Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.2015)

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
JJ
Offline
Beigetreten: 30.07.2015 - 15:32
Beiträge: 8
Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.2015)

Hallo,

dank Google bin ich auf dieses tolle Forum gestossen und hoffe bei Euch einige Tips zu unseren anstehenden WoMo Reise von Vancouver nach Calgary zu bekommen.

Ich habe mit meiner Lebensgefährtin schon 4x die USA und Kanada besucht, bisher allerdings immer per Mietwagen und Hotel/Motel. Diesesmal wollen wir den Fokus mehr auf die wundervolle Natur legen und haben uns daher für eine Wohnmobil-Reise entschieden. Wir sind beide zwar totale Neuling und haben weder von WoMo`s noch vom Camping Ahnung, hoffen aber dass dies in einem "zivilisierten" Land wie Kanada kein grosses Problem darstellen wird.

Die Kerndaten der Reise stehen schon fest - wir fliegen am 9.9.15 ab Frankfurt nach Vancouver, dort werden wir 3 Tage mit Sightseeing verbringen und am 12.6. unser WoMo von GoWest übernehmen ("Euro Style Diesel"). Dieses wird dann für 14 Tage unser rollendes Zuhause sein. Am 27.6 fliegen wir von Calgary wieder zurück nach Frankfurt.

Als grobe Route haben wir uns bishe folgendes zurechtgelegt:

Von Vancouver über den Highway 99 nach Whistler, weiter in Richtung Cache Creek und dann auf dem Highway 97 nach Norden bis zum 100 Mile House. Über Clearwater zum Jasper National Park und zum Banff NP. Die letzte Etappe führt uns dann nach Calgary zur Abgabe des WoMos und dem Rückflug.

Ist diese Route für 14 Tagen angemessen? Sind die gebuchten 2.000 Frei-km ausreichend oder wird das eher knapp?

Für Tips und Vorschläge zur Routen- und Zeitplanung bzw. zu lohnenswerten Zielen wären wir sehr dankbar!

 

Viele Grüße

 

Jens

 

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7499
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo Jens,

herzlich willkommen bei uns im Forumsmiley. Hier findest du eigentlich (fast) alle Infos, die du brauchst. Ganz wertvoll für Neulinge sind immer die Reiseberichte. Damit bekommt man ein Gefühl dafür was machbar ist. Ich denke die Strecke ist in 14 Tagen zu fahren. Du kannst ja mal in meinen Reisebericht schauen. Wir waren etwa zur gleichen Zeit und mit gleichem Start- und Zielort unterwegs. Wir hatten 15 Womo-Nächte. Wenn ihr aber den Schlenker zur Ten-ee-ah-Lodge nicht macht kommt das ganz gut hin. Hier nachzulesen.

Den ersten Campground würde ich vielleicht reservieren. Wir hatten das nicht gemacht und mußten im Regen auf dem Parkplatz in Whistler stehen. Auf unserer  Womo-Abenteuer-Map findest du schönere Plätze. Reserviert auch den letzten Platz. Dann habt ihr keinen Stress, denn es muss ja vor der Abgabe noch gepackt und sauber gemacht werden.

Wir hatten einen ganz tollen und abwechslungsreichen Urlaub. Bei Fragen gerne melden.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6285
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo Jens,

zunächst einmal herzlich Willkommen bei uns im Forum. Schön, dass ihr uns gefunden habt. smiley

Vielleicht hast du dich auf unserer Seite schon umgeschaut, aber auf jeden Fall empfehlen wir euch die FAQ's und natürlich das Stöbern in unseren Reiseberichten (hier kannst du gut auf Westkanada filtern) bzw. unsere CG- und Highlightdatenbank.

Bei den Datumsangaben hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen, es geht vermutlich am 27.09. zurück, richtig? wink

Bzgl. der Freikilometer - es ist nicht schlimm, falls ihr etwas zu wenig gebucht habt, das könnt ihr am Ende einfach nachzahlen und ist oft besser, als direkt das nächsthöhere Paket zu kaufen, denn für die "umsonst-gekauften" Kilometer gibt es nichts zuürck.

Am besten macht ihr euch mal eine Tabelle für eure geplante Tour mit Tagesetappen und den angepeilten CG's + Tageskilometer. Da sieht man dann ganz gut, was machbar ist und es ist für uns leichter, euch konrekte Tipps zu geben. Da ihr in den Rockies recht spät (Ende September) sein werdet, solltet ihr bei den CG's auch drauf achten, dass sie noch offen sind. Denn einige schließen in der zweiten Septemberhälfte.

Als ersten CG würde ich euch den Porteau Cove CG nördlich von Vancouver empfehlen, hier unbedingt vorbuchen, da er sehr beliebt ist. (wir hatten den vor 2 Jahren auch als CG direkt nach der Womo-Übernahme).

Ggf. reicht euch auch die Zeit, noch einen Abstecher in den Yoho NP zu machen, das fanden wir damals sehr schön.

 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Chris
Bild von Chris
Offline
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 2064
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo Jens,

herzlich willkommen hier im Forum. Kanada ist ein wunderbares Land für Wohnmobilreisen. Deine Route ist auf jeden Fall so machbar. Sicher kann man auf dieser Route noch viel mehr sehen, aber da braucht man Zeit. 

Ich weiß nicht, ob Du schon unsere FAQs gefunden hast. Hier bekommst Du sehr viele Informationen rund ums Wohnmobil und auch zur Routenplanung. Diese Tipps werden Dir sicher schon viele Fragen beantworten. Dann kannst Du mal in unseren Reiseberichte schauen. Hier ist es möglich nach Startort, nach Reisedauer usw. zu filtern. Ein interessanter Bericht, der in Deine Reisezeit passt ist der Bericht von Sonja. Des weiteren findest Du sehr viele Informationen in unserer Womo-Abenteuer-Map.

Allzu viel Zeit ist ja nicht mehr, aber Du wirst hier bestimmt viele Informationen zu Deiner Route finden. Am Besten ist es, wenn Du eine taggenaue Routenübersicht einstellst und vielleicht eine Kartenübersicht. Dann wirst Du sehen, auf wieviele Km Du kommst und wie Du Dir Deine Tage einteilen kannst. Anleitungen dazu findest Du in den FAQs. Generell solltest Du den Übernahme- und Abgabetag nicht mit zählen. Bei einer frühen Übernahme kannst Du am ersten Tag nach dem Ersteinkauf, der ca. 2 Stunden dauert, eine größere Strecke noch fahren, als wenn Du erst am Nachmittag übernimmst. 

So das sollte es fürs erste sein. Wenn weitere Fragen auftauchen, bitte melden. 

 

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

https://interessanteorte.com/

JJ
Offline
Beigetreten: 30.07.2015 - 15:32
Beiträge: 8
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo,

vielen Dank füt die Links zu dne Reiseberichten! Ich werde mir diese in Ruhe durchlesen und freue mich schon auf gute Hinweise für eine genauere Reiseplanung. Bei weiteren Fragen würde ich mich dann wieder hier melden.

 

Viele Grüße

 

Jens

Shelby
Bild von Shelby
Online
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2656
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo

Deine vorgeschlagene Route misst 1300km; also das hast du genügend Km-Reserven mit deinen 2000km.

Du hast mit 14 Tagen auch genügend Reserve, diese Tour nach eueren Bedürfnissen zu gestalten.

Mit Go West hast du einen der besten Vermieter gewählt; kenne den Owner persönlich. Wenn du detailliert über CGs wissen möchtest, klopf wieder an!

 

Gruss

Shelby

JJ
Offline
Beigetreten: 30.07.2015 - 15:32
Beiträge: 8
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo,

 

ich hätte gleich zum ersten CG eine Frage - der empfohlene "Porteau  Cove PP" ist leider schon ausgebucht.

Kennt jemand eine gute Alternative bzw. kann etwas zum "Eagel Vista CG" sagen? Der wäre auch in der Nähe und würde sich vermutlich anbieten.

Nach der WoMo Übergabe und dem Ersteinkauf ist der Tag ja vermutlich schon zur Hälft vorbei. Daher dachte ich an einen Abstecher zu den Shannon Falls und dann auf der Strecke nach Whistler einen schönen CG für die erste Übernachtung aufsuchen

 

Viele Grüße

 

Jens

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6285
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo Jens,

hab gerade nochmal deinen Eingangsbeitrag gelesen. Übernehmt ihr tatsächlich an einem Samstag (12.09.) euer Wohnmobil?

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

CanDu
Bild von CanDu
Offline
Beigetreten: 28.08.2013 - 17:04
Beiträge: 610
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo Jens,

ich kann Dir den Eagel Vista CG empfehlen. Saubere Sanitäranlagen, ruhige Lage, aber etwas kleinere Sites und der Nachbar ist auch nicht weit. 2012 habe ich 39 $ gezahlt.

Empfehlenswerter ist aus meiner Sicht der Stawanius Chief CG direkt bei den Shannon Falls. Hat 2012 16 $ gekostet. Nur saubere Plumskloos und ohne Strom bzw. Wasser. Sites tlw. mit Meerblick. 2014 war dieser an einem Wochenende Anfang September bereits um 14.00 Uhr voll. Wir und einige andere Camper haben dann halt problemlos und kostenlos auf dem Parkplatz genächtigt. Dieser CG liegt ca. 5 km vor Squamish bzw. dem Eagel Vista CG.

Liebe Grüße

Olaf

JJ
Offline
Beigetreten: 30.07.2015 - 15:32
Beiträge: 8
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo,

 

@Ulli:

Ja, es ist ein SA. Ist dies so ungewöhnlich?

 

@Olaf:

Danke für die Info!

 

Viele Grüße

 

Jens

 

Shelby
Bild von Shelby
Online
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2656
RE: Hilfe bei Routenplanung Vancouver-Calgary in 14 Tagen (Sept.

Hallo Jens

 

Könnte dir noch diesen ans Herz legen:

https://www.klahaniecampground.com/maps-and-directions.html

oder diesen

http://paradisevalleycampground.net

MfG

Shelby