Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Winter-Spezial von San Francisco nach Denver

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Siggi S.
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 13 Minuten
Beigetreten: 08.08.2019 - 19:17
Beiträge: 3
Winter-Spezial von San Francisco nach Denver
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
25.03.2020 bis 25.04.2020

Hallo,

wir, zwei Jungrentner aus Franken, planen eine WoMo-Reise durch den Südwesten der USA.

Für mich ist es der erste Trip in den USA, mein Freund war schon einige Male mit dem Mietwagen (kein WoMo) im Südwesten.

Das Fahrzeug und die Flüge sind bereits gebucht, die Tour soll eventuell so aussehen:










Wo
Mo
Tag Startpunkt  Zwischenziele Zielpunkt Meilen Campground Ausstattung Reser- vierung?
                   
  Mi 25.03.2020 München   San Francisco   Best Western                 El Rancho Inn   ja
1 Do 26.03.2020 San Francisco Road Bear RV Rentals & Sales, San Leandro San Mateo, CA 20 Coyote Point Recreation Area W / E ja (erledigt)
2 Fr 27.03.2020 San Mateo, CA Besichtigung
San Francisco
San Mateo, CA 0 Coyote Point Recreation Area W / E ja (erledigt)
3 Sa 28.03.2020 San Mateo, CA Santa Cruz Capitola, CA 70 New Brighton State Beach ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
4 So 29.03.2020 Capitola, CA Monterey,
Nepenthe
Morro Bay CA 160 Morro Dunes RV Park Full Hookup nein
  Mo 30.03.2020 Morro Bay CA Bakersfield Red Rock Canyon State Park,  CA 220 Ricardo   Campground ohne nein
5 oder: 
Lone Pine, CA
300 Boulder Creek RV Resort Full Hookup nein
6 Di 31.03.2020 Red Rock Canyon State Park  oder
Lone Pine, CA
Alabama Hills 
Stovepipe Wells
Death Valley CA
Furnace Creek
210 oder
120

Furnace Creek Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
7 Mi 01.04.2020 Death Valley CA
Furnace Creek
Badwater Basin
Artist Drive
Death Valley CA
Furnace Creek
 

           

30
Furnace Creek Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
8 Do 02.04.2020 Death Valley CA
Furnace Creek
Zabriskie Point
Dantes View
Las Vegas NV 170 Main Street Station, Campground Full Hookup nein
9 Fr 03.04.2020 Las Vegas NV Valley of Fire Statepark Zion NP UT 200 Watchman Campground E ja, 1/2 Jahr im voraus
10 Sa 04.04.2020 Zion NP UT Emerald Pools
Angels Landing Observation Point
Zion NP UT 30 Watchman Campground E ja, 1/2 Jahr im voraus
11 So 05.04.2020 Zion NP UT Zion NP
Canyon Overlook
Red Caynon
Bryce Canyon NP 
je nach Wetter
90 North Campground ohne nein
12 Mo 06.04.2020 Bryce Canyon NP 
je nach Wetter

Red Canyon
Toadstool Hoodoos
Page AZ 150 Lake Powell Campground Full Hookup ja (Email)
13 Di 07.04.2020 Page AZ
Antelope Canyon
Page AZ 30 Lake Powell Campground Full Hookup ja (Email)
14 Mi 08.04.2020 Page AZ Horseshoe Bend
Glen Canyon Dam
Grand Canyon Village, Arizona 150 Mather Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
15 Do 09.04.2020 Grand Canyon Village, Arizona   Grand Canyon Village, Arizona 10 Mather Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
16 Fr 10.04.2020 Grand Canyon Village, Arizona   Monument Valley UT 190 Monument Valley KOA Full Hookup ja
17 Sa 11.04.2020 Monument Valley UT   Moab UT 150 Canyonlands Campground Full Hookup ja
18 So 12.04.2020 Moab UT Canyonlands NP  Dead Horse Point State Park 50 Kayenta Campground E ja,
4 Monate im voraus
19 Mo 13.04.2020 Dead Horse Point State Park    Arches NP 50 Devils Garden Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
20 Di 14.04.2020  Arches NP    Arches NP 0 Devils Garden Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
21 Mi 15.04.2020  Arches NP   Mesa Verde NP 120 Ancient Cedars @ Mesa Verde RV Res. Full Hookup nein
22 Do 16.04.2020 Mesa Verde NP
Mesa Verde Nationalpark
Mesa Verde NP 50 Ancient Cedars @ Mesa Verde RV Res Full Hookup nein
23 Fr 17.04.2020 Mesa Verde NP Durango
Actec Ruins
Bisti Wilderness 130 Bisti Parkplatz ohne -
24 Sa 18.04.2020 Bisti Wilderness Albuquerque Bernalillo 200 Albuquerque North / Bernalillo KOA Full Hookup nein
25 So 19.04.2020 Bernalillo Santa Fee Taos NM 120 Taos Valley RV Park Full Hookup nein
26 Mo 20.04.2020 Taos NM Rio Grande Gorge Bridge Great Sand Dunes NP 130 Pinon Flats Campground ohne nein
27 Di 21.04.2020 Great Sand Dunes NP Phantom Canyon Road Colorado Springs 170 Garden of the
Gods RV Resort
Full Hookup nein
28 Mi 22.04.2020 Colorado Springs   Golden 90 Clear Creek Park RV Full Hookup ja, 60 Tage im voraus
29 Do 23.04.2020 Golden Denver Golden 30 Clear Creek Park RV Full Hookup ja, 60 Tage im voraus
30 Fr 24.04.2020 Golden Road Bear RV Rentals & Sales Flughafen Denver 20      
  Sa 25.04.2020     München        
          Summe Meilen 3030      

Bitte gebt uns kritische Hinweise, Komentaren und Verbesserungsmöglichkeiten.  Vielen Dank.

Grüße  von Siggi

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Online
Zuletzt online: vor 1 Minute 19 Sekunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2038
RE: Winter-Spezial von San Francisco nach Denver

Hallo Siggi,

auf den ersten Blick hast du recht gut geplant. Ihr seid ohne Kinder unterwegs, da gehen schon auch mal längere Etappen. Sicher wisst ihr, dass ihr für den Küstenhighway zu früh im Jahr interwegs seid. Dort wird der Wind noch ganz schön kalt blasen...

Das Valley of Fire solltet ihr nicht nur als Zwischenziel besuchen. Der Park verdient es, sich etwas näher damit zu beschäftigen und einige Wanderungen zu unternehmen. Alledrings müßt ihr euch früh um eine Site bemühen, da dort die Plätze im Frühjahr stark frequentiert werden. 

Es ist nicht raus, ob Anfang. April im Zion eure geplanten Touren so machbar sind. Bei Schnee und Glätte werden die Trails schnell gesperrt. Hier unbedingt vorher im Visitor Center informieren.

Ähnlich verhält es sich mit Mesa Verde, es  könnte dort ebenfalls noch Schnee liegen. Alternativ würde ich euch zum Canyonlands NP raten, bei etwas mehr Zeit auch unbedingt den Neddles District empfehlen. Für Hiker ein Traum!

Die Bistis erfordern ebenfalls einen Aufenthalt von einem vollen Tag. Hier solltet ihr auch ausreichend weit in die Wilderness vordringen, sonst bleibt euch die ein- oder andere Steinformation verborgen und die Gesamtheit machts. Am besten ihr benutzt ein Wander Navi.

Falls ihr bei den Great Sand Dunes wandern wollt, ist 1/2 Tag schon eher minimum.

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Siggi S.
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 13 Minuten
Beigetreten: 08.08.2019 - 19:17
Beiträge: 3
RE: Winter-Spezial von San Francisco nach Denver

Hallo Beate,

vielen Dank für deine Hinweise. 

Wir hoffen, dass der Wind am Küstenhighway den Nebel wegbläst.  smiley   Ansonsten sind wir flexibel genug, bei Schneefall die Route zu ändern.

Was mich noch interessieren würde:

Wir sind über Ostern im Dead Horse Point State Park und Arches NP.  Ist hier während der Feiertage mit (über-)großem Andrang zu rechnen?

Viele Grüße

Siggi

 

 

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 26 Minuten 30 Sekunden
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 2990
RE: Winter-Spezial von San Francisco nach Denver

Hi Siggi

Wir sind über Ostern im Dead Horse Point State Park und Arches NP.  Ist hier während der Feiertage mit (über-)großem Andrang zu rechnen?

JA!!! 

Wir sind oft im März oder April über Ostern unterwegs.  In der Zeit sind auch die Amis mit ihren Kindern unterwegs und da ist echt was los auf den Campgrounds. Wir warren z.B  2017 in der Zeit in der Gegend um Moab und es war schwer was zu finden. Beim Arches NP haben wir riesige Schlangen am Eingang gesehen (wir waren nicht in den Park) . Wir waren froh einen Platz in Canyonlands reserviert zu haben, sonst wäre es wohl schwierig geworden. Also an den Highlights kann reseervieren ein Must sein. 

 

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Siggi S.
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 13 Minuten
Beigetreten: 08.08.2019 - 19:17
Beiträge: 3
RE: Winter-Spezial von San Francisco nach Denver

Hallo Claude,  danke für die schnelle Info, reservieren werden wir auf alle Fälle. 

Am Oster-Samstag, 11. 04. 2020 war eine Nacht in Moab, Canyonlands Campground geplant, geht aber eh nicht, da am WE immer 2 Nächte reserviert werden müssen.  Da müssen wir noch mal umplanen.

 

Wir haben übrigens den Vorschlag von Beate aufgegriffen und im Valley of Fire eine Nacht eingeplant.

Dafür entfällt die Fahrt zum Bryce Canyon NP aufgrund der unsicheren Wetterlage (Schnee).

 

Grüße aus dem Frankenland  von Siggi

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Online
Zuletzt online: vor 1 Minute 19 Sekunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2038
RE: Winter-Spezial von San Francisco nach Denver

Servus Siggi,

falls ihr den Bryce Canyon noch nicht besucht habt, müsst ihr diesen natürlich unbedingt in die road map nehmen. Es ist vorab nicht zu sagen, wie sich das Wetter dort zeigen wird. Habe schon Mitte April erlebt, wie ein Fori schrieb, dass er den Park mit leichtem Schneefall besuchte, einen Tag später sind wir dort Hemdsärmelig einen 12 Kilometer Trail bei herrlicher Sonne gelaufen. Ich rate euch nur den Kodachrome SP als Stützpunkt zu wählen, dieser liegt tiefer und damit sind die Chanchen auf angenehme Temperaturen höher. Überdies ist der SP sehr sehenswert. Von dort ist ein Ausflug zum Bryce Canyon keine große Sache.

Wir benutzen auf unseren Reisen schon lange die Wetter App von Meteor Sat,, kann euch dazu nur raten, dass Wetter immer im Blick zu haben. 

Ansonsten top, wenn ihr eine Nacht für das VoF erübrigen könnt. 

 

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

JuergenW
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 291
RE: Winter-Spezial von San Francisco nach Denver

Wir hatten das Erlebnis das im Mai es im Bryce geschneit hatte. Waren nur ein paar cm.

Wir haben aber sehr schöne Bilder gemacht.

Jürgen