Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Grillmodelle

172 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 53 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5631
Grillmodelle

Hallo Zusammen!

Im Zusammenhang mit der Routenplanung von Adrian kam mir die Idee, das es schon hilfreich sein könnte hier einige Grill-Modelle aufzuführen. Die Frage stellt sich ja fast jeder von uns, was man so alles bei der Tour braucht und der Kauf eines Grills ist (fast) immer eingeplant. Auch in der Einkaufliste ist der Grill ja fest implementiert Wink.

Es wäre also schön, wenn wir hier so das ein oder andere Bildchen der Grillgeräte einstellen könnten!

Ich mach dann mal den Anfang:

USA 2003: (ca. 23$)

...die Bauanleitung war "ein Traum"...

 

USA Westen 2005: (ca. 15$)

 

Florida 2009: (ca. 15$)

 

...ich bin schon auf mehr Fotos gespannt Wink!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 19 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7925
Grill

Hallo Kochi

Die Idee finde ich gut. Ohne eigenen Grill und Campingstühle könnte ich mir einen WoMo-Urlaub kaum vorstellen. Wie bereits erwähnt kaufen wir fast immer dieses preiswerte (ca. 6 $) Modell :

 

Letztes Jahr im Herbst schenkte uns der Mitarbeiter der Road Bear Station in New York das Luxusmodell mit Deckel. Eigentlich gehört dazu noch ein Unterbau, was mir jedoch zu kompliziert war (Nippel durch die Lasche ziehnSmile)

 

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Juergen
Bild von Juergen
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 1 Stunde
Beigetreten: 07.12.2009 - 10:46
Beiträge: 235
Grill

Auch eine kleiner Grill von unserer Seite.

Diesen haben wir 2008 im Walmart in Las Vegas gekauft.

Der Zusammenbau war einfach, ca. 15min.

Wir schauen immer das wir einen mit Deckel bekommen,.

Wink Muss man ihn nicht immer tiptop putzen.

Grüße Jürgen

Paul
Bild von Paul
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1748
Das ist er!

Hallo,

mein Grill.

Stabil (Fredys Spielzeug würde unter den Steaks bestimmt zusammenbrechen), klappbar, mit Warmhaltezone.

Tipp: einige "Mesquite Chunks"  mit in die Kohle geben und beim Grillen den Deckel schließen.

 

http://wallmart.com/ip/Uniflame-Tabletop-Charcoal-Grill/13056701

 

 

Viele Grüße

paul (Werner)

Janina
Bild von Janina
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 3 Wochen
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:01
Beiträge: 1496
Noch eine Stimme

Hallöle,

hier noch eine Stimme für Jürgens Grill. 10 $ bei Walmart! So klasse, dass wir ihn hier auf unserem Balkon immer und ewig vermissen werden.

Grüßle, Janina

Didi
Bild von Didi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 27 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:52
Beiträge: 6272
Bitte nicht steinigen: Gasgrill???

Hallo liebe Grillfreunde,

auch wenn nur ein Holzkohlegrill ein richtiger Grill ist, so möchte ich trotzdem mal mit einem Gasgrill aufwarten smiley)

 

2005 haben wir beim Vermieter Graner diesen Gasgrill mitgemietet und waren durchaus zufrieden:

Der Vorteil liegt einfach in der schnellen und einfachen Handhabung und die damit verbundene Zeitersparnis:

 

Der Plan ist, auch 2011 einen solchen oder ähnlichen Gasgrill anzuschaffen. Kennt jemand eine günstige Quelle?

 

Liebe Grüße
   Didi
Scout & Webmaster Womo-Abenteuer.de

Man muss Träume auch mal in die Tat umsetzen, ansonsten bleiben es Träume

Paul
Bild von Paul
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 22.08.2009 - 10:07
Beiträge: 1748
1 Euro Grill

Hallo,

hier habe ich noch einen 1 Euro Grill.

http://img261.echo.cx/img261/6145/grill7gh.jpg

Der hat den Vorteil, dass man nicht umräumen muss, und der Hund kommt auch nicht dran.

Viele Grüße

paul (Werner)

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 19 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7925
Gasgrill

Hallo Didi

Ich hab mir auch schon bei Walmart so einen Gasgrill angeschaut. Die sind verhältnismässig günstig zu haben. (35-60$) Allerdings ist für mich das Handling mit den getränkten Kohleeiern auch einfach und schnell. Diese kann man nach dem Grillen noch ins Lagerfeuer schmeissen und geben recht warm. Dazu wusste ich nicht, was ich nach dem Urlaub mit diesem Gasgrill anfangen sollte.

 

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 991
Auch Gasgrill-begeistert

Hi Didi,

in unserem letzten Urlaub hatten wir auch erstmalig die Gelegenheit einen kleinen Gasgrill bei einem unserer B&B-Vermieter auf Hawaii nutzen zu können und ich muß sagen, auch ich war begeistert! Dieser war auch etwa in der Größe wie auf Deinem Foto und für uns zwei völlig ausreichend. Kurz aufgeheizt, Steaks rauf, 1x gewendet - und fertig!

Das hat mich so beeindruckt, das ich seither hier in D wiederholt nach einem solchen Teil Ausschau halte. Dabei habe ich mich in einen Q300/Q320 von Weber verguckt. Leider verhält sich das wie bei so vielen Sachen: Was gut sein soll ist selten günstig! Da liegt die Anschaffungshemmschwelle (in Deutschland!) doch noch recht hoch bei mir und solange solch ein Teil den Preis eines New York-Fluges noch übersteigt, da muß er noch im Geschäft bleiben. Also entweder ich bekomme mal ein Angebot zu erstehen oder die New York-Flüge werden teurer ;-o      (was ja keiner hier im Forum möchte ...!) ... !

Zum Mitbringen (er ist "wahnsinnig günstiger" in den USA !!!) ist das Objekt der Begierde dann aber doch zu groß und zu schwer - Schade!

Ich bin übrigens dem Link von Paul zu Walmart gefolgt und habe mir dort die Gasgrills anzeigen lassen. Ab 89$ aufwärts und der Kleinste Weber aus der Q-Reihe, der Q100 ab 139$ - dafür ist dieser wenigstens unkompliziert transportabel. Falls Du den mitbringst und er hier erneut zum Einsatz kommen soll, dann sind geringfügige Änderungen am Gassystem erforderlich.

Dem Grill auf Deinem Foto gleicht aber mehr der kleine und wesentlich günstigere Weber 1520 Propane Gas Go-Anywhere Grill (ca. 55$ - free shipping). Also ich habe mir schon des öfteren in Canada oder den USA bestellte Ware nach Vorabstimmung zum WoMo-Vermieter oder zum ersten Hotel liefern lassen. Bislang war alles zur Zeit da und ich habe keine schlechten Erfahrungen machen müssen. Wäre das eine Option für Dich?

PS: Paul`s etwas weiter oben aufgeführten Holzkohlegrill inclusive "Chunks" konnten wir 2008 im Oliver Lee Memorial State Park - Campground austesten. Wir kamen spät, Paul war mit seinen Freunden fertig mit dem Abendessen und wir "erbten" den in voller Glut stehenden Grill für einen Abend. Erste Erfahrungen mit einem geschlossenem Grill unsererseits - Das ging richtig gut! Danke Paul!

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

Didi
Bild von Didi
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 27 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:52
Beiträge: 6272
getränkte Kohleeier?

Hallo Fredy,

ich habe das mit den getränkten Kohleeiern noch nie probiert. GIbts da eine bestimmte Marke oder besser: Was muss auf der Verpackung stehen?

Auf der Suche bei Google bin ich sogar auf folgendes gestossen wink meinst Du so etwas?

 

Liebe Grüße
   Didi
Scout & Webmaster Womo-Abenteuer.de

Man muss Träume auch mal in die Tat umsetzen, ansonsten bleiben es Träume

Tom
Bild von Tom
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 1 Woche
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1774
Kohle

Hallo Didi,

wir meinen diese Kohle.

http://www.kingsford.com/products/kingsford-match-light-charcoal/

Wobei das nur ein Beispiel ist, die Kohle gibt es auch als No Name Produkt oder Eigenmarke der Supermärkte. Es muss nur drauf stehen, dass der Lighter bereits in der Kohle ist.

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon