Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Las Vegas- Las Vegas

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sonne0608
Offline
Zuletzt online: vor 8 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 30.09.2018 - 22:22
Beiträge: 2
Las Vegas- Las Vegas
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
25.06.2019

Hallo,

ich habe schon ganz viel gelesen in diesem tollen Forum und wollte jetzt auch einmal unsere Route einstellen:

Vielleicht gibts auch noch ein paar Tipps von euch...

Wir wollen im Juni als Familie mit 2 Jugendlichen - 10 und 12 Jahre- das erste Mal nach Amerika. Unsere Route besteht zum Teil aus Mietwagen und RV 30-34ft.

Unsere Tour hatten wir uns so vorgestellt:

Ort von bis Tage Meilen Fahrzeit
Las Vegas - Mietwagen 25.06 26.06 1    
Sedona 26.06 27.06 1 279 4:21
Grand Canyon 27.06 29.06 2 114 2:13
Page - Antelope, Lake Powell,usw 29.06 01.07 1 134 2:33
Kanab- Bryce, Zion 01.07 03.07 2 74,1 1:10
Pahrump-  voher Valley o.Fire 03.07 04.07 1 260 4:12
Death Valley- Olancha? 04.07 05.07 1 163 2:58
Sequoia NP 05.07. 06.07 1 256 3:52
1 Tag Reserve     1    
Los Angeles -RV abholen 08.07 10.07 2 205 4:29
San Francisco 10.07 12.07 2 383 6:04
Yosemite NP 12.07 14.07 2 191 4:00
Monterey 14.07 15.07 1 269 5:34
Santa Barbara 15.07 16.07 1 177 3:10
Los Angeles    RV Abgabe 16.07/17.07 19.07 2-3 95 2:07
Las Vegas    Mietwagen? 19.07 21.07 2 265 4:12
           
           

Ich weiß, da sind ein paar lange der Strecken drin.

Wir suchen noch einen schönen Campground im Yosemite NP und vielleicht kennt einer noch in LA einen Campground, zumal ich noch nicht weiß, -falls die Campgrounds außerhalb von LA liegen- wie wir nach LA reinfahren. Metroanschluß?

In welcher Höhe bei Santa Barbara ist ein Campground zu empfehlen? Und wie kommt man nach S.B. in die City oder mit dem Camper dahin?

Viele Grüße

Euro Sonne 0608

 

 

Have a nice day!!

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 3 Tage
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3794
RE: Las Vegas- Las Vegas

Moin ?,

Ein Name wäre schon ganz nett. Hier die Map in der du die CG's sehen kannst und die jeweiligen Bewertungen: https://www.womo-abenteuer.de/map

Einfach ran zoomen und anklicken. Ich verstehe eines nicht. Wozu für die kutze Zeit ein RV? Das restliche Programm würde ich auch mit dem Mietwagen machen. Mit Womo in die Stadt wie SFO ist nicht so der Burner.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Sonne0608
Offline
Zuletzt online: vor 8 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 30.09.2018 - 22:22
Beiträge: 2
Hallo Thomas,

ja das mit dem Womo war zuerst geplant und dann kam die Strecke dazu.... Ich weiß, aber nun ist es so und wir freuen uns drauf..

Ich schau mal in die Bewertungen rein..

VG auch aus Berlin
Sonne 0608

Have a nice day!!

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 17 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6859
RE: Las Vegas- Las Vegas

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns im Womo-Abenteuer-Forum.

Den Tipp, unsere umfangreiche Womo-Abenteuer-Map zu nutzen, hast du schon bekommen.

Ich muss sagen, dass ich das auch total schade finde, dass ihr eure Reise zweiteilt, zumal ihr doch erst so richtig in die Natur eintauchen könnt, wenn ihr abends auf dem Campground am Feuer sitzt und den Sternenhimmel bewundert. Das fällt ja in der ersten Hälfte des Urlaubs in all den wunderbaren National Parks leider flach. Es sei denn, ihr seid dort mit Zelt unterwegs, wovon ich aber eher nicht ausgehe.

Ich werde auch nicht so ganz schlau aus deiner Tabelle und den Tagesetappen. Vielleicht machst du die Tabelle wirklich taggenau und trägst an den jeweiligen Tagen den Start und das Ziel ein, damit wir sehen können, wie der Streckenverlauf an den einzelnen Tagen sein soll.

