Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Start: Sequoia NP Ziel: Las Vegas oder Joshua Tree --> Was macht Sinn?

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Tobinternet
Offline
Beigetreten: 04.02.2020 - 11:29
Beiträge: 9
Start: Sequoia NP Ziel: Las Vegas oder Joshua Tree --> Was macht Sinn?

Hallo zusammen,

inzwischen steht die Routenplanung für den Südwesten im Sommer 2020 (September- knapp 3 Wochen - C25 - Pärchen - Mitte 20).

Nur bei einem Streckenabschnitt bin ich mir unschlüssig: 

Wir starten in LA und wollen über Bakersfield in den Sequoia. Der ursprüngliche Plan, dann weiter zu Yosemite zufahren, wurde aufgrund der limitierten Zeit verworfen. Zum SNP soll es aber auf jeden Fall gehen. Anschließend gibt es zwei Möglichkeiten:

1: Vom SNP nach Vegas (Runde wie geplant, Zion, Bryce, Page ...:

Am liebsten direkt, aber das dürfte zu viel Strecke sein, oder? Alternativ mit Zwischenübernachtung (Ricardo Campground oder Mojave?) Allerdings gibt es auf dieser Strecke nicht allzu viel sehenwertes, oder irre ich mich da? 

2: Vom SNP zum Joshua Tree (Route umgedreht) :

Die Idee dahinter: Das wäre ohne Zwischenstopp meiner Meinung nach gerade so machbar. Dann hätte ich einen Tag gespart für andere Parks. Oder ist das auch zu viel? 

 

Wie würdet Ihr es machen? Bin über jeden Hinweis dankbar. 

Ich hoffe ihr versteht mein Problem, würde gerne jeden Tag sinnvoll nutzen. Vielen Dank im Voraus

 

Tobias

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 683
RE: Start: Sequoia NP Ziel: Las Vegas oder Joshua Tree --> Was m

Hallo Tobias,

es wäre besser gewesen, wenn du diese Frage in deiner Routenplanung gestellt hättest. Dafür ist sie da. Für jede Frage einen neuen Thread aufzumachen ist weniger sinnvoll.

Leider kann ich deine eigentliche Frage mangels Erfahrung nicht beantworten. sad

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2497
RE: Start: Sequoia NP Ziel: Las Vegas oder Joshua Tree --> Was m

Hi Tobias,

du hälst dich mit Informationen ein bisschen bedeckt. Nehme an, dass du brauchbare Hinweise bekommen möchtest? 

Von wann bis wann seid ihr denn unterwegs? Wann übenehmt ihr das WoMo? Endet eure Tour auch in LA?

Ich würde zu einer taggenauen Planung raten, dann sieht man genau wieviele Parks man wirklich unterkriegt. 
 

Im Prinzip könnte die Runde so aussehen:

LA - Joshua Tree NP - Lake Havasu - Grand Canyon NP - Page - Bryce Canyon (?) - Zion NP - Valley of Fire - Yosemite NP - Sequioa NP - LA 

Natürlich wäre der Rückweg über den Pacific Coast Hwy die schönere Wahl, nur werdet ihr das zeitmäßig nicht hin bekommen, zumal ihr im Prinzip 2 Nächte für jeden Park benötigt, mit Ausnahme von Bryce und VoF.
 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Tobinternet
Offline
Beigetreten: 04.02.2020 - 11:29
Beiträge: 9
RE: Start: Sequoia NP Ziel: Las Vegas oder Joshua Tree --> Was m

Hallo, 

ich habe bereits eine Routenplanung hier erstellet (https://www.womo-abenteuer.de/routenplanung/tobinternet/18-tage-usa-suedwesten-september-2020) Da ich mir mit allen anderen Zielen sicher bin, habe ich mich entschlossen diese sehr konkrete Frage in einem extra Thread zu stellen. 

Es geht mir nur um den oben genannten Abschnitt.

 

Viele Grüße

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2497
RE: Start: Sequoia NP Ziel: Las Vegas oder Joshua Tree --> Was m

Hallo Tobias,

ach wie blöd, die Arbeit hätte ich mir sparen können! Ich habe mir jetzt nicht deine ganzen Beiträge durchgesehen, na ja meine Schuld....

Wenn du einen Planungsthread hast, stelle bitte zukünftig all deine Fragen auch dort. Sonst fängt man immer wieder bei Adam & Eva an. 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten