Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

38 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hexchen
Offline
Beigetreten: 17.06.2019 - 22:36
Beiträge: 70
RE: Neuen Kommentar schreiben

@ Gerd,

im Vergleich zu AirBerlin haben wir Condor doch um einiges schlechter empfunden (Economy wohlgemerkt)

23 zu 20 KG Gepäck, Entertainment was zusätzlich bezahlt werden musste(10 EUR), vegetarisches Menu was extra bezahlt werden musste (15 EUR) Handys die ausgeschaltet werden mussten (Flugmodus war nicht erlaubt), kürzere Gurte (da brauchte ich tatsächlich die Erweiterung)  und gefühlt ein weniger freundliches Personal. 
Gerade auf Langstrecke haben wir nach dem Condor-Flug gesagt, nur noch ECO auf Flügen bis 4 Stunden, bei allem anderen lieber höhere Klassen.

 

LG Heike

maggus
Bild von maggus
Offline
Beigetreten: 23.10.2011 - 13:11
Beiträge: 427
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hy zusammen,

wollt ihr den Titel nicht umbenennen?

welche airline hat die schönere Business class?

sorry. Aber das musste jetzt mal raus 

gruss Markus 

 

Wollte ich mich für andere verbiegen, wäre ich Büroklammer geworden!

http://www.inci-auth.de/ ;

StevieG
Offline
Beigetreten: 21.02.2019 - 09:32
Beiträge: 22
RE: Neuen Kommentar schreiben

yes Danke Markus. Aber vielleicht fliegt ja nur die Businessclass bei einer Condor Insolvenz weiter. Dann wären diese Informationen hilfreich laugh

StevieG
Offline
Beigetreten: 21.02.2019 - 09:32
Beiträge: 22
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo,

Canusa behandelt die Reise wie eine Pauschalreise und bucht den Flug im Fall einer Pleite von Condor um auf eine andere Airline. Da unsere Tickets noch nicht bezahlt und ausgestellt sind überlegen wir nun direkt eine andere Airline z.B. AIr Canada zu buchen. Der Flug ginge aber über London Heathrow. Ist im Zuge des Brexit auch nicht die ideale Option. Wir warten wahrscheinlich noch ein paar Tage um zu sehen was sich bei Condor tut.

Gruß Stevie

Hexchen
Offline
Beigetreten: 17.06.2019 - 22:36
Beiträge: 70
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo Stevie,

wenn Ihr noch die Chance habt eine andere akzeptable Verbindung jetzt fix zu machen, wäre das in meinen Augen die bessere Wahl. 
Die Hängepartie rund um Condor wird sich ja vermutlich noch ein bisschen hinziehen. Wir haben damals bei der AirBerlin-Pleite lange gezittert, mit dem Ergebnis, dass der Flugbetrieb 10 Tage vor unserem Abflug komplett eingestellt wurde. Kurzfristiges Umbuchen sorgte dann für eine Verbindung mit 2 mal umsteigen statt Nonstop und 30 Stunden Reisezeit statt 10 h. 
Klar kommt man ans Ziel, aber die Nerven liegen blank und man geht völlig gestresst in eine doch eigentlich schöne Reise.

LG Heike
 

mellowy
Offline
Beigetreten: 12.08.2019 - 10:25
Beiträge: 2
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo zusammen,

als mich gestern diese Hiobsbotschaft von Thomas Cook erreichte, habe ich schon fest damit gerechnet, dass ich hier dazu ein paar Beiträge finde. Ich stehe gerade etwas ratlos dar, da wir mit Condor am 18.10.19 unsere Reise antreten wollen/wollten. Jemand Erfahrungen oder einen Tipp-wie man jetzt damit umgehen soll? Abwarten und Tee trinken? Oder besser jetzt schon handeln? Laut der AGBs sind unsere Tickets auch nicht stornierbar, sonst hätte ich schon längst einen anderen Flug gebucht. Ich befürchte nämlich, dass wir warten und kurz vorher doch noch einen anderen Flug buchen und dann letztendlich doppelt zahlen müssen, da das Geld für den Condor-Flug vermutlich verloren ist.

 

Vielen Dank und Grüße

Melissa

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4740
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo Melissa,

habt ihr bei Condor direkt gebucht? Und mit Kreditkarte bezahlt?
> Dann bekommt ihr euer Geld von der Bank zurück. Keine gelieferte Ware, Geld zurück.

Habt ihr Pauschal gebucht (nicht bei TC), ihr bekommt einen Ersatzflug.

Hast du weitere Informationen?

Liebe Grüße Gerd

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4740
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo, gibt es jemanden, der bei TC (Neckermann etc.) ein Wohnmobil gebucht hat? LGG

PS. Es entzieht sich meier Kenntnis ob TC auch noch Wohnmobile (in den USA) im Angebot hat (-te).

KatJenBen
Bild von KatJenBen
Offline
Beigetreten: 04.07.2018 - 14:43
Beiträge: 25
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo,

auch wir bangen derzeit, wie es mit Condor weitergeht. Wir fliegen am 08.10. mit Condor nach Las Vegas....

Wir haben unsere Tickets direkt bei Condor gebucht und sie sind nicht stornierbar, sonst hätten wir das gleich gemacht und bei einer anderen Airline gebucht. Ich habe schonmal nach Alternativen geguckt, aber jetzt einfach woanders buchen wenn der Condor-Flug doch stattfindet ist ja auch Mist....

Wir beobachten das jetzt mal noch die Tage und hoffen, dass Condor den Überbrückungskredit bekommt und der Flugbetrieb dann wenigstens bis 1.11. sichergstellt ist.

Viele Grüße,

Katja


Katja & Jens Reiseblog (USA 2009, USA 2010, Namibia 2011, USA 2012)

mellowy
Offline
Beigetreten: 12.08.2019 - 10:25
Beiträge: 2
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

@Gerd: Danke für die Antwort. Wir haben direkt bei Condor gebucht, aber das Geld überwiesen. Deswegen dürfte sich das mit dem "Geld zurück" glaube ich nicht so einfach gestalten wie mit Kreditkarte (das werde ich mir jedenfalls für die Zukunft merken)