Vegas - Denver (Kritik an Road Bear Denver)

  • Pick up eines Road Bear RVs in Las Vegas hat gut geklappt (Abholung in Downtown Vegas und sehr netter Shuttle-Fahrer, gleichzeitiger Leiter der Mietstation in Vegas)
  • Innenausstattung war gut, alles war vorhanden
  • Kühlschrank musste mehrmals manuell gestartet werden wenn wir nicht an Strom angeschlossen waren, während der Fahrt stieg er immer aus 
  • Wasserheater hatte nach rund 1 Woche keine Funktion mehr

Las Vegas - VoF - Zion - Page - Arches - Yellowstone - Denver im Sommer 2013 mit 2 Kindern

Hallo liebe Foris!

Kaum ein paar Stunden dabei, fliegt euch gleich meine Routenplanung um die Ohren. Ich sollte wohl ziemlich schnell die CGs im Yellowstone buchen, nicht, dass ich die ganze Planung nochmal abändern muss...

Noch kurz zur Info:

Wir (Elli, Robert und unsere zwei Kinder, damals 14 und 5 Jahre alt) waren im letzten Jahr bereits mit RV im Südwesten unterwegs und haben folgende Rundtour gemacht:

Mit der Familie durch den Nordwesten: Denver - Yellowstone und zurück

Als ich unseren diesjährigen RV-Urlaub plante, bin ich auf Womo-Abenteuer gestoßen und war platt begeistert, wieviel tolle Informationen hier zu finden sind. Ich hab mir aus vielen Berichten das zusammengesucht, was zu unserer Reise passte und es war ein großer Spaß. Vielen Dank an alle, die durch ausführliche Berichte die Grundlage für unseren Urlaub geschaffen haben und vielleicht findet ja der eine oder andere in meinem Bericht auch Anregungen.

Mit Kids von Las Vegas nach Denver (Sommer 2015)

Hallo zusammen,

unsere erste WOMO Reise war 2013 eine Rundreise von Denver aus in den Yellowstone, dann runter über MOAB nach Mesa Verde und über den Great Sand Dunes wieder zurück nach Denver. Leider reichte meine Zeit danach nur für ein paar Impressionen dieser wunderbar abwechslungsreichen Reise (siehe hier).

Nordwesten 2006: mit 4 Kindern von Vancouver via Yellowstone nach Denver. Plus New York

Die erste (und wie sich mittlerweile herausgestellt hat - letzte) Wohnmobiltour mit allen 4 Kindern. Damals waren sie 15, 13, 7 und 4 Jahre alt smiley
Ausführlich nachzulesen auf unserer Webseite.

- 3 Tage Vancouver
- 4 Tage North Cascades und Washington
- 7 Tage Idaho und Montana
- 3 Tage Yellowstone
- 4 Tage bis Denver
- 5 Tage New York zum Abschluss

Nordwesten: Seattle/Vancouver - Denver: North Cascades, Idaho, Yellowstone

... kein Reisebericht, sondern eine Routenvorschlag ...

Schöne Einwegroute mit den Highlights North Cascades National Park, Idaho-Hwy-12, Yellowstone National Park, Cody, Thermopolis, Dinosaur und Rocky Mountains National Park.

Mit Vancouver oder Seattle zu Beginn und Denver am Ende kann man in einigen der schönsten Städte Nordamerikas ein paar Tage als Einstimmung oder Ausklang verbringen.

2200 mls, für zwei (knapp) bis drei (viel Muße) Wochen Reisezeit.

One Way Herbsttour zwischen Las Vegas und Denver

Mit der 3. WoMo Tour wollen wir uns auf unsere alte Auto/Motel Route im Jahre 2004 begeben. Wir waren 2004 nur nach einer ADAC Karte gefahren und haben vieles nicht gesehen, das soll sich jetzt ändern.

