Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

San Francisco - Sequoia - Las Vegas

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Thömu
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 3 Minuten
Beigetreten: 14.03.2019 - 16:16
Beiträge: 6
San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Hallo zusammen,

Wir planen eine Reise mit dem Womo im Sommer 2020. Grob gesagt, dachten wir mehr oder weniger an die "Banane" im Südwesten der USA. Von Los Angeles kommend möchten wir nach San Francisco zum Sequoia und dann weiter nach Las Vegas usw... Den Yosemite möchten wir aufgrund unserer Reisezeit (Juli) auslassen.

Meine Frage an euch:

Habt ihr ein Vorschlag, wie ich am besten vom Sequoia nach Las Vegas komme. Durch das Death Valley darf man im Sommer bekanntlich nicht durchfahren, oder? Gibt es da schönere und weniger schöne Routen. Mir scheint, dass die Fahrt unten durch über Bakersfield, Barstow etwas langweilig ist, und da auch nicht viel zu sehen ist. Natürlich möchten wir für diese Strecke auch eine oder zwei Übernachtung einplanen.

Ich danke euch jetzt schon auf spannende Kommentare.

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 8 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 2642
RE: San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Moin 

Ist LA für euch wichtig?  Ansonsten würde ich eher zu folgenden raten:

Ohne Wohnmobil zuerst SF erkunden, dann den Hwy 1 nach Süden fahren ( alle pull outs sind auf der Pazifik Seite), bis Höhe Moro Bay und rüber zum Sequoia.

Wenn SF in der Mitte liegt wird eine Wohnmobil Übernachtung teuer. Rund 100$ pro Nacht plus die Miettage RV.

was den Abschnitt  Sequoia nach LV betrifft:  ist gibt schöner Landschaften als diesen.  Ist eben viel Fahrerei und anzusehen gibt es nicht viel.

Ggf. über Lake Isabelle fahren und eine Nacht im Red Rock Canyon SP verbringen.

Unsere informative https://www.womo-abenteuer.de/map hast du schon entdeckt?

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

Thömu
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 3 Minuten
Beigetreten: 14.03.2019 - 16:16
Beiträge: 6
RE: San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Hallo Matthias,

Danke für deine Vorschläge. LA ist für uns sehr wichtig, da wir diese Stadt unbedingt sehen möchten. Noch eine Frage zu den pull outs auf dem Hwy 1: Können diese nur in Richtung Süden angefahren werden. Hat man Richtung Norden keine Möglichkeit die pull outs anzufahren. Gibt es da Sicherheitslinien, oder zu viel Verkehr? Wir starten unsere Reise in Las Vegas und dachten uns, dass wir zuerst Richtung Osten (Valley of Fire, Zion, Bryce, Monument Valley, Crand Canyon, usw fahren, und dann Ende Juli, wenn es heisser wird, an der Küste entlang nach SF fahren, und dann wieder Richtung Las Vegas.

Den Lake Isabelle und den Red Rock Canyon habe ich mir auch schon angesehen. Ich denke, das ist eine gute Alternative.

Danke Dir.

freundliche Grüsse Thomas

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 13 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4921
RE: San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Hallo Thomas,

o je, das liest sich aber nach sehr viel Fahrerei. Wieviel Zeit habt Ihr denn eingeplant?

 

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

Thömu
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 3 Minuten
Beigetreten: 14.03.2019 - 16:16
Beiträge: 6
RE: Neuen Kommentar schreiben

Wir möchten eigentlich nicht so viele Kilometer am Tag fahren, und an gewissen Campgrounds auch 2 Nächte verbringen. Eingeplant sind ca 35 Tage Womo-Miete.

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 19 Stunden
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8307
RE: San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Hallo Thomas,

checkt als Startpunkt doch auch andere Destinationen und legt euch vielleicht nicht sofort auf LAX fest. Eine Routenführung SFO-LAX-LAS ist sehr effekiv.

https://www.womo-abenteuer.de/forum/routenplanung-usa/blaupausen-fuer-zw...

 

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 12 Minuten 58 Sekunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 4911
RE: San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Hallo Thomas,

Können diese nur in Richtung Süden angefahren werden.

So kann man das nicht gerade sagen, aber es ist schon mit dem PKW schwer, auf die Schnelle den Hwy zu kreuzen und dann einen Parkplatz zu finden. Mit dem Womo würde ich das an den meisten Viewpoints gar nicht versuchen.

Der Hwy. 1 ist von Nord nach Süd wirklich einfacher zu fahren. Da siehst Du schon beim langsamen Fahren sehr viel.

 

Beate

 

Sturmpfeil
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 14 Minuten
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 171
RE: San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Hallo Thomas

Ja das stimmt, Nord nach Süd ist sicher optimaler, aber bedenke auch, dass es z.B. keine geeigneten Parkplätze mehr frei haben kann oder viel Nebel, wie bei uns, dann ist es egal von welcher Richtung man kommt...also, lass dich nicht verrückt machen, wenn die optimale Richtung nicht in eure Route passt, wie gesagt, man sieht auch auf der Fahrt viel Schönes!

Viele Grüsse

Claudia

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 51 Minuten
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2168
RE: San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Hallo Thomas,

Wenn deine Routenplanung konkreter werden sollte, dann bitten wir dich hier einen eigenen Planungsthread aufzumachen.

Danke!


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 8 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 2642
RE: San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Moin Thomas

Eingeplant sind ca 35 Tage Womo-Miete.

Wir waren vor einigen Jahren 34 Tage unterwegs und haben die meisten deiner o.g. locations erkundet.  Ich habe hierzu einen Reisebericht geschrieben und dieser gibt Dir vielleicht eine Anregung für deine Planung.  Den besten Überblick erhälst du hier: Fazit: 34 unvergessliche Tage im Südwesten, Herbst 2014 

Wir sind in LA gestartet und haben in SF abgegeben.  Somit fehlen uns Teile vom Hwy 1.  Für euch wäre Ziel LA  vielleicht etwas, da ihr dann Hwy 1 von Nord nach Süd fahrt und der Aufschlag für die Einwegmiete entfällt.  Aber bedenke wie oben schon geschrieben:

Wenn SF in der Mitte liegt wird eine Wohnmobil Übernachtung teuer. Rund 100$ pro Nacht plus die Miettage RV.

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

Thömu
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 3 Minuten
Beigetreten: 14.03.2019 - 16:16
Beiträge: 6
RE: San Francisco - Sequoia - Las Vegas

Wie gesagt, wir sind noch ganz am Anfang unserer Planung, haben aber schon eine Vorstellung wohin es gehen soll. Diese kann sich jedoch noch ändern.

Dank euren hilfreichen Tipps wird die Planung für uns wesentlich einfacher. Wenn dann unsere Routenplanung konkreter wird, werde ich diese sicher in der Routenplanung eingeben.

@Matthias: Dein Reisebericht werde ich gleich mal anschauen. Da können wir sicher noch das eine oder andere herauspicken.

 

Liebe Grüsse

Thomas