Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Amlerinchen
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 53 Minuten
Beigetreten: 26.08.2019 - 23:43
Beiträge: 2
03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
03.09.2019 bis 21.09.2019

Hallo liebe WoMo Abenteuer Freunde,

am Dienstag (03.09.2019) geht es bei uns los mit unserem WoMo Abenteuer. Wir sind 2 Erwachsene (ich Schwanger) und ein kleiner 3 1/2 jähriger wilder Indianer :)

Wir starten in Los Angeles wo wir unsere Reise auch wieder beenden. Insgesamt sind wir 19 Tage mit dem WoMo on Tour.

Unsere Route steht auch schon. Jetzt hoffen wir noch ein bisschen auf Tipps von euch was wir am Wegesrand vielleicht noch so mitnehmen sollten, ob eine andere Straße wie die von Google Maps vorgeschlagene vielleicht schöner ist, auch wenn es ein bisschen länger dauert... Oder was wir vielleicht vergessen haben. Und vielleicht habt ihr ja noch Antworten auf die eine oder andere kleinere Frage von uns.

Unser Schwerpunkt liegt auf den Parks. Wobei wir natürlich schon auch ein bisschen Stadt Luft schnuppern wollen.

Gebucht ist bisher:

Flug, 1. Übernachtung im Hotel in LA und Camper (C25 von Cruise America inkl. aller Meilen, 10 Mio. EUR Zusatz-Haftpflichtversucherung sowie CDW/VIP Versicherung ohne Selbstbeteiligung, sowie Fahrzeugausstattung) Die persönliche Campingausstattung beim Camper ist nicht dabei und würde 60 USD p.P. für die gesamte Mietdauer kosten. Soweit ich gelesen habe betrifft das nur Bettwäsche und Handtücher. Das würden wir uns gerne sparen und einfach selber kaufen. Hab aber dazu noch eine kurze Frage. Was versetehen die denn unter Bettwäsche? Nur die Bezüge oder das gesamte Bettzeug mit Decke und Kissen?

Außerdem haben wir an folgenden Orten die Camgrounds reserviert:

- Silver Strand SB - San Diego

- Ten-X Campground - Grand Canyon

- Zion River Resort - Zion National Park

Sollten wir an den anderen Orten auch noch vor reservieren oder meint ihr dort finden wir auch so einen passenden Platz? (Palms Springs, Kingman, Monument Valley, Page, Las Vegas und LA)

Wir sind das erste Mal in den USA unterwegs. Ein bisschen WoMo Erfahrung haben wir aber schon. Wir waren 2014 in Neuseeland mit einem Camper unterwegs. Damals allerdings noch ohne Kind.








Tag Wochentag Datum Ziele Meilen Fahrtzeit Bemerkungen
1 DI 03.09.2019 LA     Hotel Extended Stay America Torrance (19200 Harborgate Way, Torrance, Los Angeles (CA), United States, 90501
2 MI 04.09.2019 LA - San Diego 123 mi 2h 50 min Campingplatz Silver Strand SB San Diego (reserviert für 2 Nächte)
3 DO 05.09.2019 San Diego     USS Midway, Balboa Park
4 FR 06.09.2019 San Diego - Palm Springs 145 mi 3h 20 min Outlet Cabazon Premium - Campingplatz Horizon Mobile Home RV Park (25 USD) oder Happy Traveler RV Park (50 USD) nicht reserviert
5 SA 07.09.2019 Palm Springs - Joshua Tree 55 mi 2h Indinan Canyons, Gondel Mount San Jacinto - evtl. Hidden Valley Campground (First Come Prinzip keine Reservierung moeglich)
6 SO 08.09.2019 Joshua Tree - Kingman 228 mi 4 h 30 min evtl. über Lake Havasu und dann Oatman (Route 66)
7 MO 09.09.2019 Kingman - Grand Canyon 172 mi 3h 20 min Route 66 (Hackberry, Seligman, Williams, evtl. noch Flagstaff-dann 226 mi und ca. 5 h), Campingplatz: Ten-X Campground (reserviert für 2 Nächte)
8 DI 10.09.2019 Grand Canyon     erst den Shuttlebus mit der roten kurzen Linie nehmen
9 MI 11.09.2019 Grand Canyon - Monument Valley 177 mi 3 h 30 min  
10 DO 12.09.2019 Monument Valley - Page 122 mi 2 h 30 min  
11 FR 13.09.2019 Page     Lake Powell, Horseshoe Band, Antelope X Canyon, Glen Canyon
12 SA 14.09.2019 Page - Bryce Canyon 151 mi 3 h Campingplatz : Boondocking Great Western Trail (Utah State Route SR-12 UT Rest Area Mile Marker 10 Pines Rest Area)
13 SO 15.09.2019 Bryce Canyon      
14 MO 16.09.2019 Bryce Canyon - Zion National Park 85 mi 2 h Campingplatz: Zion River Resort (erst zum Nationalpark fahren und anschließend auf den Campingplatz)
durch Narrows wandern
15 DI 17.09.2019 Zion National Park - Las Vegas 166 mi 3 h evtl. Hoover Dam, Goldstrike Canyon Hot Springs oder auch als Tagesausflug von Las Vegas aus
16 MI 18.09.2019 Las Vegas     evtl. Red Rock Canyon, Fremont Street, Mirage
17 DO 19.09.2019 Las Vegas - LA 286 mi 5 h 30 min evtl. unterwegs im Mojave National Preserve anhalten - Griffith Observatorium
18 FR

