Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Überfahrt nach Vancouver Island nach Übernahme bei Four Seasons

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Pacmansh
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 40 Minuten
Beigetreten: 26.09.2017 - 22:30
Beiträge: 9
Überfahrt nach Vancouver Island nach Übernahme bei Four Seasons

Moin Moin,

wir übernehmen unser Wohnmobil am 18.05.2018 in Abbodsford bei Four Seasons. Hat jemand Erfahrung ob es realisitsch ist am gleichen Tag noch nach Vancouver Island überzusetzen?

Es ist ja der Freitag vom Victoria Day Weekend. Ich könnte mir vorstellen, dass die Fähren entsprechend voll sind. Die Übergabe erfolgt zwischen 08:30 und 15 Uhr nach vorheriger telefonischer Absprache. Der Plan wäre also 1-2 Tage vorher zu klären wann die Übergabe ist, dann zu prüfen ob Campgournds auf VI verfügbar/reservierbar sind, das selbe bzgl. der Fährfahrten machen und dann entweder noch die Überfahrt buchen oder eben erst für den nächsten Tag. Macht das Vorgehen Sinn?

Viele Grüße

Henning 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 33 Minuten 55 Sekunden
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 4492
RE: Überfahrt nach VI nach Übernahme bei Four Seasons

Hallo Henning,

geht sicher, ich persönlich würde das anders machen.

Da ihr keine frühe Übernahme sicher habt, würde ich an eurer Stelle einen Campingplatz auf dem Festland für die erste Nacht anpeilen und eine frühe Fähre für den Tag danach vorbuchen. Wie du selbst schreibst, werden die Fähren (und auch die schönen Campingplätze) voll sein. Könnte also sein, dass euer Plan gar nicht so aufgeht. Ich würde auch für die zweite Nacht, also die erste auf VI den CG vorbuchen, denn von Sa auf So ist es sicher auch gut voll.

Und selbst bei früher Übernahme ist der Übernahmetag nicht ohne. Selbst im optimalsten Fall werdet ihr nicht vor 10 vom Hof kommen, aber sehr wahrscheinlich später. Der Ersteinkauf dauert locker 2-3 h. Klar, den könntet ihr auch auf der Insel machen, aber Angebot (und Preise) sind auf dem Festland vermutlich eher besser als schlechter. Dann steuert ihr euren vorgebuchten Campingplatz an, am besten einen schönen in der Natur, räumt das Womo ein und geniesst einfach euren Urlaub, vielleicht mit Grill und Lagerfeuer. Bei Übernahme am Nachmittag wird es ohnehin zu knapp für die Fähre.

Wo wollt ihr denn rüber nach VI? Im Süden oder Nanaimo / Horseshoe Bay?

Wenn du magst, kannst du dir mal unseren Übernahmetag 2013 anschauen (hier). Wir hatten frühe Übernahme, waren dann aber trotzdem erst am späten Nachmittag am Campingplatz und haben früh die zeitige Fähre genommen. 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Pacmansh
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 40 Minuten
Beigetreten: 26.09.2017 - 22:30
Beiträge: 9
RE: Überfahrt nach VI nach Übernahme bei Four Seasons

Moin Ulli,

wir wollen im Süden (Tsawwassen - Swartz Bay) nach VI übersetzen. Zusätzlich zur Übernahme ist ja auch noch der Transfer zu berücksichtigen. Ich kenne zwar die örtlichen Gegebenheiten nicht, aber ich schätze nicht, dass wir um 06:30/07:00 Uhr am Flughafenhotel abgeholt werden, damit wir um 08:30 Uhr die Übernahme machen können. Von daher kommen wir wahrscheinlich eher frühestens um 12/13 Uhr vom Hof.

Da hast du wahrscheinlich Recht, dass sich der Stress inkl. Jetlag nicht lohnt. Ich hab mal auf die Womo-Abenteuer-Map geguckt und finde die Plätze am Alouette sehen doch ganz gut aus. Von da aus sind es zwar noch 60-90 Minuten Fahrt, aber da sollte man sicherlich Vormittags entspannt eine Fähre bekommen.

Die Tage bis zum Victoria Day wollten wir auf VI vorbuchen. Ich denke danach sollte es sich dann wieder entspannen. Und eine Bekannte meiner Schwiegereltern (Auswanderer, ich kenne die nicht persönlich) wohnt in Duncan. Da kommt man sonst auch sicherlich gut und günstig unter. Vielen dank für deine Einschätzung und auch dem Link zum Reisebericht.

Viele Grüße

Henning

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 6 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 1432
RE: Überfahrt nach VI nach Übernahme bei Four Seasons

Hallo

Die Übergabe erfolgt zwischen 08:30 und 15 Uhr

Woher hast du diese Angaben; nach meiner Erfahrung ist die Four Season Uebergabe erst ab 12.00Uhr-15.00.

Da du ja schon gebucht hast, ist der Transfer zur Station inkludiert; sonst ist der Transfer nur mit dem Service-Plus Paket dabei.

Bin auch der Meinung, dass du nach der Uebergabe die erste Nacht im Raum Abbotsford bleiben solltest. Da gibt es ja genügend tolle CGs.

 

Gruss

Shelby

Pacmansh
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 40 Minuten
Beigetreten: 26.09.2017 - 22:30
Beiträge: 9
RE: Überfahrt nach VI nach Übernahme bei Four Seasons

Moin Shelby,

die Zeiten stehen so bei meiner Buchung dabei mit der Info dass telefonisch vorab die genaue Zeit abgesprochen werden soll. Kann natürlich sein, dass dann auch eher Zeiten ab 12 vergeben werden.

Transfer ist mit drin, bin mal gespannt wo sie uns auf der Rückfahrt rauslassen, da wir dann noch nach Vancouver wollen. Aber ich denke da sollten Sie uns auf dem Weg ja auch an einer Bahnstation oder ähnlichem rauslassen können und uns nicht ganz zum Flughafen fahren. 

Bzgl. des CG: Hast du da einen im Sinn? Ich finde die meisten dort in der Gegend sehen eher „städtisch“ aus.

Vielen Dank!

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 6 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 1432
RE: Überfahrt nach VI nach Übernahme bei Four Seasons

Hallo

Normalerweise ist bei den meisten Vermietern der Transfer bis zum Airport resp. zu einem Citi Hotel dabei. Bei Four Season musst du das abklären.

CGs in Abbotsford Umgebung:

Chilliwack/Cultus Lake/Rolley Lake/Langley /Kilbyetc.

Infos bekommst du auf dieser Seite:

http://www.env.gov.bc.ca/bcparks/explore/parkpgs/kilby/

 

Shelby