Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Erste Westkanadareise Juni 2023

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Eric-Susi
Offline
Beigetreten: 06.02.2023 - 20:11
Beiträge: 1
Erste Westkanadareise Juni 2023
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
11.06.2023 bis 30.06.2023

Hallo zusammen,

auch wir möchten dieses Jahr Westkanada entdecken. Dies ist unsere erste Reise mit einem WoMo bzw. Van.

Wir starten mit dem Van am 12.6. und geben ihn am 30.6. wieder ab. Auch wir haben uns durch dieses Forum gelesen, um uns inspirieren zu lassen.

Klar möchte man irgendwie gerne alles sehen und erleben. Wir möchten gerne mehr Natur erleben als Stadt, somit ist unser Augenmerk mehr auf die National Parks.

Wir wissen, dass wir zwischendurch etwas länger fahren müssen. Trotzdem soll es ja Erholung sein und das man sich die Zeit für die Eindrücke nimmt.

Wir hoffen ihr könnt uns ein paar Tipps geben, inwieweit die Route machbar ist bzw. was man lieber anders angehen sollte. Gerne möchten wir auch eine Wal-Tour machen, deswegen zum Schluss noch nach Vancouver Island.

Wir haben uns folgende grobe Route überlegt:





Datum Tag Start  Ziel Distanz
11.06. Sonntag Berlin Vancouver  
12.06. Montag Abbotsford Hope 85 km
13.06. Dienstag Hope  Kelowna 240 km
14.06. Mittwoch Kelowna Revelstoke 200km
15.06. Donnerstag Revelstoke  Field 200 km
16.06. Freitag Field Field -
17.06. Samstag Field Rampart Creek Campground 120 km
18.06. Sonntag Rampart Creek Campground Jasper 140 km
19.06. Montag Jasper Jasper -
20.06. Dienstag Jasper Mt Robson 90 km
21.06. Mittwoch Mr Robson Blue River 130 km
22.06. Donnerstag Blue River Clearwater 100 km
23.06. Freitag Clearwater Kamloops 125 km
24.06. Samstag Kamploops Lillooet 180 km
25.06. Sonntag Lillooet Whistler 130 km
26.06. Montag Whistler Nanaimo 170 km
27.06. Dienstag Nanaimo Victoria 110 km
28.06. Mittwoch Victoria Victoria -
29.06. Donnerstag Victoria Surrey 120 km
30.06. Freitag Abbotsford Flughafen -

 

Wir freuen uns auf eure Meinungen und Erfahrungen.

Schöne Grüße aus Berlin

Susi & Eric

Canadier
Bild von Canadier
Offline
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 344
RE: Erste Westkanadareise Juni 2023

Hallo Ihr beiden,

und ein herzliches Willkomen hier.

Von den Km Entfernungen her könnte man sagen es ist machbar. Aber 17 Tage diese Runde ist schon recht sportlich. Ansonsten sieht es ganz "rund" aus.

Einzig ich würde nicht über Kamploops nach Lillooet fahren sondern bei Little Fort auf die 24 bis Bridge Lake und dann am Green Lake vorbei in Richtung Lillooet.Am Green Lake eine Übernachtung einbauen und dann am nächsten Tag weiter und vor Whistler noch ne Übernachtung einbauen.

Viele Grüße aus dem Münsterland

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2739
RE: Erste Westkanadareise Juni 2023

Hallo ihr Zwei!

Das schrieb mein Vorgänger in #2.

Von den Km Entfernungen her könnte man sagen es ist machbar. Aber 17 Tage diese Runde ist schon recht sportlich. Ansonsten sieht es ganz "rund" aus.

Einzig ich würde nicht über Kamploops nach Lillooet fahren sondern bei Little Fort auf die 24 bis Bridge Lake und dann am Green Lake vorbei in Richtung Lillooet.Am Green Lake eine Übernachtung einbauen und dann am nächsten Tag weiter und vor Whistler noch ne Übernachtung einbauen.

Ich kann mich nur anschließen, auch mit der Änderung über die Hwy#24. Machbar, aber ziemlich sportlich. Von Urlaub und Natur genießen wird es nicht viel möglich sein.

