Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Südwesten mit Kind

21 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kell19
Offline
Beigetreten: 25.03.2018 - 17:22
Beiträge: 51
Südwesten mit Kind
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
22.05.2019 bis 19.06.2019

Wir (mein Mann und ich und unser dann 5 jähriger Sohn) möchten unseren Traum von einer Womo Reise in den USA verwirklichen. Es wird unsere erste Womo Reise sein.  (ZUmindest als Erwachsener. Ich war als Kind selbst öfter mit meinem Eltern im Womo in den USA/Kanada unterwegs) Die Reise soll im September 2019 stattfinden. Wahrscheinlich werden wir etwas in den Oktober reingehen. Genaue Daten stehen aber noch nicht fest. Ich wüsste gerne mal eure Meinung zu unserer Route. Sind die Fahrstrecken machbar? Bleibt noch genug Zeit an den Sehenswürdigkeiten. Lange Wanderungen werden wir nicht machen, aber dennoch wollen wir uns natürlich nicht abhetzen.

Ich habe schon so viel still mitgelesen, aber jetzt ist es an der Zeit, euch mal meine erste Palnung vorzustellen. Bin so gespannt auf eure Anmerkungen. Vielen Dank schonmal!!

 







Tag1 Las Vegas       Ankunft
Tag 2 Las Vegas Shoshone 92   Übernahme Womo Einkaufen
Tag 3 Shoshone Lone Pine 229   über Death Valley
Tag 4 Lone Pine Yosemite 114 2 Stunden June Lake Oh Ridge Campground
Tag 5 Yosemite   88   von June lake zum Yosemite Valley
Tag 6 Yosemite Sonora 75 2 Stunden Besichtigung Columbia Park
Tag 7 Sonora San Francisco 146 3 Stunden  
Tag 8 San Fransisco        
Tag 9 San Fransisco        
Tag 10 San Francisco Big sure 147    
Tag 11 Big Sure Pismo Beach 160    
Tag 12 Pismo Beach Los angelos 188   über Solvang
Tag 13 Los Angelos       Sightseeing
Tag 14 Los Angelos       Disneyland
Tag 15 Los Angelos Joshua Tree 137    
Tag 16 Joshua Tree Kingman 194    
Tag 17 Kingman Grand Canyon 174    
Tag 18 Grand Canyon        
Tag 19 Grand Canyon Monument Valley 177    
Tag 20 Monument Valley Page 122    
Tag 21 Page       Antelop Canyon Big Horse
Tag 22 Page       Baden
Tag 23 Page Bryce 151    
Tag 24 Bryce Zion 72    
Tag 25 Zion Valley of Fire 133    
Tag 26 Valley of Fire Las Vegas 64   Packen nahe Vermietstation
Tag 27 Las Vegas HOTEL     Abgabe Womo und weiterfahrt in Hotel
Tag 28 Las Vegas HOTEL      
Tag 29 Las Vegas       Heimflug
           
      1865    

 

 

 

Kerstin

DigitalOlli
Bild von DigitalOlli
Offline
Beigetreten: 28.05.2018 - 09:59
Beiträge: 103
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hallo,

 

Nur eine ganz kurze Anmerkung. Ich würde in SFO oder LAX starten. Am besten in SFO weil hier mit dem Womo es deutlich schwieriger wird in die Stadt zu kommen.

Vegas ist das alles etwas einfacher oder hat es einen Grund warum ihr in Vegas startet?

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hallo Kell,

herzlich willkommen im Forum. Ich finde es gut, dass Ihr Euch so frühzeitig mit der Planung befasst.

Ich kann Olli nur zustimmen: besser Ihr startet in SF, macht dann erst ohne Womo die Stadtbesichtigung und übernehmt das Womo dann. Und überlegt mal, ob Ihr das nicht als oneway-Trip machen könnt, also zum Schluss Womo-Rückgabe in Las Vegas.

Ihr könntet dann, mal ganz grob skizziert:

von SF nach Sonora, dann in den Yosemite, von dort an die Küste, entlang Hwy 1 nach Süden, ab LA die ganzen Nationalparks im Westen, abfahren.

