Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

40 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
StevieG
Offline
Beigetreten: 21.02.2019 - 09:32
Beiträge: 25
Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo

Momentan geht die Meldung durch die Presse dass Thomas Cook und somit auch Condor als 100 % Tochter kurz vor der Pleite stehen.

https://www.airliners.de/condor-schicksal-wochenende/51943

Wir haben gerade bei Canusa einen Womo Urlaub in Halifax nächsten Juni gebucht mit Condor Flug. Die Anzahlung fürs Womo haben wir schon geleistet aber den Flug noch nicht bezahlt. Ich habe jetzt keine Lust dass mein Geld in der Konkursmasse verschwindet und ich auch noch einen Ersatzflug bezahlen muß. Werde Canusa Montag mal kontaktieren. Was würdet ihr machen? Betrifft ja auch Leute die jetzt in USA/Canada sind. In einem anderen Bericht stand von einem Grounding evtl. schon am Montag.

Viele Grüße,

Stevie

tmehnert
Offline
Beigetreten: 14.03.2019 - 17:54
Beiträge: 73
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo Stevie,

wenn Ihr auch den Flug über Canusa gebucht habt, braucht Ihr Euch keine Sorgen machen. In Kombination mit dem Womo gilt das als Pauschalreise und somit haftet Canusa und schuldet den Flug. Schau mal hier, dort ist das gut erklärt: Finanztip.de

VG Thorben

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4780
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo Stevie,

ich kann jetzt nicht sagen ob Canusa das als Pauschalreise gebucht hat, oder nur beim Flug als Vermittler auftritt.

Ich würde dieses klären, bevor bezahlt wird.

Nach höchster Wahrscheinlichkeit wird es Condor demnächst nicht mehr geben.

(Das warscheinlichste Zenario: Die Flugzeuge gehen in den Müll und das Personal zu Lufthansa/Eurowings etc..)

Wenn die dieses Wochenende überstehen ist der nächste Termin der 30. September da erlischt die Betriebserlaubnis der Thomas Cook Airline
und die muss dann neu beantragt werden, dazu gehört auch der Nachweis von ausreichendem Eigenkapital.

Wir selber fliegen am 29. September mit Condor, als Pauschalreise. Hoffendlich gibt es im Fall der Fälle eine Ersatzbeförderung und nicht das Geld zurück.

Liebe Grüße Gerd

 

 

 

 

Hexchen
Offline
Beigetreten: 17.06.2019 - 22:36
Beiträge: 70
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo Gerd, hallo Stevie,

durch die Änderung der Pauschalreiserichtlinie im letzten Jahr wurden die Rechte des Verbrauchers gestärkt.
Auch Reisevermittler haften jetzt wie bei eine Pauschalreise wenn mindestens 2 elementare Bestandteile einer Reise im Paket vermittelt wurden (Flug und WOMO, oder WOMO und Hotel für die erste Übernachtung, oder Flug und Mitewagen usw.) .

Daher ist es Sache von canusa wie Thorben sagte sich um einen anderen Flug ggf. kümmern zu müssen.
Wir hatten das ganze Theater damals leider bei AirBerlin schon (hatten dann Condor als Ersatz und waren entsetzt).

Gruß
Heike
 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4780
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

 (hatten dann Condor als Ersatz und waren entsetzt)

Warum?

Der Fisch war nicht so tolle, aber ich mag ja auch lieber Vorspeisen.

Liebe Grüße Gerd

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4780
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Und sogar die Zulassungsnummer des Flugzeuges passte zu unserer Reise: D-ABUS

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3837
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Moin Gerd

ich dachte du fliegst nur Business und schläfst dafür im Schlafsack am Strand.

Hat Condor Business ?

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 943
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Moin,

Hat Condor Business ?

Ja, Condor hat ECO, ECO Premium und Business.

 In Kombination mit dem Womo gilt das als Pauschalreise und somit haftet Canusa und schuldet den Flug. 

Sehe ich ähnlich.
Wir hatten im Febraur das Pech mit Germania nach Finnland zu reisen und dann dort nach der Pleite scheinbar zu stranden.
Da es aber Gott sei Dank ein Pauschalpaket mit Hotel + Ausflügen war, hat sich der Veranstalter / Vermittler um den Rückflug gekümmert.
Und dann gibt es ja noch den Sicherungschein von Canusa.

Nach höchster Wahrscheinlichkeit wird es Condor demnächst nicht mehr geben.

Das wollen wir doch erst einmal abwarten. Aktuell sind die Thomas Cook Airlines wohl die Gewinnbringer.

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8612
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Hallo,

Conbdor hat Busi, das Produkt ist aber nicht auf der Höhe der Zeit. Kostet dafür auch weniger. Muss jeder selbst abwägen.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

StevieG
Offline
Beigetreten: 21.02.2019 - 09:32
Beiträge: 25
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Vielen Dank an alle für die Infos. Ich werde morgen CANUSA kontaktieren und bin gespannt was die sagen. Über das Ergebnis der Anfrage werde ich euch informieren.

Schönen Sonntag noch

Stevie

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4780
RE: Thomas Cook/ Condor kurz vor der Pleite

Moin Gerd
ich dachte du fliegst nur Business und schläfst dafür im Schlafsack am Strand.
Hat Condor Business ?
Liebe Grüße
Matthias

Hallo,
Conbdor hat Busi, das Produkt ist aber nicht auf der Höhe der Zeit. Kostet dafür auch weniger. Muss jeder selbst abwägen.
Viele Grüße
Richard

Scout Womo-Abenteuer.de

Es gab drei Vorspeisen, nicht nur eine wie bei Lufthansa. 

Zumindest für den Tagesflug war es besser als Lufthansa.

Liebe Grüße Gerd