Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

USA Südwest Parkroute April 2023

25 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Chris and boys
Offline
Beigetreten: 24.02.2020 - 21:53
Beiträge: 28
USA Südwest Parkroute April 2023
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
31.03.2023 bis 19.04.2023

Hallo in die Runde,

alle bisherigen Routen über Bord geworfen, ist der Plan nun wie folgt:

Teil 1

 

Teil 2

 

 






Tag Start Ziel Miles Campground
31.03. Ankunft LAX
Hotel
LAX Airport - Flughafenshuttle zu einem Hotel    
01.04. Cruise America - Los Angeles
RV Sales and Rental Center
2233 E 223rd St, Carson, CA 90810, USA
Telephone: (310) 522-3870

Vom Hotel mit uber zu Cruise America
Walmart - Casino Morongo
  Casino Morongo Boondocking
 
02.04. Casino Morongo Joshua Tree Park    
03.04. Joshua Tree Park Joshua Tree Park 0 (Doppelübernachtung)  
04.04. Joshua Tree Park Lake Havasu   CG muss full hookup haben
05.04. Lake Havasu Irgendwo auf der Route 66
Seligman/Williams
   
06.04. Irgendwo auf der Rout 66
Seligman/Williams
Page    
07.04. Page Page 0 (Doppelübernachtung)  
08.04. Page Bryce national park    
09.04. Bryce national park Bryce national park 0 (Doppelübernachtung)  
10.04. Zion national park Über das Valley of fire
nach Las Vegas
   
11.04. Las Vegas Las Vegas 0 (Doppelübernachtung)  
12.04. Las Vegas Barstow    
13.04. Barstow Zum Pacific Highway
Ventura oder Santa Barbara?
   
14.04. Morro Bay/Pismo Beach? Morro Bay/Pismo Beach?    
15.04. Morro Bay/Pismo Beach? Morro Bay/Pismo Beach? 0 (Doppelübernachtung)  
16.04.        
17.04. vielleicht noch San Diego???      
18.04.        
19.04. Abgabe bei Cruise America bis spätestens 11:00 h, uber zum Flughafen Frankfurt    

 

 

Ich habe noch freie Tage.

 

Wie würdet ihr die füllen? 2 Nächte im Joshua?

Gibt es noch einen Stopp, den ihr ergänzen würdet?

Eventuell zu Beginn zwei Hotel Übernachtungen und das WoMo erst später abholen? (CU Camper würde mir dafür einen Tag weniger berechnen, habe ich schon geklärt)

Freue mich über Vorschläge.

Viele Grüße

Chris

Jessy90
Offline
Beigetreten: 21.03.2019 - 12:16
Beiträge: 48
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hi Chris, 

 

ich würde im Joshua auf jeden Fall zwei Tage einplanen- ich war damals begeistert von dem Park. Und Las Vegas reizt euch nicht so weil nur eine Nacht? 
 

Liebe Grüße 

Jessica 

Chris and boys
Offline
Beigetreten: 24.02.2020 - 21:53
Beiträge: 28
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo Jessy,

Danke für Deinen Tipp.

Las Vegas - hmm, was kann man da mit 2 Übernachtungen machen? Und auf welchem Campground steht man da, um zu Fuß oder mit Öffis etwas zu unternehmen?

Hast Du da einen Vorschlag?

Grüße

Chris

laubenpieper
Bild von laubenpieper
Offline
Beigetreten: 15.11.2019 - 23:43
Beiträge: 93
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo Chris,

....Las Vegas - hmm, was kann man da mit 2 Übernachtungen machen?...

unser damals 16 jähriger Sohn war schwer begeistert von Las Vegas. Und zwar nur !!! von Las Vegas. Den  Rest unserer Tour fand er total  " Sch....e" ( seine Worte). 2 Übernachtungen  bedeutet ja letztendlich auch nur 1Tag bzw.1,5 Tage. Tagsüber könnte man dort auch mal ein Outletcenter besuchen und Abends den Strip entlang schlendern und durch die Hotels/Casinos 🎰. Es ist bunt, laut...aber einmal muss man sich das antun. Wir waren für 4 Nächte in Vegas und hatten keine Langeweile. Dann hat es uns aber auch gereicht. Also uns Eltern... Sohnemann hätte durchaus noch länger ausgehalten. Es gibt etliches zu entdecken. Auch actionreiche Attraktionen. 

