Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Wilder Westen wir kommen - 4 Wochen Rundreise zu zweit im Mai/Juni 2020

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bavariagirl79
Bild von Bavariagirl79
Offline
Beigetreten: 12.01.2014 - 12:08
Beiträge: 44
Wilder Westen wir kommen - 4 Wochen Rundreise zu zweit im Mai/Juni 2020
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
22.05.2020 bis 19.06.2020

Hallo zusammen, dies wird unsere 6. Wohnmobilreise durch die USA, wir sind 41 und 42 Jahre alt und lieben den Westen der USA.

Man müsste meinen, wir gehören zu den alten Hasen, was das angeht. Aber auch wir sind immer wieder froh über Tipps und Verbesserungsvorschläge. Weshalb ich unsere Routenplanung einfach mal hier einstelle und auf viele hilfreiche Kommentare hoffe.

Um es vorweg zu nehmen: Ja, wir wissen, es sind einige längere Fahrstrecken in unserer Route. Das macht uns aber überhaupt nichts aus, da wir beide sehr gerne und viel Auto fahren und wir auch damit bei unseren bisherigen Reisen nie ein Problem hatten.

Die Campgrounds sind so gut wie alle vorgebucht. Uns fehlen momentan nur noch die Campgrounds an der Pazifikküste, wo wir uns noch nicht schlüssig sind, welche wirklich schön und ruhig liegen. Vielleicht habt Ihr ja da für uns einen Tipp und einen Campground in LA nähe der Universal Studios. Zum Schluss zwischen dem Grand Canyon und dem Valley of Fire haben wir auch noch nix, auch irgendwie keine Idee wo es sich aushalten lässt. Eventuell am Colorado River? Das wollen wir uns aber noch offen halten, da wir aufgrund der dann aktuellen Wetterlage etwas flexibel sein wollen.

Wir wollen diesesmal viel in der Natur unterwegs sein und haben deshalb die großen Städte aus der Tour rausgelassen. Mir graut jetzt schon wieder, wenn wir durch LA zum Joshua Tree NP müssen.

Vielen lieben Dank im Voraus schon mal für Eure Kommentare.







Wochentag Datum Strecke      
Freitag 22.05.20 MUC – LAS      
Samstag 23.05.20 LAS – Womoübernahme – Death Valley      
Sonntag 24.05.20 Death Valley – Lone Pine      
Montag 25.05.20 Lone Pine – Sequoia NP      
Dienstag 26.05.20 Seqouia NP – Pismo Beach Hier sind wir uns noch nicht sicher, wo wir übernachten wollen    
Mittwoch 27.05.20 Pismo Beach – Carpinteria Beach In diesem Abschnitt haben wir noch nichts vorgebucht.    
Donnerstag 28.05.20 Carpinteria Beach – Universal Studios       
Freitag 29.05.20 LA - Joshua Tree NP      
Samstag 30.05.20 Joshua Tree NP – Saguaro NP      
Sonntag 31.05.20 Saguaro National Park – Tombstone      
Montag 01.06.20 Tombstone – White Sands NP      
Dienstag 02.06.20 White Sands NP – Carlsbad Caverns NP      
Mittwoch 03.06.20 Carlsbad Caverns NP – Roswell – Albuquerque      
Donnerstag 04.06.20 Albuquerque – Monument Valley      
Freitag 05.06.20 Monument Valley – Natural Bridges NM – (nicht über Moki Dugway) – Moab      
Samstag 06.06.20 Moab      
Sonntag 07.06.20 Moab      
Montag 08.06.20 Moab – Fruita      
Dienstag 09.06.20 Capitol Reef NP      
Mittwoch 10.06.20 Fruita - Escalante – Zion NP      
Donnerstag 11.06.20 Zion NP      
Freitag 12.06.20 Zion NP – Lake Powell      
Samstag 13.06.20 Lake Powell       
Sonntag 14.06.20 Lake Powell – Grand Canyon      
Montag 15.06.20 Grand Canyon – ?      
Dienstag 16.06.20 ? - Valley of Fire      
Mittwoch 17.06.20 Valley of Fire – Rückgabe  Womo – Las Vegas – Red Rock Canyon SP      
Donnerstag 18.06.20 Las Vegas       
Freitag 19.06.20 Las Vegas – Rückflug      

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7429
RE: Wilder Westen wir kommen - 4 Wochen Rundreise zu zweit im Ma

Hallo Bianca,

du schreibst dies:

Man müsste meinen, wir gehören zu den alten Hasen, was das angeht. Aber auch wir sind immer wieder froh über Tipps und Verbesserungsvorschläge.

