Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

14. Grand Teton - Yellowstone

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Chris
Bild von Chris
Offline
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 2087
14. Grand Teton - Yellowstone
Eckdaten zum Reiseabschnitt

11. Juni 2014

Norbert stellt heute morgen gegen halb sechs die Heizung an. Es ist lausig kalt, nur 4°C. Die Sonne geht gerade auf. Was für eine herrlich Ruhe hier mitten in der Natur. Wir frühstücken und verstauen alles. Bereits um halb acht fahren wir los. Der Himmel ist herrlich blau und wolkenlos. Zuerst wollen wir zu der Mormon Historic Site fahren. Als wir aber den Weg sehen, eine Sand - Gravelroad, lassen wir es lieber sein. Wir wollen ja nicht irgendwo stecken bleiben. Bei der Betrachtung auf Google nahm ich an, dass die Straße befestigt ist. Leider ein Irrtum. Also wenden wir bei nächster Gelegenheit und fahren gleich Richtung Grand Teton.

Als nächstes Ziel wird die Chapel of the Transfiguration angesteuert. Wir fahren zurück zum Highway und biegen ab in Richtung der weißen Berge. Es ist ein herrlicher Anblick, die schneebedeckten Berge vor dem azurblauen Himmel. An den Gipfeln hängen kleine Wolkenfetzen.

Wir fahren ein in den Nationalpark und nur einige hundert Meter weiter ist bereits die Abzweigung zur Kirche. Der Parkplatz ist ganz leer, wie schön, wir sind die einzigen Besucher. Nun sehen wir uns die kleine Kirche in Ruhe an. Sie ist sehr schön, vor allem der Blick über den Altar in die herrliche Landschaft. Mal eine ganz andere Perspektive.

Nun fahren wir weiter zum Jenny Lake. Noch ist der Parkplatz nicht überfüllt, aber es sind schon allerhand Wanderer da, die mit dem Schiff übersetzen möchten.

Wir gehen auch in Richtung Anlegestelle. Vor uns steht ein Pärchen, dass eifrig in den Wald fotografiert. Als wir an die Stelle kommen, sehen wir einen Elch im Gras liegen, der sich von uns Menschen überhaupt nicht stören lässt. Wir wollen auch nicht weiter stören und gehen zum Ufer des Sees.

Hier laufen wir den Pfad entlang und bewundern die herrlichen Ausblicke.

Nach vielen Fotos gehen wir zurück zu Monti und fahren weiter zu der Signal Mountain Lodge. Von hier ist der Blick auf die Berge des Grand Teton besonders schön.

Bevor wir den schönen See verlassen, machen wir noch einen kurzen Stopp. Hier sehen wir ein Pelikanpärchen mit ihren Jungen. Leider reicht mein Zoom nicht, sie richtig aufzunehmen.

Nun geht es in Richtung Yellowstone Nationalpark den wir bald darauf erreichen. Außer links und rechts Wald sehen wir erst einmal nicht viel. Der erste Stopp ist an den Moose Falls. Ein kurzer Weg führt hinab zu dem mächtigen Wasserfall. Jetzt im Frühling zeigt er sich von seiner besten Seite.

Wir fahren weiter am Lewis River entlang, der hier einen tiefen Canyon gegraben hat.

Der nächste Halt ist bei dem gleichnamigen Wasserfall. Der Fluss ist inzwischen auf Höhe der Straße und sehr breit. Viele kleine Inseln geben dem Fluss ein interessantes Aussehen. Im Hintergrund sieht man die schneebedeckten Gipfel des Grand Teton. Die Lewis Falls (30 Feet) sind nicht so hoch wie die Moose Falls, dafür aber wesentlich breiter.

Auf der Weiterfahrt werden wir auf eine große Menschenmenge aufmerksam, die wie verrückt fotografieren. Leider können wir nicht halten, aber da man im Wohnmobil zum Glück etwas höher sitzt, erkenne ich in der Ferne einen Bären, sieht aus wie ein Grizzly. Im Vorbeifahren filme ich, mal sehen ob er später zu erkennen ist.