Zu den Campinggrounds kann ich nichts beitragen. Wir hatten uns damals ein Hotel gegönnt. 

LG aus Berlin Jacky 

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5326
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo Chris,

ich würde die Route in etwa so fahren:

Man kann natürlich Bryce, Zion und/oder Monterey weglassen.

Mir würde eine Nacht in Las Vegas reichen.

Liebe Grüße Gerd

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Chris and boys
Offline
Beigetreten: 24.02.2020 - 21:53
Beiträge: 28
Reservierung im Joshua Tree

Hallo,

anscheinend habe ich gerade den allerletzten Platz im Joshua Park reserviert und zwar im Indian Cove Campground vom 03.April auf den 04.April 2023.

Alle anderen Highlights (Jumbo und Ryan) waren ausgebucht. Als Länge für das RV habe ich jetzt 23 ft eingetragen, weil das das Maximum war. Der C25 hat aber 25 ft smiley)

Ist das jetzt tatsächlich vor Ort ein Problem? Da es der allerletzte Platz war, konnte ich auch nicht vergleichen, ob es bei anderen Plätzen längere Maße gab und ich wollte mir diesen Platz noch sichern.

Außerdem bräuchte ich noch eine zweite Nacht in Folge, also vom 05. April auf den 06. April. Da ist jetzt aber nichts mehr im Park frei. Gibt es eine Möglichkeit für eine Warteliste bei Absagen?

Sind wahrscheinlich beides "blöde" Fragen ... Bin komplett neu in der Buchungsszene.

Viele Grüße

Chris

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1751
RE: Reservierung im Joshua Tree

Hallo Namensvetter:in,

Sind wahrscheinlich beides "blöde" Fragen ... Bin komplett neu in der Buchungsszene.

blöde Fragen gibt es hier nicht und neu in der Buchungsszene waren wir alle mal wink

Als Länge für das RV habe ich jetzt 23 ft eingetragen, weil das das Maximum war. Der C25 hat aber 25 ft. Ist das jetzt tatsächlich vor Ort ein Problem?

Welche Site hast Du denn gebucht? Mit dieser Angabe bekommst Du hier vielleicht eher eine Einschätzung.
Du kannst Dir aber auch Fotos von der Site auf der Website Campsite Photos(link is external) anschauen und Dir so selber einen Eindruck verschaffen.

Grundsätzlich würde ich bei 2 ft. (= ca. 60 cm) keine Probleme sehen. Aber bist Du mit dieser Aussage auf der sicheren Seite? Auch weil Du keine Garantie hast, tatsächlich "nur" ein 25 ft. RV zu bekommen. Der Vermieter kann Dir auch ein größeres Fahrzeug übergeben. Beim welchem Vermieter habt Ihr denn gebucht?

Gibt es eine Möglichkeit für eine Warteliste bei Absagen?

Ja, die gibt es. Hier im Forum wird dann regelmäßig die Website von Wandering Labs(link is external) thematisiert.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2583
RE: Reservierung im Joshua Tree

Hallo Chris!

Eröffne deinen eigenen Planungsthread und stelle alle Fragen dorthin.

Dann hast du alles zusammen, und wir müssen nichts suchen, was schon beantwortet wurde.

Alle deine Fragen. die du schon gestellt hast, kannst du dort umkopieren.

Viele Grüße, Jindra

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Chris and boys
Offline
Beigetreten: 24.02.2020 - 21:53
Beiträge: 28
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo Jindra,

vielen Dank für den Hinweis.

Planungsthread = Routenplanung?

Da habe ich mich auch schon getummelt mit Fragen, etc.

Soll ich alles unter diesen Beitrag der Routenplanung schreiben?

Viele Grüße

Chris

Chris and boys
Offline
Beigetreten: 24.02.2020 - 21:53
Beiträge: 28
RE: Reservierung im Joshua Tree

... dennoch kurz hier die Antwort auf die Fragen von Chris-Namensvetter,

Campsite im Indian Cove ist #25, hier war die Angabe max 23 ft.

Der Camper ist von Cruise America der C25 (gebucht über CU Camper)

Viele Grüße

Chris

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3688
RE: Reservierung im Joshua Tree

Hi Chris,

Die Site sieht auch gross aus, ich würde mir deshalb bei 2" keine Sorgen machen,  

Für die zweite Nacht bietet sich einer der FC/FS CG an, wie Hidden Valley, White Tank, and Belle Campground. Normalerweise müsstet ihr bei frühem  Ankommen dort eine Site bekommen, allerdings ist es die Woche vor Ostern dann werden auch viele Locals Vorort sein. Daher würde ich es, wie Chris vorschlägt mit Wandering Labs versuchen. Ich hatte schon mehrfach auf überfüllten Plätzen Glück mit der App

 

Mat frëndleche Gréiss, Claude

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7976
RE: Reservierung im Joshua Tree

Hallo Chris

Ich würde mir wegen der 2. Nacht im JT keinen Kopf machen. Wenn du den JT Richtung Süden verlässt um z.B. auch den Cholla Gardens zu sehen, würde ich die 2. Nacht auf dem tollen Boondockingplatz direkt am Ausgang des JT verbringen:

/www.womo-abenteuer.de/campground/boondocking-overflow-camping-joshua-tre...

Richtig toll gelegen mit Feuerstellen etc. und erst noch für lau. Wasser bekommst Du allenfalls auf dem Cottonwood CG direkt vor dem Ausgang des JT und dumpen kannst du dort auch.

Wenn Du im Norden bleibst kann man bei Twentynine Palms ebenfalls boondocken. Nicht ganz so schön wie am Südausgang aber für eine Nacht problemlos.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Online
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14839
RE: Reservierung im Joshua Tree

.... das letzte Thema wurde 1:1 (außer Datum)  aus einem anderen (danach gelöschten) Thread umkopiert.

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Chris and boys
Offline
Beigetreten: 24.02.2020 - 21:53
Beiträge: 28
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Super - Danke, Bernhard.

Weitere Fragen folgen ...

VG

Chris

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1751
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo Chris,

ich würde es genau so machen, wie Fredy es in seinem Beitrag #12 vorschlägt.

Südlich aus dem Park rausfahren und auf dem Boondockingplatz direkt am Ausgang übernachten. Dort haben wir schon zweimal gestanden und tolle Abende am Lagerfeuer verbracht. So könnt ihr z.B. vor der Ausfahrt aus dem Park auch die lohnenswerte Wanderung zur Lost Palms Oasis machen.

Siehe dazu meinen Beitrag zu dem Boondockingplatz

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Karli
Bild von Karli
Offline
Beigetreten: 20.08.2022 - 15:20
Beiträge: 11
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo Chris

wir waren mit unseren Kindern diesen Sommer auch da unterwegs und unser absolutes Highlight waren Slot Canyons - und ich meine nicht Antelope, sondern jene die man auf eigene Faust oder mit einem Guide und Gear erklettern kann. Viele davon gibts in der Gegend von Zion und Kanab (Kanab fanden wir zudem viel schöner als Page). Zum Beispiel: https://twooutliers.com/best-hikes-near-kanab/

Wir hatten einen Guide gebucht bei Allwaysadventure (gibt noch viel andere) und es war ein unglaublicher Tag! Wir gehen nächsten Sommer wieder :)
 

Gruss,

Karli

Chris and boys
Offline
Beigetreten: 24.02.2020 - 21:53
Beiträge: 28
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo zusammen,

vielen Dank für die wertvollen Tipps.

Wir brauchen noch ein Hotel in LA für zwei Übernachtungen am Anfang. Diese Airport Hotels sind alle etwas teuer.

Kennt jemand eine günstigere Alternative, muss auch kein hoher Standard sein.

Vielleicht auch in LA, Carson (Mietstation Cruise America). So etwas wie bed & breakfast gibt es in LA nicht oder?

Viele Grüße

Chris

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4568
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Moin Chris

wir fanden die Gegend um Hermosa Beach bzw. Torrance ganz gut. Geh mal auf google Maps und suche in der Gegend nach Hotels oder bed and breakfast.  Von dort ist es nicht weit zu CA. Aber bedenke: keine Womo Übernahme vor 13 Uhr. Du musst spätestens einen Tag vor Übernahme in der Station anrufen und eine konkrete Übergabezeit vereinbaren.

Wenn alles super läuft, kommst Du um 14 Uhr vom Hof oder entsprechend später. Weit kommst dann nicht mehr.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Natalia Kliem
Offline
Beigetreten: 20.07.2022 - 09:45
Beiträge: 12
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo Chris,

also im Zion Nationalpark würde ich auf jeden Fall die "The Narrows" Wandern. Eine Wanderung durchs Flussbett (also durchs Wasser, teilweise bis zur Hüfte) Die Wanderung war für uns ein einmaliges Erlebnis. 

In Las Vegas bietet das Circus Circus einen Campground an. Der ist wirklich nicht sehr schön. Großer Betonplatz mit eingezeichneten Stellplätzen, aber es ist sehr zentral und man muss sich keine Gedanken über die Unterbringung des Wohnmobils machen. 

Wir waren 6 Monate in den USA und Kanada (von März 2022 bis einschl. August 2022). Ich lade gerade Bilder unserer Reise auf Instagram hoch (bin bei Mai 2022, der Rest folgt in den kommenden Wochen). Vielleicht inspiriert dich das ein oder andere Foto für deine Reiseplanung: https://www.instagram.com/natalia.kliem/

Lieben Gruß

Natalia

 

Chris and boys
Offline
Beigetreten: 24.02.2020 - 21:53
Beiträge: 28
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo zusammen,

mittlerweile bin ich schon etwas fortgeschritten und habe in Torrance (Danke Matthias für den Tipp) ein Hotel (Howard Johnson by Windham) für 2 Nächte vor der WoMo Übernahme gebucht.

Jetzt suche ich noch einen CG in Page für 2 Nächte: Page Lake Powell (günstiger) oder Wahweap (teurer, aber schöner). Wie geht es denn eigentlich vor Ort, wenn wir zum lower antelope und horseshoe bends wollen? Müssen wir mit dem Camper dahin fahren, oder könnten wir vom Page Lake Powell zu Fuß zu den Highlights gehen?

Viele Grüße

Chris

 

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4568
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Moin Chris

bevor ich mich zu deiner Frage zu Page äußern werde: ich habe mir deine Tabelle in  post #1 angesehen und finde einiges kann noch operiert werden.

JT: Doppelübernachtung 👍

2 Zwischenübernachtungen bis Page und den GC auslassen 🤔.  Habt ihr beide den schon gesehen?  Also wenn ich nochmals in die Gegend kommen würde ( und ich war schon ein paar Mal am GC) dann würde ich dort nicht vorbeifahren…… Ich würde dort eine Nacht einplanen.

CG in Page: zu den beiden Highlights musst Du wohl mit dem Womo fahren. Alle Plätze sind nicht besonders schön. Ich würde es vom Ablauf ( was zuerst) bzw. je nachdem wann ihr den Slot Canyon besuchen / buchen könnt abhängig machen. Ggf. vielleicht auch einen der beiden Neueinträge in der map ausprobieren.

Nochmals zur Tabelle in der Startnode: ihr kommt von Pismo Beach und wollt ggf. noch San Diego besuchen und dann Abgabe in LA. Ergo: 2x den Mega Verkehr in LA. Würde ich nicht machen.

Besser SD streichen und die gewonnenen Tage auf der Tour einbauen. Stichwort Kelso Sand Dunes etc. schau mal auf unsere Map nach tollen Highlights.

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4568
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Nachtrag: am besten nochmals eine aktuelle Tabelle posten, wenn du weißt wie die Tour verlaufen soll. Dann können wir dazu direkt Stellung beziehen.

PS: endet die Reise jetzt in SF oder habe ich das nur geträumt 🤔. Dann wäre eine neue Tabelle besonders gut…..

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Karli
Bild von Karli
Offline
Beigetreten: 20.08.2022 - 15:20
Beiträge: 11
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Page ist nicht besonders schön - das nahe Kanab schon eher, mit etwas Wild West Flair und guten Restaurants. Dazu tolle Slot Canyons. Habt Ihr das angeschaut?

Chris and boys
Offline
Beigetreten: 24.02.2020 - 21:53
Beiträge: 28
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo in die Runde,

sorry ja, die allererste Route ist tatsächlich überholt und zwar so:

Start ist Los Angeles und Ziel San Francisco (da lässt sich jetzt nichts mehr dran rütteln, Teil des PCH muss von Süden nach Norden klappen).

 

Teil 1

 

Teil 2

 






Tag Start Ziel Miles CG
1 Frankfurt Los Angeles   Hotel
2 Los Angeles Los Angeles 0 Hotel
3 Los Angeles Casino Morongo 100 Boondock
4 Casino Morongo Joshua Tree 50 Indian cave
5 Joshua Tree Joshua Tree 0 Boondock Parkausfahrt
Nord oder Süd 
6 Joshua Tree Lake Havasu 150 Cattail Cove
7 Lake Havasu Seligman 140 Boondock
Lilo's Café ??
8 Seligman Grand Canyon 100 Mather
9 Grand Canyon Grand Canyon 0 Mather
10 Grand Canyon Page 140 Page Lake Powell ??
11 Page Page 0 Page Lake Powell ??
12 Page Bryce 150 North CG
first come first serve
oder Boondock
13 Bryce Bryce 0 North CG
first come first serve
oder Boondock
14 Bryce Zion 80 South CG
Buchung 14 Tage vorher möglich
15 Zion
über Valley of fire
Las Vegas 160 Circus Circus
Hotelparkplätze?
16 Las Vegas Bakersfield 280 River Run RV Park
17 Bakersfield Monterey 250 ???
18 Monterey San Francisco 120 ???
19 San Francisco San Francisco 0 ???
20 San Francisco Frankfurt    

 

Zwei mal ein dicker Haps, um von Las Vegas an die Küste zu kommen. Ich hoffe, dass wir dann schon routiniert sind und das schaffen ...

Viele Grüße

Chris

 

 

LadyButterfly
Bild von LadyButterfly
Offline
Beigetreten: 30.05.2019 - 13:58
Beiträge: 234
RE: USA Südwest Parkroute April 2023

Hallo Chris, 

zu Page: den Horseshoe Bend könnt Ihr auf dem Weg vom Grand Canyon mitnehmen. Den Campground würde ich auch wie Matze nach der Planung wählen. Vom Page Lake Powell CG ist es zB kürzer zu den Antelope Canyons. Wollt Ihr in Page sonst noch was machen? Ich könnte mir sonst auch vorstellen, an dem Tag noch weiter zu fahren und einen anderen Campground zu wählen, zB in Kanab, mit einem Stop bei den Toadstool Hoodoos, oder im Coral Pink Sand Dunes SP (dort könnten die Teens in den Dünen "surfen"). 

LG Cassy

Mein Reisebericht vom Sommer 2022