Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kanadas Atlantikküste im Juni 2023

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 172
Kanadas Atlantikküste im Juni 2023
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
02.06.2023

Liebe WoMo-Gemeinde

Nach verschiedenen Reisen im Südwesten der USA und auch in Kanada (BC) wollen wir uns die Atlantikseite von Kanada näher ansehen.

Flüge (Zürich-Halifax und retour) wie auch der Camper (Fraserway C-Medium RV) vom 3. bis 24. Juni 2023 sind gebucht. Mein Mann und ich lieben die Natur, Wanderungen, die Weite der Landschaft und das Camper Leben. Längere Fahrstrecken sind für uns kein Problem, da wir beide uns ans Steuer des RV’s setzen und wir auch früh losfahren können.

Nachdem ich die diversen Reiseberichte gelesen haben entschlossen wir uns PEI aus der Route zu nehmen – einerseits weil wir in unserer Reisezeit (Juni 2023) wohl kaum im Meer baden können und wir die Zeit lieber in NS und CB einsetzen.

Einen ersten Routenvorschlag habe ich nun und wäre um Feedback sehr dankbar. Vorbuchen werden wir nur einige CG (in den NP sowie am ersten und am letzten Tag) und die Fähre nach St. John. Ob wir die übrigen Plätze buchen sollen bin ich mir nicht sicher – auch hier wäre ich um ein Feedback dankbar.

Datum

Wochentag

Von

Nach

KM

2.6.

Fr

Zürich

Halifax

 

3.6.

Sa

Fraserway

King Neptun CG

50

4.6.

So

King Neptun CG

Little Rissers Beach PP

126

5.6.

Mo

Little Rissers Beach PP

Jeremys Bay CG

100

6.6.

Di

Jeremys Bay CG

Jeremys Bay CG

 

7.6.

Mi

Jeremys Bay CG

Digby

100

8.6.

Do

Digby

St. John

20

9.6.

Fr

St. John

Fundy NP

130

10.6.

Sa

Fundy NP

Fundy NP

 

11.6.

So

Fundy NP

Fundy NP

 

12.6.

Mo

Fundy NP

Hopewell Rock

45

13.6.

Di

Hopewell Rock

Five Island PP

175

14.6.

Mi

Five Island PP

Baddeck

320

15.6.

Do

Baddeck

Chéticamp CG

130

16.6.

Fr

Chéticamp CG

Meat Cove/Hideaway CG

95

17.6.

Sa

Meat Cove/Hideaway CG

Broad Cove CG

65

18.6.

So

Broad Cove CG

Mira River PP

170

19.6.

Mo

Mira River PP

Battery Park PP

140

20.6.

Di

Battery Park PP

Battery Park PP

160

21.6.

Mi

Battery Park PP

Salsman PP

195

22.6.

Do

Salsman PP

Porters Lake PP

210

23.6.

Fr

Porters Lake PP

Laurie PP

60

24.6.

Sa

Laurie PP

Fraserway/Flug

20

 

 

 

Total

2311

 

Freundliche Grüsse aus der Schweiz

Beatrice

Toni-Mara
Offline
Beigetreten: 26.09.2019 - 21:57
Beiträge: 22
RE: Kanadas Atlantikküste im Juni 2023

Hallo in die Schweiz,

zu den einzelnen Campgrounds kann ich leider nichts sagen - aber die Route selbst klingt super. Wir haben 2018 eine sehr ähnliche Runde (wir waren damals über die Küstenstrasse nach Cheticamp unterwegs und haben Baedeck auf dem Ende der Runde als Abstecher besucht) mit dem Mietwagen gedreht und haben es sehr genossen. Sieht für mich nach ner schön entspannten Runde aus - wir haben uns damals aus genau dem gleichen  Grund gegen PEI entschieden und waren damit echt happy. Und ich finde es auch super, dass ihr euch auf Cape Breton Zeit lasst - für uns ein Highlight unserer Reise samt Bärensichtung. 

Ich kann euch nur empfehlen, Halifax auch einen kleinen Besuch abzustatten. Ist eine charmante und gemütliche Stadt, man kann zu Fuss alles entdecken, gemütlich bummeln, in der Hängematte chillen am Hafen und auch das Fortress (im Nationalpark Pass enthalten) ist sehenswert. Vielleicht passt es ja mit den Flugzeiten auf dem Hinweg oder ihr überlegt euch nen kleinen Abstecher am Ende.Wir haben damals Leute getroffen, die ihren Camper in Dartmouth geparkt haben und ratz fatz mit den Öffis in die Stadt gefahren sind. 