Im Yosemite hast Du nur eine Übernachtung eingeplant. Dafür lohnt sich eigentlich die Anreise nicht. Um dort was zu sehen, brauchst Du mindestens 2 Nächte, besser mehr.

Auch im Zion NP brauchst Du 2 Nächte, denn dort kannst Du nur mit dem Shuttle ins Valley fahren, wo die meisten Sehenswürdigkeiten sind.

Die Reisezeit September/Oktober ist sehr gut, es ist nicht mehr so warm und ab Oktober werden auch die Touristen weniger.

 

Beate

 

 

Kell19
Offline
Beigetreten: 25.03.2018 - 17:22
Beiträge: 51
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Super vielen Dank für die Rückmeldungen. Werde das ganze mal überarbeiten und frag euch dann nochmal nach eurer Meinung. wink

Las Vegas hat keinen besonderen Grund. Eure Einwände sind aber absolut logisch. Werden mal über San Francisco als Startpunkt und Las Vegas als Endpunkt nachdenken. Und die Übernachtungen im Yosemite und Zion erhöhen. 

Kerstin

Katja2018
Offline
Beigetreten: 28.01.2018 - 14:44
Beiträge: 90
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hallo Kell,

wie hast du denn die schicke Tabelle einfügen können? Aus Excel kopiert? Ich stell mich irgendwie doof an :)

 

VG

Katja

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

wie hast du denn die schicke Tabelle einfügen können?

 

Hallo Katja,

schau mal hier:

https://www.womo-abenteuer.de/faq-page#t44n2262

 

Beate

 

Kell19
Offline
Beigetreten: 25.03.2018 - 17:22
Beiträge: 51
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hallo Katja, 

 

ja einfach aus Excel eingefügt. Hat ganz gut funktioniert. wink Glück gehabt

Kerstin

Kell19
Offline
Beigetreten: 25.03.2018 - 17:22
Beiträge: 51
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Da bin ich wieder. Habe das ganze jetzt mal überarbeitet. Nach einigem hin und her haben wir uns schweren Herzen von einigen Stationen verabschiedet. Mir ist lieber wir können das ganze entspannt angehen und müssen nicht von einem Highlight zum nächsten hetzen. 

Was meint ihr dazu?






Tag 1 San Francisco     Ankunft
Tag 2 San Francisco     Sightseeing
Tag 3 San Francisco     Sightseeing
Tag 4 San Francisco Santa Cruz 80 Übernahme Womo
Tag 5 Santa Cruz Big sur 80  
Tag 6 Big sure Pismo Beach 120  
Tag 7 Pismo Beach leo Carillo State Park 140  
Tag 8 Leo Carillo Anaheim (LA) 70  
Tag 9 Anaheim (LA)     Disneyland
Tag 10 Anaheim (LA)     sightseeing
Tag 11 Anaheim (LA) Joshua Tree 115  
Tag 12 joshua Tree Needles 145  
Tag13 Needles Seligman 140 über Route 66
Tag 14 Seligman Gran Canyon 100  
Tag 15 Grand Canyon      
Tag 16 Grand Canyon Navajo National Monument 140  
Tag 17 Navajo Monument Valley 65  
Tag 18 monument Valley Page 122  
Tag 19 Page     Antelope/ Horseshore
Tag 20 Page     Baden
Tag 21 Page Bryce 150  
Tag 22 Bryce zion 75  
Tag 23 zion      
Tag 24 zion Valley of Fire 133  
Tag 25 Valley of Fire Las Vegas 65  
Tag 26 las Vegas     Packen
Tag 27 las Vegas     Abgabe Womo und Hotel
Tag 28 las Vegas      
Tag 29 Las Vegas     Abflug
Tag 30 Ankunft Deutschland      
      1740  

 

Ich bin gespannt auf eure Rückmeldungen.

Jetzt schonmal vielen Dank!!

 

Kerstin

family2u2
Bild von family2u2
Offline
Beigetreten: 04.08.2016 - 21:55
Beiträge: 62
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hallo Kell19,

ich würde mal über die Länge des Auftenhalts in Las Vegas nachdenken. Ich würde Las Vegas auf zwei Tage zusammenstreichen und im Zion oder Bryce was dranhängen. Wir waren letztes Jahr in Las Vegas und uns hat eine Übernachtung völlig gereicht.

 

Gruß

 

Sebastian

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

ich würde mal über die Länge des Auftenhalts in Las Vegas nachdenken

 

Da kann ich mich nur noch anschliessen. Für LV reicht, gerade mit Kind, ein Nachmittag und Abend aus. Ihr werdet nach der Ruhe in der Natur sowieso alles viel lauter und aggresiver empfinden.

Ihr braucht auch keinen vollen Tag zum Packen.

 

Beate

 

Kell19
Offline
Beigetreten: 25.03.2018 - 17:22
Beiträge: 51
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Ok das sehe ich ein. wink Wo würdet ihr ihr Nacht dran hängen? Bryce, Zion? Oder eine andere Idee?

Kerstin

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8555
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hi,

Zion. Und dann hast du immer noch eine ÜN in LAS zu viel.

Bryce ist nicht rund in die Route einzubauen, es bdeutet die Strecke doppelt zu fahren. Insofern würde ich eine Zwischenübernachtung im Red Canyon empfehlen.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

""Wo würdet ihr ihr Nacht dran hängen?"""

 

Bryce oder Zion, wo Ihr halt einen CG bekommt, und Joshua Tree. Dort gibts gerade für ein Kind viel zu erkunden. (in den Felsen kletterne etc).

 

Beate

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2513
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hallo Kell,

Tag 26 zum packen brauchst du echt nicht. Vom VOF bist du in ca 90 Minuten bei der RV Abgabe. Wenn Du am Abend bzw Tag vor der Abgabe alles einpackst und das RV abgabebereit machst reicht das locker. 

Anstelle der jetzigen Planungwürde ich so fahren

Grand Canyon ... Page 2 Nächte ... Monunent Valley ... Natural Bridges ... Capitol Reef ... Escalante .... Bryce ... Zion 2 Nächte .... VOF ... Abgabe in LV und direkt ins Hotel

Mit wenig mehrmeilen habt ihr noch 3 Traumziele mehr und auch die Strecke ist viel schöner und abwechslungsreicher. 

Da Kinder Wasser lieben habt ihr in Page die Möglichkeit schon ankunftstag am Nachmittag baden zu gehen und nach dem Besuch des ANtelope Canyons auch weil die Marina mit den schönen Badestellen vondort nur 10 Minuten entfernt ist. 

Falls ihr einen ganzen Tag zb auf dem Lake Powell mit dem Kajako oder Einem Boot verbringen wollt bräuchtet ihr ggf doch eine Nacht mehr. Oder ihr gehtmorgens in dieCanyons und fahrt dann weiter zum MonumentValley.

Mit dem Virgin River in Zion, dem Sulphur Creek im Capitol Reef und einem der Calf Creek falls od. dem Escalante River habt ihr noch ein paar Tolle Badestellen nicht nur für euer Kind im Programm. Die Beschreibungen dazu findest du in meinen RBs.

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Kell19
Offline
Beigetreten: 25.03.2018 - 17:22
Beiträge: 51
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Vielen Dank für eure vielen Anregungen. Man schaut so oft auf seine Route und dann gibt es doch immer noch so viel Optimierungsbedarf

 

Natural Bridges, Capital Reef,.usw hört sich toll an und sieht gut aus, aber meinst du nicht, dass wäre dann etwas zu viel in der möglichen Zeit? 

Zwischenübernachtung Red Canyon werden wir machen. Sieht ja super aus. Aber die Strecke muss ich ja trotzdem doppelt fahren, oder sehe ich das falsch?

