Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

SFO -> SFO im Juni 2017 gaaaanz entspannt

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tboeghk
Offline
Beigetreten: 06.09.2013 - 12:38
Beiträge: 115
SFO -> SFO im Juni 2017 gaaaanz entspannt

Hallo Ihr,

eigentlich sollte unsere letzte Tour diesen September unser letztes Mal USA im Wohnmobil gewesen sein, denn es gibt noch so viel andere Teile der Welt zu entdecken. Relativ spontan haben wir aber unsere geplante lange Auszeit in Australien nach 2018 verschoben. Und irgendwie, ja irgendwie ist das mit dem Womo in den USA eigentlich ja immer sehr entspannt smiley

Lange Rede, kuzer Sinn: Wir wollen dieses Jahr San Francisco, Big Sur und Yosemite unsicher machen. Nach dem Trip im September 2016 jedoch in einem (noch) langsamerem Tempo, um die Touristenmassen besser zu verarbeiten. Wir möchten eine entspannte Auszeit mit den Kindern haben. Der Urlaub soll nicht so monoton sein, wie der letzte (nur Wandern in roten Steinen), sondern eine Mixtur aus Baden, Strand, Nationalparks und Stadt. SFO schauen wir uns am Schluss vom Hotel aus an. Auf LA können wir Verzichten. Wir schielen allerdings auf den Sixflags Magic Mountain Park. Ich möchte Fotos machen, vor allem im Yosemite und Sequoia NP.

Wir haben die letzte Chance auf Frühbucherrabatt bei Canusa noch genutzt und bereits ein C21-24 bei RoadBear inkl. Flüge gebucht. Unser Plan sieht im Groben so aus:

Teil 1: SFO -> Lake Castaic

Teil 2: Lake Castaic -> SFO

und im Detail dann so:

Ich habe mich (natürlich) wieder am CG & Highlight-Guide orientiert, würde mich aber sehr über Feedback freuen. Gerade am Highway #1 ist der Weg das Ziel. Entsprechend wenig Meilen fahren wir am Tag. Aber haben wir uns die richtigen Plätze für Doppelübernachtungen ausgesucht? In Pismo werden wir dringend waschen müssen. Wie sieht es mit dem Öl am Strand von Jalama Beach aus? Macht es Sinn im Sequoia den CG zu Wechseln? Wir würden von Süden in den Sequoia NP einfahren.

Danke für Eure Hilfe! torsten

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8415
RE: SFO -> SFO im Juni 2017 gaaaanz entspannt

Hallo Torsten,

genau eine solche Tour wie Ihr Sie plant haben wir vor einigen Jahren auch gemacht.

Dabei hatten wir u.a. 3 Übernachtungen im Pfeiffer Big Sur SP und fanden es klasse, da wir so einen schönen Tag in Monterey inkl. Aquarium (Alternataiv  Walwachtingtour) hatten. Dann einen Tag um Point Lobos zu erkunden und einen Tag in Carmel mit Mission, Strand und Julia Pfeiffer Burns Waterfall.

Außer im Sequoia waren wir auch eine Nacht im Kings Canyon NP insgesamt 4 Nächte wobei wir am ersten Tag erst spät eingetroffen sind und so Vorort volle drei Tage hatten.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

tboeghk
Offline
Beigetreten: 06.09.2013 - 12:38
Beiträge: 115
RE: SFO -> SFO im Juni 2017 gaaaanz entspannt

Hallo Forum,

bei uns in der Planung hat sich ein wenig getan. Zum einen haben wir durch die Sperrung des Hwy 1 ein wenig umplanen müssen, zum anderen habe ich mit den Reisedaten einen Bock geschossen - wir fliegen 3 Tage früher zurück als bei der Planung berücksichtigt ...

Die Tour bleibt an sich bestehen. Statt im Pfeiffer Big Sur State Park zu übernachten (geschlossen) haben wir auf einen privaten Platz mit Pool bei Monterey umgesattelt. Sollten die Sperrungen an den Erdrutschen am Hwy 1 noch aufgehoben werden, nehmen wir die Fergusson-Nacimiento-Road zum Kirk Creek CG. Damit verlängert sich die Etappe um 100mls. Sollten die Erdrutsche nicht beseitigt sein (wonach es derzeit leider aussieht), umfahren wir den Bereich Big Sur (leider) weiträumig uns übernachten auf dem Montaña de Oro State Park, wo ich auch schon ein Plätzchen reserviert habe. Denn: so wie die Kollegen hier möchte ich nicht enden ...

Da ich darüber hinaus auch noch unsere Reisedaten durch den Tüdel bekommen habe, fliegen wir 3 Tage früher als bei der Planung berücksichtigt. Wir haben die Zwischenübernachtung am Lake Castaic und eine Übernachtung am Yosemite gestrichen. Zu unserem riesengroßen Glück hatten wir die Übernachtungen im Valley für einen Tag zu früh gebucht, so dass es jetzt genau passt smiley

Wir haben gerade die Tandem-Radtour mit den Kindern über die Golden Gate Bridge gebucht und freuen uns riesig auf den Urlaub smiley

Viele Grüße Torsten

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2513
RE: SFO -> SFO im Juni 2017 gaaaanz entspannt

Hallo Torsten,

gut, dass Du entspannt geplant hast und die Tour trotz des Maleurs gut fahrbar bleibt. Habt Ihr die Sperrung auf der 120 (Yosemite) auf dem Plan?

Mir erging es  übrigens ähnlich - zum Glück aber umgekehrt, wir sind einen Tag früher drüben als bei meiner ersten Planung angenommen. Die zusätzliche Nacht konnte ich trotz bestehender Buchngen am Anfang der Tour noch gut unterbringen.

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

tboeghk
Offline
Beigetreten: 06.09.2013 - 12:38
Beiträge: 115
RE: Neuen Kommentar schreiben

Moin Mike,

danke, die Sperrung habe ich auf der Pfanne. Sollte sie in 9 Wochen noch bestehen, verlängert sich unsere eh schon lange Schlussetappe von 170 auf 200+ mls... Mit einem Badestopp unterwegs sollte das hoffentlich klappen smiley

vg Torsten

maggus
Bild von maggus
Offline
Beigetreten: 23.10.2011 - 13:11
Beiträge: 423
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Thorsten,

seeeehr entspannte Tour klingt ganz nach meinem Geschmack.

Wir sind vom 11-14.6 auf dem Lodgepole #202 , haben dann 2 zwischen Übernachtungen ( weil es mit der Yosi Buchung ja nicht so ganz einfach war) und sind ab dem 17.6 auf dem Upper pines.

Vielleicht sieht man sich ja in knapp 4 Wochen. 

Gruss Markus 

 

Wollte ich mich für andere verbiegen, wäre ich Büroklammer geworden!

http://www.inci-auth.de/ ;

maggus
Bild von maggus
Offline
Beigetreten: 23.10.2011 - 13:11
Beiträge: 423
RE: SFO -> SFO im Juni 2017 gaaaanz entspannt

Ähh sorry. Da war der Wunsch wohl Vater des Gedanken.... in knapp 8 Wochen natürlich 

 

Wollte ich mich für andere verbiegen, wäre ich Büroklammer geworden!

http://www.inci-auth.de/ ;

tboeghk
Offline
Beigetreten: 06.09.2013 - 12:38
Beiträge: 115
RE: SFO -> SFO im Juni 2017 gaaaanz entspannt

Moin Markus,

freue mich auf ein Bier am Lodgepole! Wir sind vom 11. bis 13. auf #152 und #151 ...

vg Torsten