Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
selda
Offline
Beigetreten: 07.12.2019 - 15:10
Beiträge: 3
Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
29.05.2020 bis 21.06.2020

Hallo liebe Womis :)

Mein Freund (34) und ich (32) haben eine WOMO Tour von Las Vegas nach Denver geplant. 

Wir fliegen am 29. Mai 2020 von Zürich nach Las Vegas. Am 21, Juni 2020 fliegen wir von Denver zurück nach Zürich.

Wir haben eine Route zusammengestellt (nur dank euch und den super Reiseberichten :) ) Mit unserer Route sind wir zum Teil zufrieden.

Unsere Vorstellungen sind wie folgt:

70% Natur inkl. Wanderungen + Baden in Seen und Flüssen und natürlich Chillen ;)

30% Stadtbesichtigungen um das Leben der Amerikaner hautnah zu erleben. (Rodeo, Countrymusik, etc. etc.)

Meine Unsicherheiten bzw. Bedenken:

Bis Monument Valley finden wir die Route ok bis gut (Falls Ihr da bessere Vorschläge habt, bitte mitteilen). Denn wir nehmen an, dass wir die gewünschten Vorstellungen mit Natur, Wanderunge, Baden, etc. so erreichen können.

Ab Monument Valley bis nach Denver sind wir sehr unsicher. Haben wir die richtigen Städte gewählt? Bzw. verpassen wir evtl. interessante kleinere Städte oder Highlights welche gesehen werden müssen.

Wir würden uns sehr über eure Tipps freuen wie auch Wanderrouten in den jeweiligen NP.

Vielen Dank im Voraus :)

Grüsse 
Selda

 

Anbei die vorläufige Routenplanung

 







Tag Datum  Start Ziel/Übernachtung Aktivität Distanz (mls) CG gebucht?
1 29.05.2020 Zürich Las Vegas Anreise    
2 30.05.2020 Las Vegas Las Vegas WoMo Übernahme, Einkauf + Vegas Sightseeing     
3 31.05.2020 Las Vegas Grand-Canyon/Mather CG Besuch Lake Mead und weiterfahrt zum Grand Canyon 283 Ja
4 01.06.2020   Grand-Canyon/Mather CG Wandern   Ja
5 02.06.2020 Grand Canyon/Mather CG Lake Powell In Page schlendern, chillen, baden :)  149 nein
6 03.06.2020   Lake Powell, Wahweap CG Besuch Antelope Park, chillen, baden   ja
7 04.06.2020 Lake Powell Zion NP, Zion Canyon CG Wandern 112 ja
8 05.06.2020 Zion, Zion Canyon CG Zion NP, Watchman CG Wandern, chillen im Fluss baden :) 1 ja
9 06.06.2020   Zion NP, Watchman CG Wandern, chillen im Fluss baden :)   ja
10 07.06.2020 Zion NP, Watchman CG Bryce, Cannonville Bryce Valley KOA Wandern  93 ja
11 08.06.2020   Bryce, Cannonville Bryce Valley KOA Wandern +????   ja
12 09.06.2020 Bryce, Cannonville Bryce Valley KOA Escalante Nach Bryce Wanderung im Kodachrome. Escalante nur für Übernachtung 42 nein
13 10.06.2020 Escalante Capitol- Reef Wandern 75 ja
14 11.06.2020 Capitol-Reef Dead Horse Point Wandern 157 nein
15 12.06.2020 Dead Horse Point Arches NP, Devils Garden CG Wandern 47 JA
16 13.06.2020 Arches, NP, Devils Garden CG Moab   24 nein
17 14.06.2020 Moab Monument valley ggf. Jeep Tour, chillen und geniessen 144 nein
18 15.06.2020 Monument Valley Durango??? ???? 154 nein
19 16.06.2020 Durango Pueblo??? Besichtigung der Stadt, lecker Essen...??? 271 nein
20 17.06.2020 Pueblo Colorado Springs Besichtigung der Stadt, lecker Essen...??? 74 nein
21 18.06.2020   Colorado Springs Besichtigung der Stadt, lecker Essen, chillen, Line dance, ???   nein
22 19.06.2020 Colorado Springs Denver Besichtigung der Stadt, WoMO reinigen 99 nein
23 20.06.2020   Denver Rückgabe WoMO, Urlaub ausklingeln lassen    nein
24 21.06.2020 Denver Zürich Rückflug    
        Total Meilen: 1774  
Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6311
RE: Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver

Hallo Selda,

herzlich Willkommen bei uns im Forum. smiley

Den ersten Teil der Tour habt ihr ja schon gut geplant und die CG's gebucht. Hier würde ich euch allerdings empfehlen, im Kodachrome SP nicht nur zu wandern, sondern auch zu übernachten. Der Campingplatz ist toll gelegen. Außerdem ist er auch ein paar Meilen von der Straße weg - so lohnt sich der "Umweg" doppelt - wandern und Übernachten in herrlicher Natur, auch wenn dadurch der Fahrttag am nächsten Tag etwas länger wird. Ihr solltet dort allerdings auch vorbuchen.

In Escalante könnt ihr dann am nächsten Tag bei der Durchfahrt eure Vorräte etwas auffüllen.

Ab Monument Valley bis nach Denver sind wir sehr unsicher. Haben wir die richtigen Städte gewählt? Bzw. verpassen wir evtl. interessante kleinere Städte oder Highlights welche gesehen werden müssen.

ich finde eure zweite Häfte zu Städtelastig. Wenn ihr die Südroute nehmen wollt, dann würde es sich anbieten, den Great Sand Dunes NP (dort auf den Pinion Flat CG) einzubauen. Dafür dann lieber die Nacht in Pueblo streichen und vielleicht auch die zweite Nacht in Colorado Springs.

In Colorado Springs könnte man den "Garden of Gods" besichtigen. Wobei der nach all den tollen Nationalparks vielleicht auch nicht mehr so beeindrucken kann. Außerdem gibt es in auf dem Weg nach Colorado Springs noch die Calhan Paint Mines. ist war etwas Umweg, aber bei ausreichend Zeit ein doch sehr lohneswertes Ziel, wie wir fanden. Hier unser Reiseberichtstag dazu:

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/wolfsspur/spaetsommer-rockies-bergseen-hiking-geysire-09-2015/tag-26-300915-vom-great

(in dem Reisebericht findest du auch an den Tagen davor Abschnitte zu den Great Sanddunes)

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 319
RE: Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver

Von Colorado Springs aus evtl. Roxborough und United Air Force Academy Chapel besuchen, beides hat uns sehr gut gefallen!

Gruss

nirschi

kahi
Bild von kahi
Offline
Beigetreten: 27.11.2018 - 13:43
Beiträge: 115
RE: Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver

wenn Ihr ein kleines WoMo mietet, könnt Ihr auch auf den Mt Evans fahren. Dies ist die höchstgelegene asphaltierte Straße Amerikas (über 14000 ft hoch). Da oben ist aber kein Campingplatz, das wäre nur ein AUsflug für ein paar Stunden. Die Fahrt rauf ist aber nicht ganz ohne (schmale Straße, tiefe Abgründe, etc). WIr fanden auch den Black Canyon of the Gunnison Nationalpark sehr schön (das wäre dann aber eine komplett  andere Route als Ihr geplant hattet). Ich habe hier im Forum den Bericht noch nicht eingestellt, aber hier ist er.

Liebe Grüße

Katharina

Maja GoGo

Grogri
Bild von Grogri
Offline
Beigetreten: 13.11.2019 - 23:41
Beiträge: 18
RE: Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver

Wenn ihr von Moab zum Monument Valley fahrt, kommt ihr an Bluff (die Navajo Twin Rocks sind schön!) und dem Mexican Hat Rock vorbei. Das sind aber jeweils nur zwei kleine Stopps. Für die Weiterfahrt vom Monument Valley Richtung Colorado würde sich ansonsten auch die Route über Kayenta und die #160 anbieten, da ihr ja zum Monument Valley von Norden her kommt. So könntet ihr über die Four Corners nach Cortez zum Mesa Verde NP fahren. Das ist als Tagestrip gut machbar und mit den Four Corners liegt eine Sehenswürdigkeit direkt auf der Strecke.

Den Mesa Verde NP würde ich an eurer Stelle auf keinen Fall auslassen. Zum einen fahrt ihr direkt daran vorbei, zum anderen ist er sowohl landschaftlich als auch kulturell sehr interessant und bietet Einblick in die Geschichte Amerikas vor Columbus.

Viele Grüße

Sebastian

 

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4784
RE: Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver

Tag 3 viel zu lang

ab Moab oben rum nach Denver

 

Würde hier: https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/arizona-gerd/2013-los-angeles-nach-denver-12-tagen-17-bis-30-april

Mal ab Tag 5 hineinschauen.

Liebe Grüße Gerd

PS. Und vergest die Neoprenanzüge für eure Badeausflüge nicht.

 

Oder auch hier: https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/arizona-gerd/2014-unsere-fuenfte-neuwagenueberfuehrung-chicago-nach-salt-lake-city

28. April bis 4. Mai, euer Zielgebiet

 

selda
Offline
Beigetreten: 07.12.2019 - 15:10
Beiträge: 3
RE: Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver

Hallo Zusammen

 

Besten Dank für eure Tipps. 

Hier würde ich euch allerdings empfehlen, im Kodachrome SP nicht nur zu wandern, sondern auch zu übernachten. Der Campingplatz ist toll gelegen. Außerdem ist er auch ein paar Meilen von der Straße weg - so lohnt sich der "Umweg" doppelt - wandern und Übernachten in herrlicher Natur, auch wenn dadurch der Fahrttag am nächsten Tag etwas länger wird. Ihr solltet dort allerdings auch vorbuchen.

Ulli, leider war der CG im Kodachrome bereits besetzt, deshalb haben wir uns "nur" für eine Wanderung entschieden. :(

Von Colorado Springs aus evtl. Roxborough und United Air Force Academy Chapel besuchen, beides hat uns sehr gut gefallen!

Nirschi, vielen Dank... Hört sich sehr interessant ein. Bauen wir in unsere Route ein.

 

PS. Und vergest die Neoprenanzüge für eure Badeausflüge nicht.

Danke Arizona- Gerd. Der Neoanzug wird eingepackt ;)

 

Liebe Grüsse 

Selda

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6311
RE: Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver

Hallo Selda,

nochmal zum Kodachrome SP. Du schreibst, dass der Platz schon besetzt war. Hast du dir mal die Reservierungsbedingungen angeschaut? Da steht u.a. das hier:

Individual campsites are available for reservation on a four-month rolling basis.

Die Buchungsfenster für Juni 2020 sind also noch gar nicht geöffnet. 😉 Aktuell ist bis April 2020 buchbar.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

selda
Offline
Beigetreten: 07.12.2019 - 15:10
Beiträge: 3
RE: Womo Greenhorn :) Von Las Vegas nach Denver

Hallo Ulli

 

ujj, da habe ich wohl falsch/oder nicht richtig geguckt frown

Ich habe mir soeben einen Termin für die Buchung gemacht :) Danke dir! :)

Liebe Grüsse

Selda