Wir sind gespannt was sich verändert hat und was wir verpasst haben, natürlich ist ein Übernachten in den Parks nicht mit den Übernachtungen im Motel zu vergleichen!

Oneway Denver-Las Vegas im Herbst 2017

Liebes Forum,

 

wir könnens einfach nicht lassen!

Animiert von der tollen Herbsttour von Yvonne mit Familie wollen nun auch wir dieses Jahr noch so manches fehlende Puzzle in unsere USA-Erlebnisse einbauen.

Mir schwebt schon länger ein 2. Aufenthalt in der Badlands-Region südlich von Farmington im Kopf herum, da wir die Zeit  2015 doch sehr knapp bemessen hatten und auch aufgrund des Wetters dort noch gekürzt haben.

Auch die Natural Bridges haben wir noch nicht besucht, obwohl mich die Bilder davon jedes mal faszinieren.

Reisebericht: In 6 Wochen von San Francisco nach Denver

Liebe WoMo-Abenteuerer

"Go west, young men, and grow up with the country!". So wurden seinerzeit die Pioniere aufgefordert, den Westen Amerika's zu entdecken. Meine Frau Roswitha und ich haben uns im Mai 2012 aufgemacht, es ihnen - zumindest während 6 Wochen - gleich zu tun. Dass dies möglich und ein solch tolles Erlebnis wurde, haben wir nicht zuletzt euch WoMo-Abenteurer zu verdanken. Mit vielen Tipps aus dem Forum und den Hinweisen zu Campgrounds und Sehenswürdigkeiten habt ihr einen unermesslichen Beitrag zum Gelingen unseres Vorhabens geleistet. DANKE!

Rockies & Red Stones, Rundreise durch Colorado u. Utah im Juni 2012

Hi Zusammen!

So, bald ist es so weit, der Reisebericht wird gestartetWink!

Wer will, darf uns auf eine herrliche Reise durch die Staaten Colorado und Utah begleiten. Wir, das sind meine Frau, ich und unser 5jähriger Sohn, der mittlerweile schon seine dritte Womo-Tour erleben durfteCool...

Rocky Mountain Adventure - Colorado & Utah im Herbst 2013

Hallo zusammen!

Vor knapp einem Jahr (vom 4. bis 19. Oktober 2013) habe ich mit drei Freunden (alle um die 30) von Denver aus eine Wohnmobilrundreise durch die Rocky Mountains unternommen, für die ich mir auch viele Tipps hier im Forum rausgesucht hatte.

Auch wenn es hier im Forum ein bisschen Widerspruch gab (zu viel Fahrerei), hatten wir uns grob die folgende Route für 12 Nächte ausgedacht:

Rocky Mountains 2009

Wir haben in diesem Jahr unsere Wohnmobilreise ganz im Sinne von "Discover Rocky Mountains" geplant und ich werde versuchen, nachträglich diesen Reisebericht hier einzubinden!

Unsere Planung begann schon im Juni 2008, nachdem wir aus den USA zurückgekommen sind. Unsere Route mussten wir damals spontan total umstellen, da nördlich von Albuquerque ein später Wintereinbruch die Weiterreise in den Norden verhinderte. Ich wollte unbedingt noch einmal in die Rocky Mountains, daher planten wir für 2009 einen neuen Anlauf!

Rocky Mountains und Red Rocks - Familienaktivitäten zwischen Denver und Las Vegas, August 2015

USA 2015 - die zweite

 

Denver - Las Vegas: Railway, Goldmine und Rafting in den Rocky Mountains, Million Dollar Highway nach Mesa Verde, Page mit Off-Road (Wave), Baden am Lake Powell, Grand Canyon North Rim, Coral Pink Sand Dunes und Zion bis nach Las Vegas

 

Rote Steine und Bäume - im Juni von Denver nach San Francisco

Rote Steine und Bäume - Juni 2015 von Denver nach San Francisco

Liebe Foris

Vom 29. Mai bis zum 26. Juni 2015 waren mein Mann und ich zwischen Denver und San Francisco mit einem 30ft RV von Road Bear unterwegs. Wir hatten unsere vierte Camperreise unter das Motto „rote Steine und Bäume“ gestellt.

Berufsbedingt konnten wir nur im Juni 4 Wochen Ferien beziehen - geplant war ursprünglich unser präferenzierter Monat September. Die höheren Temperaturen und mehr Besucher in den Parks mussten wir leider „akzeptieren“.

Rote Steine, dampfende Quellen und schillernde Pools: Las Vegas - Yellowstone NP - Denver im Sommer 2013

  

Hallo zusammen,

nachdem ich die Tücken der Technik einigermaßen im Griff habe, geht es endlich mit meinem Reisebericht los.

Ich freue mich, wenn ich auf diese Art unseren Urlaub noch einmal intensiv erleben kann. Ständig ertappe ich mich dabei, wie ich in meinen Reiseaufzeichnungen versinke.... ohne hier wirklich weiter zu kommen.

Routenplanung USA 2016 - Mittlerer Westen / Great Plains

Hallo zusammen,

mal was anderes ... nicht ganz typisches. So entstand die Idee, den Mittleren Westen / die Great Plains in den Mittelpunkt unserer diesjährigen Reise zu stellen.

Wir fliegen am Montag, 23. Mai von Frankfurt nach Denver und übernehmen am 24. Mai einen Eclipse Camper von Apollo RV. Abgabe des Wohnmobils und Rückflug nach Deutschland ist am Samstag, 18. Juni.

San Francisco - Denver in 12 Wochen mit zwei Kindern (3 & 5) im Frühling 2012

Zu Begin gleich mal ein grosses Mea culpa! Ein Reisebericht mit über drei Jahren Verspätung frown

Eigentlich wollten wir gleich nach der Reise die Fotos aussortieren, Reiseberichte schreiben, Fotobücher zusammen stellen,.... Aber irgendwie kam alles andere dazwischen. Und jetzt frag ich mich, ob ein solch veralterter Reisebericht überhaupt noch Sinn macht?

Sommer-Reise 2013 für 6 Wochen mit Kindern im Südwesten der USA -

Hallo liebe WoMo-Abenteurer!

Ich gebe zu, dass es seeehr lange gedauert hat, bis ich mich entschlossen habe, den Reisebericht zu erstellen, aber nun folgt er. Ich habe leider nur abends Zeit, da ich ansonsten sehr eingebunden bin im Job- und wenn ich nicht gerade arbeite steht die Familie parat und fordert aufmerksam; und am Haus... naja ich will euch nicht mit so was langweilen!

Hier unsere Planung: http://www.womo-abenteuer.de/node/5545

Südwesten 2008: große Familie one-way von Las Vegas nach Denver

Ein geruhsame Tour (hier geht's zu detaillierten Beschreibung):

- 3 Tage Las Vegas
- 3 Tage Zion
- 2 Tage Grand Canyon North Rim
- 6 Tage Highway 12/24
- 3 Tage Arches & Co
- 7 Tage Colorado mit Mesa Verde, Durango, Black Canyon
- 2 Tage Great Sand Dunes
- 2 Tage Rückreise

Insgesamt, dank einiger Umwege, ~2.100 mls, aber trotzdem gut in den 25 Wohnmobiltagen zu schaffen.

USA - Yellowstone & Canyonlands September 2016 // DEN -> DEN

Hallo zusammen,

bei unsererer letzten Tour im September 2015 hat uns das Womo-Fieber direkt gepackt. Seit dem wir wieder hier sind liebäugeln wir mit der nächsten Tour. Leider konnten wir bislang noch nichts buchen, jetzt sieht es aber ganz gut aus, dass wir beide im September wieder einen großen Urlaub machen können.

Unsere letzte Tour war die klassische Banane:

USA // Yellowstone & Canyonlands im September 2016 // DEN -> DEN

Liebe Foris,

in diesem Jahr haben wir unsere zweite Womo-USA-Tour gemacht (letztes Jahr die klassische Banane, Reisebericht siehe hier) und sind mit vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken wieder zurück in der Heimat gelandet.

USA 2015 - Yellowstone & Canyonlands

Hallo zusammen, hier kommt......:

...genau, ein weiterer Reisebericht !
Ich habe ihn "Yellowstone & Canyonlands" genannt, weil dies die beiden Hauptziele unseres Urlaubs waren - jedoch natürlich nicht die einzigen. In unseren gut 3 Wochen werden wir:

- in 4 Tagen ab Denver bis zum Yellowstone Nationalpark reisen

Von Bären, Bergen und Geysiren - von Denver nach Seattle im Juni 2018

Da wir 2015 und 2017 in Kanadas Westen unterwegs waren, sollte es dieses Jahr als große Reise mal wieder in die USA gehen. Highlight sollte der Yellowstone Nationalpark werden. Daher bot es sich an in Denver zu starten. Zuerst aber die Eckdaten der Reise:

Zeitraum: 10.06.18 - 30.06.18 ( 3 Wochen)

Start: Denver - Ziel: Seattle

Grobe Route: Denver - Rocky Mountain NP - Rawlins -  Grand Teton NP - Yellowstone NP - Great Falls - Waterton Lakes NP (Kanada) - Glacier NP - Spokane - Mount Rainier NP - Seattle

Von Denver in den Yellowstone NP im Juni 2016

Liebe Womo-Abenteurer,

zu aller erst einmal vielen Dank für dieses wahnsinnig informative Forum. Schon 2014 hat es uns sehr bei der Planung unserer Hochzeitsreise von Las Vegas, durch Utah, nach Los Angeles geholfen. Da es uns wahnsinnig gut gefallen hat, war klar, dass machen wir wieder.

Kurzerhand haben wir vor 2 Wochen gebucht. Vom 04.06.16 bis zum 25.06.16 geht es mit unserem Road Bear von Denver nach Denver.

Von Denver nach Denver mit Yellowstone NP und Mesa Verde NP

Von Denver nach Denver mit Yellowstone NP und Mesa Verde NP

Liebe Foris,

wir sind seit 2 Wochen nach fast 6 Wochen im September/Oktober gut zuhause angekommen. Unsere Tour von Denver nach Denver war ein rundum tolles Erlebnis. Die vielen Anregungen aus dem Forum durch Reiseberichte, vor allem Bernhards Reisebericht mit den vielen Hintergrund Infos, den vielen Antworten auf meine und auf Fragen anderer Foris, Highlights auf der Strecke, Campgrounds und Wanderempfehlungen, haben uns wieder einen unvergesslichen Urlaub ermöglicht. Vielen herzlichen Dank dafür.

Von Denver nach Las Vegas im Mai 2019

Hallo liebe Forum Gemeinde,

meine Frau und ich wollen es nun nächstes Jahr auch wagen, unsere erste USA Wohnmobil Reise. Nachdem wir 2014 zum ersten mal an der Westküste (klassisch mit Mietwagen) waren, entschlossen wir uns nun unsere Hochzeitsreise im nächsten Jahr in den USA zu verbringen. Diesmal jedoch mit Wohnmbil. 

Von Denver nach Los Angeles in 3 Wochen

 

Hallo Ihr Lieben,

 

nachdem wir letztes Jahr bereits 3 Wochen im Südwesten waren, hat uns auch dieses Jahr wieder das USA-Fieber gepackt. Da mir bei der Planung diese Website unendliche Hilfe geleistet hat, möchte ich nun auch unsere Reiseroute einstellen

Wir das sind mein Mann (55), meine Tochter (28) und ich (52).

