Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

1-2 Personen

2 Wochen Georgia - South Carolina - im Frühjahr 2018

Moin aus Berlin,

Ich habe mich „beklagt", dass ich nicht so einen großen Abstand habe möchte, bis es wieder mit dem Womo los geht und siehe da etwas mehr als zwei Wochen sind im kommenden Frühjahr machbar. Da für die doch relativ kurze Zeit, die Westküste ausfällt, machen wir wieder eher so eine Südost-Staaten Tour.

4 Wochen West / Südwest Amerika mit Apollo US - Tourer im Sommer 2018

Hallo liebe Amerika und Wohnmobilfreunde,

nach wochenlangem stöbern auf dieser wirklich gut gemachten Seite haben wir uns " leider " wieder den Reisevirus eingefangen.

Die tollen Reiseberichte / Bilder haben letztendlich dazu geführt, dass wir vor 14 Tagen sowohl die Flüge als auch ein Wohnmobil

fix gebucht haben.

Start und Endpunkt unserer Reise ist SFO, den Camper haben wir 29 Tage gemietet.

Kurz zu uns : Wir sind ein " older couple " 57 und 60 Jahre alt, begeisterte Wonhmobilisten und sofern es die Zeit bzw die Arbeit

Südwesten-Rundreise German Circle 2017

Das war unser Tourverlauf.

 

Übernahme des Womos am 14.9.17 bei Road Bear, Las Vegas danach einkaufen im nahe gelegenen Walmart.

Da es bei Road Bear heißt, dass man erst ab dem 16.9. ins Death Valley fahren

darf, fahren wir am 14. nur 27 mil. ,31 min., bis

Red Rock Canyon National Conservation Area, Campground, Las Vegas

West Charleston Blvd. NV-SR-159

Las Vegas , NV

36° 7' 46.056" N, 115° 23' 4.7724" W

Überführung Chicago - Los Angeles The Long Run

Neuwagenüberführung 11.3.2016 bis 22.4.2016.

 

 

Flug: MUC - Chicago, Los Angeles - MUC mit LH

 

Fahrzeug: Road Bear 19/22ft

Gefahrene Meilen: knapp 5000

Verbrauch (geschätzt, d.h. anfangs berechnet, dann nicht mehr)  24L/100km

 

Wetter: kühl - angenehm(überwiegend) - heiß(eigentlich kaum)

Schnee: 1x etwas White Pocket

 

Highlights in zeitlicher Reihenfolge:

 

...get your kicks! - 1. Überführung von Chicago nach Las Vegas mit anschließendem Roadtrip nach Los Angeles

Werte Mitforisten

Am 17.05.2017 ging's für meine Frau Sabine und mich von München nach Chicago zu unserer 1. Überführungsfahrt mit einem Wohnmobil. Über Canusa buchten wir eine 3-wöchige Fahrt mit einem nagelneuen Coachman D-22 von BestTime RV.
In den folgenden Beiträgen möchte ich Euch etwas von der Hilfe im Forum bei der Reiseplanung zurückgeben, bzw. anderen Newbies einen Teil unserer Erfahrungen weitergeben.

05-06/17 Vegas - Vegas

Hallo und guten Tag liebe Womo-Abenteurer,

zunächst möchte ich mich hiermit in aller Form für die tollen Beiträge hier im Forum bedanken, aus denen meine Freundin und ich 99% der Informationen für unseren Womo-Urlaub in den USA beziehen konnten. Da wir absolute Womo-Newbies sind und bald unser Urlaub beginnt, möchten wir Euch gerne unsere geplante Route vorstellen.

07.05.2017 bis 22.06.2017 Las Vegas - Südwesten - Yellowstone- Südwesten- Las Vegas

Hallo mein Name ist Brigitte und ich frage mich ob ich in der richtigen Rubrik unterwegs bin. Wenn nicht bitte um Entschuldigung.

Zunächst möchte ich mich ganz herzlich für diese einfach einzigartigen Beiträge, Hilfestellungen, Ratschläge und Informationen bedanken. Durch Eure Webseite habe ich erst festgestellt wie spät ich mit unserer PLanung bin.

Plane mit meinem Mann eine Rundreise durch den Südwesten USA von Las Vegas bis zum Yellostone Park und wieder zurück nach Las Vegas.

1. Teil Half Dome Hike

Dieser etwas andere Reisebericht ist nicht die komplette Tour von A bis Z sondern nur ein Ausschnitt, mit dem "Hauptereigniss:

„Unser“ Half- Dome Hike 2013!

Die lange Vorgeschichte versuche ich mal kurz zusammenzufassen:

Es war einmal vor langer langer Zeit (also noch bevor Maggus und Sonnenblümchen sich überhaupt kannten) da hat das Sonnenblümchen, nachdem es irgendwo  ein paar Bilder vom Yosemite gesehen hat, für sich beschlossen: DA will ich auch mal hin!

10 Tage Kalifornien Ende März 2018

Diese website hat uns in der Vorbereitung unserer Reise enorm hilfreiche Informationen geliefert. Gerne möchte ich daher ein paar Informationen, gerade auch für Wohnmobilanfänger, wie wir es waren, teilen. Wir besuchten alles Plätze, die auf der Abenteuermap bereits aufgeführt sind. 

12 Tage ab / bis Las Vegas

Hallo liebe Womo-Liebhaber,

auch wenn ich keine offizielle Routenplanung mehr abgeschlossen hatte, möchte ich es als Dankeschön für die tollen hilfreichen Tipps nicht versäumen, doch noch einen Reisebericht zu hinterlassen. Ich war wirklich froh, mit Euren Tipps gut versorgt gewesen zu sein!! Wir hatten eine tolle Zeit!

Wir (Paar 51 und 63 Jahre alt) wagten uns das erste Mal mit dem Wohnmobil auf die Reise.

Abfahrt Las Vegas 

American Cruise

12 Nächte für das Erkunden von Nationalparks / Sehenswürdigkeiten

14 Tage Colorado und Utah

Liebe Foris

Wir planen für das nächste Jahr einen 14tägigen Kurztrip (Colorado/ Utah). Leider können wir nicht länger weg!!!

Hier unsere vorläufige Planung! (Wir haben 1500 Freimeilen zur Verfügung)

Wer kennt die Route und kann uns noch Tipps geben???

Vielen Dank und liebe Grüße

Werner

        Planung Colorado-Utah  vom 24.04. -09.05. 2016

 

So. 24.04.2016:   Flug DUS-LHR-Denver (BA)

 

15 Tage Wohnmobiltour Florida im November 2011

Hallo liebe Forengemeinde !
Nun ist mein Floridaurlaub auch leider schon vorüber, und ich möchte Euch einen kurzen Abriß unserer Reise geben.
Gebucht haben wir alles bei CANUSA und um es vorwegzunehmen alles hat einwandfrei geklappt.
Unsere Route:

15.6.-24.6. San Francisco - San Francisco

EDIT: Neuer Termin, etwas umorganisiert, morgen früh geht's los smiley
Siehe ein paar Beiträge weiter unten.

Hi.

eine Art Natural-Bonus ...

... um einen dienstlichen Termin in San Francisco hängen mein Kollege und ich eine kleine Cabrio-Tour von Seattle (28.5.) bis San Francisco (3.6.), Rückflug von SFO am 6.6.

Klar, bei gutem Wetter sind Olympic NP, Mount St. Helens, #101 in WA und OR, Crater Lake und Redwoods/#1 in Nordkalifornien geplant. Etappen um die 3-400km pro Tag, wie es so auskommt.

Ein paar Tipps wären noch toll:

- hauptsächlich für den Fall, wenn an der Küste (oder in den Bergen) schlechtes Wetter ist.

18 Tage mit Jacqueline von Las Vegas, durch Utah, nach Arizona und zurück.

Seit einer Woche sind wir nun wieder zurück von unserem sensationellem Road-Trip. Unsere Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Die umwerfende Natur, die Wanderungen, das Mountainbiken, das stundenlange Entspannen beim Boondocken, unsere Jacqueline (nicht der Name der Tochter, sondern des Campers), das amerikanische Bier (!) und die amerikanische Hilfsbereitschaft sowie Freundlichkeit setzen mir beim Schreiben dieser Zeilen gleich wieder einen fetten Grinser ins Gesicht. 

18 Tage Washington+Oregon im Sommer 2019

Hallo,

da wir im Sommer 2017 eine schöne Tour durch Nord Kalifornien gemacht haben, wollen wir diesmal Washington + Oregon mit Pacific Küste und etwas das bergige Hinterland bereisen. Leider sind wie immer die Tage knapp und nur die Hochsaison möglich. Unser Motto soll sein: dem städtischem Trubel entfliehen, eine hoffentlich Stressarme Tour mit nicht zu langen Tagestouren um öfter mal anzuhalten, die Natur geniessen und in kleinen Städchen bummeln. Paar kurze Wanderungen können auch drin sein.

19 Tage USA-Südstaaten mit den Wohnmobil

Bald geht es los ...

Vor zwei Jahren unternahmen meine Frau und ich unsere erste Wohnmobilreise. Ebenfalls im Winter erkundeten wir den Westen der USA und waren von dieser Art des Reisens sofort begeistert. Dennoch bereisten wir letztes Jahr Florida mit einem Mietauto. Die ewig lange Straße nach KeyWest in einem Cabrio zu bereisen hatte auch etwas für sich. Trotzdem ertappten wir uns immer wieder von unseren Erlebnissen mit dem Wohnmobil zu schwärmen und so wurde im September 2013 beschlossen wieder eine Reise mit einem RV zu unternehmen.

2 Knirpse im Wilden Westen

Hallo, 

wir sind gerade in der Planung für unsere erste gemeinsame Tour durch die USA. Flüge sind bereits gebucht: an San Francisco/ab Las Vegas.

WoMo wird voraussichtlich ein C25 von El Monte sein, da uns Canusa kein WoMo von Road Bear mit Einwegmiete für diesen Zeitraum anbieten konnte. Wir warten noch auf Rückmeldung. Unbegrenzte Freimeilen incl..

Hotels in SFO und LAS haben wir bisher noch nicht gebucht. Auch hier freuen wir uns über bezahlbare Tipps. 

2 Mädels mit dem Truckcamper vier Wochen im Yukon und in Alaska unterwegs

Vorwort:

Nach einem Jahr Vorbereitung sollte es nun wieder losgehen. 

Wir, das sind Meli und ich (Katja). Ich war das letzte Mal 2013 im Yukon und in Alaska unterwegs - ebenfalls mit einem Truckcamper. Damals  noch mit meinem Ehemann. Mein Mann ist während unserer Reise durch den Südwesten der USA im Mai 2015 verstorben. Diese Reise mache ich  mit meiner besten Freundin. Wir waren früher schon mehrfach in Amerika und in Kanada unterwegs - aber immer mit dem MIetwagen. 

2 Wochen Vancouver und südl. Vancouver Island im Mai 16

Hallo ihr lieben WoMo- Reiser,

ich bin ganz neu im Forum und da ich mir in den letzten Tagen einige Tipps aus dem Forum "geklaut" habe, möchte ich nun auch etwas in Form eines Reiseberichtes zurückgeben.

Zum Zeitpunkt unserer Reise letztes Jahr im Mai waren mein Freund und ich beide noch Studenten und es war unsere erste Reise mit einem Wohnmobil. Ziel unserer Reise war, dass ich meinem Freund einen Teil des Landes zeigen wollte, in dem ich nach dem Abi für 9 Monate lebte.

2 Womo "Newbies" auf Tour durch Kalifornien im Frühjahr 2015

Hallo Zusammen,

wir haben wieder mit Hilfe des Forums unsere nächste Tour  für 2016 geplant.

Und haben uns jetzt die Zeit genommen unsere Tour 2015 in Kalifornien die wir auch durch eifriges womo-abenteuer störbern erstellt haben einmal als Reisebericht zu verfassen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen.wink

2-wöchige Südwest-Rundtour ab Las Vegas

Liebe Wohnmobil-Reisende,

erst einmal ein großes Dankeschön an dieses hilfreiche und informative Forum. Bei den ganzen Tipps und Reiseberichten steigt die Vorfreude umso mehr.

Wir (Ende 20) wollen im September 2018 eine Rundtour durch den Südwesten machen und suchen nun nach Tipps für unsere Routenplanung. Erst einmal die wichtigsten Eckdaten:

20 Tage WoMo // Canada Westen // Ab Seattle welche Route nach Banff

Hallo ihr,

 

ich bin total begeistert von diesem Forum. Unglaublich gute Tipps. Wir (2 Erwachsene, 32 Jahre, keine Kinder) sind auch bald Kanada und ich möchten gerne die Route abstimmen, da wir nicht von Vancouver sondern von Seattle fliegen.

 

Kurz zusammengefasst:

 

Abholung WoMo (Star RV) Flughafen Seattle: 15.09.18

Rückgabe Womo Flughafen Seattle: 05.10.18

WoMo Dauer: 20/21 Tage

Must Haves: Banff, Jasper, Vancouver

Freimeilen: 3500

 

 

2009 - Bericht einer Tour von Los Angeles nach Denver - Mai / Juni

North Rim des Grand Canyon, gegenüber dem Steamboat Mountain

Wir hatten 2009 eine Neuwagenüberführung von FOREST CITY, Iowa
nach Portland, OR gebucht.

Ein Dodge Diesel mit slide out. ( A24D 24 Ft.)

Leider blieb diese Buchung in meinem örtlichen Reisebüro so lange liegen,
bis sie wieder vom Vermieter storniert wurde.

 

2010: Oregon Trail oder die Flucht zur Sonne ...

An alle Freunde der USA,

mein Reisebericht 2010 "Oregon Trail" ist fertig!

Die Reise führt von San Francisco über Las Vegas in die Canyons bei Moab, quer durch Idaho und Oregon
bis Vancouver und dann zurück. 6.262 Meilen durch Wüsten, Berge und Wälder, vorbei an "angemalten" Hügeln
und gigantischen Wasserfällen. 2.743 Fotos dokumentieren Highlights südlich und nordlich des Oregon Trails.

Viel Spaß!

Hier geht es lang: http://www.zehrer-online.de

2013 Texas-New Mexico-Arizona?

Nun ist fast eine Woche seid unserer Ankunft in Texas vergangen. Grund genug, das wir uns mal melden.
Der Flug verlief ruhig, die Immigration in Dallas dauerte dieses mal extrem lange und auch vor dem Zoll war noch mal ne halbe Stunde warten angesagt. Den Leihwagen übernommen zu unseren Freunden gefahren, wo wir die aufgelaufene Post abholten, dann ging`s ins Hotel.
Am nächsten Morgen zum Drivers Licenses Büro, die Führerscheine verlängert (dieses mal ohne Probleme). Weiter ging es ins Storage wo wir das Gespann auspackten.

2014 - Unsere fünfte Neuwagenüberführung von Chicago nach Salt Lake City

Wir haben uns dieses Jahr sehr spät für eine Wohnmobilreise entschieden.
Eigentlich wollten wir nicht mehr. Das wird auch für 2015 gelten!

Die Angebote von Road Bear und El Monte waren schon alle vergriffen.

Dann kamm das Angebot von Cruise America, zu einem unschlagbarem Preis:
25 Euro/Tag inklusive 200 Meilen und der ganzen Ausstattung.

Und mann konnte sich die größe des RV aussuchen!

2015 USA DIAGONAL – in 105 Tagen von Seattle nach Key West

USA diagonal.
Mit dem Wohnmobil unterwegs zwischen Seattle und Key West vom 02.09. bis 15.12.2015.

    105 Tage
    12.778 km
    122 km/Tag
    15 Bundesstaaten
    71 Übernachtungsplätze
    49 Einfach-
    16 Doppel-
    6 Dreifach-
    1 Sechsfach-Übernachtung am gleichen Patz.

2016: Überführung Chicago - Los Angeles The Long Run

Hallo miteinander,

 

am 10.3.16 geht es wieder los, eine 42-tägige Überführung steht auf dem Programm.

 

Diesmal komplett alleine, meine Frau könnte berufsbedingt nur in den Osterferien, die weite Anreise war für 

sie schon 2014 grenzwertig und kommt für sie 2016 leider nicht in Frage.

Nach der schweren (USA-) Virusinfektion 2014 und der Tatsache,

2016: Denver-Yellowstone-Denver mit Cluster SP, Badlands, Flaming George & co

Hallo zusammen,

nun sind wir 4 Monate zurück und uns spuken einige Gedanken für nächstes Jahr durch den Kopf. Eine Überführung wird es nicht, eventuell 2016 (wink wieder.

Für 2015 spuken uns zwei grobe Ideen durch den Köpf. Zeitrahmen im Bereich von 4-6 Wochen:

2017: 14 Tage Wyoming, Überführung von Chicago nach Denver im Mai

Unsere achte Neuwagenüberführung brachte uns für 14 Tage nach Wyoming.

Da wir im letzten Jahr schon fünf Tage im Yellowstone National Park waren (es war das zweite Mal),

haben wir uns dieses Jahr auf "Land und Leute" konzentriert. 

Die Planung

2018 - Erste Mal WoMo - Great circle tour ab Ende April

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Tage intensiv hier im Forum gelesen und möchte hier gerne mich und meine Pläne vorstellen:

Meine Frau und ich sind USA erfahren, aber haben beide keinerlei Camping/WoMo-Erfahrung - das möchten wir gerne ändern. Darum soll es kommendes Jahr ab dem 25.04. in den Südwesten gehen. Geplant haben wir einen Flug von Zürich nach Las Vegas und auch diesen Weg wieder zurück.

2018 - Süd-Westen der USA im Frühjahr mit Start/Ende Los Angeles

Hallo zusammen,

Flug und Wohnmobil gebucht, Routenplanung steht.

Wir fliegen am Sonntag, 08. April von Frankfurt nach San Diego und übernehmen am 09. April unser Wohnmobil (gebucht Sunrise Escape) bei Apollo RV in Los Angeles.

2019 Oregon - Washington von Seattle

Hallo Forumsmitglieder,

ich plane gerad einen Wohnmobil-Trip für nächstes Jahr. Die Reise ist gebucht. Wir fahren ab Seattle mit einem

30er Road Bear mit 2000 Freimeilen.

Ich hänge mal eine Google-Maps-Übersicht und einen Screenshot der einzelnen Reiseetappen an.

Ich freue mich auf Eure Hilfe bei Streckenplanung / Campgrounds / Sehenswürdigkeiten - Must see / Parken in Portland für einen Tagesbesuch

sowie guten Outlet-Centern auf der Strecke (kommen leider nicht in Woodburn vorbei).

2019: 10 Wochen Womo Tour im Südwesten

Hallo zusammen.

Ich (30) und meine Freundin (26) möchten im Herbst 2019 gerne für eine längere Zeit in die USA reisen und sind in den letzten Wochen zum Schluss gekommen, dass wir gerne ein Womo mieten würden. Wir sind beide Womo-Neulinge und haben darum auch schon viel im Forum gelesen. Ein riesen Kompliment und Dank schon mal für all die super hilfreichen Informationen.

21 Tage mit dem Wohnmobil durch das Westliche Kanada (Calgary - Vancouver - Calgary)

Gute Tag ihr Lieben,

ich habe diesem Forum schon viele Informationen entnehmen können, die uns bei der Planung unserer Reise geholfen haben. Das (Zwischen-)Ergebnis möchte ich hier vorstellen und euch um Tipps & Hinweise bitten.

Wir haben die Flüge, die erste Übernachtung (Airport Acclaim Hotel Calgary) und das Fahrzeug (Motorhome C 23-25 von Four Seasons RV) bei CANUSA gebucht. 

Für die Planung haben wir neben diesem Forum hier die folgenden Bücher herangezogen:

21 Tage von Chicago nach Los Angeles - April 2016

Hallo zusammen,

 

nachdem ich in letzter Zeit leider sehr wenig Zeit hatte um

 

a) meinen angefangen Reisebericht aus 2014 (https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/schneemann/april-2014-new-york-niagara-falls-miami) fertigzustellen (ich mache da irgendwann weiter, versprochen!!) und

b) unsere neue Reise im April weiter zu planen

 

wollen meine Frau und ich im April mit folgenden Eckdaten starten:

23 Tage Südwesten im September 2018

Hallo smiley

wir sind gerade dabei unsere USA-Reise zu planen.

Wir würden unsere aktuelle Planung auch gerne mal vorstellen, um vielleicht ein paar Tipps und Hinweise zu bekommen.

Wir landen am 10.9. in SFO und haben dort für 3 Nächte ein Hotel gebucht. Am 13.9. werden wir dann bei StarRV unser Womo abholen und dann gehts los =)

25 Tage USA Westküste / Start in einer Woche / 0 Plan

Hallo liebe Gemeinde,

ich bin Michael, 29 und habe aus Verzweifelung, vor meinem 30. Geburtstag noch in die USA zu müssen, nun spontan 3 Wochen Wohmobil mit meiner Freundin gebucht.

Erst jetzt stelle ich fest, wie kompliziert die Routenplanung sich gestalten kann. Mein ursprünglicher Gedanke war, einfach drauf los zu fahren. Je mehr ich recherchiere, desto mehr kommt die Ernüchterung laugh

26 Tage Rundreise Las Vegas - San Francisco - Los Angeles - Las Vegas

Hallo Leute,

da wir gerade unsere erste USA Reise planen und auch schon den Camper bestellt haben wollte ich mal nachfragen was Ihr Mitglieder in diesem tollem Forum zu meiner geplanten Route meint.

Reisezeitraum vom 06.09 - 04.10

 

27 Tage Rundreise Südwesten

Hallo an alle Ratgeber,

wir haben einen ersten Entwurf für unsere Rundreise im südlichen Kalifornien erstellt. Es wäre toll, wenn wir dazu Hinweise bekommen könnten. Es geht um folgende Fragen:

Kann man mit dem 28 feet Womo diese Route fahren? Insbesondere Joshue Tree NP , Death Valley und Tioga Road.

Wir wollen keinen CG vorbuchen. Wie sind die Chancen in der Reisezeit?

Die Gesamtlänge ist für uns o.k., (wir fahren auch mal 400 km an einem Tag).

Die Route Tioga Road durch den NP nach Mariposa nimmt maps wegen der Witersperre nicht an.

28 Tage Rundreise mit Wohnmobil Los Angeles - Las Vegas

Hallo Zusammen,

da ich euer Forum ehrlich sehr toll finde , möchte ich auch unsere Reiseplanung mit eurer Hilfe hier verbessern.

darf uns kurz vorstellen : Alter 62 / 68 mit Wohnmobil   Erfahrung ,Neuseeland ,Canada, - leichte Wanderungen bis 5h , Natur , gutes Essen Trinken,

obwohl noch genug Zeit plane ich schon jetzt unsere Rundreise mit Wohnm. C 19  in verschiedene National Parks , der genaue Abflug kann sich natürlich noch um max 1 Wo verschieben ,

28 Tage Rundreise USA Westküste: SF - LA - Las Vegas und Nationalparks

Hallo liebes Womo-Forum,

meine Tochter (14) und ich möchten nächsten Sommer gerne den Südwesten der USA per Camper besuchen.
Der Reisezeitraum ist aufgrund der Ferien schon fix (26.7. - 22.08.18), für die Route bitten wir um Eure Hilfe.

Wir möchten uns sowohl Städte (FS, LA, Las Vegas) als auch Nationalparks anschauen und möglichst Doppel-
übernachtungen wahrnehmen. Wobei uns bewusst ist, dass es leider nicht immer klappen wird. Uns ist bewusst,
dass die aktuelle Reiseroute noch optimierungsbedürftig ist, weshalb wir um Eure Unterstützung bitten.

3 1/2 Wochen: Die Genießertour mit RV und SUV durch das GSENM ab Las Vegas

Liebe Womo-Abenteurer,

nach mehreren Routen durch den Südwesten starten wir heute einen Bericht unserer Genießertour - etwas Abseits des Mainstreams - im wesentlichen durch das Grand Staircase Escalante National Monument (GSENM). Viele Highlights am Wegesrand, die man als "Ersttäter" aus zeitlichen Gründen links oder rechts liegen läßt, um die bekannten Ziele (Zion, Bryce, Grand Canyon, Arches, ...) zu erreichen, sind auf unserem Plan. Hier mal ein Auszug aus Widipedia zum GSENM: 

3 Tradi`s in Kalifornien

Hallo zusammen und willkommen zu unserem ersten Reisebericht

Erstmal möchten wir uns hier im Forum bedanken für die vielen Tips und Ratschläge, die uns bei der Vorbereitung  http://www.womo-abenteuer.de/node/7516 sehr geholfen haben.

Wir hoffen Euch hier einen Eindruck von unserer ersten America-Reise vermitteln zukönnen.

Liebe Grüsse

Dirk

3 Wochen Camper von Calgary nach Vancouver Herbst 2018

Hallo liebe Womo-Abenteuer Gemeinde,

Ich bin noch sehr frisch hier auf dieser Plattform, da ich mich erst seit einigen Wochen mit dem Thema Kanada beschäftige.

Kurzfristig hat sich bei mir und meiner Freundin im Herbst 1 Monat Urlaub ergeben, den wir gemeinsam auf einer Kanada Tour verbringen wollen.

Ich weiß, viel Zeit für Planung bleibt nicht, das ist alles sehr kurzfristig, von daher würde ich mich umso mehr freuen, wenn ihr Kanada-Erfahrene mir mit meiner Planung unter die Arme greifen könnten. Dafür vorab schonmal ein riesen Dankeschön!

3 Wochen durch die Nationalparks des Westens

3 Wochen durch die Nationalparks des Südwestens sind wie im Flug vergangen. Wir sitzen z.Zt. im SFO Airport und warten auf unseren Rückflug.

Was für ein Rücksturz zur Erde, nach all diesen wunderschönen Reisestationen : Seqouia NP, Kelso Dunes, VoF, Zion NP, Bryce NP, Monument Valley, Grand Canyon NP, leider Las Vegas, Death Valley, Yosemite NP.

3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA --> Hilfe bei der Routenplanung

Hallo zusammen,

meine zukünftige Frau und ich (Alter 26 und 28) planen derzeit unsere Hochzeitsreise an die Westküste der USA smiley

Die Flüge bis und ab Los Angeles sind bereits gebucht:

Ankunft in LA: 03-05-2017 12:55 Uhr

Rückflug von LA:  24-05-2017 19:00 Uhr.

Ebenfalls schon gebucht ist ein C 21-24 Wochnmobil von RoadBear (04.05.-24.05).

3 Wochen im Frühjahr ab/bis LA

Hallo zusammen,

ich habe schon fleißig Reisebrichte und Reiseplanungen durchstöbert und mich im Zuge dessen von meinen völlig unrealistischen Vorstellungen verabschiedet. Ich fürchte aber, dass meine Planung immernoch unrealistisch ist, daher möchte ich eure Hilfe gerne in Anspruch nehmen.

3 Wochen im Juli 2017 Calgary -Vancouver - Vancouver Island

Hallo liebe Foris,

da wir in den letzten Monaten bei unserer Routenplanung sehr von diesem Forum profitiert haben, möchten wir uns nun mit einem kompakten Reisebericht bedanken, der hoffentlich in Zukunft auch dem ein oder anderen (Neuling) weiterhelfen wird...

Unsere Reiseroute:

1 Ü Calgary Hotel Travelodge Airport

1 Ü Two Jack Lake

2 Ü Lake Louise trailer

2 Ü Whistler (Jasper)

1 Ü CG an der Mt Robson Lodge

1 Ü Clearwater KOA (ursprünglich Helmcken Falls Lodge, aufgrund von Waldbränden gesperrt)

3 Wochen Kanada: Hilfe bei Routenplanung u. Vancouver Island benötigt

Hallo zusammen,
in knapp sechs Wochen ist es endlich auch für mich soweit: 3 Wochen Wohnmobilurlaub in Kanada.

Wir starten Mitte August für insgesamt 3 Wochen (21 Tage). Davon haben wir volle 19 Tage einen Van Camper.

Geplant ist der untenstehende Reiseverlauf.
Zum Schluß möchten wir von den 19 Tagen mit Wohnmobil/Van, unbedingt noch ca. 3 Tage auf Vancouver Island verbringen.

Uns geht es hier insbesondere um die Strände, also Long Beach. Viktoria und Whale Watching müssen wir nicht haben.

3 Wochen LAS-LAX im Mai 2017

Hallo lieber forumsmitglieder,

 

lese seit einigen Tagen hier fleißig mit. Respekt was hier getan wird - wirklich toll.

Mich würde eure Einschätzung bzw. Empfehlungen interessieren. Wir planen nun nach langen Überlegungen in meiner Elternzeit mit unseren Kinder ( 11 Monate und 4 Jahre ) ab Mitte Mai für circa einen Monat einen roadtrip durch die Nationalparks zu machen. Vor 3 Jahren haben wir mit dem Mietwagen den Highway 1 gemacht , das war schon überragend. Offen gesagt sind wir komplette Camper Neulinge ( aber wohl nicht die ersten wenn ich so lese)

3 Wochen März 2016 Los Angeles - Denver entlang der mex. Grenze NEU: Abgabeort Albuquerque

Hallo liebe USA Fans,

ich plane unsere Frühlingsreise 2016 durch den Südwesten.  Start in Los Angeles, Ziel Denver

Start 5.3. zurück 3 Wochen später ( Ostern ).  Überlegungen für diese Route sind folgende:

3 Wochen Südwesten ab Mitte September

Hallo zusammen,

wir (Ehepaar, 53/54) sind aktive "Zelter" und planen unsere erste Womo-Tour im Südwesten. So ziemlich angelehnt an die klassische Tour. Trotzdem sind da ein paar Entfernungen drin, bei denen wir uns nicht sicher sind. Und vielleicht habr ihr noch ein paar Verbesserungsvorschläge und Empfehlungen für Campgrounds?

3 Wochen Südwesten Juni/Juli ab San Francisco

Liebes Forum

Nachdem wir hier zahlreiche gute Tipps bekommen haben, ist unsere Reise bestens gelungen! Daher möchten wir uns herzlich bei Euch bedanken und hoffen, mit unserem Reisebericht ebenfalls einen kleine Gegenleistung erbringen zu können. Wir wünschen viel Spass beim Lesen!

Dies war unsere Route:

3 Wochen unterwegs mit Ines & Chris in Kanada

Wir, Chris und Ines, schreiben hier unseren Reisebericht über unsere 3-wöchige Kanadareise mit dem Wohnmobil. Ihr könnt diesen Reisebericht auch auf hochundrunter.de als Webseite lesen, wenn ihr möchtet. Da ich so viele tolle Informationen aus diesem Forum erhalten habe, möchte ich ihn der Vollständigkeit halber aber auch als Reisebericht hier im Forum einstellen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3 Wochen Vancouver Island

Hallo liebe Forumsgemeinde,

nach 4 Jahren möchten meine Frau und ich mal wieder nach Canada. Da wir damals die "Standardroute" ab/bis Vancouver in die Rocky Mountains gemacht haben, würden wir uns diesmal gerne komplett auf Vancouver Island konzentrieren. Dafür haben wir 20 Tage (exkl. Übergabe und Abgabe WOMO) zur Verfügung.

Nachdem wir letztes Mal bei Four Seasons in Abbotsford gebucht haben, haben wir uns diesmal für Fraserway entschieden (CS 23-25 Slide-out, inkl. 3000 km)

3 Wochen West Kanada - Flitterwochen mit Camper und Mountainbikes

Hallo Zusammen,

mein Mann und Ich, beide Angang 30, starten am 12.07.2017 von Nürnberg aus unsere Flitterwochen in West Kananda.

Ausgangs- und Endpunkt ist Vancouver. Für unsere Tour haben wir ein Motorhome C22/23 gemietet. Der Vermieter Holiday Home-Car holt uns am samstag vom Flughafen ab und wir verbringen die erste Nacht auf deren Grundstück in unserem Wohnmobil. Nach einer kurzen Einweisung können wir das Wohnmobil am Sonntag übernehmen.

3 Wochen West-Kanada im Mai/Juni 2016 - Vancouver/Vancouver

Liebe Womo-Abenteurer,

ich fahre mit meinem Mann im nächsten Jahr vom 22.05. - 13.06. nach West-Kanada. Ich habe bereits durch eure vielen Posts und Tipps gelesen und mir daraus eine Fahrtstrecke zusammengestellt. Es wäre toll, wenn ihr einen Blick darauf werfen könntet.

3 Wochen Westkanada - Rockies und Vancouver Island im September/Oktober 2017

Hallo zusammen,

leider sind wir recht knapp dran mit der Planung unserer ersten großen Wohnmobil-Tour, in 20 Tagen geht es schon (endlich) los und die Vorfreude ist bereits rießig!!!

Durch das Forum haben wir schon einige Hinweise und Anregungen mitgenommen und würden uns freuen, von erfahrenen Kanada-Urlaubern noch viele Tips zur bisherigen Planung zu bekommen.

Vorab einige Infos zu uns und zur Planung:

Übernahme Camper (MH-B von Canadreams) in Vancouver am 12.9., Rückgabe am 2.10. ebenfalls in Vancouver - Rückflug 17.05h

3 Wochen WoMo Tour ab Los Angeles zu zweit im Mai/Juni 2018

Hallo zusammen,

ich habe hier und da bereits Fragen gestellt und jetzt den Hinweis bekommen, ich kann auch jetzt schon einen Routenplanungsthread erstellen, dann habe ich alles zusammen.

Also starte ich hier mal meinen eigenen Thread smiley

Aktuell versuche ich gerade die Route in ein Excelsheet zu bringen und werde die auch gleich posten zur Diskussion.

Vorab schon mal die Randbedingungen:

3,5 Wochen Südwesten Rundreise

Flüge, Wohnmobil und die erste und letze Nacht Hotel sind gebucht. Unsere Route steht auch. Las Vegas, Valley of Fire, Death Valley, Lake Isabella, Henry Cowell Redwood State Park, San Francisco, dann die Küste entlang wieder bis Los Angeles (Monterey, Big Sur, Hearst Castle, Santa Barbara usw.). Anschließend zum Joshua Tree Nationalpark, dann Richtung Phoenix, Sedona und Grand Canyon. Für den Grand Canyon Zimmer in einer Lodge gebucht da es ja dort sehr kalt sein kann.

3.300 Meilen in 19 Tagen – von Denver durch die Nationalparks des Mittleren Westens

Wir schreiben den 12.06.2012 und das Warten hat ein Ende. Heute geht es endlich los! Nach monatelanger Planung und unzähligen Besuchen auf www.womo-abenteuer.de startet heute unser lang ersehnter 25-tägiger USA-Urlaub.

19 Tage davon werden wir mit einem 25 ft Camper durch den mittleren Westen fahren, 6 Tage lang die Verwandtschaft in Colorado Springs besuchen. Wir - das sind übrigens mein Freund Sven (35) und ich, Tamara (29).

3.5 Wochen Südwesten - San Francisco - Lake Tahoe - Zion - Bryce - Arches - Monument Valles - Grand Canyon - Las Vegas

Hallo zusammen

Mit euren Tipps und Tricks haben wir unsere 3.5-wöchige USA-Reise geplant:

http://www.womo-abenteuer.de/node/7471

Zu dem Post haben wir Kleinigkeiten noch modifiziert und noch viele Details weiter recherchiert und geplant. Die Hauptmerkmale und auch die Stationen sind geblieben, die Änderungen könnt Ihr in den einzelnen Abschnitten sehen.

32 Tage Pacific Coast und Cascade Range

Nachdem wir in den letzten Jahren immer wieder in verschiedenen Foren Reiseberichte gelesen haben, entschieden wir uns nun hier unseren ersten Reisebericht selbst zu verfassen. "Wir" sind ein Dresdner Paar im "Mittelalter" und wir verbringen unsere Urlaubszeit gern in fernen Gefilden.

4 Wochen durch den Südwesten der USA von LA nach SFO

Hallo liebe Womo Abenteuerer,

wir machen uns Anfang September auf unsere Abenteuerreise durch den Südwesten der USA. Wir sind meine Frau, ich und der kleine Paul, der zu diesem Zeitpunkt 7 Monate alt sein wird. Wir haben die Reise mit Flügen und Womo bereits gebucht und reserviert. Daher sind wir was den Rahmen der Reise angeht nicht flexibel.

Hier erst einmal die wichtigen Eckpunkte unserer Reise:

- Anreise LA am 03.09.2017. Anmietung Womo in LA am 06.09.2017. Abgabe Womo in SFO am 25.09.2017 in SFO

4 Wochen Florida Orlando-Orlando

Hallo zusammen,

bei uns steht die Abreise bevor und wir hoffen das es ein toller Urlaub mit wirklich schönen Erinnerungen wird. Am Sonntag den 7.9.2014 gehts von Pulheim bei Köln über den Kölner HBF mit einem ICE nach Frankfurt und von dort mit Lufthansa ( wir hoffen die streiken nicht ) nach Orlando. Wenn es mir möglich ist, werde ich euch live auf unsere Reise mitnehmen. Mal schauen wie das öffentliche W-Lan Netz in Florida so ist.

4 Wochen Foto- und Wandertouren im Südwesten ab SFO im Mai 2015

Hallo,

die Vorplanung und Information besonders in diesem Forum war sehr hilfreich für unsere erste USA Reise - daher möchte ich mich in Form eines Reiseberichtes bedanken und eventuell auch die eine oder andere hilfreiche Information bereitstellen.

 

Vorab:

4 Wochen im Spätsommer 2017 durch Yukon & Alaska

Hallo an alle Alaska-Kenner!

Wir sind wieder zu Hause, und wie es so schön heißt: Nach der Reise ist vor der Reise!

Nach unserer 3-monatiger Reise in Südamerika muss wieder "etwas" her, was vor allem ruhige Natur verspricht.

Alaska ruft, würde ich sagensmiley.

Frage an euch: Wie viele Kilometer sollte man buchen?

4 Wochen im Südwesten im April/Mai 2018 mit Jeep und Trailer

Hallo zusammen,

nachdem wir die letzten drei Jahre das südliche Afrika bereist haben, soll es nun endlich mal wieder in die USA gehen. Wir (mein Mann Hansi und ich, Anfang 50)  lieben die Natur, wandern gerne und abends muss einfach ein schönes grosses Lagerfeuer sein.

Hier geht es nun zur aktuellen Planung (Stand Januar 2018)

Wir wollen dieses Mal das neue Angebot von Best Time RV nutzen und den Jeep mit Trailer mieten.

4 Wochen mit dem Truckcamper zum Yellowstone NP, Devils Tower, Mount Rushmore, Badlands NP im Juni/Juli 2018

Hallo liebe Globetrotter,

kaum als Alaska und dem Yukon zurück, sitzen wir schon wieder an der Routenplanung für 2018.

Wir möchten ab Calgary einen Truckcamper von Fraserway mieten und dann folgende Route fahren:

 

Aktivitäten / Sehenswürdigkeiten

Datum

Ankunft Calgary

 

24.06.

Übernahme TC, Einkauf und Fahrt nach Waterton

 

25.06.

4 Wochen on tour: Die Westküste mit Yellowstone NP & der Wave

Dienstag, 16.08.2011

Am Vorabend der großen Reise brechen wir bereits auf nach Hamburg, nutzen den Vorabend Check-In, beziehen unser Hotelzimmer und verbringen den Rest des Abends in einem kultigen Croques-Laden um die Ecke. Wink

 

Mittwoch, 17.08.2011

4 Wochen Südwesten mit Pickup+Wohnwagen ab/bis Phoenix

Hallo liebe Foris,

das hier wird mein 1. Reisebericht....ich hoffe ich krieg das hin. Bis jetzt habe ich nur immer Fotobücher von unseren Urlauben gemacht.

Nach diversen Flugurlauben mit den Kindern (Griechenland und Türkei) waren wir die letzten Jahre immer mit unserem eigenen Wohnwagen unterwegs, meistens in Kroatien und Österreich, aber auch in Dänemark. Ausnahme war eine 2-wöchige Karibik-Kreuzfahrt.

4 Wochen Westküste - die etwas andere Tour

Hallo Campers,

 

Nachdem uns immer wieder so nett geholfen wurde bei der Reiseplanung, möchte ich einen kleinen Reisebericht von unserer Diesjährigen Westcoast-tour hinterlassen. Wir waren schon im 2016 4 Wochen an der Westküste unterwegt und haben die "klassische" Route mit allen Parks gemacht, dieses mal war eher eine untouristischere Tour angesagt.

Ziel war einerseits das Meer, Nationalparks, die wir das erste mal ausgelassen haben und weniger Massentourismus.

4,5 Wochen Südwesten der USA mit Baby

Hallo liebe Abenteurer,

zunächst vielen Dank für dieses tolle Forum, ich habe schon sehr viele Infos gefunden.

Ich hätte gerne ein wenig feedback zu unserer Tour. Insgesamt sind wir knapp dran, es geht in ca. 3 Monaten schon los. Unser Baby wird dann 10 Monate alt sein. Wir haben Flüge und ein WoMo (C25 Cruise America) und eine grobe Idee wo es hingehen soll - siehe unten.

Ist die Planung zeitlich und streckentechnisch realistisch?

Gibt es Ideen für die Strecke vom Grand Canyon zum Joshua Tree Park? Ich bin noch nicht glücklich mit dem Abschnitt.

52 Tage USA – doch die Sehnsucht bleibt. Vom Wilden Westen entlang der Route 66 nach Chicago (9. April bis 31. Mai 2013)

52 Tage USA – doch die Sehnsucht bleibt.
Vom Wilden Westen entlang der Route 66 nach Chicago (9. April bis 31. Mai 2013)

   

 Copyright Google Earth

 

6 Tage Washington

Dienstag 17. 03 2015

 

In der Nacht haben wir erfahren, dass die Pilotengewerkschaft Cockpit am Mittwoch alle Kurz und Mittelstreckenflüge bestreiken will.

Es ist der 12. Streik in 12 Monaten!! !!!

Obwohl wir dieses Mal nicht betroffen sind, muss man der LH nun attestieren zu den Fluggesellschaften zu gehören, die in den letzten 2 Jahren die meisten Streiks zu verzeichnen hatte.

Die Passagiere werden damit endgültig zum Spielball der Interessen!

6 weeks on the way: Etwas Nostalgie gepaart mit viel Natur - unsere 1. WoMo-Überführung von Chicago nach Las Vegas 2019

Liebe Womo-Gemeinde,

vor einiger Zeit habe ich uns in die Reihen der WoMo Überführer dazugesellt und wie der Titel schon sagt, die Überführung eines Road Bear Womos gebucht.

Nach dem ich meine geplante Reise durch Argentinien in Februar / März 2019 aus familiären Gründen aufgeschoben habe, flatterte eine e-Mail, in der Zeit schon die zweite, in meinen Postach von Trans-Amerika-Reisen mit dem Angebot einer Überführung.

6 Wochen im September/Oktober 2018 von San Francisco nach Los Angeles mit viel Natur und Wandern

Liebe Leute,

wir zwei planen unsere Traumreise im nächsten Jahr - für sechs Wochen im RV durch California und angrenzende Gebiete.

Im Gegensatz zu unserer ersten Idee werden wir jetzt keine Rundreise machen, sondern von San Francisco nach Los Angeles fahren, mit möglichst viel Natur und einem Stück des Hwy 1 an der Küste dabei. Fest sind bisher nur die Übernahme und die Abgabe des RVs. Und uns ist wichtig: Wir haben Zeit!

Wie man sieht, haben wir noch ein paar Tage Luft gelassen. Vielleicht habt ihr ja noch Tipps, welche Schlenker wir noch einbauen sollten.

6 Wochen im Südwesten der USA

Hiervon gab es jedoch vor alleim mittleren Teil einige Abweichungen, die darauf zurückzuführen waren, dass einige Campgrounds in den State-Parks nicht mehr reservierbar waren; d.h. online waren die Parks als belegt gekennzeichnet und wir wollten kein Risiko eingehen und die „First in- First served “ Methode nicht unbedingt testen. Das war für uns doch überrraschend, denn im Vorjahr waren wir 14 Tage früher gefahren und hatten nie Probleme mit der Reservierung. Aber mehr dazu später.

 

6 Wochen Mai bis Mitte Juni-Das 4. mal! <3

Hallo alle die mit lesen

Jetzt steht es ja schon fest das wir mit Canusa  bei El Monte gebucht haben.

Und wir freuen uns jetzt schon sehr darauf.

6 Wochen ist dann das längste was wir bisher machten. 3x waren wir ja schon drüben und es gefällt uns einfach so sehr das wir unterm Jahr darauf sparen so das es möglichst jedes Jahr geht! smiley 

 

 

6 Wochen Mai/Juni! Reisebericht folgt ;)

Hallöchen,

ich fang hier schon mal an zu Berichten damit es dann schneller geht und ich vielleicht auch mal während des Urlaubes was nach tragen kann wink.

Sorry wenn es dann schon bei der Suche auftaucht, aber so tue ich mir leichter.                                                                                                                              

Nun sind also die Reiseunterlagen gekommen! 

6 Wochen Washington, Oregon, Vancouver Island, Inner Passage, Hyder, BC

Wir sind nach einer tollen Reise wieder daheim und wieder ist uns der Abschied schwer gefallen. Wir haben alle beabsichtigten Highlights bei zum Teil tollem Wetter besuchen können, wenn auch immer wieder mit geäanderten Tagesplanungen, da wir uns flexibel dem Wetterbericht und den Schneebedingungen anpassen mussten. Es war sehr hilfreich, daß die Vorhersagen von Wheather.com so verläßlich waren !

6 Wochen Westküste USA im Herbst 2017 - mit Feuer & Eis

5 Wochen Westküste im 23ft RV von Roadbear vom 4. September bis 15. Oktober 2017

5 Wochen Nordwesten der USA sind vorbei und selten haben wir vor Ort so häufig und grundlegend die Route ändern müssen – gezwungen durch Waldbrände und das frühe Winterwetter in den Bergen !

7 Tage in New York - eine Erinnerungstour

7  Tage in New York  - eine Erinnerungstour

 

In unserer Jugend („Prä-Hochzeitsreise“ --- und jetzt immer noch miteinander) waren wir 1976 das erste Mal in New York und feierten mit den Amerikaner ihren 200. Staats - Geburtstag  am Fourth of July 1976.

Anschließend starteten wir damals zu unserer knapp 3-Monats-Tour rund um die USA , seitdem unser "land of dreams" , bevor wir wieder von New York aus nach Haus zurück flogen.

 

7 Wochen Herbsttour von San Francisco bis Monument Valley und zurück

Hallo an Alle

In diesem Jahr ist es für meinen Mann und mich möglich geworden 7 Wochen in die USA zu reisen. (der Altersteilzeit sei Dank) Die unzähligen Tipps und Hilfen aus dem Forum, wie z.B. Routenplanung, Highlights am Wegrand, Campgrounds und Wanderempfehlungen, haben uns eine unvergessliche Tour erleben lassen. Unser besonderer Dank geht an dich, Kochi. Dein Reisebericht aus dem Frühjahr hat uns als roter Faden von Las Vegas bis Oatman begleitet.

7 Wochen mit 2 Kleinkindern durch den Südwesten im Mai/Juni 2017

Hallo,

nachdem ich schon etliche Reiseberichte, Routenplanungen und Campgrounds in diesem Forum gelesen habe, habe ich mich jetzt auch endlich an unsere Routenplanung gemacht.

Zu uns: wir, das sind ich (Simone, 37),  Markus (38) und unsere 2 Kinder (zum Zeitpunkt der Reise 3,5 und 1). Wir möchten unsere Elternzeit 7 Wochen im Südwesten der USA verbringen.

7 Wochen Sommer im Herbst (Fazit einer "Bananentour" durch den Südwesten)

Hallo aus Österreich,

mittlerweile sind fast 4 Wochen seit unserer Rückkehr aus den USA vergangen und ich möchte euch mit einem kurzen Fazit einen Einblick in unsere wunderschöne Südwesttour geben. Wir (ein junges Paar Ende 20) haben unsere Reise aus vollen Zügen genossen und das nicht zuletzt aufgrund der sorgfältigen Planung – ein großes Danke an alle, die uns hier in diesem Forum dabei unterstützt haben!

 

Reisezeitraum: 08.09.2015 – 29.10.2015 (52 Tage)

9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

Hallo Miteinander!

schon seit einem Jahr lesen wir hier mit und haben schon viele tolle Reiseberichte gelesen. Besonderes Highlight sind die ausführlichen Reiseberichte, die FAQ, die Campground-Karte und und und... einfach super gepflegt hier alles!

Ab in den Sueden - AR + NM im April / Mai 2018

Hallo zusammen,

kaum aus dem afrik. Busch zurueck gerate ich grad ziemlich in Stress. Warum? 3x duerft ihr raten! Ich darf, bzw. muss die naechste Reise in trockene Tuecher bringen. Und das ziemlich kurzfristig, denn anders als die anderen Jahre, wollen wir diesmal im Fruehjahr auf die Piste.

Eckdaten: 

Abschnitt 1: 3 Wochen im Frühling durch den Südwesten-Einleitung

Nach längerem Überlegen starte ich meinen Reisebericht nun doch ab dem 1. Tag, obwohl ich den lange Zeit auslassen wollte.

Aber was solls, er ist passiert und gehört nun mal zu der diesjährigen Reise.

Wir kamen am Sonntag, 22.03.2015 mit der Lufthansa nachmittags in San Francisco an.

Da die Maschine schon in Frankfurt mit erheblicher Verspätung gestartet war, an der Immigration Schlangen von Menschen standen, war von den vorgesehenen 2 1/2 Stunden Aufenthalt nicht viel übrig.

Alaska mit Sara (Sept. 2011)

Es ist schon eine Weile her seit wir in Alaska waren, aber ich möchte Euch trotzdem einladen uns auf dieser Reise zu begleiten.

Die Wahl unseres Reisezieles hängt häufig mit gesehenen Bildern, gelesenen Reisebeschreibungen oder Naturschilderungen zusammen. Mein Wunsch war es schon lange, die leuchtenden Farben des Indian Summers zu sehen. Dabei dachte ich dann aber meist an die Ostküste von Nordamerika, bis ich in einem Bildband von Alaska den Denali National Park in leuchtendem Gelb und flammenden Rot sah. – Da müssen wir hin, an das dritt‘ schönste Ende der Welt.

Alle Wetter auf dem Colorado Plateau – 05.09. – 04.10.2013

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt die Campgrounds & Highlights mit meinen Erkenntnissen ergänzt habe, versuche ich es mal mit meinem ersten Reisebericht, um mich für die guten Ratschläge und Empfehlungen in diesem Forum erkenntlich zu zeigen.

Aloha! - Hawaii-Tour 2010 von Kerstin & Micha

Im folgenden Thread finden sich einige Informationen, welche VOR, WÄHREND und NACH unserer Reise nach HAWAII IM MAI 2010 geschrieben wurden. Direkt zu meinem Feedback auf Seite 5, welches nach der Reise mit allerlei Empfehlungen darin geschrieben wurde, geht es über folgenden Link: http://www.womo-abenteuer.de/node/1436?page=4#comment-5231

Alternative zum Yellowstone bei Wintereinbruch????

Hallo zusammen,

wir sind geplant vom 17.09. bis 20.09.2017 für 3,5 Tage im Yellowstone NP. CG Madison und Canyon sind bereits gebucht. Die Weiterfahrt ist über Grand Teton NP und Dinosaur NP Richtung Moab geplant.
Jetzt habe ich in einem hier veröffentlichem Reisebericht aus dem vergangenen Jahr (gleiche Reisezeit) Bilder mit ordentlich Schnee gesehen. Da ich davon ausgehe, dass unser Mietwomo mit Sommerreifen daher kommt und wir denYellwostone vor einigen Jahren schon mal besucht haben, müssen wir uns das bei extrem schlechten Wetter nicht geben.

Altes wiederentdecken und neues erkunden. BC im Frühjahr 2017

Hallo liebe Forumsmitglieder.
Endlich wage ich mich nach studieren der meisten Reiseberichte hier im Forum auch von unserer Traumreise nach BC zu berichten. Sollte ich irgendwelche Fehler beim erstellen des RB`s machen, bitte korrigiert mich. 
Bedanken möchte ich mich schon mal recht herzlich für die vielen Tipps die ich hier bekommen habe. Hätte ich doch mal dieses Forum schon länger gefunden.

American Pie [2016] - USA Reisebericht

Der Tag überrollt Phoenix und Scottsdale wie ein aus den Fugen geratener Wüstensturm. Und wir machen uns etwas unsicher auf den Weg in die Superstition Mountains, da trotz sorgfältigster Planung nicht ganz klar war, was uns an diesem Tag erwartet. Aber es kommt noch schlimmer!

April, April. 7 Wochen zwischen Chicago und Las Vegas

Man kann nicht sagen, dass es langweilig war. Allein das Wetter – jeden Morgen ein Fragezeichen, und – glücklicherweise – immer wieder anders.

-         Nebel in Chicago

-         Eisige Winterkälte in Illinois

-         Tiefschnee in St. Louis

-         Frühling in Arkansas

Auf Achse - Küste, Berge, Lachse Herbsttour 2016 mit kleinen Missgeschicken durch den Nordwesten der USA und Vancouver Island

Auf Achse -  Küste, Berge, Lachse 

Herbsttour 2016 mit kleinen Missgeschicken durch den Nordwesten der USA und Vancouver Island

 

Auf der Suche nach den bunten Blättern

Nachdem ich so viele Fotos von den herrlichen Herbstfarben im Südwesten der USA gesehen habe, wollte ich mir das unbedingt mal selber anschauen.  Wir haben die Nationalparks zu verschiedenen Jahreszeiten schon öfter besucht, aber noch nie mit dem Wohnmobil. Ausserdem ist unsere letzte Reise in dieses Gebiet der USA schon ein paar Jahre her.

Also entschlossen wir uns, für den Oktober eine Wohnmobil-Reise ab Las Vegas durch die bekanntesten Nationalparks zu machen.

 

Reiezeit: 5.10. bis 5.11. 2015

Womo: C22 von El Monte

Meilen: 2.266

 

 

Auf nach Las Vegas/ Mit Werner in den Westen

27.03. Flug von Düsseldorf nach Chicago

Schon wieder sind wir von einem Streik betroffen-es ist das dritte Mal!  Es klappt aber alles wie geplant und so können wir noch in Ruhe einen Capucchino genießen!

 

 Unser Airbus fliegt pünktlich in Düsseldorf ab und landet planmäßig in Chicago, dieses Mal  fliegen wir mit LH Gladbeck!

August/September 2016 - Las Vegas - GrandCanyon, Bryce, Zion, Yosemite - San Francisco

Hi Forum- und Womofreunde,

endlich komme ich dazu, den Reisebericht vom letzten Jahr hier einzustellen!
Aller herzlichsten Dank an die Mitglieder hier, die uns bestens unterstützt haben bei der Vorbereitung zu unserer ersten WOMO-Tour in den USA!
Ohne diese Tipps wäre sicherlich einiges nicht so optimal verlaufen, wie wir es erlebt haben.

Am Ende des Reiseberichts werde ich auch noch eine kurze Zuisammenfassung machen, was wir anders machen würden oder was einfach gut war.

BC mit Schwerpunkten Vancouver Island, Sunshine Coast und der Süden

Liebe Canadians

wir sind zur Zeit am Sammeln von Ideen für eine Tour (Herbst 2016) im Westen von Kanada. Start in Vancouver -  Sunshine Coast - Powell River - Vancouver Island - Port Hardy - Fähre Bella Bella - Bella Cola und dann weiter in Richtung Williams Lake- Osoyoos - North Cascades - Seattle - Olympic Park - Vancouver.

Wenn ich es im Fahrplan der Fähren richtig gesehen habe muss man in Bella Bella die Fähre wechseln. Damit dauert die Fahrt änlich lange wie nach Prince Rupert

Beach and Springtour mit Anlauf - Überführung 2014 nach Orlando

Hallo,

Die Osterferien 2014 passen zu den Überführungsterminen von Roadbear, ich hab es fast nicht geglaubt. Aber der letzte Übernahmetag war der zweite Ferientag, also buchten wir unsere zweite Überführung von Chicago / Middlebury.

Als Ziel blieb nur Orlando, da wir nur zwei Wochen Zeit hatten und die Floridasonne im Frühling sehr angenehm ist.
Die Sandstrände Panhandle (Nordwestteil Floridas) haben wir noch sehr gut von unserer Tour 2011 in Erinnerung, also los.

Beginner Tour for Advanced Users

Vorwort:

Nach drei Sommer-Segeltörns in den Balearen musste für 2016 nochmal etwas Abwechslung in den Urlaub kommen. Für uns hieß das: Südwesten der USA.
Ina äußerte den Wunsch mal ein Wohnmobil anzumieten. Außerdem steht bei einer Reise in den Westen Amerikas auch ein Besuch bei Ina´s Cousin René an.
Die von uns gewünschte Reisezeit sollte, wie im ersten gemeinsamen USA-Urlaub 1999, der September sein. Ina musste dies noch mit ihren Kollegen abklären – was aber für den September-Urlauber dort kein Problem darstellte: „Dann tauschen wir in diesem Jahr eben die Urlaubszeit“. Ich hatte da weniger Probleme.
Dann wurden im Internet die Buchungsseiten für Wohnmobile durchforstet. Jede Menge Wohnmobile, unterschiedlicher Größe, Preise, Zubehör, Anbieter, etc.

Big Apple und der Südwesten im Juni 2017

 

Servus miteinander,

nachdem langsam aber sicher die diesjährige Reisesaison sich dem Ende zuneigt, möchten wir euch gerne unsere diesjährige Tour durch die USA vorstellen.

Da wir zuletzt 1999 in New York waren, war diesmal „ Big Apple“ als Fixpunkt gesetzt, des weiteren wollten wir nach langer Zeit mal wieder in den Südwesten und rote Steine gucken, damit stand Las Vegas als zweiter Fixpunkt ebenfalls fest.

Big Bend Impressionen April 2010

Bei dieser Reise will ich mich auf einige Impressionen in Bildform beschränken.
Ein Reisebericht würde nicht ganz in dieses Forum passen, da der alleinige Grund dieser Reise das Suchen, Finden und Bestimmen endemischer und anderer im Big Bend vorkommender Reptilien war.

Bilder von einer WoMo Reise in Nova Scotia in 2013

Moin,
ich möchte in diesem Beitrag ein paar Impression von Nova Scotia zeigen. 
Ein richtiger Reisebericht wird das nicht, da ich 2013 noch nicht so ausführlich Reisetagebuch geführt habe.

Ein paar Eckdaten: 
- Tour im September 2013
- Start und Ende in Halifax.
- C22 WoMo von FourSeasons
- 21 Tage
- 3400km
- Stopps in Peggy`s Cove, Luneburg, Keji NP, Digby, Kentville, Spencer Island, Cheticamp, Ingonish, Baddeck, Ben Eoin, Spry Bay
- Wetter durchwachsen - 1 Woche viel Regen, 1 Woche Sonne und 1 Woche grau

Birkis erkunden Westkanada

Auch wir sind leider schon wieder seit 6 Wochen zurück. Hier wird so nach und nach unser Reisebericht entstehen. Unsere Route entspricht auch nur grob der obigen Routenplanung.

Insgesamt waren wir 32 Tage unterwegs, davon waren wir 4 Tage mit unserer Verwandtschaft in Calgary und Umgebung unterwegs. Anschließend waren wir 28 Tage mit dem Wohnmobil unterwegs. Insgesamt sind wir 5000 km gefahren und fanden die Strecke für uns perfekt für diese Zeit.

Birkis planen 4 Wochen Westkanada

Hallo liebe Foris,

wir sind ein Ehepaar (Mitte 40), welches in 2014 bereits Womoluft in Neuseeland geschnuppert hat und sich 2016 per Womo mit dem Kanadavirus infiziert hat. Dieses Mal werden wir ohne unsere Töchter fahren. Bei der letzten Planung habe ich mir schon viele Anregungen aus euren tollen und informativen Reiseberichten erlesen. Einfach klasse mit euch auf Tour zu gehen.

Ganz grob haben wir nächstes Jahr folgendes vor:

Wir starten in Calgary und haben die klassische Einsteigertour im Sinn. 

Bruder und Schwester bei den roten Steinen

Hallo zusammen, bin neu hier  smiley

Nach 5 mal Kanada in den letzten 5 Jahren (4 mal Edmonton, einmal Calgary-Edmonton-Jasper-Banff-Whistler-Vancouver, kein WoMo), will ich Winter- und Kältefanatiker unbedingt die roten Steine im Südwesten der USA besuchen! Ich durfte in Edmonton gerade -43 Grad erleben zwischen Weihnachten und Neujahr, warum also nicht das pure Gegenteil in der Wüste? Mir wird's jetzt schon heiss! 

Calgary - Calgary Rundreise

Hallo!

Meine Frau und ich werden von Ende August 2018 bis Mitte September eine entschleunigte Zeit (knapp 3 Wochen) in Banff, Yoho, Jasper und evtl. Wells Gray und Glacier verbringen. Da wir hauptsächlich Wandern möchten, sind wir derzeit kräftig mit unserer Routenplanung beschäftigt und lesen entsprechend viel smiley 

Calgary-Vancouver im Mai 2018

Hallo zusammen,

letztes Jahr starteten mein Freund (28 Jahre) und ich (25 Jahre) unsere erste Wohnmobilreise (Westküste USA). Diese Seite hat uns damals unheimlich bei unserer Routenplanung geholfen.

Da wir momentan über der Planung unseres nächsten Urlaubs sind, habe ich mich schon in einige Reiseberichte eingelesen.

California Mai 2012 -- Kurzbericht einer extrem entspannten Tour

Nachdem wir jetzt seit rund 2 Wochen wieder im regnerischen Deutschland sind, hier mein/ unser Kurzbericht über unsere allererste Womo Tour.

Vorab erstmal vielen Dank an´s  Womo- Abenteuer Forum, das ich hier, allein schon durch mitlesen / querlesen, so zahlreiche und hilfreiche Info´s sammeln konnte. Und die 2-3 verbliebenen Fragen wurden prompt und kompetent beantwortet.

Californien im Herbst 2013

Irgendwie bin ich schon ganz schön lange einen Reisebericht schuldig. Jetzt versuch ich mal, unsere 2013er USA-Reise als Bericht zu verfassen - keine Ahnung wie gut ich das hinbringe - und dann erzähl ich in einem weiteren Bericht von unserer 2015er USA-Reise. Und wenn ich dann ganz tollwütig bin mache ich einen Vorgriff auf unsere bereits gebuchte 2017er USA-Reise wink.

 

 

 

Canada / USA Osten im Herbst 2018

Hallo zusammen,

wir haben uns entschlossen dem Osten von Kanada und der USA mal einen Besuch abzustatten.

Und zwar im Herbst 2018. Reisezeitraum voraussichtlich 04. Sept - 26. Okt.

Start und Ziel wird Montreal, da dort derzeit die günstigsten Angebote vorliegen.

Unsere Schwerpunkte liegen auf Wandern (kleine - mittlere Touren) und Natur und Entspannen.

An den Seen / Meer stundenlang auf´s Wasser schauen und am Strand auf und ab laufen ist nicht so unsers, kann man mal, aber nicht ständig.

Canada/USA Wohnmobiltour Calgary Yellowstone Calgary Aug/Sept 2017

Wir sind 2 Wohnmobiltouris  male und fermale ,es wird unsere 5. Canada Tour  mit Start in  Calgary zum Yellowstone NP und wieder zurück.  Wohnmobil von Fraser  MH23 Slide ; Flug Air Canada Frankfurt direkt nach Calgary

Hier unser Plan .

Canyons, Camping, Grilldiebstahl

Nachdem ich im Juli 2012 mit den Planungen für unseren Urlaub angefangen habe (siehe  http://www.womo-abenteuer.de/node/4303), liegt unser Urlaub nun schon hinter uns. Glücklichrweise habe ich mich während der Planung von den erfahrenen Mitgliedern hier überzeugen lassen, nicht die ursprünglich vorgesehene Strecke ab San Francisco zu fahren, sondern Las Vegas als Start- und Endpunkt für die Wohnmobilrundreise einzuplanen.

Wie versprochen, kommt hier jetzt unser Reisebericht.

Chicago - Las Vegas März/April 2018 Neuwagen-Überführung

Liebe Mitglieder dieses tollen und informativen Forums!

Wir liebäugeln mit einer Neuwagen-Überführung zu den angeführten Daten.

Great Sand Dunes und Mesa Verde haben wir bereits von unserer eventuellen Route gestrichen, da wir befürchten, dass es dort noch zu kalt ist Ende März.

Übrig bleiben würde nach jetzigem Stand:

Colorado/New Mexico ab Denver zu Zweit im Oktober 2016

Hallo,

so langsam startet unsere Planung für unseren Urlaub 2016.

Danielle und ich werden (falls es mit Führerschein klappt angry)  eine Rundreise ab Denver im Oktober 2016 machen. Als Womo werden wir einen Roadbear C23-26 anmieten, der Flug ist mit Icelandair ab Brüssel angedacht.

DANKE an ALLLE - Unsere erste Womo-Reise im Südwesten im Oktober 2017

Bin vor einiger Zeit auf das Forum gestossen und bin total begeistert. Mein Mann und ich haben uns im letzten August entschlossen, dieses Jahr am 01.10.17 unsere 1. Womo-Reise in den Südwesten der USA zu machen. Start und Ziel ist San Francisco, die Route ist soweit geplant, mit Abflug in München. Unsere Beraterin im Reisebüro hat uns gesagt, dass wir im Oktober keine Campgrounds buchen müssen, da die Hauptreisezeit vorbeit ist. Hoffe das geht gut.

Das erste mal im Südwesten der USA im Juni/ Juli 2017

Hallo,

ich bin absoluter Newcomer: Das erste mal im Forum, vom 18.06.17 - 10.07.17 das erste mal in den USA und dann auch noch das erste mal im Wohnmobil.

Unsere Strecke ist LA (WOMO-Übernahme), lake mead, Zion, Bryce, Page, Las Vegas, Bakersfield, Sequoia, Monterrey, Santa Barbara, LA (WOMO-Rückgabe). Wir haben alle CGs vorab reserviert.

Ich habe versucht mich vorab ein bisschen zu informieren und bin dabei u. a. auf youtube auf einige "erschreckende" Videobeiträge bzgl. Staus vor den Nationalparks, übervolle Wanderwege usw. gestoßen.

Das erste Mal USA & mit dem kleinen C19 Camper

Hallo liebe Gemeinde,
 

mein Name ist Stefan und ich stöber nun schon seit einigen Wochen auf eurer Seite und bin echt begeistert was diese angeht! Ich würde mich sehr über ein wenig Hilfestellung zum perfekten Womo-Urlaub in den USA freuen.

Ich hoffe, ich werde mich möglichst schnell in diesem Forum zurecht finden....

Um die Routenplanung möglichst leicht zu gestallten, schreibe ich hier die groben Eckdaten:

Dem Frühling entgegen - Ostküste im März 2012

Hier folgt nun der Reisebericht zu meiner Frühlingstour im März 2012.

Nach Ankunft in Fort Myers ging es zunächst in die Everglades, anschließend auf die Florida Keys.
Nach einem Aufenthalt dort ging es dann nach South Carolina und über die Outer Banks bis nach
Washington. Das Ende der Reise war dann ein mehrtägiger Aufenthalt in New York.

DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Hallo zusammen :)

Bin neu hier und möchte / werde mit meiner Familie eine Womotour machen. Ich finde das Forum hier toll und habe viele Anregungen und Ideen durchs Lesen bekommen.

Wir landen Freitag 28.7. in Denver und dann erstmal ab ins Hotel in Flughafennähe.

RV ist ein Star RV 24foot, wir mieten Ab Denver, Samstag 29.7. Rückgabe SFO Samstag 12.8.

Der Plan ist jetzt folgender :)

Denver & More 2014, vom Yellowstone über den Arches, Dinosaur und Mesa Verde zurück in den RMNP

Hallo liebe Foris,

es ist zwar schon ein Weilchen her, doch dank der vielen Tipps und Ideen, die wir hier im Forum sammeln konnten, bin ich diesen Bericht noch schuldig. Zudem beginnt nun so langsam die Planung für 2016.

Denver - Black Hills - Yellowstone - Denver Juni/Juli 2015

Uns war schnell klar, dass unsere erste USA-Wohnmobilreise im Sommer 2012 (Bericht hier) nicht die letzte sein sollte.
Trotz längst erwachsener Kinder sind wir beruflich bedingt allerdings leider weiterhin an die NRW-Ferientermine gebunden.
Angesichts der doch recht hohen Preise in der (nicht nur) us-amerikanischen Hauptreisezeit sollte es für unsere zweite Tour daher ein Jahr sein, in dem die Sommerferien recht früh liegen.
Nun, dieses Jahr sollte dann 2015 sein.
Das Hauptziel stand dann auch relativ schnell fest: der Yellowstone Nationalpark war das Objekt der Begierde.
Schon mit, eigentlich sogar schon vor, Beginn der Planung (hier) war mir klar, dass da einige Meilen zu fahren sind.

Denver - San Francisco im Oktober

Hallo,

hier möchten wir mit unserer Reiseplanung anfangen, für unseren Trip dieses Jahr von DEN nach SFO im Oktober.

Wir werden das Womo am 3. Oktober in Denver übernehmen und müssen es am 25. Oktober in SFO wieder abgeben.

Wir sind jetzt am überlegen, ob wir einen Nordbogen über DEN-RMNP-Yellowstone- ... ... ... - SFO fahren,
oder ob wir DEN-RMNP-Canyons-North Rim-Death Valley-Big Trees-Küste-SFO fahren.

Denver - Yellowstone NP - Las Vegas

Hallo zusamman,

Da wir bei der 1. USA Reise den Yewllowstone wegen der zu vielen mls ausgelassen haben wollen wir das im 2018 nachholen.

Einiges ist schon fix:

Hinflug   Zürich - Denver  (direkt)   mit Edelweissair

Wohnmobilmiete bei Road Bear für 34 Tage oneway Abgabe in Las Vegas

Rückflug  Las Vegas - Zürich  ( direkt)  mit Edelweissair

 

Wie schon bei der letzten Reise im Herbst 2016 (Reisebericht Las Vegas -SFO) ist uns wichtig, für die vielen Highlights genügend Zeit einzuplanen.

 

Der Südwesten der USA im September 2017

Nachdem nun fast 1 Jahr seit unserer Reise vergangen ist, raffe ich mich doch noch auf um einen kleinen Reisebericht zu erstellen. Dieses Forum hier hat uns bei der Planung und Recherche sehr geholfen, und ich hoffe hiermit ein kleines bisschen zurückgeben zu können.

