Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

40 Tage Elternzeit in British Columbia mit dem WoMo

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Katja_mit_Fernweh
Offline
Beigetreten: 17.01.2019 - 20:54
Beiträge: 1
40 Tage Elternzeit in British Columbia mit dem WoMo
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
17.05.2019 bis 25.06.2019

Hallo Ihr Lieben,

vor einigen Tagen bin auf dieses tolle Forum gestoßen, das schon viele gute Tipps für uns parat hielt.

Wir werden schon bald eine längere Reise mit unserem dann einjährigen Sohn nach Canada unternehmen, und das als absolute Canada Neulinge! Yaweeh!

In den letzten Tagen haben wir Pflöcke eingeschlagen und damit steigt die Vorfreude smiley

  1. Kranich-Flüge nach Seattle sind gebucht, ebenso drei Nächte im Hotel mit Flughafen- und Cityanbindung
  2. Road Bear stellt uns ein 25/27 er WoMo mit Slide out, das wir für 35 Tage und mit 3000 Miles gebucht haben. Los geht es damit am 20.05. 2019

Bei der Route sind wir uns aber noch nicht so sicher.

So sieht die erste Idee aus- noch mitten im Studium des halben Regals der Canada-Reiseführer unserer Stadtbibliothek:

  • Überfahrt nach Vancouver Island von Anacortes
  • 8 Tage VI mit 3 Stationen, Schwerpunkt Pacific Rim NP
  • Inside Passage von Port Hardy nach Prince Rupert
  • 7 Tage in der Region um Terrace, New. Hazelton, Swan Lake Kispiox River, ggf. Abstecher nach Stewart/Hyder oder ein Stück Highway 37.
  • 2 Tage "Überlandfahrt"  nach Jasper
  • 11 Tage Jasper, Icefields Parkway, Banff, Yoho
  • 4 Tage Route bis Vancouver über Revelstoke, Whistler oder die Südliche Route über den Manning PP
  • 2 Tage Vancouver
  • 1 Tag Seattle

Die Idee ist also, drei regionale Schwerpunkte zu setzen, mit vielen Wanderungen und Naturerfahrungen und an den verbleibenden Tagen eher längere Fahrtstrecken in Kauf zu nehmen. Zu Beginn wollen wir vom milderen Pazifikwetter profitieren, so dass es erst in der ersten Junihälfte in die icy Rockies geht.

Was meint ihr? Ist das gut machbar? Die reine Route ohne Abstecher beläuft sich so ungefähr auf 3500 km, do kommt sicherlich noch einiges on Top.

Bevor wir uns in die Detailplanung stürzen,  wäre ein Feedback toll, ob ihr die Route für uns als Canada Newbies geeignet findet oder die Zeit besser anders verplant und die Route verlegt werden sollte, z.B. mit Wells Grey PP statt Jasper.

Lieben Dank vorab

Katja

 

 

 

 

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 687
RE: 40 Tage Elternzeit in British Columbia mit dem WoMo

Hallo Katja,
ich kenne mich in Kanada nicht aus, meine aber in den Reiseberichten wirst du bestimmt fündig. Ich habe hier oft gelesen: schmeiß Vancouver Island raus, keine Ahnung, ob der Rat auch für dich gilt.

LG
Kathi

JuergenW
Offline
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 325
RE: 40 Tage Elternzeit in British Columbia mit dem WoMo

Hallo Katja,

bei 40 Tagen Rundreise mußt du VI auf keinen Fall rausschmeißen. Viele wollen eine ähnliche Tour in 14 Tagen bewältigen. Und da sollte man auf VI besser verzichten.

Deine Route sieht doch sehr relaxed aus.

Groß Campgrounds vorbuchen mußt du in der Zeit auch noch nicht.

Dann mal ran an die Planung.

 

Jürgen

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2598
RE: 40 Tage Elternzeit in British Columbia mit dem WoMo

Hallo Katja

Grundsätzlich ist sowas wie die hier vorstelst sicher möglich; die Zeit dazu hast du ja.

Was du beachten musst:

Die Inside Passage zu deiner Zeit macht nur Overnight Fahrten; auch ist der Schedule gut an zu schauen! Auch der Preis solltest du im Auge haben: mit 3 Personen und RV kostet dich die Fahrt gegen die $1000.--! Wenn ich die Inside fahre, dann nur als Day Cruise!!!!

- Stewart/Hyder ist erst im August interessant

- was machst du 7 Tage im Raum Terrace? Mann könnte dort wandern, aber mit dem Kleinen......?

- 11 Tag Rockies ist sehr üppig und sicher gut angelegt; kommt aber drauf an, was ihr vor habt!

- dagegen wären mir die 4 Tage ab Rockies bic VC zu wenig

Mach doch einmal eine Tages genaue Auflistung der Etappen, wie du sie siehst, dann können besser abschätzen was passt oder nicht.

 

Das wärs erst mal als erstes Feedback!

 

Gruss

Shelby

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: 40 Tage Elternzeit in British Columbia mit dem WoMo

Groß Campgrounds vorbuchen mußt du in der Zeit auch noch nicht.

 

Da wäre ich aber nicht so relaxed. Ich habe auch im Mai, und vor allem dann im Juni, schon sehr viele ausgebuchte CG gesehen.

 

Beate

 

Camper2016
Offline
Beigetreten: 23.12.2015 - 15:14
Beiträge: 14
RE: Neuen Kommentar schreiben
             Groß Campgrounds vorbuchen mußt du in der Zeit auch noch nicht.
 
 

Auch dich kann dir nur den Tip geben, die großen Campgrounds vorzubuchen. Wir sind in der Zeit 30.04.-12.06. ab/bis Seattle unterwegs und hatten Ende Mai schon Probleme einige CG zu buchen.

 

JuergenW
Offline
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 325
RE: 40 Tage Elternzeit in British Columbia mit dem WoMo

Auch dich kann dir nur den Tip geben, die großen Campgrounds vorzubuchen.

komisch, als wir Ende Mai 2013 in Banff  waren, war nur einer von 3 Tunnel CG`s auf, und dort standen nicht viele Womos.

In Jasper war im Whistler CG nur ein Loop geöffnet.

Jürgen

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: 40 Tage Elternzeit in British Columbia mit dem WoMo

Das war aber vor 6 Jahren!!