20.09.2019

LA      
19 SA 21.09.2019 LA      

 Danke schon mal vorab für eure Hilfe und die wertvollen Tipps.

 

Viele Grüße

Sabine, Stephan und Kilian.

 

Hier noch Google Maps dazu:

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4237
RE: 03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

mit 3 1/2 jährigem Indianer

Erst dachte ich ihr seid ein Troll.

Aber das ist wohl  Kilian. Hatte einen schweren Tag, komme gerade nach hause.

Gebe morgen einige gute Tipp's.

Gute Nacht. Gerd

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4237
Tag 4, 06.09.19

Tag 4, 06.09.19

Hier kann man gut (und kostenlos) übernachten und (sehr) gut Essen.

Morongo Casino, Cabazon

 

Tag 7, 09.09.19    9. bis 11. September 2019  2 nights =$36  frei!

Warum nicht im Park übernachetn, z.B.

Site: 089, Loop: Fir Loop

  • Max Vehicle Length: 25

 

Tag 9, 11. 9.

Habt ihr diesen Campground gesehen?

sunset-view-campground-navajo-national-monument-kayenta-arizona

Liebe Grüße Gerd

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4237
RE: 03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

Hallo Sabine, der Tag 7 im GC eilt! LGG

PS. Beitrag, damit du noch eine weitere Mail bekommst

Kat
Offline
Zuletzt online: vor 12 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 162
RE: 03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

Hallo! 

Ich dachte die pers. Ausstattung betrifft auch Geschirr, Besteck, Putzzeug, etc? Aber viell. liege ich falsch, würde mich auch interessieren zwecks Buchung. ;) 

Danke! 

Lg Kathi

"Der zahme Vogel singt von Freiheit, der freie Vogel fliegt."

Treenetaler
Bild von Treenetaler
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 06.02.2017 - 18:29
Beiträge: 16
RE: 03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

Hallo Sabine.

Mit Bettzeug ist alles fürs Bett gemeint. Also Decken ,Kissen , Bezüge und Bettlaken.

Gruß Jens

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4237
RE: 03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

Sabine, die site im MatherCampground ist immer noch frei. LGG

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 50 Minuten 23 Sekunden
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 1161
RE: 03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

Moin ihr 3 1/2,

sehe ich das richtig, dass ihr am 04.09. den Camper in LA übernehmt und dann noch bis zum gebuchten CG in San Diego fahren wollt?

Als Fahrzeit hast du dafür 2 Stunden 50 Minuten angegeben, es kann aber auch durchaus bis zu 5 Stunden dauern, bis ihr da seid... In LA herrscht eigentlich immer Stau und vermutlich werdet ihr nach der Übernahme des Campers auch noch in die Rush-Hour kommen. Ihr habt den CG ja nun schon gebucht, mir wäre die Strecke nach Übernahme und Einkauf, der ja auch noch mal locker 2 Stunden dauern kann jedoch zu viel. Vielleicht habt ihr ja auch Glück mit dem Verkehr, seid aber nicht allzu überrascht, wenn ihr deutlich länger als von euch kalkuliert benötigt.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

 

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 44 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: 03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

Hallo Sabine,

da geht es ja schon bald los smiley Da ihr vorab in LA seid, habt ihr sicher einen Mietwagen oder - und müsst den auch noch abgeben? Dann ist die Fahrt nach San Diego etwas sportlich.  LA ist schon recht viel Stau wink Ihr müsst ja auch noch einkaufen oder macht ihr das vorab? Das tun wir oft, da man ja eh zeitig wach ist.

