Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Versicherung des WoMo unzureichend

303 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Panamera
Offline
Beigetreten: 17.02.2018 - 17:32
Beiträge: 30
RE: Versicherung des WoMo unzureichend

Guten Tag in die Runde,

es ist ruhig geworden um die Versicherungsfragen. Gibt es neue Entwicklungen oder Erfahrungen?

Viele Grüße!

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 8017
RE: Versicherung des WoMo unzureichend

Hallo Klaus

Im Grundsatz ist der Sachverhalt in den USA gleich geblieben. Einen Fall wie bei Hanna hatten wir hier jedoch nicht mehr.

Es gibt jedoch meines Wissens einen Vermieter (Graner Familiy) der anstelle eines Waivers eine richtige Kasko-Versicherung anbietet. Im Grundpreis ist dann jedoch ein ziemlich hoher Selbstbehalt fällig. Dieser kann gegen Gebühr gesenkt oder auf 0 gestellt werden. Buchbar direkt und via CU.

Allerdings hat die Haftpflicht- und Kaskoversicherung (wie jede Versicherung) auch Ausschlussbestimmungen.

Herzliche Grüsse,

Fredy