Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Südwesten USA ab San Diego

14 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Stefanie
Offline
Beigetreten: 20.05.2022 - 21:05
Beiträge: 4
Südwesten USA ab San Diego
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
24.07.2022 bis 18.08.2022

Hallo Zusammen,

ich habe bereits mehrere Monate im Forum mitgelesen und möchte mich zu erst bei allen bedanken, die hier so fleißig ihre Erfahrung und Tipps teilen. Das war für die Erstellung unserer eigenen Route sehr hilfreich

Wir (zwei Erwachsene, zwei Teenager) werden im Sommer 2022 für ca. 3 Wochen mit dem Wohnmobil durch den Südwesten fahren und eine Mischung aus Natur und Sightseeing erleben. 

Da wir bisher keinerlei Erfahrung mit einem Wohnmobil gemacht haben und auch nicht so genau abschätzen können, was an Strecke und Aktivität an einem Tag zu schaffen ist, wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr euch unsere Route anschauen würdet. Über Tipps und Anpassungsvorschläge wären wir euch sehr dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße

Stefanie

Stefanie
Offline
Beigetreten: 20.05.2022 - 21:05
Beiträge: 4
RE: Südwesten USA ab San Diego






      VON NACH MEILEN
1. So 24.07.2022 15:25 - Ankunft San Diego    
2. Mo 25.07.2022 ab 13 Uhr Camperübernahme  Joshua Tree National Park 160
3. Di 26.07.2022 Joshua Tree National Park    
4. Mi 27.07.2022 Joshua Tree National Park Lake Havasu City 160
5. Do 28.07.2022 Lake Havasu
Fahrt über Amboy, Seligman, Route 66, Kingman, Flagstaff
Grand Canyon South Rim 230
6. Fr 29.07.2022 Grand Canyon     
7. Sa 30.07.2022 Grand Canyon
(Abstecher zu Horseshoe Bend und Rainbow Bridge)
Page (Lake Powell)  144
8. So 31.07.2022 Page  Zion 102
9. Mo 01.08.2022 Zion Bryce Canyon  73
10. Di 02.08.2022 Bryce Canyon über Valley of Fire Las Vegas 285
11. Mi 03.08.2022 Las Vegas    
12. Do 04.08.2022 Las Vegas Bakersfield 290
13. Fr 05.08.2022 Bakersfield Sequioa Nationalpark 115
14. Sa 06.08.2022 Sequioa Nationalpark    
15. So 07.08.2022 Sequoia National Park San Francisco 280
16. Mo 08.08.2022 San Francisco    
17. Di 09.08.2022 San Francisco    
18. Mi 10.08.2022 San Francisco    
19. Do 11.08.2022 San Francisco Big Sur oder Monterey  
20. Fr 12.08.2022      
21. Sa 13.08.2022      
22. So 14.08.2022 Big Sur oder Monterey Los Angeles  
23. Mo 15.08.2022 Los Angeles    
24. Di 16.08.2022 Los Angeles San Diego  
25. Mi 17.08.2022 San Diego    
26. Do 18.08.2022 San Diego    
scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2647
RE: Südwesten USA ab San Diego

Servus Stefanie,

 

herzlich willkommen bei den USA-Verrücktenwink.

Informationen zu deiner Tabelle wären hilfreich. Was ist schon gebucht. Wieviel Meilen sind es jeweils pro Tag. Z.B. 1. Tag sind schon mal ca. 200 Meilen. Habt ihr schon am Vortag euren Ersteinkauf gemacht?

VOF, Las Vegas und Death Valley wird im August extrem heiß, wollt ihr das wirklich. Je nach Vermieter gibt es auch keinen Versicherungsschutz im DV.

Insgesamt ist das schon eine große Runde für 3 Wochen, rechne mal die Meilen zusammen.