Viel Spass beim Planen und natürlich bei der Reise!
Grüsse aus Bremen von Mara


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten lässt." MARK TWAIN (1835 – 1910)

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2760
RE: Kanadas Atlantikküste im Juni 2023

Hallo Beatrice,

ich freue mich immer sehr, wenn ich von einer Planung  über NS mit Cape Breton lese. Die meisten hält es nicht für eine komplette Reise dort, was wirklich schade ist, den der Maritime Flair und auch die Geschichte ist sehr besonders. Eure Reisezeit ist ebenfalls perfekt.

Auch wenn wir leider die Hopewell Rocks ausgelassen haben… I don‘t no why?? So könntest du gerne mal in unsere Berichte gucken um dich ein wenig inspirieren zu lassen. 😇

Bin bei Mara, Halifax und Peggys Cove sollten ebenfalls in die Road Map mit aufgenommen werden.  

https://5jahreszeiten.wordpress.com/2016/07/23/lighthouse-route-nova-sco...

Am Ende einfach in den nächsten RB klicken.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 172
RE: Kanadas Atlantikküste im Juni 2023

Liebe Mara

Liebe Beate
Herzlichen Dank für Euren Feedback - gerade der Reisebericht aus dem Blog 5Jahreszeiten hat uns zu dieser Gegend motiviert!
Nach dem Fundy NP wollen wir zum Hopewell Rock und dort auch eine Nacht bleiben, damit wir die Felsen sowohl bei Flug wie auch bei Ebbe sehen können. Vermutlich werden wir Halifax am vorletzten Tag besuchen - auf dem Weg von Porter's Lake PP zum Laurie PP. 
Aber gerade die letzten Tage wollen wir nichts vorreservieren und spontan entscheiden, wo wir bleiben wollen.
Wir freuen uns sehr auf diese unbekannte Gegend.
Liebe Grüsse

Beatrice

Toni-Mara
Offline
Beigetreten: 26.09.2019 - 21:57
Beiträge: 22
RE: Kanadas Atlantikküste im Juni 2023

Inspiriert durch deine Reiseplanung haben mein Mann und ich gerade noch mal mit viel Freude unser Fotobuch angeguckt. Danke für den Impuls angel

Da sind wir auch über die Le Have Bakery gestolpert (kommt zwischen Lunenburg und Rissers Beach kurz vorm Ziel), die ich euch gern für einen Stop empfehle. Damals war sie von vorn recht unscheinbar, aber nach hinten raus gibt es ein tolles Holzdeck mit Adirondeck Stühlen direkt am Wasser. Da lässt sich prima mit einem süssen Teilchen aus der Bäckerei die Sonne geniessen. Und die Brotauswahl war auch lecker. 


Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten lässt." MARK TWAIN (1835 – 1910)

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 172
RE: Kanadas Atlantikküste im Juni 2023

Liebe Mara
Ein toller Tip - vorallem weil wir immer wieder nach "europäischem" Brot suchen.... Herzlichen Dank!
Liebe Grüsse

Beatrice

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1054
RE: Kanadas Atlantikküste im Juni 2023

Moin,

Nachdem ich die diversen Reiseberichte gelesen haben entschlossen wir uns PEI aus der Route zu nehmen – einerseits weil wir in unserer Reisezeit (Juni 2023) wohl kaum im Meer baden können und wir die Zeit lieber in NS und CB einsetzen.

Wir haben uns 2013 auch dazu entschieden nicht nach PEI zu reisen und die Zeit anders zu investieren... Kurzbericht dazu HIER... war eine gute Idee.

Auch wenn wir leider die Hopewell Rocks ausgelassen haben

Wir haben die auch ausgelassen, hatten keine Bock auf die Fähre bzw. den "Umweg" über NB
Und am Burncoat Head und Umgebung konnten wir den Tidenhub / Tidal Boring - bei leider schlechtem Wetter - auch gut beobachten.

Halifax und Peggys Cove sollten ebenfalls in die Road Map mit aufgenommen werden.  

Ja, Halifax speziell die Waterfront und die Zitadelle sind einen Ausflug wert.
Und Peggy`s Cove bietet sich am ersten / letzten Tag an. Auf jeden Fall früh oder spät dorthin, kann schön voll werden.

Ansonsten finde ich euere Tour gut ausgewählt und zu bewältigen.

Im Keji NP auf jeden Fall eine Kanutour auf den See und die Flüsse machen.

Für Liebhaber der Meeresfrüchte ist NS ja ein Paradies: wir hatten Digby die Jakobsmuscheln, in Hall`s Harbour Hummer und auf CB die Königskrabben
 

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr