Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

27 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
05.06.2020 bis 03.07.2020

Hallo Zusammen!

Es geht wieder los, wir (3 Personen) wollen mal wieder die USA bereisen.

Termin vom 04.06. - 01.07.2020 (27 Tage), davon 25 Tage RV (C21).

 

2015 und 2017 Jahren waren wir schon einmal dort unterwegs. Super Rundreisen, sehr viel gesehen. Die Reisen hatte ich damals bereits mit der Unterstützung dieses Forums geplant. Seinerzeit hatten wir bereits mit dem Gedanken gespielt, mal eine Reise von Denver nach Los Angeles zu machen: ALSO LOS! smiley

 

Nun stehen wir vor der Entscheidung, wie die Tour diesmal konkret aussehen soll. Zwecks zeitiger Buchung von Flug und RV habe ich bereits eine Route ausgearbeitet. Unbedingt dabei sein sollte diesmal wieder der Yosemite (4-5 Nächte) mit dem Tioga-Pass (da bisher immer Pech gehabt - closed), der Zion (2 Nächte), Arches, Canyonlands und Bryce (1 Nacht), sowie natürlich die Rockies. Was wir nicht anfahren wollen ist das DV, das MV, Las Vegas, VoF, Mojave, Yoshua Tree.

Insgesamt sind die nun geplante Tour etwa 500 mls. mehr als bei unserer letzten Reise im Frühjahr 2017. Habe versucht längere Fahrten > 200 mls. dennoch einigermaßen verträglich zu verteilen. Habe ich irgendwas vergessen, das ich auf der Route unbedingt noch mitnehmen sollte?

 

Da aktuell der Gabelflug FRA - DEN - LAX - FRA ersten Recherchen nach sehr teuer ist, steht diese Tourplanung jedoch noch auf wackeligen Füßen.






Datum Aufenthaltsort Campground mls. t in h
Freitag, 5. Juni 2020 Ankunft Denver (Ankunft DEN um 13.20 Uhr)      
Samstag, 6. Juni 2020 Denver Abholung RV - Fahrt nach Rocky Mountain NP Moraine Park CG 85 2,5
Sonntag, 7. Juni 2020 Rocky Mountain NP Moraine Park CG 0  
Montag, 8. Juni 2020 Rocky Mountain NP Moraine Park CG 0  
Dienstag, 9. Juni 2020 Rocky Mountain NP - Fahrt nach Aspen/Maroon Lake Silver Bell CG 210 6,5
Mittwoch, 10. Juni 2020 Aspen/Maroon Lake - Fahrt nach Fruita Colorado Nat. Mon. Saddlehorn CG 160 3,5
Donnerstag, 11. Juni 2020 Fruita, Colorado Nat. Mon.  - Fahrt nach Arches NP Devils Garden CG 125 2,5
Freitag, 12. Juni 2020 Arches NP Devils Garden CG 0  
Samstag, 13. Juni 2020 Arches NP - Fahrt nach Canyonlands NP/Dead Horse P. Willow Flat CG 60 1,5
Sonntag, 14. Juni 2020 Canyonlands NP - Fahrt nach Capital Reef NP Fruita CG 230 6,5
Montag, 15. Juni 2020 Capital Reef NP - Fahrt nach Bryce Canyon NP North CG 125 3,5
Dienstag, 16. Juni 2020 Bryce Canyon NP - Fahrt nach Zion NP Watchman CG 85 2,5
Mittwoch, 17. Juni 2020 Zion NP Watchman CG 0  
Donnerstag, 18. Juni 2020 Zion NP Watchman CG 0  
Freitag, 19. Juni 2020 Zion NP - Fahrt nach Las Vegas, Hilltop CG Hilltop CG 190 4,5
Samstag, 20. Juni 2020 Las Vegas, Hilltop CG - Fahrt nach Inyo National F. Grand View CG 230 5
Sonntag, 21. Juni 2020 Inyo National F. - Fahrt nach Mammoth L., Devils Postpile Reds Meadow CG 90 2
Montag, 22. Juni 2020 Mammoth Lakes - Fahrt nach Yosemite NP North Pines 115 3,5
Dienstag, 23. Juni 2020 Yosemite NP North Pines 0  
Mittwoch, 24. Juni 2020 Yosemite NP North Pines 0  
Donnerstag, 25. Juni 2020 Yosemite NP North Pines 0  
Freitag, 26. Juni 2020 Yosemite NP North Pines 0  
Samstag, 27. Juni 2020 Yosemite NP - Fahrt nach Monterey Veterans Mem. Park CG 200 4,5
Sonntag, 28. Juni 2020 Monterey - Fahrt nach Big Sur County Kirk Creek CG 60 1,5
Montag, 29. Juni 2020 Big Sur County - Fahrt nach Jalama Beach Lompoc Jalama Beach CG 155 4
Dienstag, 30. Juni 2020 Jalama Beach Lompoc - Fahrt nach Crystal Cve. SP Crystal Cve. SP, Moro CG 210 5,5
Mittwoch, 1. Juli 2020 - noch an beliebiger Stelle zu verplanen -      
Donnerstag, 2. Juli 2020 Los Angeles - Abgabe RV und Abflug (19.05 Uhr)      
Freitag, 3. Juli 2020 Ankunft Frankfurt (Ankunft FRA um 14.05 Uhr)      
         
28 Nächte gesamt        
26 Nächte RV        
Gesamtstrecke 2.335 mls.        

 

Vielen Dank für Tipps und Meinungen vorab! yeslaugh

 

INFO: Gabelflug kostet gleichviel wie zu einem Ort, also Route kann so stehen.

EDIT 07.08.2019: Planung aktualisiert.

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5631
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Hi,

...auf die schnelle würde ich fragen: Warum 5 Nächte im Yosemite NP?

Wobei ich den Park sehr mag wink! Nur würde ich eine Nacht dort streichen und diese auf dem Highway 1 einsetzen.

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Hallo Camperino,

es wäre halt schon sehr schön gewesen und eine grössere Motivation für uns, wenn Du einen kleinen Reisebericht oder zumindest ein Fazit Deiner letzten Trips gegeben hättest. Oder auch nur Deine Campingpläste eingegeben und bewertet hättest.

Du weisst doch sicher: "geben und nehmen".

 

Beate

 

Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

@BeateR: Hast Du vollkommen recht, da habe ich meine Pflicht etwas vernachlässigt. Während der Reise hatte ich nicht genug Datenvolumen und im Anschluss war das gedanklich zu den Akten gelegt. Ich gelobe Besserung.wink

Stattdessen habe ich mich mit meinen Erfahrungen hier und da mal beteiligt und das weitergegeben. Also ganz die Einbahnstraße ist es nicht bei mir meine ich.

 

@Kochi: Danke für den Hinweis. Wir sind ziemlich aktiv unterwegs. 5 Tage Yosemite würde halt auch die Wahrscheinlichkeit erhöhen wieder mit der lottery auf den Half-Dome zu kommen (da dann 4 reelle Versuche, falls es im Vorfeld nicht klappt).

 

Ankunft und Übernahme RV in Denver:

Ich habe erfahren, dass El Monte keinen "early pick-up" in Denver anbietet. Wie läuft der normale Pick-up üblicherweise zeitlich ab? Wir wollten am Übernahmetag nach dem Ersteiinkauf nämlich noch in den Rocky Mtn. NP fahren (85 mls.)

Außerdem noch eine generelle Frage: sollte man in Denver einen Tag mehr einplanen um sich die Stadt anzusehen, oder lohnt das eher nicht?

Offenbar hat El Monte auch die kostenpflichtige Option "neuerer Camper" aus dem Programm genommen und bietet für Saison 2020 nur 2019er und 2020er Camper an. Quasi ähnlich Road Bear wenn ich das richtig verstehe. Das wäre ja grundsätzlich positiv.

 

Abgabe RV und Rückflug in Los Angeles:

Ich spiele aktuell noch etwas mit der Planung. Nach dem letzten mal hatten wir auch überlegt die Rückgabe in Los Angeles am Rückflugtag zu machen. Denn wir sind dann nur einen Tag noch in El Segunde "rumgehangen", obwohl wir den Rückflug am selben Tag zeitlich gut erwischt hätten. Aktuell wäre der Rückflug um 15.10 Uhr ab Los Angeles.

 

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Ich gelobe Besserung.

Du kannst das doch ganz einfach jetzt noch nachholenlaugh

 

 

 

Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

@BeateR: Mach ich. Bewerte die CG anhand der damaligen Aufzeichungen und poste meine Erfahrungen. cool

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Hallo,

hab es schon gesehen!! laugh

Vielen Dank!

 

Beate

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Wie läuft der normale Pick-up üblicherweise zeitlich ab

Wir werden jetzt im September auch in Denver übernehmen, von El Monte. Dann kann ich genauerer schreiben. Aber normalerweise ist es immer dasselbe: Du musst Dir den Einführungs-Film anschauen, den Papierkram machen, dann geht ein Angestellter mit Dir das Womo durch, erklärt innen und aussen alles. Wenn Du Fragen hast, gleich stellen. Und gleich alles ausprobieren: ob das Wasser läuft, die Heizung anspringt, der Herd funktioniert. 
Und auf was wir nie selbst gekommen wären, wenn es uns nicht passiert wäre: prüfen ob der Auslass zum Dumpen auch wirklich schliesst. Letztes Jahr sollten wir bei Apolle ein Womo übernehmen und stellten zum Glück fest, dass das Ventil nicht schloss.

Wir wollen heuer auch am Übernahme-Tag bis zum RMNP fahren. Wir haben eine Site im Moraine CG reserviert. Damit ist es ja relativ egal, wenn man später ankommt.

Für Denver selbst haben wir nur eine Nacht eingeplant. Wir waren vor vielen Jahren schon mal in Denver und sooo überwältigend habe ich das damals schon nicht gefunden. Wenn Du zuviel Tage hast, dann kannst Du es schon machen, es gibt schöne Tagestouren rund um Denver zu fahren.

Ich kann Dir nur empfehlen, dort den CG zu reservieren. Als ich heuer im März für den September buchen wollte, war schon alles voll und ich konnte nur mit viel Glück noch eine Site ergattern.

Falls Du die Trail Ridge Road durch den NP fahren willst, brauchst Du auch ein bischen Glück. Heuer wurde sie am 5. Juni geöffnet.

Arches, Zion und Yosemite sind auch unbedingt vorher zu buchen. Diese NP sind inzwischen so überlaufen, dass Du kaum mehr eine freie Site bekommst, wenn Du nicht reserviert hast.

Auch bei der Einfahrt in den Yosemite gibts eine kleine Chance, dass der Tioga Pass noch gesperrt ist. Hier sind die Daten der letzten Jahre:

https://www.nps.gov/yose/planyourvisit/seasonal.htm

Viel Spass bei der weiteren Planung

Beate

 

 

 

 

 

 

Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Danke Beate für die Info. Buchung der CG ist klar, wir buchen immer alles komplett durch was reservierbar ist. Gerade der Yosemite ist trotz zwei Personen an zwei Rechnern, unzählichen offenen Tabs von potentiellen Sites und Atomuhr im Browser zum Zeitpunkt des Öffnens des booking-windows dennoch ein Glücksspiel.

Beim Pick-up meinte ich eher, wie lange das dauert (bis wieviel Uhr man weg kommt). Wir hatten bisher immer den early-pick-up bei El Monte gebucht, da war das bis etwa 12.00 Uhr gegessen und wir waren "on the road". Da es den early-pick-up aber in Denver bei El Monte nnicht gibt, wollte ich zwecks Planung fragen um wieviel Uhr man denn normalerweise vom Hof kommt.

Die Trail Ridge Road war geplant, der Tioga ebenfalls. Hoffe das klappt. Andereseits könnte ich die Tour auch einfach umstellen und von LA nach Denver fahren. Dann wären die Rockies erst Ende gegen Juni. Wobei halt dann der Hwy. 1 in die "falsche Richtung" zwecks bester Aussicht, etc. gefahren wird (nämlich hochwärts). Hätte aber auch den Vorteil, dass wir das RV mit early-pick-up bekämen.

Mmmhhh... andererseits wäre der Tioga dann jedoch bereits um den 10. Juni rum anzufahren... nicht das der da zu ist (wollte bei der 3. Reise endlich mal den Pass fahren). Schwierig...

 

 

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Also da ist eine Sperrung des Tioga Passes Anfang Juni viel wahrscheinlicher als eine Sperrung der Trail Ridge Road. Zumindest nach meiner Meinung. Lass es mal lieber so.

 

Beate

 

Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Ich habe nun die Planung oben aktualisiert.

Nun habe ich noch einen Tag "übrig", den ich an beliebiger Stelle einschieben kann. Aktuell steht er auf dem 01. Juli 2020.

Wer von den alten Hasen die öfter vor Ort waren kann mir denn eine Empfehlung für diesen noch zu verplanenden Tag geben?

Dachte ggf. an Canyonlands, fraglich wo der Tag halt den größten Nutzen bringt.

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Ich habe nun die Planung oben aktualisiert.

Oh je, das ist aber gar nicht gut. Denn damit ergeben alle Kommentare dazu keinen Sinn mehr. Viel besser ist es, wenn eine neue Planung dann auch mit neuer Tabelle eingestellt wird. Dann sehen wir sehr gut, was geändert wurde und was noch Beratungsbedarf hat.

Jetzt müssten wir also immer wieder hoch- und runterscrollen um zu sehen, was Sache ist. Für mich ist z.B. nicht klar, was Du jetzt geändert hast und wie.

 

Beate

 

 

Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Danke für den Hinweis. Ich hab nichts Elementares geändert.

 

Lediglich folgendes wurde aktualisiert:

- Reisezeit von 04.06. - 01.07.2020 auf 05.06. - 03.07.2020 angepasst

- eine zusätzliche Nacht im Zion dazugefügt, die ich in Los Angeles zum Ende der Reise gestrichen habe

- Fahrstrecken neu ausgemessen und Fahrzeiten angepasst

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

OK, Danke laugh

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4206
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020
Jensflorian
Bild von Jensflorian
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 29.07.2019 - 20:31
Beiträge: 25
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Die Strecke Canyonlands — Capitol Reef über Green River st vermutlich keine 230mi lang. 

Wenn ich den freien Tag hier einsetzen könnte, würde ich vermutlich von Moab zum Natural Bridges NM (116mi, Abstecher zum Needles Overlook unterwegs möglich) fahren. Von dort aus am folgenden Tag über die schöne Strecke der I-95 (136mi, Tipp für Unterwegs:Leprechaun Canyon) zum Capitol Reef. 

Gruss jensflorian

Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Danke Gerd und Jensflorian für die Hinweise.

Folgende wichtige Frage stellt sich mir noch: schaffe ich am ersten Tag nach Abholung des WoMo (El Monte, 5989 Main Street 80131 Louviers, CO) und Ersteinkauf die Strecke von Denver in den Rocky Mtn. NP? El Monte Denver bietet leider keinen early-pick-up an, d.h. normale Standardabholung. Dazu habe ich keine Erfahrungswerte. Von Denver in den Rocky Mtn. NP sind es über den Hwy. 72, also Peak to Peak Scenic Byway, immerhin 100 mls. zum Moraine Campground (1000 Hwy. 36, 80517 Estes Park, CO). Sollte das aus Erfahrung heraus nicht möglich sein, müsste ich sonst noch eine Nacht einplanen. Z.B. am Reverend's Ridge Campground im Golden Gate Canyon State Park (von El Monte aus ca. 45 mls.).

Dann könnte ich für das Natural Bridge Monument höchstens noch irgendwo anders einen Tag einsparen, wenn das so empfehlenswert ist (evtl. vom Zion, denn da waren wir bereits zwei mal).

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4206
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020
Samstag, 6. Juni 2020 Denver Abholung RV - Fahrt nach Rocky Mountain NP

 

Mein Wissen nach hat die Station ElMonte Denver Samstags geschlossen.

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4206
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

 Von Denver in den Rocky Mtn. NP sind es über den Hwy. 72, also Peak to Peak Scenic Byway, immerhin 100 mls. zum Moraine Campground (1000 Hwy. 36, 80517 Estes Park, CO). Sollte das aus Erfahrung heraus nicht möglich sein, müsste ich sonst noch eine Nacht einplanen. 

Für diese Strecke würde ich 4 Stunden rechnen. Du musst ja auch erst durch den Feierabendverkehr und nachher zieht es sich.
Außerden kommt Abends die Müdigkeit durch den TAL-Flug.

Wenn du dann noch 2 Stunden für den Einkauf rechnest und erst um 15h vom Hof kommst, ev. sogar später,

bist du um 21h im Zielgebiet. (Die Sonne geht um 20:25h unter, dann wird es schnell dunkel, im Schatten der Rockys noch schneller.

Liebe Grüße Gerd

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

schaffe ich am ersten Tag nach Abholung des WoMo (El Monte, 5989 Main Street 80131 Louviers, CO) und Ersteinkauf die Strecke von Denver in den Rocky Mtn. NP?

Wir haben dieses Problem auch, am 23. September. Und wir haben lange überlegt.

Dann haben wir eine Campsite im Moraine CG reserviert. Dadurch können wir auch später ankommen, denn der Platz bleibt uns ja erhalten. Und wenn es zu spät werden sollte, dann gehen wir halt erst am nächsten Tag einkaufen.

Aber: Ich hatte schon bei der Buchung im März Probleme, noch eine Site zu erhaschen.Es war nur noch eine eigentlich zu kurze Site frei, die wir dann gebucht haben. Und nach ein paar Wochen habe ich zufällig eine Stornierung einer bessern Site gesehen, auf die wir dann schnell umgebucht haben. Also, auch dieser NP ist ausgebucht.

 

Beate

 

 

Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

@ Arizona-Gerd: Danke, guter Hinweis mit den Öffnungszeiten! Das wäre mir bei der ganzen Austüftelei glatt untergegangen...

Den Abholtag habe ich nun auch entzerrt und die erste Übernachtung am Reverend's Ridge CG eingeplant (ca. 47 mls.). Denke das ist sinnvoll.

Reisezeit außerdem angepasst, hier die aktuelle Planung:







Datum Aufenthaltsort Campground mls. Ges. mls. t in h
Donnerstag, 4. Juni 2020 Ankunft Denver (13.20 Uhr)     0  
Freitag, 5. Juni 2020 Abholung RV - nach Gold. Gte. Cany. SP Reverend's Ridge CG 47 47 1,5
Samstag, 6. Juni 2020 Gold. Gte. Cany.SP - nach Rocky Mtn. NP Moraine Park CG 56 103 1,5
Sonntag, 7. Juni 2020 Rocky Mnt. NP Moraine Park CG 0 103  
Montag, 8. Juni 2020 Rocky Mnt. NP Moraine Park CG 0 103  
Dienstag, 9. Juni 2020 Rocky Mtn. NP - nach Asp./Maroon Lake Silver Bell CG 210 313 6
Mittwoch, 10. Juni 2020 Asp./Maroon Lake - nach Fruita Color. NM Saddlehorn CG 150 463 3,5
Donnerstag, 11. Juni 2020 Fruita, Color. NM Fruita - nach Arches NP Devils Garden CG 125 588 3
Freitag, 12. Juni 2020 Arches NP Devils Garden CG 0 588  
Samstag, 13. Juni 2020 Arches NP - nach Canyonlands NP Willow Flt. o. Kayenta CG 55 643 1,5
Sonntag, 14. Juni 2020 Canyonlands NP - nach Capital Reef NP Fruita CG 185 828 4,5
Montag, 15. Juni 2020 Capital Reef NP - nach Bryce Canyon NP North CG 125 953 3
Dienstag, 16. Juni 2020 Bryce Canyon NP - nach Zion NP Watchman CG 85 1038 2
Mittwoch, 17. Juni 2020 Zion NP Watchman CG 0 1038  
Donnerstag, 18. Juni 2020 Zion NP Watchman CG 0 1038  
Freitag, 19. Juni 2020 Zion NP - nach Las Vegas, Hilltop CG Hilltop CG 195 1233 4,5
Samstag, 20. Juni 2020 L.V., Hilltop CG - nach Inyo Ntl. Forrest Grand View CG 230 1463 5,5
Sonntag, 21. Juni 2020 Inyo Ntl. Forrest - nach M. Lks., Devils Postp. Reds Meadow CG 90 1553 2
Montag, 22. Juni 2020 Mammoth Lakes - nach Yosemite NP North Pines CG 115 1668 3,5
Dienstag, 23. Juni 2020 Yosemite NP North Pines CG 0 1668  
Mittwoch, 24. Juni 2020 Yosemite NP North Pines CG 0 1668  
Donnerstag, 25. Juni 2020 Yosemite NP North Pines CG 0 1668  
Freitag, 26. Juni 2020 Yosemite NP North Pines CG 0 1668  
Samstag, 27. Juni 2020 Yosemite NP - nach Monterey Veterans Memorial Park CG 200 1868 5
Sonntag, 28. Juni 2020 Monterey - nach Big Sur County Kirk Creek CG 60 1928 1,5
Montag, 29. Juni 2020 Big Sur County - nach Jalama Beach Jalama Beach CG 155 2083 3,5
Dienstag, 30. Juni 2020 Jalama Beach - nach Crystal Cove SP Crystal Cove SP, Moro CG 210 2293 5,5
Mittwoch, 1. Juli 2020 L.A. - Abgabe RV u. Abflug (19.05 Uhr)   40 2333 1
Donnerstag, 2. Juli 2020 Ankunft Frankfurt (14.05 Uhr)        
28 Nächte gesamt          
26 Nächte RV          

 

Vielleicht hänge ich noch den 03.07.2020 dran, dann wäre es wieder ein Tag mehr. Mal sehen...

 

voenni
Bild von voenni
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 2 Tage
Beigetreten: 24.07.2013 - 09:27
Beiträge: 904
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Hallo

Als Alternative zum Reverends Ridge CG würde ich zum Pawnee Campground in der Brainard Lake Recreation Area fahren. Wir waren letzten Herbst dort zum wandern (der CG war leider bereits geschlossen) und haben anschliessend auf dem Reverends Ridge übernachtet. Der Reverends Ridge ist sehr schattig und wir würden den Pawnee CG jederzeit bevorzugen, da landschaftlich viel schöner. Vom Campground dort kannst Du abends wunderbar einen Spaziergang am See oder am nächsten Morgen vor der Weiterfahrt gar eine kleine Wanderung unternehmen.

Der Campground ist noch nicht in der Womo-Abentuer-Map. Hier habe ich etwas zur Umgebung geschrieben. Die Fahrzeit am ersten Tag würde sich um ca. 45 min verlängern. Die Strecke ist verkehrsarm und entspannt zu fahren.

Gruss Yvonne

Reiseberichte 2014/2016, 2018 (Planung)

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Hallo Camperino,

noch ein "Aber": Jetzt hast Du den RMNP genau am Wochenende drin. Da ist er besonders voll, vor allem am Samstag wirds problematisch. Vielleicht nochmal einen Tag nach hintenschieben?

 

Beate

 

Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

@ voenni: Da wir bereits Anfang Juni vor Ort sind: der Pawnee CG liegt auf 10.300 ft. und hat in 2019 erst von July 05, 2019 - September 07, 2019 (Non-Peak Season) geöffnet: https://www.recreation.gov/camping/campgrounds/232282

@ Beate: Ja, das ist doof mit der Rocky Mtn. NP am Wochenende. Aber verschieben kann ich nach vorne hin nicht mehr. Nach hinten raus, also Abholung Montag, 08.06.2020 macht es wiederum mit mit dem Yosemite Probleme. Dann wären wir da nämlich am Freitag abend an. Das wird vermitlich kritischer mit der Reservierung als im Rocky Mtn. NP, der Yosemite ist ja eh immer ein Glücksspiel beim reservieren. Meinst Du im Rocky Mtn. NP ist es mit der Reservierung genauso schlimm wie im Yosemite?

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Dann wären wir da nämlich am Freitag abend an

Ja, der Yosemite ist noch kritischer, das stimmt.

Wg. Reservierung im RMNP: wir dachten, Ende September wäre keine Saison mehr. Dachten wir !!!!!!

Dann habe ich mir Ende März mal die Belegung angeschaut und entsetzt feststellen müssen, dass nur noch einziger, sehr kleiner, Stellplatz frei war. Den haben wir dann erstmal gebucht, obwohl klar war, dass wir mit dem Womo kaum da reinkommen. 

Im Juni habe ich dann mal nachgeschaut und zufällig war da gerade eine Stornierung. Also haben wir ganz schnell umgebucht.

Ich habe keine Ahnung wie es im Juni aussieht, aber ich würde eine sehr rechtzeitige Buchung empfehlen.

 

 

 

Camperino
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 27.01.2015 - 18:12
Beiträge: 78
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

Danke für die Info zum Rocky Mtn. NP.

Wir buchen immer direkt zum Zeitpunkt der Öffnung des booking-windows 6 Monate vorher. Im Yosemite geht das ja nur noch Punkt 16.00 Uhr dt. Zeit mit viel Glück und mindestens 2 Personen an zwei verscheidenen Rechnern. Für den Rocky Mtn. NP werde ich das vorsorglich genauso einplanen.

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Von Denver nach Los Angeles im Sommer 2020

yes

Dann klappt das schon.