Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Von Las Vegas zum Yellowstone und zurück

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
usatrip
Offline
Beigetreten: 19.04.2017 - 23:32
Beiträge: 2
Von Las Vegas zum Yellowstone und zurück
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
14.08.2017

Hallo liebe Womo-Urlauber,

wir - eine Familie mit 5 Erwachsenen - starten im August in Las Vegas unsere erste Womo-Reise. Schwerpunkt unserer Reise sind die NP's und insbesondere der Yellowstone.

Ich habe eine Route ausgearbeitet und wäre über Euer feedback dankbar.

Daneben interessiert mich noch:

- Sind die Entfernungen realistisch?

- Welche Campgrounds müssen vorab gebucht werden? Möglicherweise ist der Zeitplan nicht ganz genau einzuhalten. Kann dann kurzfristig umgebucht werden oder geht das gar nicht?

- Einige Übernachtungen fehlen noch: Vielleicht könnt Ihr den ein oder anderen Campground empfehlen?

- Was wir unbedingt beachten müssen ... :)

 

Ich freue mich auf Eure Anregungen, Verbesserungen, ...

usatrip

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2655
RE: Von Las Vegas zum Yellowstone und zurück

Hallo ?,

willkommen im hier im Forum. Habt Ihr schon die FAQ gelesen? Da findet Ihr allerlei hilfreiche Infos, zb wie viele Meilen kann / sollte man fahren. Eure Fahrzeiten insbesondere auf den langen Etappen sind sehr otimistisch angesetzt.

In einigen Parks wie dem Arches werdet Ihr zusätzliche Meilen fahren müssen. Über den Daumen gepeilt kommen zu den Google Meilen 10-20 % hinzu für Umwege, besichtigungen etc.

In der WoMo Abenteuer Map oben in der Leiste findet Ihr unzählige CGs mit Bewertung und Link zu den Buchungsseiten. Bei dem teils recht straffen Programm würde ich im Zion, Yellowstone (der ziemlich weit ab vom Schuss lieht), Grand Canyon und Arches CGs reservieren, falls Ihr dafür nicht schon zu spät dran seid.

Im Monument Valley reicht eine Übernachtung für die eine fast obligatorische Jeeptour - empfehelen würde ich die etwas längere, wo man privaten PKW nicht hin darf. Zu fünft könnt Ihr auch schauen, ob Ihr eine "Private Tour" bekommt. Schön ist natürlich eine Sunset Tour, was aber bei euch etwas knapp werden könnte. 2 Nächte machen vielleict Sinn, wenn Ihr zusätzlich zb noch reiten wolllt.

Ich gehe davon aus, dass Ihr am Tag 23 das WoMo abgebt, Tag 22 würde nicht klappen, da ihr das WoMo vormittags abgeben müsst.

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7567
RE: Von Las Vegas zum Yellowstone und zurück

Hallo usatrip,

der Devils Garden CG ist bis zum 31.10. geschlossen. Außerdem ist im Park mit umfangreichen Bauarbeiten zu rechnen.

Schau mal auf die Hompage des Parks.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8622
RE: Von Las Vegas zum Yellowstone und zurück

Hallo ?

für 21 Fahrtage erscheint mir die Route überladen. Die lange Hochfahrt soll überwiegend auf der I-15 erfolgen, was nicht gerade sehr von Sehenswürdigkeiten geprägt ist. Der Weg ist dann auch teilweise redundant, so dass ich empfehlen würde auch die Alternative LAS-DEN in Erwägung zu ziehen.

Vergesst nicht, es ist eure erste Reise, ihr habt noch keinen Rythmus und keinen Erfahrungsschatz. Alles braucht etwas mehr Zeit und die solltet ihr bereits im vorab einplanen.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6379
RE: Von Las Vegas zum Yellowstone und zurück

Hallo ?,

- Welche Campgrounds müssen vorab gebucht werden?

da ihr in der Ferienzeit unterwegs seid, und doch ein recht ambitioniertes Programm habt, würde ich an eurer Stelle zumindest die CG's in den Nationalparks vorbuchen. Gerade beim Zion und Yellowstone müsst ihr schauen, ob überhaupt noch et as Fire ist. Falls nicht, empfiehlt es sich, immer wieder reinzuschauen, oft wird vereinzelt wieder storniert.

Ich halte eure Zeiten auch zu optimistisch, würde nicht mehr als 50 Meilen pro Stunde im Schnitt ansetzen. Im Yellowstone solltet ihr auch noch Meilen (mind. 30-50 pro Tag, kommt auf eure Route und Vorgaben vor Ort an) vorsehen, der ist echt riesig und es gibt keine Shuttlebusse. 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

usatrip
Offline
Beigetreten: 19.04.2017 - 23:32
Beiträge: 2
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Mike,

vielen Dank für Deine Antwort. Wir überdenken unsere Route noch mal. Evtl. lassen wir den Yellowstone weg, Hektik im Urlaub brauchen wir wirklich nicht.

LG, usatrip

Senf
Bild von Senf
Online
Beigetreten: 04.02.2010 - 15:50
Beiträge: 3170
RE: Von Las Vegas zum Yellowstone und zurück

Hallo usatrip,

ich nehme an Flug + Womo ist gebucht? Denn Las Vegas ist nicht der ideale Ausgangspunkt für den Yellowstone. Man "verschwendet" doch sehr viel Zeit für die Hin- und Rückfahrt. Ich würde den Yellowstone streichen.

Viele Grüße
Knut

Scout Womo-Abenteuer.de

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.
Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4145
RE: Von Las Vegas zum Yellowstone und zurück

Sei so gut und verrate uns wie du angesprochen werden möchtest! Dich mit usatrip anzusprechen ist doch völlig bescheuertcrying

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub