Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

02_Übernahme des Wohnmobils / Cruise America

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MundM
Bild von MundM
Offline
Beigetreten: 21.06.2022 - 22:42
Beiträge: 52
02_Übernahme des Wohnmobils / Cruise America
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Montag, 1. Mai 2023
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen

An Tag 3 nach der Ankunft -ein Montag-, haben wir unser Wohnmobil übernommen. Ich hatte am Donnerstag zuvor in der Station angerufen und ein mit 1.30 pm frühes Zeitfenster für die Abholung bekommen. Bei der Übernahme gab es keine Überraschungen, sie war kurz und knapp und das Mobile Home mit 123.000 Meilen auf dem Buckel sehr erfahren. Mir hat es sehr geholfen, schon in Deutschland das bei YouTube (auch auf deutsch) verfügbare Video zur Einweisung geschaut zu haben, das Handbuch auf Deutsch ausgedruckt und die wichtigsten Fragen notiert zu haben. So konnte ich die wichtigsten Punkte vor der Abfahrt in Ruhe prüfen, die personal-Kits und das kitchen-Kit einräumen und bin mit gutem Gefühl vom Platz gerollt. Die ersten Meilen im Stadtverkehr von L.A. waren dann schon aufregend, das Ruckeln und die Lautstärke im Fahrzeug ab 60 mph kurzfristig gewöhnungsbedürftig, der Weg zum Walmart und zu unserem ersten Campground in Long Beach jedoch angenehm kurz.

Video C25 auf Deutsch: LINK

Handbuch C25 auf Deutsch: LINK

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5189
RE: 2_Übernahme des Wohnmobils / Cruise America

Hi 

wie seit ihr denn von Santa Monica zu CA gekommen und was hat es gekostet?

War das Wohnmobil sauber bei der Übernahme und gab es technische Probleme während der Reise?

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

MundM
Bild von MundM
Offline
Beigetreten: 21.06.2022 - 22:42
Beiträge: 52
RE: 2_Übernahme des Wohnmobils / Cruise America

Hallo Matthias,

für die Strecke vom Hotel in Santa Monica zu CA haben wir ein Uber genutzt, das hat 40 $ gekostet.

Das Wohnmobil war bei der Übernahme sauber, ich habe das Geschirr dennoch vorgespült und hier und da drüber gewischt. 123.000 Meilen bedeutet viele Vormieter, da fand ich die Matratze bedenklich und war froh, dass ich ein Spannbettlaken dabei hatte. Seitens Vermieter gibt es ja nur Laken, da hätten wir in der Nacht ständig Direktkontakt zur Matratzenoberfläche gehabt, da bin ich dann doch etwas penibel. Ansonsten waren wir sehr ok mit dem Fahrzeug! Alles funktionierte einwandfrei.


Viele Grüße Marie 

Hugo
Offline
Beigetreten: 15.02.2023 - 23:12
Beiträge: 44
RE: 02_Übernahme des Wohnmobils / Cruise America

Hallo Marejke,

Wie war's auf dem Long Beach CG in LA?

Habe gelesen das der recht laut sein soll wegen Hafen und Autobahn...🤔

Wir müssen unser Womo in LA abgeben und bin am überlegen dort die letzte Nacht vor Abgabe zu verbringen...

VG Hugo 

MundM
Bild von MundM
Offline
Beigetreten: 21.06.2022 - 22:42
Beiträge: 52
RE: 02_Übernahme des Wohnmobils / Cruise America

Hallo Hugo,

ich hab jetzt auch den Kurzbericht zum Golden Shore RV Resort geschrieben: LINK

Der Geräuschpegel war schon hoch. Da wir zum ersten Mal mit dem Wohnmobil unterwegs waren, habe ich den Standort als sehr praktisch empfunden. Vor allem am Tag der Abgabe brauchten wir nur schnell rüber fahren und kamen bei CA gegen halb elf direkt dran. Um elf war da eine Riesen Schlange...

Viele Grüße und euch eine schöne Reise, Marie