Der Westen - von San Francisco nach San Francisco (September/Oktober 2014)

Hallo zusammen,

nachdem wir die Vorzüge dieses Forums vor unserer Reise in allen Zügen genutzt haben, ist es beinahe unvermeidlich, dass wir unsere Erfahrungen mit euch teilen. Ihr wart uns eine sehr große Hilfe im Vorfeld und vor allem während der Reise. Ein riesengroßes Dankeschön an Euch alle. 

Wir wollen Euch nun auch teilhaben lassen an dem bis dato wundervollsten Urlaub und unsere Erfahrungen an andere Newbies weitergeben.

Didi mit der Harley - 10 Tage durch den Südwesten

Hallo zusammen,

auf dem letzten Forentreffen wurde ich auch mehrfach auf meine Harley-Tour angesprochen. Das nehme ich doch gleich mal zum Anlass, den Reisebericht auch hier einzustellen (der ein oder andere hat ihn sicher schon in meinem privaten Blog gesehen)
... mal kein Wohnmobil ... und nur 10 Tage wink

Was erwartet Euch:

Didi on Tour - von Offroad Touren und Bärenbegegnungen

Mit Didi on Tour - von Offroadtouren bis Bärenbegegnungen und vielen Top-Highlights geht es 4 Wochen quer durch den mittleren Westen. Gestartet sind wir am 30. Mai 2013 in Las Vegas und beendet haben wir die Reise in Salt Lake City, oder eigentlich in Chicago, doch davon später mehr.

Die "Polar-Bears Tour 2010" - by Kerstin & Michael

Lasst uns Euch erzählen von einer 14tägigen Reise, welche wir im Oktober 2010 unternommen haben. Diese führte uns zuerst nach Manitoba in Canada und später nach Virginia in den USA. Wir hatten die große Chance, in einem Urlaub Eisbären in Ihrer natürlichen Umgebung bei gefühlten -15°C zu beobachten und ein paar Tage danach wunderbare Herbstfarben bei T-Shirt-Wetter zu erleben ...

Die Heimweh-Tour - Florida im Februar 2014

 

Flugschnäppchen sind etwas von grund auf Böses, etwas das einen zu quälen vermag. Wecken sie doch spontan wieder das Verlangen, dem Alltag und dem Schmuddelwetter hierzulande zu entfliehen. So hat es uns im Dezember um die Weihnachtszeit rum erwischt, im Air Berlin Advendskalender wurden USA-Flüge zum Schnäppchenpreis angeboten.

Flüge nach Fort Myers waren ebenfalls im Angebot, also wurde spontan zugeschlagen. Der Rest würde sich schon ergeben.

Die kleine Banane im August/September 2012

Hallo liebes WOMO-Team! Da wir seit einigen Wochen unsere 2.WOMO-Tour in die USA planen, und sehr viel bei unserer ersten Reise vor 2 Jahren von diesem Forum profitiert haben, möchten wir - spät aber doch - unseren Reisebericht "nachliefern"!

Um eines vorwegzunehmen - auch uns hat das Amerikafieber infiziert - es war eine traumhafte Reise mit unvergesslichen Eindrücken!!!

 

Liebe Grüße Betti und Flo

Die Pudelschleife ab/bis Denver -- in 2016

Die aktuelle Planung findet ihr jetzt hier!


Meine Frau Inge und ich sind schon am planen für 2016 (ok, planen tue ich und meiner Inge werden die Ideen vorgestellt). Planen ist die schönste Vorfreude auf den Urlaub! Wichtige Planungsgrundlage war erneut die geniale Highlights-Karte. Richards Blaupausen kamen zur rechten Zeit. Auch habe ich einiges an Reiseberichten gelesen (noch nicht alle, aber es ist ja noch Zeit bis 2016). Auch der Grundmann war mir wieder eine gute Lektüre.

Die Pudelschleife ab/bis Denver: unsere Erlebnisse, unsere Wanderungen

Liebe Foris,

im Mai 2016 wurde die Pudelschleife ab Denver in die Tat umgesetzt und jetzt erwartet euch der Reisebericht mit „ein paar“ Fotos.

Vorne weg sei schon mal verraten – es war ein toller Urlaub! Ich freue mich ehrlich gesagt schon selbst auf den Reisebericht, denn mit dem Schreiben erlebt man die Reise ein zweites Mal (zumindest machte ich diese Erfahrung bei meinem ersten Reisebericht). Unsere Hochs und Tiefs schildern wir unverblümt!

Die Trakkis im Wilden Westen mit Yellowstone NP

 

Liebe Foris,

wir sind jetzt seit knapp 2 Wochen wieder zu Hause und ich will mal gleich mit meinem Reisebericht beginnen. Jetzt sind die Eindrücke noch frisch und ich freue mich auch darauf diese tolle Reise hier noch einmal zu erleben.

Dieses Jahr waren wir im Cowboy- und Indianer-Land. Wir waren überwältigt von der Vielfalt der tollen Natur in den unterschiedlichen National Parks und haben Büffel satt gesehen.

 

Die Trakkis in den Rockies

Hallo liebe Foris,

hier kommt, wie versprochen, ein weiterer Reisebericht von Kanada. Diesmal werden wir die Rockies im Westen erkunden.

Unsere Reisezeit war vom 16.9. bis zum 3.10.2009, also schon ein paar Jährchen her. Aber ich werde in meiner Erinnerung kramen und zusammen mit einigen Fotos die Reise wieder zusammen basteln.

Die Wildnis ruft: Von Calgary nach Alaska

Liebe Leser,

wir sind seit gearumer Zeit wieder zurück. 

Nach dem letzten Jahr, wo wir zum ersten Mal den berühmten "Achter" von Whitehorse aus gefahren sind und nun zu den Wiederholungtätern gehören, möchte ich Euch von dieser Reise anstatt eines Reiseberichtes (wo ich mich des öfteren wiederholen würde da die Strecke teilweise die gleiche war wie letztes Mal) eine Zusammenfassung präsentieren.

Ich hoffe, dass es den zukünftigen Reisenden auch eine Hilfe für die Planung sein kann.

Die Wildnis ruft: von Calgary nach Alaska 2018

Hallo zusammen!

Nun steht es fest, wir werden erneut den hohen Norden besuchen smiley!

Da ich keinen bezahlbaren TC mehr für den Spätsommer bekommen habe, musste ich mich anders orientieren. (Zumindest im Dezember, wo ich erst buchen wollte und konnte, stand kein bezahlbarer TC mehr zur Verfügung)

Die WOW!!!-Tour (Whale Watching , Offroad und Willie Nelson)

Liebes Forum,

nachdem wir  mittlerweile im Alltag angekommen sind, werde ich einen kleinen Reisebericht einstellen, solange die Erinnerungen noch so frisch sind.

Vielleicht hilft das ja auch ein wenig über die Wehmut hinweg, daß alles so schnell wieder vorbei war.

Wir, das sind Günter, 57 und ich, Tanni, 44 auf unserem 4. Streifzug durch den Südwesten.

Leider hatten wir dieses Mal nur gut 2 1/2 Wochen Zeit, welche wir aber, im Nachhinein gesehen, intensiv genutzt haben.

Gebucht hatten wir den RoadBear 22 ft. mit 1500 Meilen-Paket,

Diesmal ist der hohe Norden dran - Routenplanung Yukon / Alaska - August/September 2016

Update zur Planung vom 21.05.16


Hallo zusammen,

wie der eine oder andere schon mitbekommen hat, steht bei uns auch in diesem Jahr wieder eine Womoreise an und wir dürfen wieder planen. smiley

Es geht in den Hohen Norden.

Hier unsere Reisedaten:

Durch den Monsun - Colorado Plateau im September 2013

 

Schon wieder USA?

Dies wurde ich im Vorfeld der Reise mehrfach von Kollegen und Freunden gefragt.

Der aufmerksame Leser wird auch gleich die weitestgehende Übereinstimmung der Route mit der im vergangenen März feststellen. Diese wurde jedoch noch ein wenig auf Colorado und New Mexico ausgeweitet.

Leider hat das Wetter zum Ende der Reise hin nicht mehr mitgespielt, dennoch war es ein unvergesslicher Urlaub. Und es bleiben noch genügend Ziele für weitere Reisen.

Durch den Osten (Mai/Juni 2013) mit Wetterkapriolen, Elch und Black Flies: NYC-Boston-Adirondack-Ottawa-Algonquin-Toronto-NYC

Liebe Foris, 

zunächst nochmal ein herzliches Dankeschön für die Tipps und die ganzen nützlichen Hinweise und Informationen in diesem Forum. Diese waren sehr hilfreich und wir als Womo-Neulinge hatten eine wunderbare Anlaufstelle für Fragen, die so während der Fahrt durch den Osten der USA und Kanada auftauchten. Vorab ein kurzes Fazit : Es war eine wunderschöne Reise mit etwas zu viel Strecke (das machen wir nächstes Jahr anders!), aber mit tollen Eindrücken der Natur, Menschen und Städte. Kurzum: Wir sind infiziert!

Durch den Südwesten - von LA nach San Francisco

Hallo ihr Lieben,

wir haben es jetzt endlich geschafft, mit unserem Reisebericht zu beginnen.

Zuerst möchten wir uns nochmal für die tolle Unterstützung durch dieses Forum bedanken. Die vielen Hinweise, Reiseberichte und Antworten haben sehr dazu beigetragen, dass unsere Silberhochzeitsreise ein wirklicher Höhepunkt geworden ist.
Wir, das sind  zwei Erwachsene mit den Ziel, die Natur zu genießen. Unterwegs waren wir mit einem Womo C22 von El Monte, gebucht über CU Camper. Gefahren sind wir 2160 Meilen.

Durch den Westen der USA- SFO, Los Angeles, Grand Canyon, Las Vegas, Death Valley, Yosmite Park und noch mehr Zwischenstopps

Hallo, 

 

in der Vorbereitungszeit habe ich hier viele Tipps bekommen.

 

Nun ist er fertig unser Reisebericht mit Unmengen von Bildern.

zu lesen ist er hier:

 

www.wohnmobilforum.de/blogs/hast/?%26nbsp%3BUSA_-West%26nbsp%3B_Mai_2013...

 

 

Wir wünschen viel Spass....

Durch Yukon und Alaska

Nachdem unser Reisebericht durch den pazifischen Nordwesten (Sommer 2015) den ein oder anderen interessiert hat, kam zum Schluss der Wunsch auf, auch etwas über die länger zurückliegende Reise durch Yukon und Alaska zu schreiben. Da das Wetter derzeit eher unfreundlich daherkommt, nutzen wir die Zeit, ein paar Erinnerungen und Bilder an diese Reise mit dem Forum zu teilen.

Ein Kanada Roadtrip - von Calgary nach Vancouver und zurück

Hallo liebe Wohnmobil und Nordamerika Gemeinschaft!

Vom 16.08. bis 07.09. diesen Jahres unternahmen wir einen traumhaften Roadtrip durch West - Kanada.

Die Reise führte mittels Camper durch die einschlägigen Nationalparks von Calgary nach Vancouver und zurück.

Auf meiner Website http://www.kohlrabenschwarz.com/galerie/reisen/neu-kanada-roadtrip/ habe ich die Reise in mehrere Kapitel eingeteilt. Dort sind zahlreiche Bilder und kurze Texte eingefügt. 

Eine IndianSummer Reise - Von Whitehorse/Yukon über Hyder/Alaska nach Calgary/Alberta

An sich wollten wir 2014 eine WoMo-Pause einlegen. Aber unverhofft kommt oft, und so konnten wir zu einem TransCanada-Angebot im April nicht nein sagen.

Ein Drei-Wochen-Wohnmobil von CanaDream mit allem Drum und Dran für 665 € !

Geiz ist geil ist zwar nicht so unsere Sache, ein Schnäppchen aber, warum nicht.

Eine Reise von Vancouver nach Vancouver mit vielen Tieren, Natur, Wandern, Schnee, Sonne, Meer und allem was dazu gehört

Hallo zusammen,

nachdem wir im letzten Jahr unserer Reise in den Nordosten leider abbrechen und früher abreisen mussten, haben wir dieses Jahr in Kanadas Westen und dem äußersten Nordwesten der US einen neuen (äußerst  gelungenen) Versuch gestartet.

Eine Wohnmobilüberführung nach Florida oder … … in der Hitze der Südstaaten am Atlantik und in Florida....

Geplant war ein Badeurlaub in Florida.

Nach unserer 1. Wohnmobilüberführung 2008 nach Los Angeles, hatten wir den Vorsatz, dass eine weitere Überführung wegen der vielen zurückzulegenden Meilen in zu kurzer Zeit für uns nicht mehr in Frage kommt.

Dann kam dieses sehr verlockende Angebot von Moturis, wir konnten unseren geplanten Badeurlaub in Florida mit einer Überführung verbinden!

Außerdem ist Florida nicht so weit, die Südstaaten am Atlantik mit Charleston und Savannah sollten allerdings mit eingebunden werden.

El Monte Überführung Route 66 / USA Südwest

Grobe Routen-Idee:

Basis: Route 66 von Chicago/Middlebury bis Seligman/Oatman (Rest der Route 66 bis L.A. hatte ich schon gesehen), dann ab Williams den Colorado flußaufwärts (Grand Canyon, Zion/Bryce, Monument Valley etc.) bis Denver.

Alternativen/mögliche Abstecher (je nach Klima/Temperaturlage): Texas bis zum Golf, südliches New Mexico/Arizona.

Abgabe RV am 6.4.in Denver, dann noch mit Miet PKW von Denver zurück nach Chicago über Mount Rushmore.

 

El Monto WoMo Überführung Middlebury - Las Vegas - März 2017

Hallo @-all,

nach unserem traumhaften Westküsten WoMo Trip 2015 geht es nun von Middelbury nach Las Vegas. Die langen Strecken sind nach unserer Erfahrung machbar, da wir uns regelmäßig beim Fahren abwechseln und diesmal ohne Kids unterwegs sind ;),

Zum Ende der Route haben wir noch etwas Luft daher überlege ich noch die Strecke von Middelbury nach New Orleans um einen bzw. zwei Tage zu verlängern. Da bräuchte ich noch einen Tipp, was im März sehenswert ist.

El Monto WoMo Überführung Middlebury - Las Vegas - März/April 2017

Hallo Zusammen,

mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck sind wir heute von der WoMo Überführung wieder in Deutschland gelandet. Ein gr0ßes Dankeschön an das Forum bei der Unterstützung in der Vorbereitung der langen Reise. Den Reisebericht hat mein Mann Dieter jeden Abend ganz brav geschrieben. Daher sind so einige Punkte sud seiner Sicht beschrieben ;).

Es war unsere Reise zur Silberhochzeit die schöner hätte nicht sein konnte.

Unser Fazit:

Elternzeit mit 2 Kleinkindern für 54 Tage durch den Südwesten der USA

Hallo zusammen,

nachdem wir nun zahlreiche Reiseberichte in eurem unglaublich hilfreichen Forum gelesen haben möchten auch wir euch kurz unsere bisher geplante Route vorstellen.

Kurz zu uns: wir, das bin ich (33), meine Frau (38) und unsere beiden Kinder (4,5 und rd. 10 Monate) planen einen großen Teil meiner Elternzeit im kommenden Jahr im Südwesten der USA zu verbringen.

Der Flug ist bereits gebucht, sodass die Reise den Zeitraum vom 14. Juni 2017 bis zum 6. August 2017 umfassen wird. Start und Ende der Reise wird San Francisco sein.

Endlich wieder USA! Südstaatentour im Oktober / November 2016

Endlich wieder USA! Südstaatentour im Oktober / November 2016

Liebe Foris,

endlich, nach drei Jahren, haben wir wieder eine Reise in die USA gebucht. Unsere geplante Tour für 2014 von Seattle nach San Francisco mussten wir damals leider absagen.

Erfahrung erbeten: 19 Tage im Juli West-Canada

Hallo zusammen,

wir sind ein älteres Paar aus Berlin und wollen - nach einer Camper-Reise in Kalifornien, die uns gut gefallen hat - in diesem Jahr nach West-Kanada inkl. Vancouver Island. Keine wilden Touren, kein Hochgebirgs-Trekking, aber auch keine ausgelatschten Touri-Pfade. Also eher relaxte, beeindruckende Natur. Gemietet haben wir einen 26-Füßer bei Cruise Canada, weil wir in Kalifornien auch mit Cruise America unterwegs waren und den alten Schluffen ganz lieb gewonnen hatten.

Erfahrungen unserer ersten Wohnmobilüberführung von Middlebury nach San Francisco vom 28.03. – 25.04.17 für Road Bear RV

Zuerst nochmal vielen Dank an das Forum für die Hinweise und Vorschläge zur Vorbereitung unserer Überführungstour. Diese waren wirklich hilfreich und erleichtern vieles, vor allem wenn man so etwas zum ersten Mal macht. Wir haben uns im Wesentlichen an meine in mehreren Monaten erarbeitete Routenplanung gehalten, was die ganze Reise deutlich entspannter machte.

Erste Überführung Best Time RV von Chicago nach Las Vegas, anschließend kleiner Roadtrip nach Los Angeles - 17.05.2017 bis 15.06.2017

Hallo werte Mitforisten

Vorgestellt habe ich mich ja heute schon im Forum unter "Vorstellung neue Mitglieder".
Nun steht auch schon die erste Routenplanung ins Haus.

Erste Überführung von Chicago nach San Francisco als jüngeres Paar :) (21.03.17-18.04.17)

Nachdem ich hier im Forum so viele Infos gefunden habe, hoffe ich, mit meinem Reisebericht (wird nach und nach ergänzt) unsere Erfahrungen weiterzugeben.

Unsere Routenplanung könnt ihr hier finden.

Erste Überführung von Middlebury nach San Francisco (21.03.17-18.04.17)

Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank an alle, die sich so viel Mühe mit dem Füllen dieses Forums geben und gegeben haben. Ich habe hierdurch sehr viele Informationen zusammen tragen können, die ich für meine Reiseplanung benötigt habe.

 

Erste Überführung/April 2016/Chicago-Las Vegas/2500 Meilen Babsy&Robby

Hallo alle die mit lesen!

Heute ist also genau 1 Woche vor Abreise ( Mi 13.4.16)

Hier die Route

Ich bin total nervös und hoffe das ich nichts vergesse. Robby ist in der Arbeit und bekommt von all meiner Aufregung nichts mit. 

Erste Wohnmobiltour Las Vegas - Las Vegas Oktober 2018

Wir planen seit ein paar Wochen bereits unsere USA Südwest Tor mit einem RV
Nach Durchsicht etlicher Bücher und Internet bin ich hierauf gestoßen und hab unsere Tour schon mal umgebaut
Wir planen eine 8 zu fahren mit folgender Strecke:

Datum von Nach CG Meilen Besonderheit

Sonntag, 7. Oktober 2018 MUC Las Vegas Monte Carlo Resort

Erste Womo Tour unseres Lebens durch den Südwesten Juni 2018

Hallo 

wir sind  ein Ehepaar (Ruth 33 und Andre 39) und planen gerade unsere erste Womo Tour durch  den Südwesten. Wir waren schon öfters in den USA aber eben noch nie Im Womo und auch nicht in den Nationalparks.

 

Flüge sind gebucht inklusive der ersten Nächte in Las Vegas im Hotel und auch das Womo 25 Ft vom Star RV für 14Tage. Danach fahren wir noch 14 Tage durch Kalifornien im Mietwagen da wir die Städte nicht im WOmo machen möchten.

 

Erste Womotour durch BC im Sept. 18

Start  und Ziel Vancover Fahrtstrecke nach Routenplaner ca. 2000 km  Womo C-19 von Fraserway Mietzeit 15 Tage

Zwischenziele (grob, nicht als Übernachtung): Whistler, Kamloops, Jasper, Banff, Revelstoke, Kelowna, Hope und Vancover

In der Feinplanung können noch je nach Sehenswürdigkeiten oder anzufahrenden Campgrounds Änderungen eingearbeitet werden. Aus Witterungsgründen wollen wir im Uhrzeigersinn fahren und erst bei hoffentlich gutem Wetter die Nordseite abfahren und im Oktober die Südroute als Rückweg nehmen.

Erstes Mal WoMo Westküste USA am 14.10.17

Hallo zusammen,

dies hier ist mein erster Eintrag, ich hoffe ich vergesse keine wichtigen Angaben:

Meine Freundin und ich (beide 30) wollen in knapp drei Wochen die Westküste der USA mit dem WoMo bereisen. Gebucht haben wir es über American Cruises, ein Comfort 25.

Wir kommen am 14.10 in SF an und fliegen von dort am 02.11 wieder nach Hause.

Eigentlich war die Route schon geplant, nachdem ich mich hier aber etwas eingelesen habe würde ich gerne wissen was die Experten dazu sagen:

Erstes Womo-Abenteuer mit Baby SFO/LAS

Hallo liebes Forum, 

ein paar Infos zu uns und unserer Reise vorweg: 

  • Wir sind ein junges Paar und möchten gerne die gemeinsame Elternzeit nutzen um mit unserem Kleinen (1 Jahr bei Reiseantritt) zu verreisen
  • Wir planen mit etwa 5 Wochen Reisezeit
  • Wir haben noch keinerlei Erfahrung mit einem Womo

Die ganzen Details wie:

Erstlingstour durch den Südwesten - Mit Wanderstiefeln und Wohnmobil unterwegs

Hallo und willkommen in unserem Reisebericht,

wir sind von unserer ersten Reise in die USA zurück und hatten einen ganz traumhaften Urlaub. Daran ist das Forum alles andere als unschuldig und deshalb möchte ich mich mit einem Reisebericht bei euch bedanken. 

Wie es zu der Idee kam, weiß ich gar nicht mehr so genau. Die Frage war wohl hauptsächlich, ob wir nicht mal etwas anderes machen wollen als ein Urlaub in Deutschland oder ein Verwandtenbesuch. Ich wollte schon immer mal in die USA aber auch eine Kreuzfahrt kam ins Gespräch. 

Erstmals Kanada

Mein Name ist Hanns und ich freue mich, dass ich gut drei Wochen vor unserer Abreise dieses Forum gefunden habe.

Meine Frau und ich werden mit dem WoMo etwa vier Wochen durch British Columbia unterwegs sein. Die Route steht in etwa, wir haben uns schon viel Vorfreude (z.B.  mit Studium der Karten, POI's und Campgrounds) gegönnt. Start in Vancouver, dann Vancouver Island, mit der Fähre nach Bella Coola, über Prince Georg zu den NP Jasper und Banff, zurück über Glacier NP und Okanagan Valley nach Vancouver. Das ist es in grob, evtl. Änderungen dann vor Ort.

Ersttäter Bananen Tour Südwest in 19 WOMO Tagen im Mai 2011 (wir haben´s gewagt)

USA Ersttäter Tour 2011

Nach Internetrecherchen und wochenlangem Grübeln übers Wann, Wohin, Womit, haben wir (meine Freundin 27 und ich 28) am 30.12.2010 entschieden im Mai 2011 in die USA zu fliegen und dort 3 Wochen mit einem Wohnmobil durch die Lande zu reisen.

 

Jetzt erstmal eine kleine Auflistung der Fakten:

 Reisezeitraum: 07.05.2011 – 27.05.2011

 Gebucht haben wir im Karstadt Reisebüro. Die Dame war sehr nett, äußerst kompetent und hat mit uns gemeinsam in ca. 3 Std. alles Nötige für uns gebucht.

 

Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführung in 6 Wochen durch 11 Bundesstaaten

Eine Wohnmobilüberführung ist schon lange unser Wunsch, bisher undenkbar, waren wir doch immer auf die Ferien angewiesen. Während unser jüngster Sohn Luca ein Schüleraustauschjahr in Texas / Sugar Land (Houston) verbringt, nutzen wir die Gelegenheit – eine Überführung von Roadbear, Middlebury nach Los Angeles.

Etappen einer Überführung - von Chicago nach Denver - 2012 - Roadbear 19ft

Hallo liebe Freunde,

hier werde ich in lockerer Folge die Tagesetappen unserer Roadbear 19ft Überführung einstellen.

Leider gibt es keine Aufzeichnungen wie bei unserer 2011 Tour.

Liebe Grüße Gerd

PS. Ich habe die Emails von damals auf einem AOL-Server gefunden.

Diese will ich euch nicht vorenthalten

Fähre Bellingham-Witthier

Ist schon mal jemand mit der Fähre von Bellingham nach Whittier gefahren? Wir sind am Überlegen evtl. im nächsten Jahr im Juli/August nach Seattle zu fliegen und dann ohne Auto die Fähre nach Witthier zu nehmen. Dann würden wir 3-4 Wochen mit Zelt? Alaska bereisen und von Anchorage zurück fliegen.

Werner möchte unbedingt mit Schiff, aber die Planung der ganzen Tour gibt mir Rätsel auf, habe mich noch nie mit Alaska auseinander gesetzt.

 

FAZIT eine Reise durch Alberta und British Columbia

Fazit einer Tour durch Alberta und British Columbia vom 19.5.2015 bis 17.6.2015

Die Planung unserer Reise begann im Sommer 2014. Die Flüge buchten wir am 1.9. über United Airlines, da wir unsere gesammelten Meilen einsetzten. Direktflug von Frankfurt nach Calgary mir Air Canada (8.55 Std. Flugzeit). Preis pro Person 121.- Euro plus 60.000 Meilen.

Unser Womo buchten wir am 27.8.2014 bei Canusa. vermieter Fraserway, Größe 29-31 feet, Kosten 2010.- Euro, incl.4500 km.

Der Flug mit Air Canada war soweit o.k.

Fazit unserer Reise in Atlantik Canada 2016

Hallo Leute

 

Ich möchte Euch an einem ausführliches Fazit unseres Urlaubes in den maritimen Provinzen Canadas teilnehmen lassen.

Verbunden mit einem Dankeschön an die zahlreichen Kommentare und Antworten auf gestellte Fragen im Forum.

Für einen detailierten RP fehlt mir leider die Muse bzw. das notwendige Fachwissen um hier keinen Unfug abzuliefern.

 

Wir waren schon 8 mal mit Mietwagen und Hotelübernachtungen in den USA.

Gattin und ich wollten nun unseren Horizont erweitern und so bot sich ein Urlaub in Canada nahezu an.

Fazit: 2015 in Alberta, Saskatchewan, Montana, Nord & Süd Dakota, Nebraska u. Wyoming. Mit Start-Ziel Calgary.

 

Glückauf,

hier das Fazit unserer Tour im Mai-Juli 2015.

Die Planung begann spontan im August 2014. Bereits im September gingen die Buchungen der Flüge und für das Wohnmobil raus.

Buchung Flug: Britisch Airways online / telefonisch. Dank eines Tipp von BA, erwischten wir diesmal einen günstigen Zeitpunkt für die Buchung. Der Tipp brachte uns eine Kostenersparnis von rund 290€ / Person im Vergleich mit 2014 (gleiche Flug Nr.).

Fee&Lu auf ihrer Dreamcatcher Tour SF-LV 17.03-24.4.2015

Hallo Ihr lieben Forumsmitglieder des WoMo Abenteuers ,

wir sind nun seit 4 Tagen in den USA und wir möchten uns während unserer Reise bei Euch melden und ein dickes DANKESCHÖN los werden . Schon jetzt ist unser Urlaub ein " Traum " ,dank Eurer Unterstützung. smiley

Wir stehen mit unserem supertollen RoadBear RV auf dem Veterans Memorial Campground in Monterey bei strahlendem Sonnenschein .

First time Canada

Hallo miteinander,

es ist nicht mehr weit, die Planung ist doch zeitintensiver als gedacht.

Wir waren sehr überascht, dass es doch auf den großen CG´s so wenig freie Plätze gibt, warum wir am letztes Wochenende für die ersten 10 Tage CG´s reserviert haben.

Nach Durchforsten verschiedener Reiseberichte halten wir diese Planung bisher für gut realisierbar und hoffen, dass die letzten 10 Tage spontaner durchgeführt werden können. Besonderen Dank an Hans und Chrissy für Eure tollen ausführlichen Reiseberichte. 

Hier  unsere Planung:

Florida Februar 2016

Hallo  liebes Womo Forum!,

ich möchte Euch hier meine Route für Nord Florida vorstellen die ich Ende Februar in Orlando mit meiner Frau ( beide um die 50 )beginnen werde.

Die jeweiligen Routenführungen sind auf den Karten natürlich nur vereinfacht dargestellt, wir werden uns überwiegend abseits von  Interstates/ sowie Mautstrassen bewegen.

Da wir den Süden bereits 2011 bereist hatten, wollten wir uns diesmal den Norden vorknöpfen.

Florida im Mai 2018

Moin Zusammen,

ja ich weiß der RB für Kanada is noch nich fertig aber ich bin da dran versprochen.

Trotzdem bin ich aber wieder spät dran mit der Planung für 2018. Es soll nach Florida gehen und wie ich lesen musste sind hier auch CGs teilweise 11 Monate im Voraus zu buchensurprise. Naja wird schon.

Florida im Oktober/November 2012 - mit Zwischenstop in Minneapolis

Hallo, mit diesem Reisebericht möchte ich mich bei diesem Forum bedanken.

Kurz zur Planung und zum Ablauf der Reise: Wir wollten gerne Urlaub in den USA machen und damit verbunden, die Verwandtschaft besuchen. Aufgrund der Reisezeit fiel die Entscheidung auf Florida. Zum Glück habe ich dieses Forum gefunden, welches mir die Planung vereinfacht hat.

Gebucht habe ich die Flüge und das WOMO über Mike Thoss, es hat alles wunderbar geklappt, danke auch hierfür. Hotel und Mietwagen in Miami habe ich selbst online gebucht, auch das hat gut funktioniert.

Florida-Maine-Florida Herbst 2009

Reisetagebuch Herbst 2009 

Wieder zu Hause, möchte ich Euch teilhaben lassen an unserer diesjährigen Herbstreise. Den Vorbereitungen, den kleinen Widrigkeiten und einem wunderschönen Rundtrip durch den Osten der USA. Wir haben viele liebe, nette Menschen kennen gelernt und alte Freundschaften erneuert.
Aber das werdet Ihr ja nun in Rita's Reisetagebuch lesen können, viel Spass dabei!
Wenn Tage fehlen, waren sie nicht erwähnenswert, weil wir gefaulenzt haben.

Floridas Stateparks im November und Dezember 2013

Mit der Planung unserer Florida Reise haben wir erst im Anfang Juni 2013 begonnen.

Dank der vielen Reiseberichte und Infos im Forum und unserer sechs Wochen Zeit, stellten wir uns eine tolle Reise durch Florida und südliches Georgia zusammen.

Vor allem Gabis (Gafa)und Michaels (MichaH) Infos zogen sich bei uns wie ein roter Faden durch die Planung. Vielen Dank bei Allen, die uns durch ihre Reiseberichte und sonstigen Informationen so sehr zu einem gelungenen Urlaub verholfen haben.

Fragen Orlando -New Orleans - Orlando

Hallo zusammen

Erstmal ein dickes Dankschön für das Forum an sich, das hat schon einiges weiter geholfen ;)

Nunmal konkret, meine Freundin und ich haben Ende Oktober/Anfang November für 14 Tage ein WoMo in Orlando (Road Bear) gemietet - sind aber beide völlige Neulinge was diese Art des Reisens angeht.
Grundsätzlich ist die Route (ganz grob)

Franken goes Kanada - BC & Alberta im September/Oktober

Guten Tag Zusammen!

Seit einiger Zeit verfolge ich schon Eure Beiträge - und das Fernweh nach Kanada wächst mit jedem Reisebericht,
jeder Reiseplanung und jedem Tipp den ich lese noch mehr! Ganz besonders hat es mir da übrigens der von
Elli angetan ;) Und da wir nun so "grob ne Route" abgesteckt haben, und ich genauer weiß welche Trails ich gern laufen
würde, welche Seen sehen .... und so weiter .... hoffe ich auf Euer geballtes Wissen ;)

Fredy und Vreni im Indian Summer

Hallo zusammen

Eben von unserem gut 3 Wochen Trip durch die Neuengland-Staaten zurückgekehrt möchte ich einen (kleinen) Reisebericht einstellen. Ich möchte mich allerdings nicht mit Krstinas Bericht durch die Rockys und Kochis Bericht durch Florida (und andere Berichte) messen. Vor dieser Leistung ziehe ich nur meinen HutSmile.

Frühjahr Überführung

Hier gehts zur aktuellen Routenplanung!

elli 11/15


Hallo Leute,

ich bin jetzt schon wieder so was am Planen :)

Haben heute entgültig gebucht.

Also ich hoffe ihr könnt mir n paar Routen Tips geben. Wir machen eine WoMo überführung von ElMonte. Start Chicago und Ende dann Las Vegas. Natürlich wollen wir auch in beiden Städten wieder min. 2 Tage bleiben.

Frühling 2014 - Sechs Wochen unterwegs zwischen Chicago, Savannah und New York

20. März bis 5. Mai 2014

Überführung eines Road Bear-Wohnmobils von Middlebury/Indiana nach New York. Mit großer Schleife nach Süden bis nach Savannah.

Unsere erste Reise im Osten der USA.

Für den Bericht auf unserer Homepage haben wir die Reise wieder in mehrere Abschnitte eingeteilt.

Frühling im Südwesten: es gibt immer noch Ziele: LAS - Death Valley - Farmington - I-40

Nach unserem Besuch 2017 im südlichen Südwesten  wollen wir es doch noch einmal mit kleinen, aber feinen Zielen etwas weiter nördlich versuchen.

Ziel- und Abflugort  Las Vegas ist gebucht (auf Umwegen FRA - Vancouver-LAS und LAS-Zürich-FRA)  --- 05.03. und 08.04.2018

30 Tage Winterspecial von Roadbear  zwischen dem 08.3. bis 07.04.2018  -- 23-26 ft --  2000 Frei-Meilen  -- für 2191 €

Geysire, Berge, rote Felsen und viel Sand --- Bernhards und Reginas Reise 2010

Nach unseren Wohnmobil-Reisen  2005 und 2007 mit unserem Sohn waren wir in  2010  dann nach langer Kinderzeit wieder einmal auf uns alleine gestellt und hatten uns dazu zwischen dem 1.08. bis 22.08.  folgende Route vorgenommen:

Denver -- Cheyenne  -- Rawlins -- Cody -- Yellowstone National Park -- Grand Teton National Park -- Flaming Gorge National Park --

GO EAST - WoMoüberführung für Road Bear von Middlebury nach NY im März/April 2017

Moin an alle ...

Dies wird nun mein/unser erster Reisebericht den wir euch zumuten wollen.

Nach einigen Reisen durch die USA und Canada, die sich meistens in Gegenden abspielten wo ein Großteil sich sowieso aufhält und ein Bericht im Grunde nichts neues erbracht hätte, soll hier nun einer, nach und nach, erscheinen für eine Gegend die von den Meisten eher rechts liegen gelassen wird.

Seid also eingeladen teilzuhaben an den Erlebnissen der GO EAST TOUR 2017 durch "..gods own country ..."

Go South

 

                                                                            

Routenplanung Middlebury-Orlando

21. 3. - 19.04. 2013

Do: 21.03 : Flug LH 436 Düsseldorf-Chicago

Fr:   22.03: Übernahme Wohnmobil in Middlebury

Einräumen Wohnmobil

Sa:  23.03:  Aufenthalt-Fahrt durch Amish- Land

So:  24.03:  Fahrt in den Lieber State Park

Mo: 25.03:  Fahrt in den St. Louis RV Park

Goldener Oktober 2011 - auf Nebenstraßen von Las Vegas nach Nashville

 

 

Wir wollen von unserer Reise erzählen, die überhaupt nur durch dieses Forum zustande kam. Hätten wir nicht immer wieder hier hereingeschaut, würde unser Reisebericht vielleicht von einer Wanderreise auf La Palma handeln. So aber hat das von Fredy eingestellte RV-Rückführungsangebot die Inselwanderpläne zunichte gemacht und heraus kam das hier.

Grand Teton und Yellowstone NPs - August/Sept 2015

Nachdem mir hier im Forum immer so nett und zeitnah geholfen wurde und aufgrund einiger "Anstupser" möchte ich einen kleinen Kurzbericht meiner Reise im Sommer 2015 geben.

Ziel: Grand Teton und Yellowstone NPs.

Gefahrene Meilen: ziemlich genau 2000.

Manche mögen sich wundern, dass ich für 3 Wochen Zeit "nur" diese beiden Ziele hatte, doch das ist genau meine Art unterwegs zu sein: Weniger ist mehr. Ich verbringe lieber mehr Zeit in der Natur als im Auto. (Und ich reise allein.)

Große Runde im Westen Canadas

Kurzbericht. Nach 2011, von Vancouver nach Calgary und 2015 Toronto um Lake Ontario bis Montreal und zurück, waren wir das 3. Mal in Canada unterwegs. Wir, das sind zwei Flachlantiroler Mitte 40 aus Berlin.

Die Route:

Vancouver, Vancouver Island, Inside-Passage, Heyder/Alaska, Yellowhead-Highway bis Jasper, Icefield-Parkway, Yoho, Ten-ee-ah-Lodge, Whistler, Vancouver.

Gute 3 Wochen von/ab Vancouver Rundreise mit dem Maxi Travel Camper

Hallo,

ich habe diese tolle Internetseite bei meiner Stöberei/ Vorbereitungen für unsere Urlaubsreise in den Westen Kanadas entdeckt. Und gleich mal hier angemeldet. Hoffe auf ein paar Anregungen und Tipps für unsere Rundreise. Wir wollen nächstes Jahr unsere Flitterwochen in Kanada verbringen für gute 3 Wochen. Wir haben eine Rundreise geplant. Die Flüge sind bereits gebucht. Von und ab Vancouver. Wir verbringen erst 2 Nächte in Vancouver und starten dann von dort aus mit einem Camper für 20 Miettage die Rundreise. Der Camper ist auch schon gebucht.

Herbst 2019 im amerikanischen Nordwesten

Hallos zusammen,

nachdem wir ja zuletzt mehrfach im Frühjahr den Südwesten bereist haben , möchten wir uns jetzt erstmals dem amerikanischen Nordwesten, und zwar dann im Herbst ab Mitte September (2019)  widmen.

Ich kann mich da nur auf die Reiseberichte,  Routenplanung,und unsere Map beziehen, eigene Erfahrung habe ich dort noch nicht.

Deswegen fällt uns auch die 1. Entscheidung: 

Herbstfahrt: Denver -- Colorado/ New Mexico

Liebe Womo- Abenteurer,

von Mitte September bis Anfang Oktober 2018 möchten wir gerne ab Denver durch die Rocky Mountains nach New Mexico reisen. Unsere Interessen in New Mexico liegen in der bizarren Landschaft und dem Licht, so wie es die Künstlerin Georgia O'Keefe auf ihren Bildern so toll eingefangen hat. Gerne sind wir für Hinweise, "Geheimtipps" und empfohlende Änderungen sehr dankbar. Cruise America hat eine Vermietstation in Albuquerque zum zurückgeben. Besten Dank für Eure Unterstützung.

Herbstreise 2016 in den Hohen Norden, Kurzbericht

Hallo,

nachdem ich im TV schon einige Sendungen über Yellowknife, den Great Slave Lake und Northwest Territories gesehen habe, wollte ich immer schon mal dort hin. Irgendwie klang das alles immer so "exotisch".
Und dann las ich, dass Fraserway eine Filiale in Yellowknife eröffnet hat. Das war der Startschuss.

Nach langem Planen gings am 2.September 2016 los. Flug von München nach Calgary. Dort hatten wir für eine Nacht ein Hotel gebucht, weil an diesem Tag kein Flug mehr nach Yellowknife möglich war. Also sahen wir uns wenigstens ganz kurz in Calgary um:

Herbstreise zu zweit durch den Südwesten Kanadas

Wir sind ein älteres Ehepaar (74 und 75 ), rüstig, campingerfahren und erlebnisorientiert.

Die Reise dauert 39 Tage ( Mietdauer ) und gebucht ist eine Reisestrecke von 4500 km. Wir wollen nicht bis nach Alaska. Der Schwerpunkt soll auf das südwestliche Kanada gelegt werden.

An besonders schönen Plätzen wollen wir gern auch verweilen. Wir möchten auch gerne ausgiebige Wanderungen unternehmen.

Herbsttour von Denver nach Las Vegas

 

Liebes Forum,

von mir kommt kein Reisebericht in der üblichen Form, weil die Route diejenige ist, die ja die meisten fahren.

Aber ein Fazit als Dankeschön ist natürlich Pflicht.

Fakten

Reisedauer: 28.9.2015 bis 15.10.2015, angenehmes, sonniges Wetter, 1 Regentag, heiß in L.V. und im Death Valley

Womo: Roadbear 15 Tage

Schwerpunkte: Natur, wandern, fotografieren

Besuchte US Staaten: Colorado, Utah, Nevada + Death Valley ( California)

Hiking Southwest - 230 km zu Fuß durch den Südwesten

Der Mensch will Grenzen nicht nur dann erfahren, wenn er sie ungefragt zu erleiden hat, wenn sie ihm auferlegt werden, nein, er sucht aktiv nach Grenzen, will sich an ihnen erproben und bewähren, versucht sie zu überschreiten, hinauszuschieben [Reinhold Messner]. Mit zunehmendem Alter jedoch, wird der Sicherheitsabstand zwischen Euphorie und Angst immer größer, - bei uns jedenfalls. Nennt man das Vernunft oder zu große Sorge um das eigene Leben?

Hilfe bei Planung der Kanadareise 2014

Hallo liebe Foris,

wir (mein Mann und ich) planen im kommenden Jahr eine vier-bis fünfwöchige Womotour durch Kanada und hoffen, dass es von Moturis oder El Monte vielleicht noch im Mai/ Juni Überführungen gibt (was dieses Jahr der Fall war). Dann wollten wir über die großen Seen durch Kanada nach Seattle.

Sollte es keine Überführungen mehr geben, würden wir den Westen Kanadas bereisen, entweder von Calgary oder Vancouver aus. Eine genaue Routenplanung haben wir noch nicht.

HILFE GEPLANTE WoMo Tour Vancouver - Rocky Mountains - Vancouver Island

Hallo liebe Reisende,

Meine Frau und ich (Gerlinde und Marcus beide 50j.) machen unsere erste WoMo Reise durch Kanada.

Von Vancouver in die Rocky Mountains und dann nach Vancouver Island.

Wir haben vom 22.09.2017 bis zum 13.10.2017 gebucht. (Da hat meine Frau ihren 50. Geburtstag)

Jetzt haben wir aber die Angst, das wir in den Rockys Probleme bekommen könnten bezüglich Schneefall und wir festsitzt.

Unsere Frage, was habt ihr für Erfahrungen gemacht in dieser Zeit.

Oder können wir beruhigt sein.

Unsere geplante Route:

Hochzeitsreise 2017 – Die Schlangentour von San Francisco nach Denver

Dienstag, 23. Mai 2017

Liebe Womo-Abenteurer

Dies wird unser Reisebericht zu unserer Hochzeitsreise in den Westen der USA. Wir – das sind Moni (34) und Michi (36) – das erste Mal zusammen in den USA und zum allerersten Mal werden wir ein Wohnmobil fahren und darin wohnen.

Hochzeitsreise im Südwesten - Wüste, Steine und Pazifik

Hallo liebe Foris,

 

jetzt sind wir schon 2 Wochen wieder in good old Germany und wie versprochen habe ich mich an die Erstellung eines kleinen Reiseberichtes getraut.

Zu unserer Reise:

wir waren vom 24.05.2014 bis zum 07.06.2014 mit dem Wohnmobil unterwegs und danach noch 1 Woche zu Besuch bei meiner Schwester in Escalon, Ca.

Unsere Planung kann hier nachgelesen werden:

http://www.womo-abenteuer.de/node/8021

Hochzeitsreise Kanada-West 2003

Hallo zusammen,

ich wollte Euch mal eine alte Reise vorstellen, die mir sehr am Herzen liegt, da es unsere Hochzeitsreise ist.

Mein Mann und ich sind Ende Mai 2003 für 4 Wochen in den Westen Kanadas gereist. Davon hatten wir 3 Wochen ein kleines Wohn mobil Vancamper V17 von Candan (die es leider so nicht mehr gibt, die waren toll!), die letzten Tage war dann Sightseeing in Vancouver angesagt.

Die grobe Route:

Hochzeitsreise September 2015- Die Koblenzer im Südwesten

Hallo,

nach einigen wenigen Posts wird es nun Zeit richtig einzusteigen und von unserer Reise zu berichten.
Ich bin zwar mit den Reiseberichten noch nicht fertig, aber einige Planen ja gerade fürs nächste Jahr und da kann unsere Planung ja vielleicht helfen

Hoher Norden und zurück, oder der berühmte Achter von / bis Whitehorse 2017

Liebe Yukon / Alaska Freunde!

Nun ist es so weit, die Planung meiner (unserer) Route ist meinerseits beendet, und ich stelle diese zu einer regen Diskusion hier ein.

Nobody is perfect wink, ich auch nicht, so würde ich mich über diverse Vorschläge für die Vervollkommnung unserer Traumreise sehr freuen smiley!

Honeymoon von Las Vegas nach San Francisco vom 07.09. bis 01.10.2014

Nachdem unser Urlaub jetzt schon fast seit zwei Monaten vorbei ist, wird es langsam Zeit, den Reisebericht auch mal online zu stellen.

Vorab wollen wir uns ganz herzlich beim Forum für die nette Unterstützung für die Routenplanung bedanken - wenn man das erste Mal einen solchen Urlaub plant, weiß man wirklich nicht, wo man anfangen soll und durch eure grundsätzlichen aber auch persönlichen Tipps sind unsere Flitterwochen wirklich unvergesslich geworden. 

Houston, no problems!

Liebe USA-Freaks,

vorweg Euch allen noch frohe Weihnachten. Ich muss Euch heuer leider das zweite Mal mit einer Reise-Dokumentation beglücken.

"Houston, no problems" führte uns im November/Dezember entlang der Mexikanischen Grenze bis tief hinein nach Texas. Die Strecke zurück nach Los Angeles orientierte sich an den in dieser Reisezeit normalerweise fast schneefreien Gebieten am südlichen Rande der Rockies.

Wie immer - und das hat mit einer effizienten Bearbeitung zu tun - zuerst die Bilder und der Reisebericht auf unserem 1st Zehrer's Place - USA Travel Guide. Dann kommen die Hikes, die die Anzahl der Wanderungen der 1st Zehrer's Place - USA Hiking Database auf über 400 treibt.

Hurra es geht wieder in den Südwesten

Hallo zusammen,

so, wir haben den Flug von Basel nach LA gebucht.Das Wohnmobil von Road Bear ist auch reserviert. Wir freuen uns mega.

Wir möchten dieses Mal wieder in LA anfangen und die Tour auch wieder hier beenden.

Provisorische Plannung :

 

15.04.16                                Flug mit LH

16.04.16                                Übernahme Womo und fahrt nach Rancho Jurupa Park, Riverside CA

17.04.16                                Indian Cove CG, Joshua Tree NP

Ich war noch niemals in New York...

Nach einer tollen Überführung vor 2 Jahren über 5 Wochen und 4200 Meilen nach Los Angeles wollten wir nun einmal die Ostküste kennen lernen. Angedacht war nach den vielen Berichten hier Orlando. Jedoch sind inzwischen die Überführungen nach Orlando auf 2 Wochen begrenzt worden, offensichtlich werden die Neufahrzeuge dort schneller zur neuen Saison gebraucht. Für einen passiven Altersteilzeitler durfte es gern etwas länger sein, so dass die Fortsetzung der Reise bis New York die logische Schlussfolgerung war, denn: Ich war noch niemals in New York….

Ida-Marie u. Josef erkunden den maritimen Osten Kanadas 2017.

Glückauf

mit einer Einladung unser Kurzfassung, einer erlebnisreichen Reise durch Nova Scotia (NS) - Newfoundland (NL) - New Brunswick (NB) - Québecs Caspé (QC). Reisezeitraum Sa. 12. Aug. bis Do. 05. Okt. 2017, zu lesen.

Halifax, Québec und St. John's das waren die Städte in Kanadas Osten, die wir schon immer einmal besuchen wollten. Die Planung zu unserer Reise begann im Frühsommer 2016. Bereits im August gingen die Buchungen für Flüge, Hotel und Wohnmobil raus.

Im Frühjahr durch den Süden von California, Arizona und New Mexico - März / April 2017

 

Hallo zusammen,

nach recht langer Pause seit 2012 haben wir uns nach endlich erreichtem Rentner-Dasein  für dieses Frühjahr (endlich nicht mehr Sommerferien ! )  den Süden von California, Arizona und New Mexico vorgenommen.

Zeitraum:                        12.03. - 15.04.2017

Start- und Zielpunkt:       Los Angeles

Im Frühjahr in den Südwesten - eine SUV-Tour

Spontan gebucht und spontan geplant.

Erst im Januar fiel der endgültige Entschluss, den März Urlaub wieder in den USA zu verbringen. Im letzten Jahr noch war ich mit dem Wohnmobil an der Ostküste unterwegs, dieses Jahr sollte es dann wieder in den Südwesten gehen. Entgegen der Gewohnheit jedoch mit dem SUV.

Im Juni nach Whitehorse - dann die Yukon / Alaska 8

Hallo,

das ist mein erster Beitrag also verzeiht mir bitte Fehlerwink. Nachdem ich 2015 mit zwei Freunden von Whitehorse ca. 1600 km den Yukon mit einem Kanu gepaddelt bin und ich mich in den Westen Kanadas und Alaska verliebt habe, wollen meine Freundin und ich dieses Jahr mit einem Wohnmobil die Yukon-Acht fahren.

Im März mit Jeep+Trailer durch die Wüste

Hallo zusammen,

da wir unsere Südwest-Tour im Mai leider absagen mussten, werden wir sie im nächsten Jahr etwas abgeändert nachholen. Gebucht haben wir einen Jeep+Trailer bei Best Time RV. Wir kennen die Gegend ganz gut und hätten auf jeden Fall zeitweise einen Jeep dazugebucht. Da wir aber nicht gerne getrennt fahren, ist das für uns ein ideales Angebot. Anscheinend ist die Kombi sehr gefragt, denn sie war nur noch auf Anfrage verfügbar. Der Preis ist auch sehr gut, zu der Jahreszeit vergleichbar mit einem RV und man hat den Jeep noch dazu.

Im Sommer 2013 von Phoenix nach Denver, die etwas andere Tour

Endlich geht´s los!

Die kalte Jahreszeit ist da, die beste Möglichkeit also, euch unsere diesjährige Reise vorzustellen. Wie ihr dem Motto schon entnehmen könnt, lief es diesmal alles andere als geplant, aber ich verspreche euch trotzdem eine schöne Tour, allerdings Flip-Flops, Wanderschuhe und vor allem Gummistiefel sollten schon dabei sein!

In 18 Tagen von Forest City nach LA (4000 km on the road)

  1. Tag
    Ankunft Flughafen Minneapolis (Transport ins nahegelegene Hotel)
  2. Tag
    kurzes Frühstück, zurück zum Flughafen und mit dem Bus ca. 2 1/2 Std zur Winnebago Fabrik nach Forest City (Iowa)
    Klärung von Formalitäten und Einweisung in das Fahrzeug.
    Abfahrt am späten Nachmittag Richtung Des Moines

In 19 Tagen von Denver nach Denver: Durch den mittleren Westen - Howdy

           

Bei unserem ersten USA-Urlaub im letzten Jahr durch den Südwesten hat uns der USA-Womo-Virus voll erwischt. Damals dachten wir, dass man so einen Urlaub nur einmal im Leben machen würde – von wegen. Wir waren noch keine zwei Wochen zurück, da haben wir schon diesen Urlaub gebucht und in den folgenden Wochen auch geplant. (Siehe hier: http://www.womo-abenteuer.de/node/5329)

In 21 Tagen von San Francisco nach Denver - Ersttäter auf NP Tour

Hallo ihr Lieben!

 

Hinter uns liegt ein wunderbarer Urlaub im Südwesten der USA.

Kurz zu uns: Wir (Laura und Michael) sind 26 Jahre alt und für uns war es die erste Tour nach Amerika. Der Mann war zu Beginn nicht so begeistert von meiner Idee, lies sich dann aber breitschlagen.

Das führte allerdings dazu, dass ich den Urlaub im Grunde alleine plante und er erst gegen Ende die fertige Route zu sehen bekam und dann "abnickte". Mit der fertigen Route bekam aber auch er Lust auf die Tour (Glück gehabt!).

In 80 Tagen durch die USA und das Ende einer Freundschaft

Unsere lange Reise durch die USA ist nun leider zuende. Wir haben sehr viel erlebt und gesehen in dieser Zeit. Viele neue Eindrücke haben wir von den USA gewonnen. Nun möchte ich Euch an unseren Erlebnissen teilhaben lassen. 

Unsere Reise bestand aud drei Teilen:

11.03.2018  -  24.03.2018  Überführung von Chicago nach Las Vegas

24.03.2018  -  17.05.2018  Wohnmobil von Las Vegas nach Seattle

Indian Summer im Osten Kanadas - Rund um die Georgian Bay Sep./Okt. 2016

Moin,

auch wir sind wieder zurück in der Heimat und hatten einen tollen Urlaub im bunten Ontario.

Ich habe diesmal keinen Blog geschrieben, da mich die Software im Stich gelassen hat und ich muss sagen es war dadurch noch entspannter. Die Arbeit einen quasi Live Blog zu schreiben hält einen abends nur vom Feuer machen ab laugh

Indian Summer Kanada Ontario und Quebec und Neuenglandstaaten inkl. Boston

Hallo zusammen,

wir planen im Herbst unsere erste WoMo Tour.

Hier ist unsere geplante Route. Was sagt ihr dazu? Habt ihr noch Tipps oder Anregungen zum Verlauf?

2700 Meilen für 28 Miettage.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Viele Grüße

Boris

 

Teil 1 (Toronto - Quebec )

Indian summer Tour 2011

Hallo zusammen,

nachdem wir wieder unbeschadet zuhause angekommen sind, folgt hier der Reisebericht.

Vorwort:

Besten Dank an alle WoMo-Fans, die diese Gegend zuvor erkundet haben, ich habe die Informationen aus den Reiseberichten und der Campground-DB gut verwenden können (ich wollte erst alle namentlich erwähnen, aber bevor ich jemanden vergesse, mache ich das lieber so).

Einige Campgrounds werden neu hinzukommen, die anderen werden wir in gewohnter Manier bewerten.

So jetzt geht es los.

Indiansummer 2015 Ontario - New York State - Masachusetts - New Hampshire - Maine

Hallo,

kaum 1 Monat zurück aus dem Südwesten gehen die Gedanken schon in Richtung was machen wir den 2015?

Das Ergebniss eine Rückkehr an die Wurzeln unseres WoMo Virus in USA/Kanada zu einer Indian Summer Tour mit den Highlights aus 1993 und neuen noch nicht besuchten Regionen rund um den Lake Ontario.

Start und Ziel soll Toronto oder evtl. auch New York ab Mitte September bis Mitte Oktober 2015 werden je nachdem wo sich das bessere Angebot findet. 

Indiansummer 2015 Ontario - New York State - Massachusetts - New Hampshire - Maine

Hallo zusammen,

nachdem die Planungen hier im Forum  dzt. in vollem Umfang am laufen sind möchte ich nun  endlich auch unseren Reisebericht zur Indiansummertour aus dem vergangenen September/Oktober einstellen. Evtl. finden sich darin ja für den einen oder anderen Neuplaner noch ein paar brauchbare Anregungen für die Routenplanung.

Juni 2013 - Wohnmobilüberführung von Fort Wayne nach Denver (Apollo)

Juni 2013 - Wohnmobilüberführung von Fort Wayne nach Denver (Apollo)

 

Das war eine sehr schöne Tour. Es war unsere 1. Womo-Überführung. Gestartet sind wir  in Fort Wayne und abgegeben haben wir in Denver. Da wir vorher noch nicht in der Region um die Great Lakes waren, hatten wir uns entschlossen, beides zu verbinden.

 

Juni 2013 - Wohnmobilüberführung von Fort Wayne nach Denver (Apollo)

Juni 2013 - Wohnmobilüberführung von Fort Wayne nach Denver (Apollo)

Das war eine sehr schöne Tour. Es war unsere 1. Womo-Überführung. Gestartet sind wir  in Fort Wayne und abgegeben haben wir in Denver. Da wir vorher noch nicht in der Region um die Great Lakes waren, hatten wir uns entschlossen, beides zu verbinden.

Die Übernahme verlief reibungslos und nach einer kurzen Einweisung verließen wir bereits 10:30 Uhr den Hof. Wir erhielten ein niegelnagel neues Womo mit einer komplett neuen Ausstattung. Wir waren überrascht, wie viele Leute da waren.  

Juni in Westkanada - Hilfe bei Routenplanung

Liebe Foren-Mitglieder,

seit einiger Zeit lesen wir fleißig hier bei Euch mit und haben schon viele hilfreiche Informationen für unseren bevorstehenden Westkanada-Urlaub gefunden. Anhand derer haben wir eine Reiseplanung erstellt, zu der wir nun Euer Feedback erhoffen.

Aber zuerst mal zu uns: wir sind ein aktives Paar, das gerne individuell reist. Wir sind jedoch absolute WoMo-Neulinge. In Kanada scheint es aber die perfekte Urlaubsart zu sein, darum wollen wir uns auf dieses Abenteuer einlassen.

Kalifornien mal anders ab/bis Las Vegas

Hallo ihr Lieben,

wir sind jetzt heute genau seit einer Woche wieder zu Hause und da möchte ich doch schon einmal mit meinem Bericht anfangen. Die Planung sowie einen kurzen Live-Ticker findet ihr HIER.

Hier die Eckdaten sowie die Tagesetappen:

Termin:      24.5. - 16.6.2013

                 Roadbear Coachmen Freelander 23ft, knapp 26.000 Meilen auf dem Tacho, 8 Monate alt

                 gefahrene Meilen: 2077, Verbrauch 26l auf 100 km

 

 

Kanada 2014 - Schnee,Wald, Seen und Berge

Hallo zusammen,

da wir in diesem Forum schon so einige nette Tipps gefunden haben,gibt es nun als Dankeschön einen Bericht über unsere Kanada Reise!

Wir hatten vom 23.08-13.09.14 einen TCS bei Fraserway gemietet.Gebucht über Camperbörse.

Calgary-Calgary

Gefahrene Kilometer:4206

Kanada der Osten. von Halifax nach Toronto

So, wie versprochen mein Reisebericht über den in diesem Forum wenig "erforschten" Osten Kanadas.

Die Reisezeit war vom 28.5.15 bis 21.6.15.

Es soll kein ausführlicher Bericht wie sonst werden, sondern ich möchte Stichpunktartig die Stationen ,Campingplätze und wenn vorhanden die Highlights erwähnen.

Vorweg sei gesagt,  die Reisezeit die wir gewählt haben war 4 Wochen zu früh. Das bedeutet: Nicht alle Campingplätze waren geöffnet, Provincial Parks und Vistorcenter teilweise geschlossen, und die Ortschaften waren teilweise ausgestorben.

Kanada im Sommer 2017

Hallo Zusammen,

wir fahren im Juni durch den Westen Kanadas - das erste Mal mit dem Wohnmobil. Ich habe auch schon fleißig auf der Homepage gelesen und mit den Tipps weitestgehend gearbeitet. Ich habe mal unsere Routenplanung zusammen geschrieben. Mit der ersten Etappe bin ich nicht so glücklich, allerdings fällt mir auch keine sinnvolle Alternative ein, so dass das wohl die einzig machbare ist, oder habt Ihr noch eine Idee? Ich freue mich auf Rückmeldungen. Wohnmobil ist bereits gebucht, Rückflug auch.

Viele Grüße

 

Christine

Kanada Mai 2015 "Mein Jugendtraum wird wahr"

Hallo liebe Kanadafreunde,


wir sind vom 08.05.2015 bis 26.05.2015 in BC unterwegs gewesen. Auf unserem Flug über die Rockie´s Richtung Vancouver wurde uns erst einmal Angst. Unter uns war nur Schnee und Eis. Sind wir doch zu zeitig unterwegs? Unser Wohnmobil haben wir am 09.05.2015 bei Fraserway übernommen. Das Wetter, 18°C und Sonne, war perfekt und unsere Sorgen schon fast weg. Wir haben dann unsere Fahrt über die südliche Route gestartet, um den Rockie´s noch Zeit zum auftauen zu geben.

Kanada Osten, ca. 3 Wochen im Juni 2017

Hallo alle zusammen,

nachdem meine Freundin und ich hier auf dieser Seite schon viele nützlich Infos erhalten haben, möchten wir nun unsere geplatne Reise vorstellen.

Ich weiß, dass diese schon sehr bald ist. Aber dennoch sind wir uns noch nicht ganz sicher, wie unsere Route aussehen soll.

Wir haben einen Van Camper von Owasco in Toronto gemietet (18 Übernachtungen vom 05.06.-23.06.) inkl. 3500 km.

Reiseschwerpunkte sollten ein schöner Mix sein: Viel Natur, einige Städte. :)

 

Kanada und USA 2017-mit dem Truck Camper von Vancouver/BC nach Washington,Oregon und Nordkalifornien

 

Auch 2017 waren wir wieder mit einem Truck Camper von Fraserway unterwegs.

Unsere Eckdaten:

Reisezeitraum:8.09-2.10.2017

Vancouver- Vancouver 

TC-Miete vom 9.09 bis zum 2.10.2017(23 Nächte),gebucht haben wir zum 7ten x über Camperbörse

Kanada von Vancouver nach Toronto im Herbst 2019

Hallo zusammen,

vorgestern bin ich auf ein  - wie mir scheint - tolles Angebot von Canusa gestoßen: Im September/ Oktober  für 3 Wochen von Vancouver nach Toronto.

Jetzt überlege ich erst mal generell, ob diese queren Kanadas überhaupt empfehlenswert ist.

Im Westen hätte ich einige Ziele ( Jasper NP, Banff NP, Yoho NP), und im Osten Niagara Falls, Toronto, Aloquin NP...

aber dazwischen? würde sich die Route innerhalb Kanandas anbieten oder ist es "in der Mitte"eher eintönig?

Kanada West 16 Tage

Hallo zusammen,

Wir ( Meine Frau und ich 52 und 47) SInd Ersttäter was diese Art von Reisen betrifft.Leider haben wir nur diese 17 Tage Zeit  und wir haben lange Überlegt ob es sich wirklich lohnt für einen solch kurzen Zeitraum diese Tour zu machen. Es soll eine Rundreise werden die wohl die meisten am Anfang so gemacht haben (mehr oder weniger) und ich wollte ein paar Meinungen von Erfahrenen Kanada Reisenden hören. Es sieht im moment wie folgt aus :

  1 und 2 Tag Vancouver

Kanada: Der Westen. Vancouver-Jasper-Seattle

Hallo Zusammen,

dies soll mein erster Reisebericht werden.

Wir haben diese Tour bereits 2010 gemacht und ich habe damals einen Blog erstellt für die Lieben zu Hause.

Ich würde gerne die dinge aus dem Blog hier rein kopieren um auch eienn Beitrag zu dieser tollen Community leisten. Denn für unsere nächste Tour im Herbst durch Neu England konnte ich mir sehr hilfreiche Tips holen.

Ich werde den Blog mit verlinken weil ich nicht alles auf einmal einstellen will.

Kanadas Frühling 2009

Hallo liebe Kanadafreunde!

Hier bin ich wieder mit einem weiteren Reisebericht aus Kanadas grünem Westen.

Routentechnisch gibts nichts neues, wir fahren die für uns schon typische Runde:

 

- Vancouver

- Vancouver Island

- Rocky Mountains

- Vancouver

 

Diesmal habe wir wunderbaren Sonnenschein im Gepäck und wieder einige Tiersichtungen! (Ok, zugegebenermaßen können wir 2005 nicht toppen, aber wir waren auch diesmal wieder sehr zufrieden!)

Kanadas Osten im September

Hallo,

hat jetzt lange gedauert bis unsere Route ausgearbeitet war.

Tag      Datum              von                              nach                             Unterkunft                   to do Liste                     ca km

Kanadas Westen, Juni - Juli 2013

Hallo liebes Forum!

Endlich bin ich so weit um euch, falls ihr wollt, zum Lesen der Erlebnisse auf unserer diesjährigen Reise durch Kanadas Westen einzuladen.

Wie es so schön heißt, nach der Reise ist vor der Reise, und so war es im letzten Jahr auch bei uns der Fall.

Kanadatrip Herbstferien 3.10. - 18.10.2014

Hallo alle Zusammen,

meinen ersten Reisebericht für unseren USA-Trip habe ich noch nicht fertig. Da bin ich schon mit den Reisevorbereitungen für die nächsten Herbstferien beschäftigt. Mein Mann möchte diesmal Kanada kennen lernen. Meine grobe Planung sieht bis jetzt wie folgt aus:

1. Tag Frankfurt - Calgary.

2. Tag Calgary Womoübernahme

3. Tag Calgary

4. Tag Calgary - Banff - Lake Louise

5. Tag Lake Louise - Jasper

6. Tag Jasper

7. Tag Jasper - Kamloops

8. Tag Kamploops - Whistler

kleine Wüstentour südlich LAS - mit Schwerpunkt Joshua Tree NP und SUV Testfahrt

Hallo Zusammen,

unsere Reise war mit 1300 Meilen eine kleine Runde südlich Las Vegas mit 1 Woche Aufenthalt im Joshua Tree NP, wo wir auch einen SUV für die Offraod Strecken dazu gemietet hatten.

Kreuz & Quer zwischen Denver und Las Vegas - Herbst 2016

Es kann losgehen mit dem Bericht unserer 4. Reise in den Suedwesten!

Einen link zur damaligen Routenplanung gibt es hier.

Wir waren 33 Naechte mit einem 22´ft  Womo von El Monte unterwegs, vom 08.09. - 11.10.2016, und sind von Denver aus 2230 Meilen bis nach Las Vegas gecruised. 

Kurzer Reisebericht - Rundreise Denver-Denver im September 2014

Hallo zusammen!

Da wir unsere letzte WoMo-Tour mit Hilfe dieses Forums geplant haben, möchten wir auch unsere Erfahrungen weitergeben. Wie ich bereits im Planungs-Thread erwähnt habe, war unsere Tour auf Grund der vielen Tipps, die wir von zahlreichen Foris erhalten haben, meiner Meinung nach um einiges facettenreicher.

Kurzes Fazit einer Reise im Yukon/Alaska im August/September 2017

Hallo liebe Fomis,

Wir, das sind Vinzenz (60) und ich Dagmar (56) aus Tirol in Österreich, waren diesen Herbst im Yukon und Alaska unterwegs.

Da wir uns im Vorfeld viele Tipps und Anregungen aus diesem Forum holen konnten, als kleines Dankeschön eine kurze Zusammenfassung unserer Reise.

Reisezeit:

13.08.2017 – 10.09.2017

Die Reiseroute:

13.8. Abflug Innsbruck/Frankfurt:Whitehorse, Best Western Inn

14.8. Little Atlin Lake, BD

15.8. South Canol Road, Rose Lake BD

16.8. Campbell Hwy, Takhini Hot Springs, CG

L.A. - L.A. vom 28.10 - 17.11. mit CA C30

Hallo zusammen,

auch wir gehören zu den bisher stillen Mitlesern und sind beeindruckt von der Zusammenarbeit und Unterstützung in diesem Forum. Aus dem Grund haben auch wir uns nun angemeldet um unsere Reiseroute bestmöglich zu planen und durch euren Input zu optimieren.

Wir, das sind Katrin (31) und ich (32).

LA - LA / 01.06.16 - 30.06.16 / RV Rundreise komplett geplant

Hallo zusammen,

seit Monaten befasse ich mich mit unserer Reiseplanung im Juni 2016 mit einem Motorhome Premier C22 von El Monte.
Dabei war mir dieses Forum eine ausgezeichnete Hilfe, so das ich euch auch etwas zurückgeben möchte und unsere Planung hier veröffentliche, vielleicht auch als Anregung für weitere Vorhaben neuer User.

LA - Vegas-Grand Canyon - Sequoia - Yosemite - San Francisco - LA

 

Hallo

Ist unser erster Bericht hier im Forum also nicht böse sein wenn nicht alles perfekt ist.

Flug von Düsseldorf nach LA mit Air Berlin

Anmiettag

Abholung vom Airport Hotel vom Campingverleiher El Monte (early pick up) perfekt geklappt: 7:30 Uhr genau wie vereinbart.

 

Übernahme des Campers:

LA-Roundtrip mit einem Van (19 Nächte Mitte April)

Moin aus Hamburg,

ich (w, 36 - schon mehrfach in den USA, auch auf der Route) und mein Freund (38, USA-Newbie) fliegen im April nach LA. Um unsere Route so gut wie möglich zu gestalten, freue ich mich über Eure Anregungen. Es gibt ja schon viel zu lesen hier in den Dateien und Einträgen.

Lake Ontario und Vermont im Sept/Okt 2018

Hi,

nachdem ich einiges hier gelesen habe möchte ich unseren Trip nun auch mal vorstellen. Bald werde ich (48) mit meiner Frau (40) eine Runde um den Ontariosee drehen.
Zu Beginn des Urlaubs stehen davor noch 3 Tage NY auf dem Programm (Wunsch meiner Liebsten zum runden Geb.). Dann Flug nach Toronto mit einem Sightseeingtag dort. Dann geht es gut 2 Wochen mit dem Camper von Fraserway um den großen See.

Las Vegas & rote Stein - 1.400 Meilen mit dem Womo und über 120km zu Fuß - April/Mai 2016

Hallo zusammen,

jetzt sind wir wieder zurück in Deutschland, der Alltag hat uns wieder.

Eigentlich hatten wir uns ja vorgenommen schon während der Reise viel an unserem Bericht zu schreiben, um so die noch ganz frischen Erinnerungen gleich zu konservieren.Naja so ganz hat das nicht geklappt - die ersten vier Tage haben wir auf der Reise geschrieben, der Rest wird jetzt nach und nach folgen... blush

Las Vegas - Arches - Las Vegas - San Francisco März - April 2014

Unsere 2. USA-Reise (nach 2004) führte mich zuerst von Las Vegas Richtung Moab, von dort wieder zurück nach Las Vegas.

Dort pickte ich meine Frau, meine Tochter und ihren Freund auf und weiter ging die Reise mit 2 WOMO´s über das Death Valley nach Los Angeles, den HYW 1 über Yosemite nach San Francisco.

Ich verlinke der Einfachheit halber die GoogleMapskarten aus der Planungsphase

 

1. Reiseabschnitt 16.3. bis 11.4.

Las Vegas - Denver

Hallo,

 

ich plane eine Womotour von Las Vegas nach Denver

Wir haben bereits 2017 die "große Runde" LV -Utah-Arizona-Kalifornien - LV gemacht (PKW) und die üblichen Stellen abgeklappert.

Z.Z. stelle ich mir vor die Womo-übernahme in LV dann Richtung  Monument Valley (da hatten wir Schneesturm) und Arches NP (den hatten wir damals nicht) und dann Richtung Rocky Mountains NP evt mit Mesa Verde.

Im Moment Sieht das so aus

Las Vegas - Denver (Kritik an Road Bear Denver)

  • Pick up eines Road Bear RVs in Las Vegas hat gut geklappt (Abholung in Downtown Vegas und sehr netter Shuttle-Fahrer, gleichzeitiger Leiter der Mietstation in Vegas)
  • Innenausstattung war gut, alles war vorhanden
  • Kühlschrank musste mehrmals manuell gestartet werden wenn wir nicht an Strom angeschlossen waren, während der Fahrt stieg er immer aus 
  • Wasserheater hatte nach rund 1 Woche keine Funktion mehr

Las Vegas - Las Vegas April 2016

Hallo ihr lieben,

Ich heiße, wie man auch meinem Nichname entnehmen kann Janine, bin 22 Jahre alt und habe bis jetzt fleißig mitgelesen. Für mich ist so eine Tour schon immer ein Traum gewesen und mit den tollen Bildern und Reiseberichten hier konnte ich auch meinen Freund mit dem Reisefieber anstecken. 

Las Vegas - Yellowstone - Denver

Nach dem wir 2015 einen tollen Urlaub in Amerika erleben durften,war der kurze Satz meiner Frau, „ich möchte wieder in die Staaten“, der Startschuss für mich einen neuen Urlaub zu planen. Aus familiären Gründen hatten wir dieses mal nur Juni/Juli Zeit. Slotcanyon, Mountainbiken, Wandern und der Yellowstone Park  waren dieses Mal unsere Schwerpunkte.

Las Vegas bis Salt Lake im Mai, die gemütliche Version

So nun,

hier startet nun unser Reisebericht unserer Tour von Las Vegas bis Salt Lake City im Mai 2013.

Wie schon bei unserer allerersten Womo Tour 2012 lassen wir es wieder gaaaaanz gemütlich angehen.

Wir wollen gerne wenig fahren, dafür auch mal mehrere Tage am Stück auf einem CG stehen und sind gerne zu Fuss unterwegs.

Die Planung steht hier:http://www.womo-abenteuer.de/node/5229

Las Vegas Roundtrip

Liebe Forenmitglieder,

ich wäre Euch sehr dankbar über Eure Meinung zu unserer geplanten Rundreise vom 27.03. pickup - 07.04. dropoff von Las Vegas aus.

In dieser Zeit wollen wir gerne LA, San Fran und einige Nationalparks besuchen.

In den Städten nicht viel Zeit verbringen, lieber mehr Natur und Outdoor - ist uns wichtiger.

Sind 1500 Meilen genug zum Buchen beim Wohnmobil und geht das auch zeitlich?

Sind absolute Neulinge in Sachen Wohnmobil und USA, daher sind auch alle anderen Tipps und Ratschläge gerne willkommen.

Las Vegas und die Nationalparks westlich von Vegas

Guten Morgen liebe Womo-Freunde

Erstmal vielen Dank, dass es so ein tolles Forum gibt. Bin ständig am Reiseberichte lesen, diese sind echt unterhaltsam und informativ. Mein Mann und ich planen unsere erste USA Reise und auch unsere erste Reise mit dem Womo,

Wir haben uns folgende Reiseroute überlegt. Passt das eurer Meinung nach? Wir sind keine Stadtmenschen sondern wandern gerne. Da wir ungern abends noch nach einem Stellplatz suchen möchten wir so viel wie möglich reservieren.

Las Vegas und rote Felsen im April/Mai 2013

 

 

Hallo,

nachdem wir (Tanni, 43 und Günter, 56) nun schon wieder seit 4 Wochen im geregelten Arbeitsleben stehen, versuch`ich

heute mal den versprochenen Reisebericht abzuliefern.

Im Voraus herzlichenDank an alle, die dieses tolle Forum mit Leben füllen.

Auc wenn ich meist als `stiller Teilnehmer`hier drinnen unterwegs bin,  lese ich doch seit etwa 1 Jahr so gut wie alle Kommentare, die neu eingestellt werden.

Es ist immer wieder bemerkenswert, mit wieviel Angagement und Hilfsbereitschaft viele von Euch Ihre Zeit opfern.

Las Vegas – Yellowstone NP – Rote Steine - Las Vegas in 6 Wochen, Sept. – Okt. 2017

Liebes Forum

Seit einiger Zeit sind wir (45 und 48 Jahre jung) wieder kräftig am Planen. Da mein Mann im 2017 wieder von einem Sabbatical profitieren kann, können wir nun sechs Wochen WOMO-Urlaub planen. Wir freuen uns schon sehr auf unsere 4. WOMO-Reise. Unsere Kinder begleiten uns im nächsten Jahr nicht. Also müssen nur wir zwei uns betreffen der Reiseziele einig sein.

Wir planen nach Labor Day vom 6. September – 18. Oktober unterwegs zu sein. Bis heute haben wir weder WOMO noch Flug gebucht. In dieser Hinsicht sind wir eigentlich noch flexibel.

Last Minute Kurztripp New York und Umgebung

Hallo zusammen 

 

 

Fast vor genau einem Jahr bin ich mit meiner wunderschönen, liebsten frischen Ehefrau in die Honeymoonferien in den Südwesten der USA gefahren.

Nun sind wir vor gut einer Woche am Flughafen Zürich gewesen um meine Schwester ins Flugzeug nach Australien zu setzen. Dabei ist unser Fernweh wieder richtig erwacht.

Demnach rein ins Last Minute Reisebüro und ganz ganz günstig einen Flug nach New York für 8 Tage erworben.

Los Angeles, Las Vegas, San Francisco, Los Angeles; 2 Erw., im Oktober

Liebes Womo-Forum, 

nach einigen sehr informativen Stunden hier bei Euch hab ich in den vergangenen Tagen für einen relativ spontanen Urlaub im Oktober den untenstehenden Routenplan erstellt. 

Marilynchen goes Southwest

So dann will ich hier auch mal meinen Reisebericht starten, nachdem ja jetzt wohl morgen (trotz Streik heute) der A380 nach SFO abhebt. 

Hier erst einmal eine Karte von der Route, der Rest folgt später. Denn jetzt muss ich erst mal sehen, wie ich den Koffer zukriege, nach meinem Daunenschlafsack war da plötzlich kein PLatz mehr smiley

 

1. Tag

FRA-SFO-LAS

ab ins Hotel und ausruhen

 

Maritime Provinzen in Ostkanada Juni 2018

Hallo zusammen,

nach unserer tollen Reise in den Südwesten der USA im Frühjahr 2013, sind wir in diesem Jahr in den Atlantik-Provinzen Kanadas unterwegs gewesen. Ich konnte bei der Planung viele Informationen und Anregungen hier aus dem Forum erhalten - vielen Dank dafür!

Nun noch die Eckdaten unserer Reise:

12.06.-01.07.2018 Flüge direkt mit der Condor Frankfurt-Halifax-Frankfurt (hin Economy, rück Premium Eco) , direkt bei Condor gebucht

1 Nacht Holiday Inn Express & Suites Halifax Airport inkl. Frühstück 12.-13.06.18

März/April 2018 LAS-SFO - Überarbeitete Route

Liebe Foris

Mein Mann und ich (ü 50ig...) dürfen erneut planen. Nach Juni 2015 (Denver-SFO) https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/ch-didi/rote-steine-baeume-juni-denver-nach-san-francisco und September 2012 (Yellowstone/Bryce/Zion) wollen wir erneut entspannt die Natur im Südwesten erkunden.

MegCan - 3 Wochen von Toronto nach Vancouver

Hallo tolles Forum :)

Mein Name ist Meg und ich möchte im April 2018 einen neuen Wohnwagen von Toronto nach Vancuver überführen. Das wird meine 4. Reise nach Kanada sein und die erste dieser Art :) 

Am 17.04.2018 nehme ich in Toronto ein Motorhome C 19 von Cruise Canada in Empfang und habe 5120 Freikilometer zur Verfügung, bevor ich den Wagen am 03.05. in Vancuver abliefern muss. Ein wenig geht mir die Muffe, denn so früh im Jahr war ich noch nie in Kanada und auch noch nie im Schnee, deshalb hofffe ich auf eure Erfahrungen, Tipps und Empfehlungen.

Metropolises, Mountains, Mice and Manatees – Ostküste 2014

Hallo zusammen,
nachdem wir (meine Frau und ich) in der Reisevorbereitungszeit für unseren Trip an die Ostküste unglaublich viel in diesem tollen Forum gestöbert und viele wertvolle Tipps gefunden haben, gehen wir jetzt mal den umgekehrten Weg und starten mit einem Reisebericht als kleines Dankeschön.

Michaels Überführungstour Middlebury - Los Angeles

Auch ich habe ja im März 2008 ein neues Wohnmobil von Middlebury aus überführt. Für den "geneigten Leser" gibt es hier jetzt den entsprechenden Reisebericht. Leider war meine Tour nicht ganz so lang (nur 3 Wochen) und nicht ganz so romantisch (ich war alleine unterwegs) wie die von Janina und Sven.

Zur Orientierung mal eine Karte (grober Reiseverlauf):

Mietwagen - WoMo Kombi durch den Westen

Hier folgen die Tage und Highlights unserer Reise durch den "Wilden Westen".

Wer Lust und Interesse hat, der steige ein und fahre mit.

Es gibt kurzweilige Texte, schöne (sic wink) Bilder und auch hier und da einige Tips.

Viel Spaß wünscht Euch

DSkywalker

Mietwagen - WoMo Kombireise im Mai 18 LAX - Sequoia - LV - NP Rundtour

Hallo zusammen,

erst mal großen Dank an dieses tolle Forum. Es ist eine wahre Fundgrube und hat mir / uns schon viele Hinweise zur Reiseplanung gegeben. Deshalb möchte ich auch meinen / unseren Reiseplan in euren Fundus als Anregung einspeisen.

wir werden im Mai nächstes Jahr den Westen der USA für einen Monat bereisen.

Hier ein Kurzüberblick zur geplanten Reise :

Wir werden am Anfang der Reise ein paar Tage in LAX verbringen und ein bischen Kultur und den Flair des "american way of life" tanken.

Mietwagen/ Zelt: SF - Yosemite - Yellowstone - Zion - Grand Canyon - LV - SF

Guten Abend zusammen,

seit Jahren im Hinterkopf, jetzt doch relativ spontan meine Flüge gebucht: Es geht im September in die USA! Das einzige, was ich bis jetzt fix gebucht habe, sind die Flüge sowie meine Unterkunft für die ersten Nächte in San Francisco (HI San Francisco Fisherman's Wharf Hostel).

Reisedauer: 22 Tage.

Für die Übernachtungen plane ich für gewöhnlich das Zelt zu nehmen. Die ein oder andere Nacht im Hotel/ Motel/ Hostel wird aber mit Sicherheit ebenfalls dabei sein.

Mit dem eigenen Wohnmobil durch die USA

Im April 2014 haben wir unser Wohnmobil durch die Firma SeaBridge nach Baltimore verschiffen lassen.

Am 11. Mai sind wir hinterhergeflogen und haben von dort aus unsere 150-tägige Reise angetreten, die uns durch 5 Zeitzonen, 44 US-Staaten und 4 Kanadische Provinzen bis nach Halifax in Nova Scotia geführt hat. Dort haben wir unser Auto am 7. Oktober wieder abgegeben und sind nach Hause gefolgen.

Die Reiseroute könnt ihr hier nachvollziehen: http://djc5.de

Mit dem Jucy 2 Monate von LA nach Florida und zurück

2014: 2 Monate zu zweit, 16.548km, in einem Jucy quer durch die USA (LA - Florida - LA).

Da es jetzt schon fast zwei Jahre her ist, fasse ich unsere Reise mal zusammen:

Mit dem RV von Calgary über Glacier NP zum Yellowstone, Retour über Sawtooth Forest & Flathead Lake

Für 2014 im Sommer hatten wir uns eine 3 woechige Tour mit dem Wohnmobil zum Yellowstone Nationalpark vorgenommen. Die Planung hatten wir schon sehr fruehzeitig Ende Sommer 2013 begonnen. Wir entschieden uns fuer Calgary in Kanada Alberta als Start und Ende unserer Reise. Wir wollten diese, etwa 3500Km lange Tour etwas gemuetlicher angehen und uns moeglichst vielen Nationalparks und sonstigen Naturschoenheiten auf der Hin- und Ruecktour widmen. Zwischendurch sollten es auch an einigen Stellen mal 2 Tage an einem Platz sein, um die Strecke nicht nur durchzureiten.

Mit dem Truck-Camper durch Kalifornien

Liebe Forums-Mitglieder,

zwar sind unsere Reise und auch die Erstellung unseres Reiseberichts schon eineinhalb Jahre her (Mai/Juni 2016), aber trotzdem möchte ich euch gerne noch von unserer tollen Reise berichten. Da wir uns damals mit dem Camper-Fieber angesteckt haben, planen wir gerade unsere nächste Reise und da fiel mir ein: Du hattest doch mal einen Reisebericht fürs Forum geschrieben….

Mit Jeep+Trailer durch in die wilden Canyons Utahs !!!

Hallo Liebes Forum, sehr geehrte WoMo-Freaks und bewanderte Camper.       laugh                                                     

                                                                              

wir sind Bolly&Bollo (naja, eigentlich heißen so nur unsere Maskottchen wink )  

Mit Mietwagen und Zelt/Hotel im Westen der USA Frühling 2008

Hallo Ihr lieben Reisebegeisterten!

Mit diesem Reisebericht möchte ich Euch mitnehmen auf eine spannende Reise durch den Westen der USA.

Das ist die erste USA Reise meines Mannes (ich war vor Urzeiten nach dem Abi schonmal hier 1996) und ich wollte ihm all die tollen Gegenden zeigen, die mir von damals in Erinnerung waren, und besonders auch das ganz spezielle Gefühl, dicht an der Natur zu sein, nämlich im ZELT!

Mit Womo und unserer 2 ½ jährigen Tochter quer durch den Indian Summer

Mit Womo und unserer 2 ½ jährigen Tochter quer durch den Indian Summer

Hallo zusammen,

Da wir uns normalerweise nur als Trittbrettfahrer durch´s Internet bewegen dachten wir uns, dass es an der Zeit wird unser Wissen und unsere Erfahrungen den anderen Surfern ebenfalls zur Verfügung zu stellen.

Wir (meine Frau, unsere zweineinhalbjährige Tochter und ich) starteten am 23.9.2014 eine 18 tägige Womo Tour durch den Indian Summer.
Geflogen sind wir mit Singapore Airline mit Direktflug von Frankfurt / Main nach JFK. Warum?
Nun:
1. Es war ein Direktflug
2. Hat Singapore Airline die Möglichkeit pro Person kostenfrei zwei Gepäckstücke á 23 kg zu befördern (Laufrad war in einem der Koffer) und
3. Nimmt Singapore den Airbus A 380 wink

Mitten in der Planung für West-Kandada/Nord-West-USA-Trip - 09/13

UPDATE 18.07.2013: Ich habe die Planung etwas verfeinert und auch eine neue Karte eingefügt:

http://www.womo-abenteuer.de/node/6555?page=2#comment-66104

 

Hallo zusammen,

hab in meinem Vorstellungsthread versprochen, dass ich unsere bisherige Routenplanung hier einstelle. 

Auch nochmal kurz an der Stelle - mein Freund und ich planen, im September das erste Mal nach Kanada zu reisen. Das Ganze wird für uns beide auch die erste WoMo-Tour. 

Mobbel plant Westkanada (Vancouver - Dawson City - Rockies - Vancouver im Sept/Okt 2017)

Update 2.8.2017:

der Einfachheit halbe stelle ich die aktualiserte Route mal an den Anfang, damit man auf den ersten Blick sieht wie der Stand ist ohne sich durch alles durchzuwühlen. Der Reisetermin rückt näher und wir haben hier viel tolle Rückmeldungen erhalten, dafür Danke an alle!

Mobbels Nordwestroute - Planung, Reisebericht, Bilder

Hallo zusammen,

hier will ich Euch von mir, also Mobbel, und meinem Mann und unserer Reise mit Schorsch berichten. Noch hat die Reise nicht begonnen, noch laufen die Vorbereitungen.

In 13 Tagen geht es los, der Countdown läuft.

zuerst möchte ich Euch Schorsch vorstellen, unseren künftigen Reisegenossen (Ich hoffe mal, dass der Link funzt):

http://www.pixum.de/slide/5719126

Und hier kommt die geplante Reiseroute. Teil 1:

Mobbels Südwesten 2013

Willkommen zu meinem Reisebericht !

Viele haben die Planung schon hier verfolgt http://www.womo-abenteuer.de/node/4571 und können nun nachlesen, was daraus geworden ist. Danke nochmal für die vielen guten Ratschläge, Ihr alle habt viel zu meiner ganz tollen Reise beigetragen.

Reisende: mein Mann und ich, zum Zeitpunkt der Reise 49 und 50 Jahre alt

Reisezeit: 27.4. - 26.5.2013 (30 Tage) (Tag 1-4 mit SUV von Los Angeles nach Las Vegas, Tag 5-29 mit Apollo Sunrise Escape 25ft von Las Vegas nach Los Angeles)

Mobbels Westkanada 2017

Hallo zusammen, willkommen zu Mobbels Westkanada 2017.

 

An dieser Stelle zuerst dank all denjenigen, die mich bei der Planung unterstützt haben, und mir mit wertvollen Ratschlägen zur Seite standen.

Die Mobbels, das sind mein Mann und ich, zum Zeitpunkt der Reise 55 und 54 Jahre alt.

Mount Rushmore, Yellowstone -Nationalpark und noch viel mehr

Hallo zusammen, ich lese so gerne Eure Erfahrungen und Tipps in diesem Forum und nun darf ich selber bald auf RV Reise gehen :)

Wir ( Josef (57) und ich (51)) sind am 30.06.2018 zu einer Hochzeit in  Moline/ Illinois eingeladen, da freuen wir uns sehr darüber, ist doch ein ganz besonderes Erlebnis. Dies nehmen wir gleich zum Anlass noch den Wunsch Mount Rushmore und Yellowstone Nationalpark zu besuchen.

Das Wohnmobil wird in Chicago angemietet, wir starten dann in Moline am 02.07.2018  und am 21.07.2018 in Salt Lake City wird das RV dann wieder abgegeben.

Nationalparkroute USA Südwest ab Las Vegas

19.9.

Nun sind es nur noch 3 Tage, bis es endlich los geht. Nachdem ich seit dem Wochenende viele hilfreiche Tipps der WoMo-Anhängerschaft erhalten habe, haben wir dann die geplante Route ein wenig gekürzt. d.h. die Route bleibt zwar bestehen, aber wir haben Abstecher rausgenommen.

Nationalparktour LAS - SFO im April/Mai mit Kids

Hallo zusammen,

Ende April werden wir mit unseren Kids (3,5 Jahre und dann 8 Monate) für 4 Wochen im Südwesten der USA unterwegs sein. Wir reisen sehr gerne, mit Wohnmobil waren wir noch nicht unterwegs, jedoch mit Camper (und damals 9 Monate altem Sohn) in Australien. Haben nun ein C25 bei CruiseAmerica für 23 Tage gebucht. Wir wollen gerne die besten Highlights entlang unserer Route sehen und kleine Wanderungen unternehmen.

Neulinge machen eine Rundreise mit dem Wohnmobil vom 11.06. - 25.06.18 von - nach Toronto

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe mich angemeldet, da mein Mann und ich im Juni 14 Tage nach Kanada fliegen. Wir sind absolute Neulinge bezüglich WoMo und Kanada 

und werden ab 12. Juni mit dem Wohnmobil unterwegs sein.

Wir übernehmen in Toronto das WoMo und haben ausser dem Hotel für die erste Nacht noch nichts fest geplant. Am ersten Tag nach der Übernahme des Wohnmobils werden wir zu den Niagara Fällen fahren und dann immer der Nase nach. (Zumindest ist das der Plan).

Neuseeland - allein 10 Tage im Lucy Cabana durch den Süden der Südinsel

Bilder folgen .....

 

Im Januar 2018 verbringe ich 10 Tage im Campervan Cabanera der Fa. Jucy – solo eine gute Möglichkeit, fast ohne Restriktionen auch entlegenere Höhepunkte zu besuchen. Die Abwicklung war reibungslos, auch wenn die Rückgabe ohne Inspektion und formale Beendigung der Anmietung (und damit verbundener Sicherheit über die Entlastung der 3.000 NZD Security Deposit) etwas ungewohnt und auch etwas unsicher ist – es klappte aber alles ohne Probleme ....

New York -> Ostküste bis Jacksonville -> New Orleans -> Las Vegas

Hallo zusammen,

meine Frau und ich planen einen längeren Aufenthalt in den USA.

Erst einmal 5 Tage New York

Dann haben wir uns für 40 Tage, über Road Bear, ein Wohnmobil gemietet.

15. März Start New York

23 April Ziel Las Vegas

In Las Vegas sind wir noch drei Tage, dann geht es über Chicago (5 Tage) zurück nach Deutschland.

Die 40 Tage Wohnmobil wöllen wir nicht streng durchplanen. Wir wollen uns etwas treiben lassen, auch kann das Wetter in dieser Jahreszeit noch diverse Überraschungen bieten.

Newbies unterwegs: LAS-LAS dazwischen ganz viel Natur

Liebe Foris,

Nun gehts los. Wir sitzen auf dem Flughafen in Frankfurt und warten aufs Einsteigen. Von heute an bis zum 11.10.2012 werden wir als WoMo-Neulinge die Nationalparks des Südwestens bereisen. Dank Eurer Hilfe und den vielen Tipps hier im Forum sind wir gut vorbereitet. Wir werden uns zwischendurch immer wieder melden, um Euch zu berichten.

 

Herzliche Grüße

Thora

Nix großes im Westen dieses Mal

Hallo Forum,

nach unserer kurz geplanten und mehr spontanen Reise im November (Quick break ...) wollen wir dieses Frühjahr einen weiteren Abstecher in den Westen machen.

Unser Plan sieht so aus: 

Ankunft San Francisco am 9.5., 3 Nächte Aufenthalt - im Hotel

Yosemite NP 3 Nächte

Sequioa NP 3 Nächte

Los Angeles 3 Nächte

"auf dem highway #1" 2 Nächte

und zurück SFO ...

Nordflorida Ostertour

Hallo,

Florida?, da waren wir doch 2014 schon mit dem WoMo. Ja, es hat uns 2014 so gut gefallen, dass wir in den Osterferien 2016 Nordflorida noch mal bereist haben. Wir waren an schon bekannten Ecken und haben natürlich auch neues erforscht.

Die Tour war sehr entspannt mit vielen Doppelübernachtungen und knapp über 1000 Meilen in 15 Tagen.

NordWest USA und Vancouver Island, Inner Passage von/bis Seattle Mai-Jul 2018

Hallo, 

Nachdem wir gerad gelernt haben, daß wir für WoMo's von Vancouver schon zu spät dran sind, sind wir (wieder) auf Roadbear von/bis Seattle über CU-Camper umgestiegen. Nach der bisherigen Feinplanung und den wichtigsten (möglichen) Buchungen sieht der Reiseplan so aus : 

Nordwesten ab Seattle

Hallo zusammen,

nachdem wir die Reise in diesem Jahr abgesagt haben ist der Termin für 2018 nun fix und das Womo gebucht.

Bei der Route hoffe ich auf Eure Tipps. Geplant ist bisher wie folgt:

Tag 1 - Übernahme in Seattle - ÜN Brainbridge Island

Tag 2 - Olympic NP Hurricane Ridge

Tag 3 - Olympic NP Hoh

Tag 4 - Olympic NP  Ruby Beach

Tag 5 - Cape Disappointment 

Tag 6 - Cannon Beach 

Tag 7 - 

Tag 8

Tag 9

Tag 10

Tag 11 - Eugene

Tag 12- Crater Lake

Nordwesten im Juni 2019

Hallo liebe Gemeinde,

vor dem Urlaub ist,... vor dem Urlaub....will heißen, wir befassen uns schon mal mit der Grobplanung für den übernächsten Urlaub.

2019 soll es in den Nordwesten der USA gehen, Start ab Seattle, voraussichtlich ca. 03.Juni. bis etwa ende Juli. Rück ab SF.

Schwerpunkt wie immer eine ausgewogene Mischung aus Wandern / Chillen / Natur geniessen und Campfire, mit möglichst nicht so langen Fahrtstrecken von a nach b.

Jetzt meine Frage zu dem allseits beliebten Thema "Reservieren der CG's"

Nova Scotia Rundreise

Hallo liebe Forenleser ,

Bald geht es los mit unserer Reise . Diesmal in den Osten von Kanada , nachdem wir  ( Vater und Sohn ) letztes Jahr im Yukon unterwegs waren. Ich sollte endlich mal

den Reisebericht darüber schreiben. Da wir ein eigenes Garmin Navi Gerät nutzen , habe ich die Wegpunkte und Routen schon mal vorab via Garmin Base Camp ins

Navi geladen . An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken , die Koordinaten in ihren Berichten hinterlegen. Wir starten mit unserer Reise in Halifax nach Peggys Cove

NP-Route von Las Vegas nach San Francisco in 24 Tagen, in 2019

Moin,

Gleich 2 Premieren, die 1. USA-Reise, und auch die 1. Camper-Reise für uns 2, puuh, wenn das mal gut geht.

Hab schon jetzt " unendlich" viel gelesen hier in diesem so genialen Forum (unglaublich toll euer Umgang hier miteinander, jede der geschriebenen Eindrücke/Ansichten wird gleichermaßen respektiert, keiner pocht darauf, das seine "Wahrheit" die einzig richtige ist, wirklich eine Wohltat gegenüber anderen Foren) , aber je mehr ich lese, desto mehr habe ich das Gefühl, ich kratze immer nur ein wenig an der Spitze des Eisberges.

Oktober/November - Orlando - Atlanta und dann nochmals 21 Tage

Guten Morgen,

recht kurzentschlossen haben wir anfangs Oktober einen Flug und Camper ab Orlando gebucht. Ohne Kinder, zu zweit. Als Zwischenstation ist Atlanta fest terminiert. Tag 10 müssen wir dort sein. Da doch einige von Euch schon in dieser Gegend waren, stelle ich mal meine Route ein in der Hoffnung, dass jemand von Euch ein paar Ideen beisteuern kann.

Konkrete Fragen, die ich habe:

One Way Herbsttour zwischen Las Vegas und Denver

Mit der 3. WoMo Tour wollen wir uns auf unsere alte Auto/Motel Route im Jahre 2004 begeben. Wir waren 2004 nur nach einer ADAC Karte gefahren und haben vieles nicht gesehen, das soll sich jetzt ändern.

Wir sind gespannt was sich verändert hat und was wir verpasst haben, natürlich ist ein Übernachten in den Parks nicht mit den Übernachtungen im Motel zu vergleichen!

Oneway Denver-Las Vegas im Herbst 2017

Liebes Forum,

 

wir könnens einfach nicht lassen!

Animiert von der tollen Herbsttour von Yvonne mit Familie wollen nun auch wir dieses Jahr noch so manches fehlende Puzzle in unsere USA-Erlebnisse einbauen.

Mir schwebt schon länger ein 2. Aufenthalt in der Badlands-Region südlich von Farmington im Kopf herum, da wir die Zeit  2015 doch sehr knapp bemessen hatten und auch aufgrund des Wetters dort noch gekürzt haben.

Auch die Natural Bridges haben wir noch nicht besucht, obwohl mich die Bilder davon jedes mal faszinieren.

Ontario PPs 2016 Indian Summer die Zweite

So ihr Lieben,

die Vorfreude steigt und ich möchte euch an meiner Routenplanung teilhaben lassen um auch vielleicht ein paar Tips abzustaubenwink.

Es wird eine Kilometerarme Tour durch die Parks in Ontario. In der Hauptsache der Killarny und Algonquin Park.

Ich hab hier die Route in zwei Teilen unangemeldet damit die Scouts sie bearbeiten können.

Orlando - Houston Frühjahr 2018

Hallo,

im Südwesten waren wir jetzt siebenmal und es wird Zeit mal was anderes zu erkunden und deshalb brauche ich eure Hilfe.

Wir werden im Frühjahr (März) eine Reise von Orlando nach Houston machen. Flug und Fahrzeug (CA) sind gebucht, wir haben das Fahrzeug mit Über- sowie Abgabe 22 Tage.

 

Ostern: LAX nach LAX oder LAS nach LAS

Die Osterferien 2015 (25.03.-11.04.) passen gut zum Winterspezial, also ran an die Planung.
 
Es ist noch alles offen, nix ist gebucht.
 
EDIT: Nun ist es LAS nach LAS mit Offroad im Joshua Tree
Hier ist die aktuelle Planung.
-------------------------------------------------------------------------------
 
Im Kopf ist eine Route von LAX oder SFO nach LAS.
 
Was wollen wir anfahren?
Unbedingt wollen wir in den Zion und eigentlich auch in den Bryce. Und dann war doch da noch der Yosemite.

Panda's fahren gen Texas

Nun sind schon fast 5 Monate seid unserer Rückkehr vergangen. Die Fotos sind sortiert und es wird Zeit den Reisebericht weiter zu führen.
Also werde ich den Bericht nach dem St.George Island State Park fortsetzen. Den ersten Teil mit Reiseplanung findet Ihr hier.

http://www.womo-abenteuer.de/node/2510?page=2

Panda's fahren gen Texas

Nun ist es doch passiert, wir haben es nicht ausgehalten und gestern Abend unsere Reise gebucht. Abflug am 07.06. in Frankfurt mit Lufthansa Nonstop nach Orlando, Fl. Rückflug am 04.09.2011 ab Dallas, TX nach Frankfurt. Dazwischen ist noch alles offen, wir denken das wir 4-5 Wochen in Florida bleiben werden. Letzter Statepark in FL. ist ST. George Island der jetzt schon ziemlich voll ist und den wir Heute oder Morgen buchen werden. Dann haben wir als lockere Planung die Fahrt über Alabama nach Missisippi, Arkansas, Oklahoma nach North Texas vorgesehen.

Panda's in Texas

Nun ist die erste Hälfte unserer Reise erreicht und es wird Zeit das wir uns melden.
Auch dieses Mal ist nichts so, wie es geplant war.
Nach einer turbolenten ersten Woche mit einkaufen, Ämtern und KFZ-Werkstatt (die älteren Mitglieder werden sich an das Geräusch beim Pick-Up erinnern) dieses mal haben wir es richten lassen. "Über diese erste Woche könnte man einen Roman schreiben".
Dann ging es weiter über Austin nach Padre Island, wo es uns so gut gefiel das wir 18 Tage dort blieben.

Planung einer Wohnmobilreise -USA Westen im Juni 2019

Hallo. Ich habe schon einige Zeit mit dem Lesen im Forum verbracht und habe schon so viel gelesen. Eine richtig tolle Sache- dieses Forum. Großes Lob.

Nun- wir planen für das Jahr 2019 im Juni eine Wohnmobilreise.  Da mir gesagt wurde, seitens der Wohnmobilanbieter, 1 Jahr im Voraus sollte man das Wohnmobil buchen, beginne ich so langsam mit der Planung der Reiseroute.  Ich bin noch ganz am Anfang der Planung und hoffe auf zahlreiche Tipps.

Zeitrahmen 01.06.-26.06.- max. bis 29.06. Meine Vorstellung:

Flug München- San Francisco

San Francisco

Planung für Sptember 2016 5 Wochen Las Vegas - Las Vegas

Hallo zusammen,

Mein Name ist Ruedi ich bin neu dabei in diesem Forum. Wir d.h meine Frau und ich waren bis jetzt nur in Europa mit dem Womo unterwegs. Nun möchten wir aber mal den Weg in den Westen der USA wagen.

Wir haben uns vorgestellt ab Anfang Sept 2016 für ca. 5 Wochen eine Reise zu planen.

Nach viel lesen hier im Forum habe ich mir eine grobe Route zusammengestellt.

Planung Vancouver Island und Nordwesten USA im September 2016

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub.  An einem der letzten Lagerfeuerabende während unserer Womo-Tour im Nordwesten der USA  im September kam zum ersten Mal die Idee auf, eine kombinierte 3 ½ wöchige Rundreise in Vancouver Island bzw. dem Nordwesten der USA im September 2016 durchzuführen.  Aus dieser Idee wurde folgende konkrete Planung.

Angedachter Start und Zielpunkt ist Seattle.

Planung West-Kanada mit Bitte um Feedback

Liebe Foris,

ich lese hier nun jeden Tag mit und habe schon einige der Anregungen in meiner Planung verarbeitet.

Meine Bitte ist nun meine Idee auf tägliche Machbarkeit bzgl. der km zu prüfen. Unser Km-Kontingent beträgt 3500km, also ist die Gesamtzahl nicht so entscheidend. Ich habe meine Km-Angaben mit Google Map ermittelt, was ja eher ungenau ist.  Ich habe mal 3 Ruhetage eingeplant, die aber auch an einem anderen Datum sein können.

Reise | Travel - So far away [2015] US Mainland and Hawaiian Islands

Der Berg fühlt sich gut an! Die roten Felsen erstrahlen im ersten Sonnenlicht und nichts, aber auch gar nichts deutet momentan darauf hin, dass es nicht ein fantastischer Wandertag auf den Canaan Mountain werden sollte. Doch die Stimmung ist trügerisch. Links und rechts, dort wo die hohen, rot leuchtenden Wände des Water Canyons die natürlichen Grenzen ziehen, spitzen immer wieder, zunehmend dunkler werdende Wolken in das Panorama. Wir steigen den White Domes entgegen, die ihre Leuchtkraft seit dem letzten Jahr nicht verloren haben. Hoch hinaus soll es gehen! Nicht auf dem "Top of the Rock" den Umkehrpunkt markieren! Nein, - weiter, weiter, weiter, viel weiter soll es gehen, denn die Landschaft darüber hinaus verspricht so manche Geheimnisse, möglicherweise weitere Highlights. Als jedoch der ab und an quälende und felsige Anstieg zu den White Domes beginnt, grollt es durch das Hochtal.

6 Stunden später, 3 Meilen Entfernung zum Trailhead:

Reisebericht 3 Wochen USA Südwesten ab Las Vegas

Hallo zusammen,

Ich habe mir die letzten Tage nach unserem Urlaub die Arbeit gemacht und hab von unserer Reise einen Bericht geschrieben. Natürlich will ich euch diesen nicht vorenthalten, da ihr uns in der Vorbereitung wirklich klasse geholfen habt. Den Bericht hab ich als PDF-File auf meiner Homepage abgelegt und kann gern heruntergeladen werden.

Reisebericht: In 6 Wochen von San Francisco nach Denver

Liebe WoMo-Abenteuerer

"Go west, young men, and grow up with the country!". So wurden seinerzeit die Pioniere aufgefordert, den Westen Amerika's zu entdecken. Meine Frau Roswitha und ich haben uns im Mai 2012 aufgemacht, es ihnen - zumindest während 6 Wochen - gleich zu tun. Dass dies möglich und ein solch tolles Erlebnis wurde, haben wir nicht zuletzt euch WoMo-Abenteurer zu verdanken. Mit vielen Tipps aus dem Forum und den Hinweisen zu Campgrounds und Sehenswürdigkeiten habt ihr einen unermesslichen Beitrag zum Gelingen unseres Vorhabens geleistet. DANKE!

Reiseblog Kanada

Hallo zusammen,

ich möchte hier einmal auf meinen gerade begonnenen Reiseblog über eine Wohnmobilrundreise in Westkanada aufmerksam machen.

Ich perösnlich habe bereits oft von Reiseberichten profitiert und so hoffe ich, dass ich meine Reiseerlebnisse mit euch teilen kann und vielleicht auch einige wertvolle Anregungen gebe wink

www.itchyfeetblog.wordpress.com

 

Reisen im Frühling durch Kalifornien und Südwesten

Hallo,

 

ich bin ganz beeindruckt von der vielen Hilfe und den weitreichenden Erfahrungen hier!

Daher möchte ich gerne meine Routenplanung vorstellen und euch fragen, inwiefern ihr meine Ziele für realistisch haltet.

Und ja.. ich merke gerade, wie "spontan" ich plane. Ich dachte, ich hätte noch viel Zeit. Aber die Yosemite-Plätze sind schon alle belegt.

Hilfreich fände ich es, wenn ihr mir sagen könntet, welche Alternativen ich zu den Campingplätzen im Yosemite Park habe und welche weiteren National Parks ich unbedingt buchen sollte.

Richtung Süden - der Sonne entgegen: Boston-Orlando im Frühling 2018

Hallo,

nach 2016 wollen wir 2018 wieder mit dem Wohnmobil in den USA unterwegs sein.

Da mein Patenkind seit Ende Juli in Boston als Au Pair arbeitet werden wir ihr dort einen Besuch abstatten. 

Danach, so der Plan, geht´s mit dem Womo die Atlantikküste entlang Richtung Süden bis Orlando.

Road und Hiking Trip - 85 Tage USA [2012]

Man könnte meinen, er hätte seine Entscheidung etwas früher treffen und seine Umgebung netterweise auch davon in Kenntnis setzen können. Aber Fritz Zehrer war noch nie ein großer Grübler gewesen. Entsprechend war der Einfall auch noch ganz frisch, als der alte Mann sich in den Kopf setzte, sich mitsamt seiner Frau in die USA abzusetzen; nicht für immer, aber wenigstens für eine längere Zeit.

Roadtrip mit Mietauto (u.a. San Francisco - LA - Grand Canyon - Page - Zion NP - Las Vegas - DV - San Francisco)

10.04. - 30.04.2018 - Roadtrip 2018 

 

Hier folgt nach und nach unser Reisebericht von unserer Tour im Frühling 2018. 

  • San Francisco
  • Los Angeles
  • Joshua Tree Nationalpark (Black Rock Campground, Indian Cove Campground)
  • Route 66 (inkl. Oatman, Seligman, Amboy Crater)
  • Grand Canyon Nationalpark (Mather Campground)
  • Page
  • Glen Canyon Dam
  • Lower Antelope Canyon
  • Zion Nationalpark (Watchman Campground)
  • Grafton

Folgt noch:

Roadtrip September/Oktober 2018

Hallo an euch Alle :)

Ich bin schon ganz fleißig am lesen und hab meine Planung auch schon gut voran gebracht und auch soweit zufrieden aaaber hätte doch gerne mal eine Meinung von erfahrenen Profis. Ich hab ja schon viel gelesen, dass die Wege als Newbie immer unterschätzt werden.

Wichtige Infos:

- Auto ist ab 15.09 gemietet bzw. soll

- Monument Valley ist gebucht

- Las Vegas Ankunft ist fest, da wir auf einer Hochzeit sind; heißt bis 04.10 ist LV fest bzw. wäre auch Abfahrt möglich

Rocky Mountains 2009

Wir haben in diesem Jahr unsere Wohnmobilreise ganz im Sinne von "Discover Rocky Mountains" geplant und ich werde versuchen, nachträglich diesen Reisebericht hier einzubinden!

Unsere Planung begann schon im Juni 2008, nachdem wir aus den USA zurückgekommen sind. Unsere Route mussten wir damals spontan total umstellen, da nördlich von Albuquerque ein später Wintereinbruch die Weiterreise in den Norden verhinderte. Ich wollte unbedingt noch einmal in die Rocky Mountains, daher planten wir für 2009 einen neuen Anlauf!

Rote Steine 4 Wochen im April/Mai 2016

Hallo zusammen,

da dieser Virus nicht heibar ist, haben wir beschlossen uns ihm einfach hinzugeben...

Im April/Mai 2016 planen wir eine Rote Steine Tour, für insgesamt 4 Wochen.

Flug mit Condor Frankfurt-Las Vegas-Frankfurt und das Womo Road Bear 23-26ft ist gebucht.

Unser Schwerpunkt liegt auf Natur geniessen, mittel schwere Wanderungen, entspannen, Campfire, Burger grillen...

Wir haben ns folgenden Routenverlauf vorgestellt.

Rote Steine Tour 2011

Nachdem draußen langsam, aber sicher der Winter Einzug hält, ist es höchste Zeit euch unsere diesjährige Reise durch den Südwesten der USA vorzustellen.

Im Jahr 2008 waren wir zum ersten Mal mit dem Womo in den USA und haben damals die klassische „ Banane „ gemacht. Die Route war ganz grob: SFO – Hwy 1 – LA – Joshua Tree NP – Grand Canyon – Page - Bryce Canyon – Zion – Las Vegas – Death Valley – Yosemite NP – SFO

Rote Steine und Bäume - im Juni von Denver nach San Francisco

Rote Steine und Bäume - Juni 2015 von Denver nach San Francisco

Liebe Foris

Vom 29. Mai bis zum 26. Juni 2015 waren mein Mann und ich zwischen Denver und San Francisco mit einem 30ft RV von Road Bear unterwegs. Wir hatten unsere vierte Camperreise unter das Motto „rote Steine und Bäume“ gestellt.

Berufsbedingt konnten wir nur im Juni 4 Wochen Ferien beziehen - geplant war ursprünglich unser präferenzierter Monat September. Die höheren Temperaturen und mehr Besucher in den Parks mussten wir leider „akzeptieren“.

Route "Schwanenhals" 05/06 2014: LAS - SFO

Hallo, "Foris"!

Wir sind von unserem Abenteuer wieder gesund und munter in unsere Wohnung (mit Full Huck-Up) zurückgekehrt. Nach den erstmalig mit einem WoMo gesammelten Erfahrungen bekommt der Begriff "Dumping" jetzt und hier zu Hause eine etwas andere Bedeutung!!!!

Nun ist es langsam so weit, dass ich mit meinem Reisebericht zumindest beginnen kann.

Route 2010 Vancouver nach Toronto

@ ALL

Wir starten am 20.09.2010 in Vancouver
von dort dann nach USA runter bis Everett (Boeing-Werke)
von hier aus dann Richtung Osten
durch den Glacier Peak Wilderness, North Cascades NP
weiter Galcier NP.  Wink
So und nun stehen noch Devils Tower, Bad-Lands auf dem Plan
vor dort dann nördlich um den den Lake Superior nach Kanada und
wieder runter nach Toronto. Wink

So das war es mal im groben. 

Routenplanung Start / Ziel in San Francisco vom 15.5 bis 17. 6. 2017

Guten Abend,

Ich stelle  Euch unsere Reiseplanung vor und freue mich über Euer Feedback, Hinweise und Ideen.

Wir sind  2 Personen  meine Partnerin ( 55)  und ich (62) jährig.

Flug  und Wohnmobil  US Tourer 21 Ft lang von Apollo sind reserviert

Routenplanung - USA 2016 - National Parks im Westen

Hallo zusammen,

hier meine angekündigte Routenplanung. Ich hoffe ich bringe das hier gut versändlich rein.

Fakten:

Reisezeit: September 2016 - 3 Wochen

2 Pärchen, 2 Wohnmobile

Start-/Zielort: Las Vegas

Angestrebte max. Routenlange: 1700 ml

Route:

Routenplanung 5 1/2 Wochen : Los Angeles | Grand Canyon | Las Vegas | Yosemite NP | San Francisco | Los Angeles

Hallo liebe Forengemeinde,

mit großem Interesse haben wir bei der Planung unserer ersten USA Camperreise auf die vielen Informationen hier im Forum zurückgegriffen smiley Insbesondere die Womo-Abenteuer-Map ist wirklich große Klasse!

Routenplanung für Sept. 2016 in Ostkanada

Hallo Gemeinde

Zuerst gilt mein Dank den Verfassern zahlreicher Einträg im hs. Forum, welche meine Recherche erleichtert haben.

Dies ist unser erster mit RV in Amerika. In USA waren wir mit Mietwagen schon 8 mal.

Weiters 7 Womorundreisen in Irland und Schottland. Ja, diese Art Urlaub gefällt uns.

 

Ich habe im Abschnitt REISEN/TERMINE unsere bevorstehende Reise in die maritimen Atlantikprovinzen kurz

angerissen. Hier nun die voraussichtliche Runde, abhängig vom Wetter und Reisegeschwindigkeit.

Routenplanung für Womo Reise im Oktober - Westen USA

Hallo zusammen,

ich weiß das wir spät dran sind, aber trotzdem würde ich gerne noch versuchen Eure Meinungen zu unserem Vorhaben einzuholen. 

Wir, meine Frau und ich, sind ab dem 27.09.17 in den USA (SFO) und haben ab dem 29.09. einen Pioneer 25" bei Apollo angemietet den wir am 12.10. in Las Vegas wieder abgeben. Für uns ist es das erste Mal mit einem Wohnmobil in den USA.  

Folgendes haben wir uns ausgedacht, sind aber für alle Tipps offen: 

Routenplanung LA-LA mit Kleinkind April / Mai 2018

Hallo zusammen und danke schonmal für dieses tolle Forum!!

nachdem ich mit meiner Frau 2010 schonmal den Südwesten 23 Tage bereist habe, wollen wir nun 2018 (bissl hin ja, aber planen kann ma schonmal) nochmal starten.

Also ich, Michi 39 und meine Frau (schaut jünger aus):D sowie unserer Tochter, dann 5 Jahre alt.

Routenplanung Ostküste

Hallo zusammen,

ich freue mich, jetzt auch ein Teil der Community zu sein. Hier unsere kleine Vorstellung:

https://www.womo-abenteuer.de/forum/vorstellung-neuer-mitglieder/hallo-e...

 

Unsere Route(n) stehen fest. Wir bitten euch, uns zu helfen aus Plural ein Singular zu machen.

Vom 22.05. bis zum 19.06. gehts in die USA.

- Landung JFK und 4 Tage New York

Routenplanung Teilstrecke von Golden bis Hope (Schwerpunkt Okanagan Valley)

Hallo zusammen,

mein Freund und ich planen im August eine Reise durch den Westen von Kanada. Unsere Route steht soweit (sie ist ähnlich zu der von Angelika). Nach den Rockies wollen wir über Golden ins Okanagan  Valley fahren. Wir haben insgesamt für die Strecke von Golden bis Hope 5 Tage eingeplant.

Bisher habe ich Folgendes überlegt:

Tag 1 (eigentlich 11): Golden - Revelstoke

Tag 2 (12): Revelstoke - Vernon / Kelowna / Penticon???

Tag 3 (13): Vernon / Kelowna / Penticon??? - Osoyoos

Tag 4 (14): Osoyoos