Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Cinder Cone, Lassen Volcanic National Park, Mineral, California

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1825
Cinder Cone, Lassen Volcanic National Park, Mineral, California
Details

Faszinierender, fast vollkommen symmetrischer Aschekegel, der sich (mühevoll) besteigen lässt. Dort oben ist man garantiert allein.

Fast menschenleer haben wir die Gegend um den Cinder Cone im Lassen Volcanic NP erleben dürfen, liegt doch der Cinder Cone im östlichen des sowieso nicht  von Touristen "überlaufenen" Lassen Volcanic NP.

Marker sitzt auf dem Kohm Yah-mah-nee Visitor Center an CA-SR-89

Websites: https://en.wikipedia.org/wiki/Cinder_Cone_and_the_Fantastic_Lava_Beds

http://blog.synnatschke.de/usa/california/lassen-volcanic-np-cinder-cone-und-painted-dunes/

Fritz Zehrer´s  US Hikes

National Park Service

Ein Highlight vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT


Ort

21820 Lassen Peak Hwy CA-SR-89
96063 Mineral , CA
Vereinigte Staaten
40° 26' 16.0152" N, 121° 32' 1.878" W
California US
HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1825
RE: Highlight: Cinder Cone, Lassen Volcanic NP

Der Cinder Cone,

oder ein Umweg der sich lohnt.

Ausgangspunkt für unseren Halbtagesausflug zum Cinder Cone am 31. Aug. 2015 war der Summit Lake CG. (CG-Beschreibung HIER).

Von dort sind es durch eine abwechslungsreiche Landschaft 38 Meilen auf Teer (#89+#44) und 6 Meilen auf einer Gravelroad, welche mit dem WoMo wegen der verhältnismäßig tiefen Querrillen nicht mehr als 10-15 Meilen/h zulässt.

Unser WoMo hat die Hin-/und Rückfahrt gut überstanden und der (kleine) Parkplatz an der Bootsrampe des Butte Lake CG (HIER CG-Beschreibung) reichte für zwei Pkw´s und unser WoMo.

Vom Parkplatz aus liefen wir durch den Wald, was bei der Wärme in der Mittagszeit recht angenehm war. Nicht so angenehm fanden wir den losen und tiefen Sand des Trails.

Aber nach zwanzig Minuten standen wir am Fuße des gewaltigen Aschehügels.

Steil geht es zwei Schritte vor, einen zurück hinauf ...........

Blick zum Lassen Peak bei einer Verschnaufpause ..............

.......... und nach 25 Minuten dann "Gipfelglück" ..................

Blick auf die südwestlichen Painted Dunes ........

Die südöstlichen Painted Dunes .........

Der Abstieg zum Ausgangspunkt war dann ein Leichtes und in 10 Minuten erledigt.

Hinweis: Unter You Tube gibt es einige Videos zum anschauen.

Ein Highligt vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2515
RE: Cinder Cone, Lassen Volcanic National Park, California

Hike am 16.7.17

Dieser Hike ist einfach ein unvergessliches Erlebnis! 

Habe beim Aufstieg schmunzelnd an Hans´ Formulierung denken müssen, er fühle sich wie beim Belastungs EKG, in der Tat geht einem ganz schön die Pumpe. Zum Glück hat man den Craterrand nach gut 20 Minuten erreicht und die Mühen des Aufstiegs sind schnell vergessen.

Empfehle den Abstieg über die Südseite des Kegels, dort läuft man direkt auf die Painted Dunes zu und hat einfach nur traumhafte Ausblicke. Etwas steil, doch geht es rutschend schnell abwärts, Stöcke helfen!

Mit Start und Ziel Butte Lake CG und Abstieg wie beschrieben, waren wir knapp 10 unvergessliche Kilometer und durch viele Fotostops gut 3 Stunden unterwegs. 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8608
RE: Cinder Cone, Lassen Volcanic National Park, California

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1825
RE: Cinder Cone, Lassen Volcanic National Park, California

Hallo Beate,

.........Dieser Hike ist einfach ein unvergessliches Erlebnis! 

...... kann ich nur bestätigen. "Das" Highlight unserer Reise von Seattle nach San Francisco.

Nachdem bei euch die Anfahrt zum Butte CG scheinbar keine Wellplechpiste mehr war

ist dieses entlegene Kleinod erst recht ein MUSS, wenn man in der Gegend ist.

Weiterhin eine gute Zeit und gute Fahrt ........

wünschen Linde & Hans

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt