Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

I-40

Boondocking Kaibab National Forest, Williams, Arizona

Auf dem Weg zum Dogtown Lake Campground. Von Williams der 4th Street South entlang und anschliessend einige Meilen der S Perkinsville Rd folgen. Dort wo sich die Abzweigung zum Dogtown Lake Campground befindet (Wegweiser, Beginn Gravel Road) hat es diverse Boondocking-Plätze.

Boondocking, Sunset Crater Volcano National Monument, FR-553, Flagstaff, Arizona

Wer umsonst campen möchte, fährt einfach auf der 89 weiter bis zum Sunset Crater Volcano NM und biegt von Flagstaff kommend nicht rechts in den Park, sondern links nach Westen auf die FR-553 ab (man überquert dabei die Gegenfahrbahn des Highways) und gerade aus weiter auf der sehr gut gepflegten Gravelroad weiter in den National Forest.

Cosmic Campground, Dark Sky Sanctuary, Glenwood, New Mexico

-- Leider noch kein Bild vorhanden --

Kleiner, kostenloser State Forest-Campground am Hwy 180, ca. 8mi nördlich von Alma.

Einer von lediglich 5 Dark Sky Sanctuaries in den USA und der einzige der problemlos mit dem Womo erreicht werden kann, somit der dunkelste gut erreichbare Ort in den USA außerhalb Alaskas.

Deep Creek Campground, Great Smoky Mountains National Park, Bryson City, North Carolina

Einfacher, aber gepflegter fcfs-Campground nahe Bryson City im Great Smoky Mountain National Park. Die meisten Plätze sind entlang des Deep Creeks und verfügen über Tisch und Feuerring mit Grillrost.

Enchanted Trails RV Park & Trading Post, Campground, Albuquerque, New Mexico

Ein Campground (eher ein großer gekiester Parkplatz mit vielen Dauerncampern)  wenige Meilen westlich von Albuquerque in der Nähe der I-40.

Das Eingangs-Gebäude im Adobe-Stil wurde in den späten 40-er Jahren erbaut, das Gelände wurde auch mehrfach für Filme genutzt.

Fort Sumner Historic Site / Bosque Redondo Memorial, Fort Sumner, New Mexico

-- noch kein Bild vorhanden --

Fort Sumner und das Bosque Redondo Memorial erinnern an den kläglich gescheiterten Versuch, in den Jahren 1863 bis 1868  9000 Mitglieder des Stammes der Navajos (the Diné) und 500 Mitglieder der Mescalero-Apachen (the N´de) zu Ackerbau-betreibenden  Bauern zu machen.

Nashville KOA, Campground, Nashville, Tennessee

Ein wenig attraktiver, eng konzipierten (Park)Platz. Für teure 62 $ die Nacht, bei Nachsaison-Charme des Personals, überdies instabiles Internet sowie ungepflegte Waschräume.

Für uns leider die einzige Alternative, nachdem der Two Rivers und der Yogibear CG keine freie Site mehr hatten und wir die Nähe zur Grand Ole Opry und zum Nashville Palace suchten.

Nur 1 Feuerchen für den lieb- und lustlos geführten Platz.

Ray and Donna West Free RV Park, Campground, Muleshoe, Texas

Dieser kommunale Stellplatz verfügt über vier kostenlose Stellplätze (Spendenbox am Ausgang; Strom, Wasser und Abwasser sind vorhanden). Er liegt direkt an einer Durchgangsstraße und ist daher Tag und Nacht laut. Direkt gegenüber ist eine Tankstelle mit Stripes Convenience Store und Subway.

Riordan Mansion State Historic Park, Flagstaff, Arizona

-- noch kein Bild --

Als ein Beispiel der reichen Vergangenheit von Flagstaff gelten diese zwei gut erhaltenen und ausgestatteten Wohnhäuser, verbunden durch einen großen Gemeinschaftsraum, die die Brüder Michael und Timothy Riordan 1904  für ihre Familien bauten.

ROUTE 66 RV RESORT, Route 66 Casino, Albuquerque, New Mexico

Hier lohnt es sogar nur wegen des Essens zu stoppen. Trucks und RV's sind auf den Parkplätzen streng getrennt!

Es gibt seit August 2016 auch einen RV-Park, der kostet mit Casino-Card 25 USD.

(Ich glaube aber nicht das sich das Übernachtparkverbot aufrecht erhalten lässt)

Smokemont Campground, Great Smoky Mountains National Park, Cherokee, North Carolina

Drei Meilen innerhalb des Parks gelegener CG ohne Hook Up aber dafür mitten in der Natur.
Tipp: Plätze am Fluss aussuchen und die Kutschfahrt oder die Reitertouren mitmachen (direkt am CG).

Spillway Campground, Apache-Sitgreaves National Forest, Arizona

-noch kein Bild verfügbar-

Ein sehr einsam im Wald gelegenener State Forest-Campground am Mogollon Rim. Die Sites liegen im dichten Wald, der See ist von den meisten Sites nicht zu sehen, von einigen wenigen Sites kann man das Wasser durch die Bäume hindurch sehen. Der Campground hat 23 RV-sites.

Talimena Scenic Drive, Oklahoma, Arkansas

Dieser 60 Meilen lange Scenic Byway verläuft als OK-SR 1 und AK-SR 88 durch und über die Ouachita Mountains von Talihina in Oklahoma nach Mena in Arkansas, daher der Name Talimena. Eine wunderschöne, gut ausgebaute und leicht zu fahrende Straße in hügeliger Landschaft und eine Farbenexplosion im Herbst.