Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 01-03 Start in Los Angeles - noch ohne Womo

1 Beitrag / 0 neu
DieWagners
Bild von DieWagners
Offline
Beigetreten: 29.11.2015 - 14:56
Beiträge: 50
Tag 01-03 Start in Los Angeles - noch ohne Womo

Am ersten Tag kamen wir Mittags in L.A. an. Nach Übernahme des Mietwagens am Flughafen, hatten wir direkt die Fahrt nach Venice/Santa Monica eingeplant. Dann mussten wir später nicht nochmal dort runter.

Wir waren ehrlich gesagt etwas entäuscht - gerade Venice Beach ist schon ziemlich abgeranzt und inzwischen von vielen Obdachlosen besiedelt. Cool war die Band von Obdachlosen, die vor einem Pub für Stimmung sorgte.

Danach gings ins Hotel - wir hatten uns das Hollywood Celebrity Hotel ausgesucht. Liegt schön zentral am Walk of Fame. War alles ordentlich und sauber und preislich für L.A. Verhältnisse unserer Meinung nach akzeptabel.

An Tag 2 gings dann erstmal nach Agua Dulce / Vasquez Rocks - ein kleiner Park, der für uns eins der Highlights in L.A. war - danach gings dann erstmal in die Premium Outlets zum Shoppen.

Tag 3 war dann für Sightseeing in und um L.A. reserviert. Es ging etwas durch die Villengegenden - wobei man hier durch die ganzen Hecken und Mauern ja nicht wirklich soooo viel zu sehen bekommt. Wirklich gut gefallen hat uns Malibu, auch über den Walk of Fame zu flanieren und nach den Stars der Film-/Musikgrößen zu suchen. Durch den Jet-Lag waren wir immernoch sehr früh auf den Beinen und nutzten den frühen Morgen, um den Sonnenaufgang vom Griffith Observatory Parkplatz aus zu bestauen. Wirklich schön, wenn die Stadt langsam erwacht und wenn es hell wird sieht man gleich noch das Hollywood Sign.

Am nächsten Morgen war es dann soweit - mit dem Mietwagen ging es zu Road Bear/Britz wo wir dann unser fast neues Womo - einen C27 mit Slide-Out in Empfang nahmen.

Grüße

Eva & Basti smiley