Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Rundreise Südwest USA 2024

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
chris24
Offline
Beigetreten: 22.02.2024 - 09:01
Beiträge: 3
Rundreise Südwest USA 2024
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
11.07.2024 bis 12.08.2024

Guten Morgen zusammen,

 

meine Familie und ich planen für den Sommer '24 eine Rundtour durch den Südwesten der USA (Arizona, Utah, Colorado).

Die grobe Planung/Buchungsphase ist soweit abgeschlossen: Flüge, Wohnmobil (C25) und Campgrounds sind soweit gebucht.

Die Route möchte ich folgend darstellen:

Tag Start-Ziel Fahrtstrecke/Meilen Unterkunft/campground
Donnerstag, 11.07.2024 phoenix (ankunft)   hotel wyndham
Freitag, 12.07.2024 phoenix (wohmo-übergabe) - walmart -  pleasant lake 60 Lake Pleasant Regional Park - Desert Tortoise Campground
Samstag, 13.07.2024 lake pleasent - sedona 100 boondocking
Sonntag, 14.07.2024 sedona - grand canyon NP south rim 100 mather cg
Montag, 15.07.2024 grand canyon NP south rim - mather cg
Dienstag, 16.07.2024 grand canyon - page 135 boondocking
Mittwoch, 17.07.2024 page - coral pink sand dunes 95 boondocking
Donnerstag, 18.07.2024 coral pink sand dunes -zion np 40 watchman cg
Freitag, 19.07.2024 zion np   watchman cg
Samstag, 20.07.2024 zion np - watchman cg
Sonntag, 21.07.2024 zion np - bryce np -kodachrome 110 kodachrome basin cg
Montag, 22.07.2024 kodachrome - escalante 41 calf creek falls/boondocking
Dienstag, 23.07.2024 escalante-capitol reef np 75 fruita cg
Mittwoch, 24.07.2024 capitol reef np   fruita cg
Donnerstag, 25.07.2024 capitol reef np - goblin state park 60 boondocking
Freitag, 26.07.2024 goblin state park - canyonlands np 111 kayenta cg
Samstag, 27.07.2024 canyonlands np - arches np 46 devils garden cg
Sonntag, 28.07.2024 arches np   devils garden cg
Montag, 29.07.2024 arches - grand junction 115 boondocking
Dienstag, 30.07.2024 grand junction - glennwood hot springs 87 boondocking
Mittwoch, 31.07.2024 glenwood springs - aspen+maroon bells - glenwood springs 83 boondocking
Donnerstag, 01.08.2024 glenwood springs - jumbo cg (grand mesa) 82 jumbo//15
Freitag, 02.08.2024 jumbo cg- (black canyon) -ridgway state park 100 ridgway state park charlie cg
Samstag, 03.08.2024 ridgway sp - ouray-telluride 64 boondocking
Sonntag, 04.08.2024 telluride - durango 111 boondocking
Montag, 05.08.2024 durango - mesa verde np -cortez 50 boondocking
Dienstag, 06.08.2024 cortez - bluff -monument valley np 118 hummingbird cg
Mittwoch, 07.08.2024 monument valley np - canyon de chelly 113 cottonwood cg
Donnerstag, 08.08.2024 canyon de chelly - flagstaff 170 boondocking
Freitag, 09.08.2024 flagstaff   boondocking
Samstag, 10.08.2024 flagstaff - cottonwood/prescott 105 boondocking
Sonntag, 11.08.2024 prescott - phoenix 115/140 offen/lost dutchman
Montag, 12.08.2024 phoenix (wohmo-abgabe+abflug)    

 

Wir kennen das Reisen mit dem Wohnmobil, auch in Nordamerika (West-Kanada). Zuletzt waren wir in den Alpen unterwegs. Dort haben wir leider ein kleines Trauma auf einer sehr steilen, engen, seitlich ungesicherten Serpentinenstraße erlebt, welches wir so nicht wiederbeleben möchten. 

Bei der Feinplanung und genaueren Betrachtung der Fahrtstrecken für die USA-Rundreise ist mir dann nun aufgefallen, dass die Fahrtstreckenführung gem. Kartenbetrachtung ab Tag 01.08.2024 eventuell für unsere Verhältnisse etwas komplizierter und risky werden könnte. Daraufhin habe ich die Route so angepasst, dass wir z.B. den Million Dollar Highway (#550 ab Ouray Richtung Süden) nicht fahren müssen. Wir fahren stattdessen die #62 + #145.

Konkret bereiten mir trotzdem noch u.a. die highways - Richtung Süden - #65 (Grand Mesa Scenic Bway), #50 (Richtung Black Canyon), #62 und #145 etwas Sorgen. Vermeiden möchte ich kurvige, enge, steile, seitlich ungesicherte und hochgelegene Bergstreckenführungen.

  • Generell würde ich gerne wissen, ob ich als Schissbuchse irgendwelche Strecken in der Ecke Ouray-Telluride-Durango beachten sollte?
  • Gibt es darüber hinaus noch jegliche Strecken auf der geplanten Gesamtroute, die ich meiden könnte?
  • Außerdem freue ich mich über Boondocking-Stellplatz-Empfehlungen (vllt. auch welche, die nicht in der Abenteuer-Map verortet sind);
  • Über jegliches Feedback zur Route und auch über Routenänderungsvorschläge bin ich dankbar!

Ich freue mich sehr über eure Mithilfe - danke vorab!

Chris

Michaelaexplores
Bild von Michaelaexplores
Offline
Beigetreten: 03.04.2021 - 03:42
Beiträge: 354
RE: Rundreise Südwest USA 2024

Hallo Chris, 

  • Außerdem freue ich mich über Boondocking-Stellplatz-Empfehlungen (vllt. auch welche, die nicht in der Abenteuer-Map verortet sind);

eine sehr gute Hilfestellung ist die App IOverlander (auch IOverlander.com am PC) oder Campendium.com 

Die beiden Anwendungen sind die am meisten genutzten hier drüben und daher am aktuellsten. 

Eine schöne Reise die ihr plant, viel Spaß und viele Grüße von Michaela, derzeit in Tucson, Arizona 

daniii_el
Bild von daniii_el
Offline
Beigetreten: 11.04.2018 - 09:13
Beiträge: 157
RE: Rundreise Südwest USA 2024

Hallo Chris

Wir sind die Strecke Black Canyon - Mesa Verde im Herbst gefahren. Die Strasse ist gut, hat Leitplanken und ist mehr als genügend breit. Ja es hat ein paar Spitzkehren aber meiner Meinung nach sehr leicht zu fahren. 

Gruss

Dani

----------------------------------------------------------------------------------

unsere Reisen in den Staaten

chris24
Offline
Beigetreten: 22.02.2024 - 09:01
Beiträge: 3
RE: Rundreise Südwest USA 2024

Super, danke euch beiden!

 

@Michaelaexplores: Die App habe ich mir auch schon runtergeladen. zusätzlich park4ride und Wikicamps USA. Die beiden Letzteren bieten allerdings deutlich weniger Inhalt.

 

@Dani: Das beruhigt schon mal etwas. Eventuell kommen hier ja noch Erfahrungen zu den weiteren Streckenabschnitten in Colorado oder generell auf der Gesamtstrecke.

chris24
Offline
Beigetreten: 22.02.2024 - 09:01
Beiträge: 3
RE: Rundreise Südwest USA 2024

push

 

gibt es hier noch erfahrungen/feedbackzu den o.g. streckenabschnitten in colorado (bzw. gesamtstrecke) für angsthasen?