Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Denver - LA - August 2023 - 2 Erwachsene, 2 Kinder (dann 14 und fast 8)

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jennyschwarz76
Offline
Beigetreten: 01.06.2022 - 12:25
Beiträge: 2
Denver - LA - August 2023 - 2 Erwachsene, 2 Kinder (dann 14 und fast 8)
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
10.08.2023 bis 28.08.2023

Wir wollen im Sommer 2023 mit unseren dann 14 und fas 8jährigen Kindern eine Tour von RV Tour von Denver nach Los Angeles machen. In Anschluss sind wir noch 1 Woche im Großraum LA mit Besuch im Disneyland, dann allerdings mit Leihwagen und Ferienwohnung. Von Denver nach LA bzw Malibu haben wir ca 19 Tage Zeit. Wir waren zwar schon oft in den USA, haben dort auch einige Zeit gelebt aber mit dem Wohnmobil waren wir noch nie unterwegs. Ich hab bei Euch schon viel gelesen und habe versucht viel umzusetzen. Aber grade mit der Streckenführung rund um Grand Canyon, Zion, Arches, Monument Valley bin ich nicht ganz zufrieden - ist ein ziemliches hin- und hergegurke. Mein Mann will allerdings am Grand Canyon unbedingt zum South Rim. Auch in Colorado ist vielleicht die Strecke von Divide, CO nach Carbondale, CO mit dem WoMo etwas gewagt? Natürlich sind die Campingplätze noch nicht gebucht, aber ich hab mal angegeben, was ich mir so ungefähr vorstellen könnte.









  Date Weekday Overnight Activity drive time Miles Address
1 10.08.23 Thursday Denver Arrival      
2 11.08.23 Friday Rocky Mountain National Park Camper übernehmen, grocery shopping 1.5 hrs 65 Yogi Bear’s Jellystone Park
5495 US-36
Estes Park, CO 80517
3 12.08.23 Saturday Rocky Mountain National Park        
4 13.08.23 Sunday Mueller State Park Manitou, Garden of the Gods, Pikes Peak? 3hrs 157 Mueller State Park
21045 CO-67
Divide, CO 80814
5 14.08.23 Monday Mueller State Park Cripple Creek, Royal Gorge?      
6 15.08.23 Tuesday Carbondale   3.5-4 hrs 163 Gateway RV Park
640 County Road 106
Carbondale, Colorado 81623
7 16.08.23 Wednesday Fruita   1hr 45 109 James Robb Fruita Section CG
595 595 Highway 340
Fruita, CO 81521
8 17.08.23 Thursday Moab Canyonlands 1.5 hrs 100 Portal RV Resort
1261 N Hwy 191 A
Moab, UT 84532
9 18.08.23 Friday Moab Arches      
10 19.08.23 Saturday Monument Valley   2hrs 40 150 Goulding's Lodge
1000 Gouldings Trading Post RD
Oljato-Monument Valley, UT 84536
11 20.08.23 Sunday GC South Rim   3hrs 6 mins   Grand Canyon Trailer Village
100 Trailer Village Road
Grand Canyon, AZ 86023
12 21.08.23 Monday GC South Rim     178  
13 22.08.23 Tuesday Page/Antelope Canyon Upper Antelope Canyon (15 mins drive from CG), need to book tickets 2.5 hrs 140 Wahweap RV & Campground
Lake Shore Dr
Page, AZ 86040
14 23.08.23 Wednesday Bryce Canyon   2 hrs 46 mins 156 Kodachrome Basin State Park
Cannonville, UT 84718
15 24.08.23 Thursday Bryce Canyon        
16 25.08.23 Friday Zion   2hrs 95 Watchman Campground
UT-9
Springdale, UT 84767
17 26.08.23 Saturday Las Vegas   3.5 hrs 186 Circus Circus
2880 S Las Vegas Blvd
Las Vegas, NV 89109
18 27.08.23 Sunday Mojave   2 hrs 15 147 Calico Ghost Town Regional Park
36600 Ghost Town Road
Yermo, CA 92398
19 28.08.23 Monday Malibu   3hrs 160  

 

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2515
RE: Denver - LA - August 2023 - 2 Erwachsene, 2 Kinder (dann 14

Hallo Jenny!

Willkommen im Forum!

Für den Anfang, einige Bemerkungen meinerseits.

  • Das Womo ist kein Rennwagen. Die Fahrtzeiten sind wahrscheinlich von Googlemap übernommen werden. Das gilt für PKW. Auf der Interstate kann man teilweise schon 70 MPH fahren, natürlich mit einem hohen Verbrauch. Auf den normalen Hwys. wird es oft nicht viel schneller gehen, als 25 - 35 MPH. Außerdem noch das Halten auf den Weipoints, tanken, einkaufen, einfach auch mal Pause machen. Da ist bei 160 Meilen manchmal ein ganzer Tag zu kurz.
  • Ihr solltet unbedingt wenigstens je 2x Ü auf dem Fruita und im Zion NP einplanen. Sonst habt ihr dort nichts gesehen, und müsst weiter fahren.
  • Für den Bryce NP würde die Zeit wenigstens für den Rim entlang reichen, aber leider habt ihr nicht so viel Zeit.
  • A, Tag 19, den 23.08. - ist das der Rückgabetag des Womos? Wenn ja, dann wäre es zu weit bis zum Vermieter. Empfohlen wird, in der Nähe die Nacht zu verbringen. Ihr müsst besenfrei das Womo machen, mindestens, packen, tanken, LPG nachfüllen, das alles braucht Zeit, (mit Kids um so mehrwink). Meistens müssen die Womos bis um 11:00 Uhr zurück sein, es sei den, ihr habt andere Konditionen vereinbart.

Das wären für den Anfang von mir die "5 Cents".

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 654
RE: Denver - LA - August 2023 - 2 Erwachsene, 2 Kinder (dann 14

Hallo Jenny und herzlich willkommen!

Ich schließe mich Jindra an. Deine Fahrzeiten sind zu optimistisch angegeben. Wir kalkulieren immer ca. 30-40mph im Durchschnitt. Darin enthalten sind dann Tank- und Einkaufspausen, aber auch mal eine Strecke Interstate, wo man schneller fahren kann. Mit dieser Kalkulation sind wir bislang im Südwesten gut hingekommen. 

Auch dürft ihr nicht unterschätzen, wie viel Zeit man zu viert im Womo braucht, bis man abfahrbereit ist, evtl. noch dumpen etc.

Will heißen, rechnet mal mit weniger Zeit vor Ort und überlegt nochmal, vielleicht das ein oder andere Ziel zu streichen, dafür empfehle ich auch wie Jindra, mindestens 2 Nächte Zion, auch im Arches - dort dauert allein das reinfahren in den Park bis zu einer Stunde.

Du hast sicher schon Reiseberichte hier im Forum gelesen? Dort entwickelt man sehr gut ein Gefühl dafür, was entspannt machbar ist und welche Entfernungen zu viel sind.

Dies als erste Gedanken von mir.

LG Inga

jennyschwarz76
Offline
Beigetreten: 01.06.2022 - 12:25
Beiträge: 2
RE: Denver - LA - August 2023 - 2 Erwachsene, 2 Kinder (dann 14

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen! Ich hab schon vermutet, daß ich eher eine Mietwagenrundreise zusammengestellt habe als eine Wohnmobiltour. Mal sehen, ob ich mich da mental noch einfinden kann! Supertoll, daß Ihr Euch so viel Zeit nehmt für Vorschläge und Kommentare. Ich bastel mal ein bisschen rum!

Raven
Offline
Beigetreten: 13.02.2016 - 17:39
Beiträge: 165
RE: Denver - LA - August 2023 - 2 Erwachsene, 2 Kinder (dann 14

Grundsätzlich sehe ich es genauso wie meine Vorschreiber. Als erstes würde ich den Rocky Mountain NP streichen. Bitte jetzt nicht falsch verstehen, dass sind in erster Linie hohe Berge und nicht so einzigartig. Wenn man den Park sehen will, muss man wandern und mehr Zeit haben. 

Ich bringe jetzt mal eine andere provokante Route in das Spiel. Lasst die Parks um Moab aus. Stattdessen in den größten Sandspielplatz in den Rockies, den Great Sand Dunes NP, dann in Richtung Messa Verde NP über Monument Valley nach Page und weiter. Das ganze entspannter angehen. Ich könnte mir gut vorstellen dass ein Tag in den Dünen mit Wanderung auf die Düne auch den Kindern spaß macht. Ebenso die Indianerbehausungen im Mesa Verde. Die Besichtigungen sind spannend und auch ein Abenteuer für Kinder.

Das sind auf die Schnelle meine Ideen. Weniger ist mehr!

Der Arches braucht minimum 2 Übernachtungen und der Canyonlands minimum einen vollen Tag. Unterschätzt die Fahrerei nicht.

„Stop Putin, Stop War“