Der nächste Stopp ist in Grand Village am Visitorcenter. Nach dem wir uns einiges an Infomaterial besorgt haben, geht es weiter zum Thumb Geyser Becken. Jetzt sehen wir diesen schönen NP so, wie wir ihn uns vorgestellt haben. Viele verschiedene Wasser- und Schlammlöcher, die vor sich hin kochen oder blubbern. Hier spürt man, welche Kraft doch in der Erde steckt. Es ist ein wunderschöner Anblick mit dem See und den weißen Bergen im Hintergrund. Wir laufen die Runde und bleiben immer wieder fasziniert stehen.

 

 

Dann geht es weiter zu unserem nächsten Halt an diesem Tag, den Old Faithphul. Auf den Weg dahin sehen wir links und rechts der Straße immer wieder Dampf aufsteigen. Das sehen wir uns dann morgen an. Wir kommen nun zu dem Parkplatz, der riesengroß ist und finden mit Müh und Not ein Plätzchen für Monti. Als wir zu dem Geyser kommen, sehen wir jede Menge Menschen auf den Plätzen sitzen. Aha, da steht wohl ein Ausbruch kurz bevor. Wir suchen uns auch ein Plätzchen und harren der Dinge, die da kommen. Gegen 16 Uhr beginnt er langsam zu spucken und zu fauchen. Eine Wasserfontaine und viel Dampf steigen empor.

Da gerade der Wind dreht, bekommen wir eine kleine Dusche ab. Nach wenigen Minuten ist der Spuk vorbei. Wir fragen uns, war das alles? Da sich alle Leute davon machen, wird es das wohl gewesen sein. Etwas gewaltiger hätte ich mir das schon vorgestellt. Aber vielleicht hatte der Geyser heute nicht so viel Lust. Nun Laufen wir noch die kleiner Runde, vorbei an kochenden und mit klarem Wasser gefüllten Senken. An einem Berg läuft rötlich braunes Wasser herunter und der Fels schimmert in allen Farben.

Es sieht schon alles richtig toll aus. Zum Schluss sehen wir uns noch die Lodge an, die eine interessante Holzkonstruktion im Innenraum hat.

 

Nun geht es zurück zu Monti und wir nehmen den Rest des Weges bis zum CG unter die Füße. Es geht wieder vorbei an vielen dampfenden Wasserstellen und durch viel Wald.

Nun tritt dieser zurück und wir fahren an einer großen Wiese vorbei, durch die sich ein Fluss schlängelt. Und was sehen wir da, unsere ersten Büffel. Eine Herde von ca. 20 Tieren, einschließlich Kälbern liegt nicht weit von der Straße entfernt. Wir stellen uns zu den vielen Autos dazu und die Kamera muss erst einmal arbeiten.

Nun ist es nicht mehr weit bis zum Campingplatz. Am Eingang steht bereits das Schild “Full”. Ein Glück, das wir reserviert haben. Wir beziehen die Site 51 im Loop B. Die Plätze liegen schön im Wald.

Einige Camper haben bereits Lagerfeuer gemacht und räuchern alle ein. Wahrscheinlich ist das Holz zu feucht. Nun lassen wir den Abend gemütlich ausklingen. Es war heute wieder ein sehr schöner erlebnisreicher Tag.

 

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

https://interessanteorte.com/

Snoopy
Bild von Snoopy
Offline
Beigetreten: 01.09.2012 - 18:08
Beiträge: 938
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Hallo Christine,

da habt Ihr bei schönstem Wetter ja wieder tolle Fotos gemacht. Zu dieser Jahreszeit ist das Grün ja satt und die Wasserfälle gut gefüllt. Auch wenn der Geysir wohl eine schlechten Tag hattewink, so ist dieses Schauspiel sicher ein Erlebnis. Mit Deiner Beschreibung und Deinen Fotos schaffst Du es, unsere To-Do-Liste zu verlängern.

Viele Grüße

Lothar

 

NavEric
Bild von NavEric
Offline
Beigetreten: 10.06.2014 - 21:22
Beiträge: 154
Hallo Christine, absolut

Hallo Christine,

absolut tolle Fotos, das macht Lust auf Yellowstone! Auch beim Vergrössern im Browser sehen die Bilder total gut aus, mit welcher Auflösung bzw. Dateigrösse lädst du die Bilder denn hier rein?

Viele Grüsse,
Eric

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Hallo Christine,

mit Deinen wundervollen Bildern läßt Du bei mir Erinnerungen aufleben.