Und als nächsten Satz das:

Um es vorweg zu nehmen: Ja, wir wissen, es sind einige längere Fahrstrecken in unserer Route. Das macht uns aber überhaupt nichts aus, da wir beide sehr gerne und viel Auto fahren und wir auch damit bei unseren bisherigen Reisen nie ein Problem hatten.

Bin mir grad nicht sicher, ob das Eine das Andere nicht ausschließt.

Mein Verbesserungsvorschlag: Route kürzen und nicht soviel Strecke im südlichen Arizona und New Mexico verpulvern. Das wäre für mich ein Frühlingsziel und nichts für den Frühsommer/Sommer. Außerdem fahrt ihr sehr viele "Umwege", um auf Teufel komm raus alle Ziele in diese Tour zu packen. 

3800 Meilen, mit Zuschlag rund 4400, die in 24 Tagen gefahren werden müssen. Viele Etappen mit 300, teils fast 400 Meilen täglich, dann keine Doppelübernachtung am Ziel, wozu? An manchen Orten seid ihr wirklich nur zum Schlafen. 

Aber da dies schon eure 6. Wohnmobilreise ist, müsst ihr eigentlich wissen, worauf ihr euch einlasst.

Wohin haben euch denn die fünf anderen Reisen geführt?

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Bavariagirl79
Bild von Bavariagirl79
Offline
Beigetreten: 12.01.2014 - 12:08
Beiträge: 44
RE: Wilder Westen wir kommen - 4 Wochen Rundreise zu zweit im Ma

Hallo Elli,

wir wollten dieses Mal mehr in den Süden. Hatten bei unseren letzten Touren von Mitte April bis Mai immer wieder das Problem mit Schnee und schlechtem Wetter. Beim letzten Mal war es im Mai am Highway 1 wirklick kalt. 

Da wir danach keinen Sommerurlaub mehr haben, wollten wir so viel Sonne wie möglich abgekommen.

Wollen aber auch mal was Neues sehen, so wie die Strecke Tucson, White Sands NP. Dort waren wir bisher noch nie. Ich gebe Dir recht, es ist sehr viele Strecke, ich werde das nochmals überdenken und eventuell umplanen.

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar.

P.S.: Die anderen Reisen waren 2x die übliche WoMo-Runde, dann einmal Las Vegas - Yellowstone NP - Moab - Zion NP - Las Vegas. Dann einmal von Florida nach Nevada über New Orleans - Route 66. Und einmal eine größere Schleife mit den Big 5.

LG Bianca

 

susifiu
Bild von susifiu
Offline
Beigetreten: 09.08.2010 - 12:50
Beiträge: 61
RE: Wilder Westen wir kommen - 4 Wochen Rundreise zu zweit im Ma

Hallo Elli,

vorab hier die Forumsempfehlung, von allen alten Hasen:

Die wir bei der Planung unserer ersten Tour erhalten haben... Weniger ist mehr.

Wenn der Start in Las Vegas ist, lasst LA einfach weg und fahrt

nach Osten. Ich würde mit 3 Nächten im Valley of Fire State Park

beginnen und dann  max  bis White Sands  fahren.Es gibt sehr viel zu 

sehen unterwegs.... City of Rocks, Tucon und umzu hat uns  2015 gut gefallen.

Entspannt sind max. 150 - 200 Meilen pro Tag.

Aber das ist nur meine Meinung.

Viel Spass bei der weiteren Planung.

Gruss aus Norddeutschland.

Susanne

New York - Boston - Withe Mountans - Indian Summer - September 2020

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3803
RE: Wilder Westen wir kommen - 4 Wochen Rundreise zu zweit im Ma

Moin Bianca

 Ich gebe Dir recht, es ist sehr viele Strecke, ich werde das nochmals überdenken und eventuell umplanen.

hast Du nochmals umgeplant und berichtest?  Auch ich finde die Tour viel zu Meilenintensiv 🥺.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014