Was ziemlich viele Meilen und Zeit kostet und mir überhaupt nicht einleuchtet: Wieso habt ihr euer Womo von /bis LA? Wäre ja als Oneway-Tour von SFO nach LA viel besser gewesen.

Mit Mietauto seid ihr schon im Sequoia NP, und dann fahrt ihr in fast dieselbe Gegend (Yosemite NP) nochmal mit dem Womo, und das auch noch von LA aus.... Finde ich leider echt unglücklich geplant.

Wie auch immer, wir werden versuchen, das Beste draus zu machen. Vielleicht verrätst du noch ein wenig von euren geplanten Aktivitäten oder was euch in diesem Urlaub besonders wichtig ist. So können wir noch gezielter beraten.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 8 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5691
RE: Las Vegas- Las Vegas

Hallo,

es wurde ja schon geschrieben - die Planung ist leider nicht so optimal - zum einen durch die Aufteilung Mietwagen / RV und dann noch durch die Streckenführung. Da ist es nicht so leicht, euch gute Tipps zu geben.

 

Wie Elli schon schreibt, wäre zum einen eine Tabelle mit der taggenauen Beschreibung hilfreich. 

Zum anderen hab ich mal zu besseren Veranschaulichung eure geplante Tour grafisch dargestellt:

Hier der Mietwagenteil (der sich, wie Elli schon schreibt, als Wohnmobilteil viel besser geeignet hätte, da er kaum Städte, dafür aber viel Natur und dafür Potential für sehr schöne CG's enthält).

 

Und hier der zweite Teil - eure Womotour + die Mietwagenstrecke? nach LV am Ende, oder hab ich das falsch verstanden?

Hab jetzt einmal den direkten Weg über die I5von LA nach SF, auch wenn ihr so vermutlich nicht fahren werdet. Da könnte man auch gut den Sequoia NP einbauen (wie Elli auch schon geschrieben hat) oder wolltet ihr den HW #1 zweimal fahren? 

Dadurch dass ihr zweimal in Las Vegas und zweimal in Los Angeles vorbeikommen müsst, wird die Tour im wahrsten Sinne des Wortes sehr unrund. Ich find es gerade schwierig, euch da gute Tipps zu geben...

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2333
RE: Las Vegas- Las Vegas

Hi Sonne,

beherzige bitte wirklich die oben genannten Hinweise. falls ein Umbuchen nicht mehr in Frage kommt (Fragen kann man ja immer) würde ich von LA über den Sequoia zum Yosemite, von dort nach SF und dann den Highway 1 in "der richtigen Richtung" zurück nach LA fahren. Das sollte sowohl die Meilen als auch die Ziele sinnvoll miteinander verbinden. 

Ob dann die tagesetappen machbar sind, sehen wir anhand der schon angespochenen tagesgeanuen Tabelle.

Für viele CG Buchungen bist Du schon extrem spät dran denn leider kommt man auf den meisten schönen Plätzen in Californien im Hochsommer selten spontan unter.

Übrigens kannst du gerade in Californien nicht mit den Google Fahrzeiten planen, die sind für die Womos zu optimistisch und es gibt in den Ballungsgebietenviele Staus.

LG, MIke 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 8 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5691
RE: Las Vegas- Las Vegas

Hallo,

wenn ihr den Sequoia in den Womo-Teil packt, dann könntet ihr die gewonnenen Mietwagentage zum Beispiel nutzen, um in der Zeit L.A. zu besichtigen. Stadt ist eigentlich immer besser mit Mietwagen und Hotel anstatt Womo.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2333
RE: Las Vegas- Las Vegas

Hallo nochmal,

wenn ihr den Sequoia in den Womo-Teil packt, dann könntet ihr die gewonnenen Mietwagentage zum Beispiel nutzen, um in der Zeit L.A. zu besichtigen. Stadt ist eigentlich immer besser mit Mietwagen und Hotel anstatt Womo.

ja, genau richtig! So würdet ihr auch etwas entspanntere Tagestappen mit dem WoMo hinbekommen. Ggf ließe sich mit dem Mietwagen auch über den Joshua Tree NP fahren (und ggf die Mojave Desert) entweder auf dem Weg nach LA oder auf dem Rückweg nach Vegas. Ob das Sinn macht sieht man miit der tabelle.

LG, MIke