Der Old Faithful hat uns übrigens auch enttäuscht.wink

Herzliche Grüsse Gisela

 

Nadsche85
Bild von Nadsche85
Offline
Beigetreten: 14.08.2013 - 15:16
Beiträge: 143
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Christine Deine Bilder sind so toll und wir freuen uns waaaahnsinnig auf nächstes Jahr, wenn wir auf euren hinterlassenen Spuren wandern werden... Schatzi sagt zu jedem Bild, dass ich ihm von euch zeige "Waaaaaaahnsinn!" Das freut mich dann doppelt, wenn er sich freut Tongue Out Ich bin ja hier die Reiseplanungs-Fee cool

Liebe Grüße

Eure Nadsche

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7544
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Hallo Christine,

wenn ich die wunderschönen Bilder sehe könnte ich sofort wieder dort hin fahren. Ihr hattet auch so ein Glück mit dem Wetter. Da wirken die Berge des Teton und vor allen Dingen die herrlichen Pools viel besser.

Auf dem Madison wären wir Nachbarn gewesen. Wir hatten die Site 52. Beide herrlich im Wald gelegen mit viel PlatzSmile

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7561
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Hi Christine,

was für eine klare Sicht und was für satte Farben! Ich bin wieder mal begeistert! Es ist einfach soo schön dort, wenn man so ein Wetterglück hat. Herrlich!

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Chris
Bild von Chris
Offline
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 2087
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Hallo Lothar und Eric,

na dann macht euch mal fleißig ans Planen. Ich finde die Jahreszeit auch so schön, wenn alles so farbig ist. Mit dem Wetter hatten wir natürlich auch Glück. Nachmittags kamen dann meistens Wolken auf. Also nach dem Motto "der frühe Vogel.. "

Eric, ich habe die Bilder auf Google+ und verlinke sie mit einer Breite von 600 x 400. Bei den vielen Bildern wäre mein Speicher schon voll. Außerdem finde ich sie dadurch wesentlich schärfer. 

Hallo Nadsche,

na da kannst Du ja Deine Planung auf meine Abstimmen. Ich habe alles über eine Exceldatei geplant, falls Du Hilfe brauchst, ich kann sie Dir gern einmal schicken. Da sind auch die ganzen Koordinaten mit drin.

Hallo Sonja,

schade, dass wir nicht zur gleichen Zeit auf dem Madison waren. Ich fand es dort auch schön, vor allem als wir am anderen Abend noch einen schönen Spaziergang zum Fluss gemacht haben. 

Hallo Gisela,

freut mich, dass ich deine Erinnerungen auffrischen kann. Ich finde, um den Old Faithphul wird ein ganz schönes Theater gemacht. Da find ich andere Pools und Geysire viel interessanter. 

Hallo Elli,

ja das Wetter macht immer sehr viel aus. Freut mich, dass es Euch gefällt. 

Habt Ihr eigentlich das "Gesicht" in dem einen Wasserfall entdeckt. Je kleiner das Bild, umso besser ist es zu erkennen.

 

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

https://interessanteorte.com/

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7544
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Jaaa, die Wasserfee mit langen weißen Haaren, oder siehst du noch etwas anderes?

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Chris
Bild von Chris
Offline
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 2087
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Genau Sonja, Du hast es erkannt !!!

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

https://interessanteorte.com/

Nadsche85
Bild von Nadsche85
Offline
Beigetreten: 14.08.2013 - 15:16
Beiträge: 143
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Die Wasserfee schnappt nochmal ordentlich Luft bevor es runter geht smiley

Liebe Grüße

Eure Nadsche

Peter
Bild von Peter
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 20:51
Beiträge: 2155
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Hallo Christine,

sehr schöne Fotos aus einer wunderbaren Landschaft bei idealen Wetterbedingungen, was will man mehrsmiley  Äußerlich sah es aus wie bei unserem Besuch, Eure Tempertaturen lassen sich nur erahnen (abgesehen von den 4° C nach dem Aufstehen).

Liebe Grüße Peter

 

 

Chris
Bild von Chris
Offline
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 2087
RE: 14. Grand Teton - Yellowstone

Hallo Peter,

die Temperaturen waren tagsüber so um die 20° C, sehr angenehm, nur nachts wurde es immer recht kalt. Das war bei Euch sicher auch so. Die Temperaturen waren für Unternehmungen am Tag gerade richtig. 

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

https://interessanteorte.com/