Ich würde euch eher vorschlagen das Monument Valley zu streichen und in einer anderen Tour einzubauen, wo es strategisch besser passt. Diesen gewonnen Tag könntet ihr am Lake Havasu verbringen und euch etwas erholen. Außerdem könntet ihr auch eine Nacht in LA - vor der Heimreise - kürzen und dann dafür eine Nacht im Valley of Fire vor Las Vegas verbringen. Das lohnt sich auf jeden Fall smiley

Ihr solltet nicht vergessen, dass man mal im Stau steht, ihr an- und abbauen müsst, mal eine Pause machen oder tanken - das kostet alles Zeit. Du solltest unbedingt mehr Zeit für jede Strecken planen. 

Für uns ist auch einkaufen, wie eine Zeitmaschine und 2 Stunden sind im Supermarkt schnell weg. 

Zur Ausstattung: wir nehmen gerne unsere eigenen Handtücher mit - ältere - und entsorgen sie dann, die, die man bekommt sind oft nicht der Knaller. Wenn ihr die ganze Ausstattung noch kaufen müsst, solltet ihr noch mehr Zeit einplanen und am besten schauen, was ihr im Womo habt und dann shoppen gehen - unbedingt mit einem vorab geschriebenen Zettel...spart zumindest etwas Zeit... Wobei ich auch nicht in frisch gekaufter Bettwäsche schlafen mag, aber da bin ich komisch wink

Habt eine tolle Reise smiley

 

Viele Grüße, Tina smiley

Amlerinchen
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 53 Minuten
Beigetreten: 26.08.2019 - 23:43
Beiträge: 2
RE: 03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

Hallo zusammen,

danke erst man für eure vielen Tipps und Kommentare.

@ Arizona-Gerd: Die Campgrounds hatten wir noch nicht entdeckt. Morongo und Sunset haben wir jetzt fest eingeplant :) Die Site im GC buchen wir nicht nochmal um. Das kostet uns jetzt auf die schnelle zu viel Nerven :) Der Ten-X ist nur ca. 15 Minuten vom Park entfernt. Das nehmen wir jetzt in kauf. Und bissl billiger ist er auch noch. Als wr den gebucht haben war im Mather nichts mehr zu finden und alles komplett ausgebucht, daher sind wir auf den Ten-X ausgewichen.

@Kat: Laut unserem Vermittler TMC ist die persönliche Campingausstattung nur Handtücher und Bettwäsche. Geschirr usw. fällt angeblich unter Fahrzeugausstattung. Aber ich lasse mich jetzt mal Überraschen und entscheide vor Ort. Kann Dir gerne nochmal schreiben was jetzt dabei war und was nicht...

@ DieTravemünder: das haben wir tatsächlich ein bisschen verplant. Zumal wir den Camper erst um 13 Uhr holen können und bis spätestens 20 Uhr im CG in San Diego sein müssen. Aber ich hoffe jetzt einfach mal das Beste. Habe zumindest schon mal was möglich war für die Abholung vom Camper vorausgefüllt, so dass wir damit wenigstens keine Zeit verlieren.

@ Sunny: einen Mietwagen haben wir nicht in LA. Haben geplant mit Uber oder Lyft vom Flughafen zum Hotel zu fahren (Kindersitz haben wir uns über Ebaykleinanzeigen gekauft und nehem wir von hier mit) Und am nächsten Tag dann zur Vermietungsstation. Das Hotel ist direkt beim Walmart gegenüber und liegt auf dem Weg Zwischen Flughafen und Vermietungsstation, so dass wir die ersten Keinigkeiten schon mal besorgen können und wollen. Den großen Rest kaufen wir dann in San Diego. Dank den Walmart Öffnungszeiten ist das ja kein Problem. Das mit den Handtüchern ist ein guter Tipp. Zwecks Bettzeug hab ich für den Kleinen eh einen Schlafsack eingepackt und für uns für die erste Nacht einen ganz dünnen Schlafsack zum zudecken. Damit sollte die erste Nacht klappen und in San Diego am CG würde ich das neu gekaufte dann direkt waschen. Mag das nämlich auch nicht so gerne wenn es neu gekauft ist...

Lake Havasu geht sich nicht aus. Wir müssten sonst die Reservierung am GC um eine Nacht nach hinten schieben und das wollen wir nicht nochmal ändern. Aber evtl. lassen wir spontan das Monument Valley weg und fahren vom GC direkt weiter Richtung Page. Je nach dem wie motiviert wird sind an dem Tag weit zu fahren. Valley of Fire behalten wir auf jeden Fall im Hinterkopf.

 

Gute Nacht für heute und liebe Grüße

Sabine.

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4237
RE: 03.09. - 21.09. - WoMo Tour mit 3 1/2 jährigem Indianer

Hallo Sabine, Morongo hat immer Platz.
Wenn auf dem Sunset alle sites belegt sind, was ic nie erlebt habe,
kann man sich am Visitorcenetr hinstellen. LGG