Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Carolina Beach State Park, Campground, Carolina Beach, North Carolina

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Senf
Bild von Senf
Offline
Beigetreten: 04.02.2010 - 15:50
Beiträge: 3230
Carolina Beach State Park, Campground, Carolina Beach, North Carolina
Details
CG-Typ: 
CG-Preis: 
Bewertung: 
3.25
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.3 (4 Bewertungen)
geprüft: 
März 2019

Der Park liegt in einem Waldgebiet zwischen Intercoastal Waterway und Carolina Beach, eine Marina ist ebenfalls auf dem weitläufigen Gelände.

Nur water an den Sites!  Badehaus und Dumpingstation vorhanden.

Homepage


Ort

1010 State Park Road
28428 Carolina Beach , NC
Vereinigte Staaten
34° 2' 48.408" N, 77° 54' 25.4664" W
North Carolina US

Viele Grüße
Knut

Scout Womo-Abenteuer.de

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.
Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8653
Besucht im August 2013

Hallo,

staatlicher Platz mit einfacher Ausstattung. Ohne hook-ups ist es im Sommer sehr schwer Schlaf zu finden, daher nur 3 Feuer von mir. Er ist ohne Zweifel schön im schattigen Wald gelegen, aber was hilft das bei 97% rel. Feuchte. Will man nach Süden Richtung Charleston weiter, empfiehlt sich die kurze Passage mit der Fähre von Fisher nach Southport für nur 10$. Das spart den langen Umweg über Wilmington.

Kein Strandzugang. Hierzu ist eine ca. 10 Minütige Fahrt nötig. Lohnt aber unbedingt. Tolle Wellen.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1080
Preis / Leistung ?!

Besucht für eine Nacht am 01.05.2014. Nicht vorreserviert. Gestanden auf Site 35 für USD 20. Bewertet mit drei Feuer.

Ich zitiere mal aus unseren Unterlagen:

Wir lesen an der Einfahrt zum CG die Regeln: Wenn man nicht reserviert hat, findet man am Post mit der Site-Number einen grünen Tag (Anhänger). Das meint: Diese Site wäre für die kommende Nacht noch zu haben. Man belegt also eine freie Site, nimmt den Tag und geht oder fährt eine halbe Meile bis zur Marina des Parkes, welche gleichzeitig auch die Campground-Reservation ist. Der Tag hat die Größe eines Zwei-Euro-Stückes und hebt sich mit seiner dunkelgrünen Farbe kaum von Holzbraun des Post ab.

Als wir am Abend noch einmal über den CG laufen sehen wir, das etwa 80% der Sites frei sind, aber höchstens bei 10% der Sites ein grüner Tag hängt. Keine Hookups an der Site. Dump Station vorhanden. Das Waschhaus ist sauber, aber etwas überholungsbedürftig.

Abfall und Recyclebares wird in unterschiedlichen kleinen Tonnen gesammelt. Das sah gut betreut aus. Von meinem Gefühl her ist das Preis/Leistungs-Verhältnis aber unausgewogen. Der CG ist schön im Wald gelegen. Am Abend sahen wir einige Glühwürmchen.

Viele Sites sind für Wohnmobile zu niedrig bewachsen, zu eng und nicht freigeschnitten. Bei einigen Sites auch grobe Unebenheiten und schwer zu leveln.

Positiv ist, das es für Zelte extra ebene Flächen gibt.

Zelter sollten aber aufpassen, das sie nicht unterhalb eines Weges ihr Zelt aufschlagen. Viele Wasserspuren im Erdreich, welche auf einige dieser Plätze zuführten ...

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!