Wir sind versierte Camper und sind mit unserem Wohnwagengespann jedes Jahr viele Wochen in Europa unterwegs. Doch haben wir festgestellt, die Campingwelt ist in den USA eine völlig andere.

Von Denver nach San Francisco in 3 Wochen

Hallo zusammen,

wir (Familie mit 4 Kindern im Alter von 10-19 Jahren) haben einen Flug nach Denver (27.8.)  gebucht und Rückflug von SF am 18.8.2018.

Wohnmobil ist auch schon gebucht.

Nun zur Strecke:

Bisher haben wir nur einen groben Plan:

Start in Denver

über Cody in den Yellostone

über Grand Teton / Jackson wieder raus

Craters of the Moon

Lake Tahoe

Yosemite NP

San Francisco

Das sind so 1835 Meilen.

Von Denver über den Yellowstone nach Moab und zurück nach Denver

Ihr Lieben,

wie versprochen beim Vorstellen hier unsere grobe Vorplanung für nächsten Herbst. Noch ist ja Zeit und für alle Tipps, Tricks, Kritik usw. sind wir offen und dankbar!

Datum

Fahrt von

Fahrt nach

Fahrdauer

Distanz in mi)

1. Tag

Ankunft Denver - Übernachtung

 

 

 

Von Denver über den Yellowstone und Glacier NP nach Seattle im Juni/Juli 2016

Update der Planung vom 21.12.15 - edit uf

_________________________________________

 

Hallo ihr Lieben!

 

Wir waren 2014 das erste mal für 3 Wochen in den USA unterwegs. Mit dem WoMo von San Francisco nach Denver. Schwerpunkt waren die ganzen tollen Nationalparks. Die Route/Reise ist dank euch übrigens super geworden!

Von Denver über Yellowstone nach Las Vegas

Hallo liebe Foris,

heute möchte ich den ersten Entwurf unserer Womotour 2016 einstellen. Wohnmobil Road Bear C 27 - 30 mit slide out ab Denver bis Las Vegas ist vom 17.08. bis 08.09.2016 (21 Tage) gebucht. Auch die (sehr günstigen) Flüge mit Delta Airlines sind fix! 

Nach unseren Touren 2012 und 2014 sollten 2016 der Yellowstone NP und die roten Steine um Moab/Arches im Focus stehen. Abschluss sollte - trotz teurer one way fee - in Las Vegas sein. Ein wenig mehr Zeit möchten wir uns 2016 auch für den Zion NP nehmen. 

Von Las Vegas nach Denver im Mai 2012 mit blühenden Kakteen, roten Steinen & Co

Hallo alle Womo-Abenteurer!

Wir sind zurück von unserer 2. Womoreise. Es war wieder wunderschön und im Grunde würden wir am liebsten gleich an die Planung der nächsten Tour gehen ;). Danke nochmal für alle Tipps bei der Routenplanung. Diese hätte für uns nicht perfekter sein können! Hier ein Einblick in unsere Reise...

 

11. Mai

Flug von Graz über Frankfurt und San Francisco nach Las Vegas. (Langstrecke mit dem A380)

Vreni + Fredy entdecken die "Cabins"

Hallo zusammen

So Zeit und Lust vorhanden, werden wir den kleinen Reisebericht "on the road" schreiben. Daher möchte ich ihn bereits vorbereiten.

Wir werden am Sonntag 25. März nach Denver fliegen und im Super 8 Denver Airport übernachten. Am 26. März übernehmen wir den SUV und verschieben uns nach Grand Junction. Zwischen Grand Junction und Las Vegas werden wir uns gute 3 1/2 Wochen aufhalten. Am 20. April fliegen wir von Losa Angeles wieder zurück in die Schweiz.

Vielleicht kann hier jemand die Map einstellen?

Wasser und Wandern in Colorado und Wyoming

Hallo liebe Foris, 

nachdem wir (meine beiden Männer, der eine erwachsen, der andere 12 Jahre)   2017 im Nordwesten und 2018 am Colorado Plateau waren und dort ganz viel von dieser wunderbaren Landschaft und Natur genossen haben, wollen wir 2019 die USA Trilogie mit dem Yellowston NP mal (für kurze Zeit wink) abschliessen. 

Wer kann mir Empfehlungen geben für Denver, Rocky Mountain NP, Theodore Roosevelt NP, Badlands NP ...

Hallo liebe Womo-Abenteuer Freunde,

wir (2) planen zur Zeit eine 14 tägige Wohnmobil Tour im Herbst 2018.

Die Strecke soll ungefähr folgenermaßen aussehen:

Westküste ( 5 Wochen ) : Denver, Yellowstone, Seattle,SFO

Hoi mitenand

nachdem wir das Forum im letzten Jahr sehr intensiv für unsere erste USA Familienreise genutzt haben, möchte ich auch etwas beitragen und einen Bericht schreiben.

Da ich noch mitten in einer Weiterbildung stecke zieht sich das alles etwas hin.

Darum habe ich euch mal den Trailer reingestellt, so könnt ihr mal ein bisschen reinschnuppern.

Liebe Grüsse Michael

Wir sind von einer Traumreise zurück !!!

 

Hallo Ihr treuen Womo`s !!!

Wir sind zurück und leben noch immer im USA-Traum !!! Nie konnten wir uns vorstellen, dass die USA so viele Highlighs bietet. Nach all Eurer Unterstützung bei der Reiseplanung, ahnte ich schon, dass wir etwas Tolles erleben würden. Alle unserer Vorstellungen wurden " meilenweit " übertroffen.

Wolkenkratzer, Rockies und Rote Steine - unsere Highlights im Sommer 2014

Hallo zusammen,

auch ich möchte Euch an dieser Stelle unsere Reise, Erlebnisse, Fotos vorstellen. Unser lange geplanter Traumurlaub liegt tatsächlich hinter uns. Die Planung im Vorfeld hatte ein Jahr gedauert: von der ersten Anmeldung hier im Forum im Juli 2013 und über viele viele hilfreiche Beiträge durch Euch bis zum Abflug am 21. Juli 2014.

Die Planung findet Ihr hier: DEN - LAS - Sommer 2014 mit zwei Kindern - und auch noch neu hier (Die tatsächliche Route entspricht der unserer letzten Version)*

Wyoming – South Dakota ab Denver mit Custer State Park, Badlands National Park, Yellowstone National Park, Grand Teton National Park und Rocky Mountain National Park

Liebe Womo-Community,

zuerst einmal möchte ich mich bei diesem Forum herzlich bedanken. Es ist einfach toll, wie viele Informationen man sich anlesen kann und wie viel Mühe die Autoren hier reinstecken... Das hat mir schon sehr bei meiner Reiseplanung geholfen! VIELEN DANK heart

Yellowstone, rote Steine und interessante Städte

Nachdem wir einen traumhaften ersten Wohnmobil Urlaub im Südwesten erlebt haben wollen wir dieses Erlebnis fortsetzen.

Auf unserer Liste stehen die Parks, die wir dieses Jahr nicht sehen konnten ( Arches, Monument Valley, Mesa Verde)  und auch mein  großer Traum, der Yellowstone.

Ebenso würden wir gerne Städte mit einplanen wie z. B. Denver oder Saltlake City. 

Yellowstone, rote Steine und Rockies, Familienreise Juli 2019

Hallo liebe Foris,

endlich darf ich wieder planen! Nach unseren Touren 2013 (Las Vegas - L.A. mit Roten Steinen, Grand Canyon, Joshua Tree) und 2015 (Denver - Las Vegas mit Rocky Mountains, Mesa Verde, Coyote Buttes, Grand Canyon North, Zion) ist es nun wieder soweit und der Yellowstone soll eins der Ziele werden!