  • 26.06.2023 - Vor Whistler ist ein sehr schöner CG, der Nairn Falls CG. Trotzdem würde ich euch empfehlen bis nach Whistler zu fahren, da ihr euch Whistler bestimmt auch wenigstens kurz ansehen wollt, was am Abend auch noch möglich wäre.  Von Whistler bis nach Horseshoe Port ist unterwegs noch zumindest die Möglichkeit mit der Gondel Sea the Sky hoch fahren und bei den Shannon Falls die Beine lang machen. Das alles braucht Zeit. Solltet ihr vor Whistler übernachten, wäre es für den nächsten Tag zu viel Stress. Ihr müsst auch etwa Stunde früher im Hafen ankommen.

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

eckio
Bild von eckio
Offline
Beigetreten: 09.02.2015 - 16:52
Beiträge: 337
RE: Erste Westkanadareise Juni 2023

Hallo.

Ohne Vancouver Island wäre das sicher eine entspannte Runde.

Manchmal ist weniger mehr, auch wenn es schwerfällt auf etwas zu verzichten.

Grüße aus dem Ruhrgebiet
Eckhard
HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1966
RE: Erste Westkanadareise Juni 2023

Ich grüße euch Susi & Eric!

Wenn ihr nur zwischen Nanaimo und Victoria auf der Insel unterwegs sein wollt, so werdet ihr von dieser Strecke höchstwahrscheinlich enttäuscht sein.

m.E. landschaftlich wenig interessant. Da habt ihr die Tage vorher Schöneres gesehen. Und nur wegen Victoria muss das auch nicht sein.

Investiert die zweieinhalb Inseltage für unterwegs auf dem Festland (z.B. Vancouver oder in den Rockies) und spart euch dadurch die Kosten für zwei Fährfahrten für einen späteren und längeren Besuch auf Vancouver Island

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

Canadier
Bild von Canadier
Offline
Beigetreten: 14.11.2022 - 10:34
Beiträge: 344
RE: Erste Westkanadareise Juni 2023

Oh, das hab ich erst grade gesehen!!!

Ich ich gebe Hans da vollkommen Recht. Für dieses "kleine" Stück VI lohnt der Aufwand nicht, zumal die Fährkosten ja auch naoch anfallen.                                                             Wenn es denn unbedingt noch Victoria sein "muß" wäre vielleicht die Überlegung das Womo in Tsawwassen zu parken und als Fußgänger rüber nach Swartz Bay.                          Von da fahren Busse ins knapp 30km entfernte Victoria. Morgens hin, Abends zurück.

Aber wie Hans schon sagt:aifheben für einen späteren "richtigen" Besuch von VI.

Viele Grüße aus dem Münsterland

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 7183
RE: Erste Westkanadareise Juni 2023

Hallo ihr beiden,

Wenn ihr nur zwischen Nanaimo und Victoria auf der Insel unterwegs sein wollt, so werdet ihr von dieser Strecke höchstwahrscheinlich enttäuscht sein.

m.E. landschaftlich wenig interessant. Da habt ihr die Tage vorher Schöneres gesehen. Und nur wegen Victoria muss das auch nicht sein.

Eigentlich ist von Canadier und Hans schon alles zu Vancouver Island geschrieben. Ich möchte das aber nochmal bekräftigen. Für die wenigen Tage, die ihr auf der Insel sein werdet, lohnt sich der Zeit- und Geldaufwand nicht. Und die wirklich schönen Teile von Vancouver Island fehlen euch ohnehin. Die Waltouren (wir haben sie selbst nicht mitgemacht, waren aber am Hafen und hatten kurz überlegt) in Victoria fanden wir übrigens total abschreckend und touristisch. ich kann mir vorstellen, dass es jetzt 10 Jahre später und dann noch stärker in der Saison noch schlimmer ist. Gerade nach so einer tollen Reise in der Natur würde ich mir das nicht antun.

Wenn schon Stadt, dann würde ich eher einen Tag mehr in Vancouver verbringen. Für uns eine der tollsten Städte weltweit.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de