Ach ja und wg LA. Da bin ich auch nicht so ganz glücklich mit.... Aber man muss es ja auch seinen Männern recht machen. wink Der Kleine will natürlich unbedingt ins Disneyland und der Große träumt davon mit dem Cabrio durch LA zu fahren. Daher auch nochmal der ganze Tag Sightseeing. Mir würde es reichen da einmal durch zu fahren. Aber ich weiß nicht wie ich das sonst hinbekommen soll. Lassen das WOMo dann auf dem CG stehen und leihen uns ein Cabrio. Daher werde ich da wohl keinen Tag einsparen können, auch wenn ich den nicht unbedingt brauche. Aber sind Kind und Mann glücklich, bin auch ich es. wink Man geht ja gerne mal einen Kompromiss ein. 

 

Kerstin

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3665
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hallo 

du hast genug Zeit um den guten Vorschlag von Mike umzusetzen.  Du fährst dann nicht die Strecke beim Bryce doppelt da du von Norden kommst. Gibt mal die Route ab Moumoment Valley bei Google Maps ein.  Wenn du es so machst kann auch die ÜN im Red Canyon m.E. Entfallen.  Wenn du tagsüber auf dem schönen Hwy12 unterwegs bist kannst du im Kodachchrome Basin SP übernachten und am nächsten Morgen zum Bryce CG fahren. Site sichern und gemütlich den NP erkunden. Am nächsten Morgen ggf. einen zweiten Blick und dann zum Zion rüberfahren.  Du kommst Nachmittags an und bleibst zwei Nächte um am nächsten Tag den NP mit dem Shuttlebus zu erkunden 

denke das in Vegas Max. zwei Nächte reichen 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2513
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hi Kell,

deine Etappen sind ja meist ok von der Länge, mal abgesehen davon, dass man an der Küste tatsächlich nur mit 30 mph voran kommt .

Bei meiner Variante hast Du zwar gut 100 Meilen mehr, was einer angenehmen Tagesetappe entspricht, aber du musst auch nicht mehrere Strecken doppelt fahren, wie bei der aktuellen Planung. Du kommst praktisch auch an allen Zielen, selbst dem Red Canyon direkt vorbei. Ich würde allerdings den Red Canyon und das Navajo NM nur spontan anfahren, falls ihr viel Zeit übrig habt, dafür liegt aber der Goosenecks SP mit einem schönen kurzen  Zwischnstopp auch direkt am Weg. Was ihr  am Ende macht, das hängt wiederum davon ab, wie intensiv ihr euch die Parks anschauen wollt.

Wenn Du auf eurer Runde am Ende so auf 80-100 Meilen am Tag kommst, wird das schon eine recht entspannte Tour. Mit Übernahme und Abgabetag, an de Du ja jeweils 80 bzw 60 Meilen fahrt kommt ihr an 24 Tagen mit dem Womo aktuell auf 1850 Meilen, selbst mit 20% Zuschlag sollte die Strecke also gut und ohne Stress machbar sein.

Wg LA: Wenn irgendo das Herz dran hängt, dann ist das so und bei euch sind es ja keine Mehrmeilen und Disney ist auch für Erwachsene toll. Besorgt euch nur rechtzeitig immer den Fastpass.

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Kell19
Offline
Beigetreten: 25.03.2018 - 17:22
Beiträge: 51
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Habe jetzt mal alles in Google eingegeben und in meine Planungsdatei übertragen. Es passt wirklich genau. Vielen vielen Dank!!! Dann arbeite ich mich mal in mir bisher absolut unbekannte Ziele ein. Habe ja noch ein bisschen Zeit. Aber Vorfreude ist ja die schönste Freude. smiley 

 

Kerstin

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3665
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Hast Du auch einen Vornamen?  Üblicherweise sprechen wir uns hier mit diesem an.  Ist halt persönlicher  😄

Du kannst auch in deinem Konto eine Signatur hinzufügen. Dann erscheint nach jedem Kommentar von dir Grußwort und Name automatisch 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Kell19
Offline
Beigetreten: 25.03.2018 - 17:22
Beiträge: 51
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

Super vielen dank euch allen. Ja habe auch einen Vornamen.  wink kerstin.

 

Hoffe ich habe das jetzt richtig eingefügt in der Signatur

Kerstin

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3665
RE: Südwesten Sept 2019 mit Kind

👍

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014