 

Liebe Grüße  

Micha

Stefanie
Offline
Beigetreten: 20.05.2022 - 21:05
Beiträge: 4
RE: Südwesten USA ab San Diego

Hallo Micha, vielen Dank für Deine Fragen und Hinweise. Wir haben unsere Route aktualisiert. Gebucht haben wir außer den Übernachtungen in San Diego noch nichts. Wir hatten ursprünglich mal eine Übernachtung am Übernahmetag in Mount Laguna geplant, das wären dann nur knapp 50 Meilen. Denkst Du das macht Sinn, da wir nicht schon am Vortag einkaufen werden? Kann man die Campingplätze in den NP jederzeit anfahren oder gibt es gewisse Einfahrzeiten? Wir haben dazu nichts gefunden. Ggfs hatten wir überlegt den Zion NP wegzulassen, da wir gelesen haben, dass man in diesen nur mit einem Shuttle fahren kann und nicht innen übernachten. Was meinst Du? Las Vegas wollen wir auf alle Fälle mitnehmen, das Death Valley haben wir wieder gestrichen und werden es über Bakersfield umfahren. Viele Grüße Stefanie

Kaffeekanne
Offline
Beigetreten: 04.05.2022 - 15:25
Beiträge: 1
RE: Südwesten USA ab San Diego

Hallo Stefanie,

Du wirst am Übernahmetag (falls Ihr keine frühe Übernahme gebucht habt) bestenfalls am frühen Nachmittag vom Hof kommen. Der Ersteinkauf dauert bei uns immer locker 1-2 Stunden. Dann noch 160 Meilen mit einem unbekannten Fahrzeug wäre mir persönlich zu weit.

Durch den Start in San Diego (den wir für nächstes Jahr auch planen, der neue Direktflug ist zu verlockend wink) habt Ihr drei große Städte mit RV auf der Route. Das ist nicht ideal.

 

Die CG in den NP haben Check-in Zeiten. Schau mal auf den Homepages.

 

Darf ich noch fragen, warum Ihr zuerst in den Zion und dann in den Bryce fahrt? Die Mehrmeilen würde ich mir sparen und lieber das kurze (aber sehr nette) Teilstück doppelt fahren.

Viel Spaß beim Weiterplanen

Anne

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2647
RE: Südwesten USA ab San Diego

Servus Stefanie,

 

so schaut die Tabelle schon übersichtlicher aus.

Denkst Du das macht Sinn,

Beide Vermieter in San Diego verlangen eine Übernachtung bevor sie das Womo übergeben.

Kann man die Campingplätze in den NP jederzeit anfahren oder gibt es gewisse Einfahrzeiten

Die auf eurer Route ja.

Ggfs hatten wir überlegt den Zion NP wegzulassen, da wir gelesen haben, dass man in diesen nur mit einem Shuttle fahren kann und nicht innen übernachten.

Das ist in der Saison schon lange so und auch nicht schlimm. Imho ein gutes Hopp on Hopp off System, man braucht sich nicht um Parkplätze kümmern. Campingplätze gibt es am Rande des NP.

Gebucht haben wir außer den Übernachtungen in San Diego noch nichts.

Da seid ihr leider schon sehr spät dran. Wenn ihr auf den schönen State/Nationalpark CG übernachten wollt (was sehr zu empfehlen ist), solltet ihr euch schnell für die finale Route entscheiden und versuchen noch was zu ergattern. Vieles wird schon ausgebucht sein. Man hat jedoch die Chance über die App https://wanderinglabs.com noch etwas zu bekommen. Diese App überprüft, ob für euch an euren Wunschterminen Absagen vorliegen und benachrichtigen euch per Mail. Die Angebote kommen oft auch spät nachts rein, also öfter mal die Mails checken.

Kennst du schon die Womo-Abenteuer-Map? Da findest du alle relevanten CG und Infos zur Buchung. 

Zur Visualisierung eurer Route wäre natürlich das hilfreich, so sieht man, wo die Planung evtl. noch Verbesserungsbedarf hat.

Reiseberichte nicht zu vergessen, da kann man sich auch ein paar Anregungen holen.

 

 

 

 

Liebe Grüße  

Micha

Loewe1409
Bild von Loewe1409
Online
Beigetreten: 08.07.2019 - 21:27
Beiträge: 179
RE: Südwesten USA ab San Diego

Hallo Stefanie,

wenn ihr den Marsch vom Sequoia nach SFO so durchziehen wollt und den Highway 1 auch mit nur einem Zwischenstop so belassen wollt dann habt ihr ja noch freie Tage zur Verfügung. Da würde ich an deiner Stelle überlegen auf jedenfall noch einen Tag im Sequoia NP rann zu hängen, das ist wunderschön dort. Könnte mir vorstellen das es aufgrund der Höhe auch nicht ganz so heiß sein wird. Ebenfalls empfiehlt sich die Fahrt in den Kings Canyon. Ihr könntet auch einen Abstecher in den Yosemite in Erwägung ziehen, würde ich aber nur machen wenn ihr im Valley noch irgendwie einen Campgrounds ergattern könnt ansonsten ist da Vormittags schon Stau und mit Parkplätzen für RV ist das auch blöd.

Ich weiß auch nicht was ihr in SFO alles so vor habt aber wir hatten nach 3 Tagen genug und waren froh wieder aus dem Trubel raus zu sein. Trotzdem hat uns die Stadt aber sehr gut gefallen. Also eventuell gibt's da auch noch Einsparpotential, könntet ihr am Highway 1 gut mit einbauen.

Die Probleme mit den ausgebuchten Campgrounds werden ihr wahrscheinlich in allen Zielen auf eurer Route haben. Da müsst ihr wie Micha bereits geschrieben hat schnellstmöglich versuchen soviele wie möglich noch irgendwie zu bekommen, der Tip mit wanderinglabs.com hat uns selbst auch schon im Yosemite und im Arches geholfen.

Viel Spaß und auch Glück beim weiterplanen 🙂

Gruß Alex

Einmal USA und infiziert!

Sandra P
Offline
Beigetreten: 25.06.2018 - 18:21
Beiträge: 39
RE: Südwesten USA ab San Diego

Hallo Stefanie,

wir waren 2019 auf der Route von SF über San Diego bis Las Vegas unterwegs (SF bis LA mit Mietwagen, Rest mit Womo).

Die Fahrt von San Diego zum Joshua Tree NP zieht sich. Für die Camperübernahme solltet ihr 2 Stunden einplanen, danach noch einkaufen. Da kommt ihr im Joshua Tree womöglich erst im Dunkeln an. Gerade am Spätnachmittag und zum Sonnenuntergang ist der Park sehr schön und es ist nicht mehr so heiß. Zu unserer Zeit Mitte August hatte es dort tagsüber 40 Grad, so dass man nichts unternehmen konnte. Wir haben nur 1x übernachtet und sind am nächsten Tag nach einer frühen kurzen "Wanderung" zum Skull Rock, wieder weiter gefahren. Ich verlinke Dir hier unsere Route 1-Route | Womo-Abenteuer  

Liebe Grüße 
Sandra

 

 

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4385
RE: Südwesten USA ab San Diego

Moin Stefanie 

Rainbow Bridge

kannst Du nicht mit dem Wohnmobil erreichen und ob es noch Bootstouren gibt musst Du recherchieren. Auf jeden Fall braucht man einen ganzen Tag um die Bridge zu erreichen.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Stefanie
Offline
Beigetreten: 20.05.2022 - 21:05
Beiträge: 4
Rundreise ab San Diego: Übernachten am Highway 1

Hallo liebe Forum Mitglieder, 

vielen Dank für euer ganzen Tipps uns Hinweise. Wir haben jetzt einiges schon gebucht und nochmals leicht umgeplant. Die Route steht jetzt soweit. Der einzige Wehrmutstropfen ist, dass wir für zwei Nächte (11.-13. August) am Highway 1 leider keine Übernachtungsmöglichkeit finden. Wir haben wirklich jeden Campground angeschrieben bzw. versucht über die entsprechenden Seiten einen Platz zu buchen. Leider ist dort auch die Wallmart Dichte überschaubar, war wir als Notlösung im Hinterkopf hatten. Hat jemand evtl eine Idee wo wir übernachten könnten?






  VON NACH MEILEN ÜBERNACHTUNG
24.07.2022 15:25 - Ankunft San Diego      
25.07.2022 ab 13 Uhr Camperübernahme  Joshua Tree National Park 186 reserviert: Jumbo Rocks Campground (Site 40)
26.07.2022 Joshua Tree National Park   reserviert: Jumbo Rocks Campground (Site 40)
27.07.2022 Joshua Tree National Park Lake Havasu City 160 noch offen: Crazy Horse Campground
Alternativ: CattailCove
28.07.2022 Lake Havasu
Fahrt über Amboy, Seligman, Route 66, Kingman, Flagstaff
Grand Canyon South Rim 230 reserviert: Mather Campground - South Rim (Aspen Loop, Site 44)
29.07.2022 Grand Canyon    reserviert: Mather Campground - South Rim (Aspen Loop, Site 44)
30.07.2022 Grand Canyon  Page (Lake Powell) oder
Coral Pink Sand Dunes State Park
150 noch offen: Page Lake Powell Campground
Wahweap Campground, Lake Powell, Page, Arizona, Utah
31.07.2022 Page  Bryce Canyon  150 reserviert: North Campground 018, Loop A
01.08.2022 Bryce Canyon    reserviert: North Campground 018, Loop A
02.08.2022 Bryce Canyon  Zion 87 noch offen:
Watchmamnan CG
South Campground (ab 18.07 reservierbar)
03.08.2022 Zion - Valley of Fire (134ml/55ml) Las Vegas 190 reserviert: Circus Circus
04.08.2022 Las Vegas   reserviert: Circus Circus
05.08.2022 Las Vegas Bakersfield 290 noch offen: River Run RV Park
06.08.2022 Bakersfield Sequioa  Nationalpark 115 noch offen: Lodgepole Campground, Sequoia National Park
(ab 6.07. reservierbar)
07.08.2022 Sequioa Nationalpark   noch offen: Lodgepole Campground, Sequoia National Park
08.08.2022 Sequoia National Park San Francisco 275 https://www.marinrvpark.com/
09.08.2022 San Francisco   https://www.marinrvpark.com/
10.08.2022 San Francisco   https://www.marinrvpark.com/
11.08.2022 San Francisco Santa Cruz 92 ??? Alles ausgebucht
12.08.2022 Santa Cruz Pfeiffer Big Sur State Park 70 ??? Alles ausgebucht
13.08.2022 Pfeiffer Big Sur State Park Pismo Beach 70 reserviert: Pacific Dunes Ranch RV Resort, Pismo Beach (Oceano), California
14.08.2022 Pismo Beach Los Angeles 160 reserviert: Hollywood RV
15.08.2022 Los Angeles Los Angeles   reserviert: Hollywood RV
16.08.2022 Los Angeles San Diego 150 Camperrückgabe bis 10 Uhr
AirBnB
17.08.2022 San Diego   AirBnB
18.08.2022 San Diego   Abflug

Vielen lieben Dank für die Hilfe.

Stefanie

Michaelaexplores
Bild von Michaelaexplores
Offline
Beigetreten: 03.04.2021 - 03:42
Beiträge: 119
RE: Südwesten USA ab San Diego

Liebe Stefanie, nur ein kleiner Hinweis zu den Walmarts entlang Highway 1. Das Übernachten dort ist nicht erlaubt und wird auch kontrolliert. Da hilft nur dranbleiben und auf Stornierungen von bereits gebuchten Campgrounds zu hoffen. 

Viele Grüße von Michaela 

BiggiK
Offline
Beigetreten: 19.12.2021 - 16:39
Beiträge: 60
RE: Südwesten USA ab San Diego

Bezüglich der Übernachtung in Page, rate ich dringend zu einer Site mit Stromversorgung. Wir waren Anfang Juni dort und es war unerträglich heiß. Ohne Klimaanlage wäre es nicht auszuhalten gewesen. Wir waren auf dem Page Lake Powell CG, zum Glück nur für eine Nacht, da auch abends noch sehr hohe Temperaturen waren. Unsere Site hatte 45 Dollar gekostet, die zweitteuerste der ganzen Reise, aber zum Glück mit Strom 

Gruss Birgi

killroy2000
Offline
Beigetreten: 04.10.2021 - 21:28
Beiträge: 28
RE: Südwesten USA ab San Diego

Stefanie, habt ihr es beim Sunset State Beach South Camp  bei Monterey versucht? Da haben wir (allerdings im September) eine Nacht auf der Fahrt von Pismo nach SF. Oberhalb von Monterey gibt es an der Rennstrecke Laguna Seca auch einen großen Campground. Vielleicht wäre der eine Alternative?

 

Grüße

Henrik

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4385
RE: Südwesten USA ab San Diego

Moin Stefanie 

die Planung sieht gut aus. Es sind zwar einige lange Fahrtage drin, aber auch Doppel- und Dreifachübernachtungen.

Ja am Hwy1 ist es schwierig, zumal das Campingaufkommen in den letzten 10 Jahren und insbesondere in Coronazeiten deutlich zugenommen hat. 
Hast Du es schon mit https://wanderinglabs.com/ ausprobiert so wie es Micha oben vorgeschlagen hat? Viele Foris berichten, dass es über diesen Weg noch geklappt hat und eine Site auf dem Watchman CG fehlt euch ja auch noch.

 

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014