Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

50 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
12.07.2018 bis 05.08.2018

Hallo zusammen

Nachdem ich schon einige Wochen mitgelesen habe und mit der Reiseplanung nun doch nicht mehr weiter komme, wende ich mich nun an Euch! Wir sind eine vierköpfige Familie aus der Schweiz und unsere Jungs sind 6 und 8 Jahre alt. Nächsten Sommer starten wir unser grosse Abenteuer und wollen den Westen der USA entdecken...oder zumindest einen ersten Teil!

Die Flüge, Hotels und das Wohnmobil sind gebucht und nun habe ich vor allem ein Problem mit dem zweiten Routenteil ab Joshua Tree NP bis San Francisco. Für diese Strecke bleiben uns noch 10-11 Reisetage. Zuerst wollte ich Santa Barbara, Sequoia, Monterey/Carmel mitnehmen, ohne Big Sur (wegen der unsicheren Strassenlage). Nun meinte meine Beraterin vom Reisebüro, wir sollten lieber 2-3 Nächte an Ort bleiben als so im Zick-Zack fahren. Hat sie ja schon recht, eigentlich...nur fragt sich dann wo und was weglassen? Monterey mit Carmel haben wir auf der Hochzeitsreise (Kreuzfahrt) in einem Tag gesehen, ist also nicht ein unbedingtes Muss. Und ich frage mich auch, ob die Jungs nicht mehr Spass hätten, wenn wir eher südlich Möglichkeiten für einen Strandtag oder so hätten, wo es hoffentlich genug warm zum Baden ist?

Viele Grüsse

Claudia

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Puh, danke Knut!

Ich glaub jetzt schaff ich's:









Tag   Datum Ort / Besuch / Aktivität Strecke Meilen Std Übernachtung
-2 Do 12.07.2018 Flug British Airways via London
Abflug 11.55 Uhr, Ankunft 19.20 Uhr
BSL - LHR, LHR - LAS      
  Do 12.07.2018 Mandalay Bay Resort & Casino, Las Vegas Las Vegas     Mandalay Bay
-1 Fr 13.07.2018 Las Vegas Las Vegas     Mandalay Bay
1 Sa 14.07.2018 Übernahme Best Time RV, Las Vegas
(Early-Pickup 7.30 Uhr),
       
      Einkaufen, Fahrt zum Zion NP Las Vegas - Zion NP 172 3.2 Zion River Resort /
Watchman CG
2 So 15.07.2018 Vormittag: Zion NP Park Shuttle bis zum Strassenendpunkt -> Riverside Walk (3 km) und/oder Emerald Pools (60 min) Zion NP      
      Nachmittag --> Zion NP - Bryce Canyon 84 2.13 North oder Sunset CG
3 Mo 16.07.2018 Vormittag: Bryce Point, Inspiration Point. Evtl. ein wenig vom Rim Trail Bryce Canyon NP + evt. 1 Zusatznacht      
      Nachmittag --> Bryce Canyon NP - Page, Lake Powell 145 3.26 Wahweap RV & CG
4 Di 17.07.2018 Antelope Canyon Tour, Horseshoe Bend Page, Lake Powell     Wahweap RV & CG
5 Mi 18.07.2018 Grand Canyon Visitor Center (Film), Mather Point, Yavapai Point, Trail of Time, Trailview Point, Hopi Point, Mohave Point Page, Lake Powell - Grand Canyon NP 144 3.33 Mather CG
6 Do 19.07.2018 Route 66 Grand Canyon NP - Kingman 173 3.33 Kingman KOA
7 Fr 20.07.2018 Joshua Tree NP Kingman - Joshua Tree NP 206 5.01 Jumbo Rocks CG
8 Sa 21.07.2018   Joshua Tree NP - ? 236 5.21 ?
9 So 22.07.2018          
10 Mo 23.07.2018          
11 Di 24.07.2018          
12 Mi 25.07.2018          
13 Do 26.07.2018          
14 Fr 27.07.2018          
15 Sa 28.07.2018          
16 So 29.07.2018          
17 Mo 30.07.2018          
18 Di 31.07.2018 Aufräumen, Putzen, Packen ect. Castro Valley - Mietstation Hayward 15 40 Anthony Chabat
Regional Park (Site 12)
19 Mi 01.08.2018 Rückgabe Best Time RV, San Francisco Mietstation -> Union Square     Handlery Hotel
+1 Do 02.08.2018 Fisherman's Wharf, Lombard Street,
Twin Peaks, Coit Tower
      Handlery Hotel
+2 Fr 03.08.2018 Alcatraz, Golden Gate Bridge, View Point Bootstour       Handlery Hotel
+3 Sa 04.08.2018 Handlery Union Square Hotel Union Square - Intern. Airport      
+4 Sa 04.08.2018 Flug British Airways Abflug 19.30 Uhr SFO - LHR      
  So 05.08.2018 Ankuft Basel 18.00 Uhr LHR - BSL    

 

Viele Grüsse

Claudia

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Oder wohl doch nicht! ?

Viele Grüsse

Claudia

DSkywalker
Offline
Beigetreten: 02.09.2017 - 07:49
Beiträge: 362
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hi Sturmpfeil,

Guck dir mal die Wassertemperaturen von Santa Monica (19 -20) im Vergleich zu San Diego (21) auf Info Californien an

Dann weißt du wie weit du in den Süden fahren mußt.

Ich würde deshalb wohl eher ein paar Tage im Kings Canyon und Sequoia einbauen... wink

Gruß

DSkywalker

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14029
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hi,

ich habe die Tabelle wenigstens mal lesbar gemacht (= Fremd-Formatierungen entfernt).-- hoffe aber, dass die Tage 9-17 auch schon vorher leer waren -- wenn nicht ; tut es mir sehr leid.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Bernhard, du bist super, danke vielmals! Jaja, die leeren Tage waren auch vorher schon, denn genau diese sind mein "Sorgenkind"...

Gruss

Sturmpfeil

Viele Grüsse

Claudia

Susula
Bild von Susula
Offline
Beigetreten: 30.08.2015 - 09:55
Beiträge: 224
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo, 

 

zum Baden fand ich es im August letztes Jahres trotz Hitze dort viel zu kalt... meine Kids auch. Ich empfehle dir auch den Sequoia National Park für mindestens 3 Nächte, dort kann man unheimlich viel unternehmen, es fahren Shuttle Busse zu vielen auch für Kids tollen wanderungen, zu Junior Ranger Programmen und es gibt dort auch viele Bären, was ja auch spannend ist. wir haben es imemr sehr genossen mal 3 Nächte zu bleiben, die Wäsche zu erledigen und einfach mehr zu "wohnen" als zu reisen... 

 

Gran Canyon bietet auch für mehrere Tage Programm und ist einfach sensationell, auch schöne Ranger Programme! Dda würd ich auch länger bleiben! Jumbo rocks ist fanatstisch, war bei uns leider aber VIEL zu heiß um was zu unternehmen... sonst wären wir länger geblieben... 

 

Viel Spßa beim Planen! Vera

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Sturmpfeil,

sollen wir Dich wirklich so anreden??

Was mir an Deiner Tour aufgefallen ist: warum wollt Ihr denn immer nachmittags, nach einem ereignisreichen Tag, noch fahren? Z.B. vom Zion zum Bryce. Hier könntet Ihr die zweite Nacht recht gut am Zion brauchen.

Aber auch die anderen Strecken: Ihr habt einen vollen schönen Tag an einem schönen Ort, wart evtl. wandern, seit angenehm müde, und dann wollt Ihr noch 2 oder 3 Stunden fahren? Es wäre doch viel gemütlicher, früh loszufahren, den Tag oder/und den nächsten geniessen und nachmittags/abends gemütlich am Lagerfeuer zu sitzen.

Beate

 

 

 

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Das stimmt, evt. wäre es schon besser beim Zion eine zweite Nacht einzuplanen. Oder doch lieber beim Bryce? Der wäre für uns Europäer doch spezieller?

Überall mind. zwei Nächte geht auch nicht, dafür reicht die Zeit einfach nicht. Aber zwei Nächte Sequoia statt Monterey und dann direkt zum Castro Valley...obwohl es dort trotzdem wohl noch eine Zwischenübernachtung braucht! 

Aber vor dem Sequoia nach dem Joshua Tree wäre halt etwas Küste schon noch schön...wenn dann halt auch nicht so sehr zum Baden.

Danke für Eure Inputs und Grüsse von Claudia (besser so, Beate? ?)

Viele Grüsse

Claudia

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

von Claudia (besser so, Beate?

 

Viel besser, Claudia.

 

Ihr habt doch so viele leere Tage, da lässt sich doch noch die eine oder andere Nacht einbauen.

Ja, und zum Baden ist das Meer in Kalifornien wirklich nicht geeignet, es hat höchstens mal 19 Grad. Und es ist immer windig. Wenn die Kinder baden wollen, dann lieber in einem Pool oder, wie z.B. im Zion NP, im Fluss direkt am Campingplatz.

Und überlegt Euch wirklich, ob es nicht angenehmer ist, vormittags zu fahren und nachmittags zu geniessen.

 

LG

Beate

 

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7478
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hi Claudia,

Vorschlag für die noch "leeren" Tage: ihr könnt unsere Fahrstrecke (nur anders herum) fahren. Schau doch mal in meinen Reisebericht.

Tourplan: Valley of fire (1Ü) - Zion (2Ü) - Bryce (1Ü) - Page (2Ü) - Grand Canyon (2Ü) - Kingman (1Ü) - Joshua Tree (2Ü) - Red Rock Canyon SP (1Ü) - Sequoia (2Ü) - San Simeon (1Ü) - Kirk Creek CG (1Ü) - Nacht vor Abgabe (1Ü)

=> da sollte noch eine Nacht übrig sein, zu Verplanen nach Beliebenwink...

Sollte der Highway #1 noch teils gesperrt sein, könnt/müsst ihr umfahren. Wenn möglich würde ich eine Übernachtung am Kirk Creek Campground einplanen und nicht auf Big Sur verzichten.

Bademöglichkeiten auf der Tour:

Virgin RIver im Zion NP, Lake Powell, Pool im KOA Kingman, Slick Rock Area (Weg zum Sequoia NP). Der Pazifik ist zu kalt zum Baden. Spielen am Strand und die Füße vom kalten Meerwasser umspülen lassen macht den Kids trotzdem Spaß.

Viel Spaß beim weiteren Planen!

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Elli

Danke für Deinen Vorschlag, der tönt interessant. Aber sind die Strecken von und zum Red Rocks Canyon nicht sehr weit und dann auch noch zum Sequoia? Da hätte man ja mehrere lange Fahrtage in Folge...aber nur übernachten im Nirgendwo ist auch nicht spannend und fast schade!

Grüsse von Claudia

Viele Grüsse

Claudia

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo zusammen

Ich habe noch einmal viele Stunden in die Routenplanung investiert und den Sequoia gestrichen, da ich den als Alternative Redwood State Park gefunden habe, welche ohne grossen Umweg erreichbar ist und man auch Mammutbäume bestaunen kann mit weniger Zeitaufwand.

Die Strecke Joshua Tree bis Santa Barbara ist unbefriedigend, aber ok es ist halt lang und in einem Tag fast nicht zu schaffen (mit Kindern), finde ich. Ich frage mich aber auch, ob es im Joshua Tree zwei Übernachtungen braucht, wenn man wegen der Hitze ja den ganzen Tag nicht viel machen kann, oder? Doch lieber eine Nacht länger in den Grand Canyon investieren oder noch besser sonst irgendwo?









Tag WoTag Datum Ort / Besuch / Aktivität Strecke Meilen Std Übernachtung
-2 Do 12.07.2018 Flug British Airways via London
Abflug 11.55 Uhr, Ankunft 19.20 Uhr
BSL - LHR, LHR - LAS      
  Do 12.07.2018 Mandalay Bay Resort & Casino, Las Vegas Las Vegas     Mandalay Bay
-1 Fr 13.07.2018 Las Vegas Las Vegas     Mandalay Bay
1 Sa 14.07.2018 Übernahme Best Time RV, Las Vegas
(Early-Pickup 7.30 Uhr),
       
      Einkaufen, Fahrt zum Zion NP Las Vegas - Zion NP 172 3.2 Watchman CG
(Site Nr. A009R)
2 So 15.07.2018 Shuttle bis zum Strassenendpunkt -> Riverside Walk (3 km) und/oder Emerald Pools (60 min) Zion NP     Watchman CG
(Site Nr. A009R)
3 Mo 16.07.2018 Bryce Point, Inspiration Point,
evt. ein wenig vom Rim Trail
Zion NP- Bryce Canyon NP 84 2.1 North CG
4 Di 17.07.2018 Baden im Lake Powell Bryce Canyon NP - Page, Lake Powell 145 3.3 Wahweap RV & CG (Nr. 16)
5 Mi 18.07.2018 Antelope Canyon Tour, Horseshoe Bend Page, Lake Powell     Wahweap RV & CG (Nr. 16)
6 Do 19.07.2018 Grand Canyon Visitor Center (Film), Mather Point, Yavapai Point, Trail of Time, Trailview Point, Hopi Point, Mohave Point Page, Lake Powell - Grand Canyon NP 144 3.3 Mather CG
7 Fr 20.07.2018   Grand Canyon NP - Williams 59 1.3 Williams KOA
8 Sa 21.07.2018 Route 66 via Seligman
(via Oatman zus. ca. 20 Meilen=1.15 Std)
Williams - Lake Havasu 177 3.2 Cottail Cove State Park CG
9 So 22.07.2018   Lake Havasu - Joshua Tree NP     Jumbo Rocks CG
10 Mo 23.07.2018 was tun, wenn Wüste zu heiss? Joshua Tree NP     Jumbo Rocks CG
11 Di 24.07.2018   Joshua Tree NP - San Dimas 120 2.6 East Shore RV Park
12 Mi 25.07.2018   San Dimas - Carpinteria Santa Barbara 108 2.2 Carpinteria State Beach CG
13 Do 26.07.2018 Solvang, Pismo Beach Carpinteria - Morro Bay 130 2.6 Morro Dunes RV Park
14 Fr 27.07.2018 wenn Hgw 1 gesperrt, via Hgw 101
sonst der Küste entlang
Morro Bay - Lake Nacimiento
Morro Bay - Lucia/Kirk Creek
111
86
2.56
2.15
Lake Nacimiento
Kirk Creek CG
15 Sa 28.07.2018   Morro Bay / Pismo Beach - Watsonville 147 3.4 Sunset State Beach CG
16 So 29.07.2018 17-Mile-Drive Point Lobos, Carmel, Monterey Monterey     Sunset State Beach CG
17 Mo 30.07.2018 Henry Cowell Redwoods State Park
evt. Roaring Camp Railroads Train
Watsonville - Scotts Valley 21 40 Henry Cowell Redwoods
State Park CG
18 Di 31.07.2018 Aufräumen, Putzen, Packen ect. Scotts Valley - Castro Valley 75 1.3 Anthony Chabat
Regional Park (Site 12)
19 Mi 01.08.2018 Rückgabe Best Time RV, San Francisco Castro Valley - Mietstation Hayward
Mietstation -> Union Square
15 40 Handlery Hotel
+1 Do 02.08.2018 Fisherman's Wharf, Lombard Street,
Twin Peaks, Coit Tower
      Handlery Hotel
+2 Fr 03.08.2018 Alcatraz, Golden Gate Bridge, View Point Bootstour       Handlery Hotel
+3 Sa 04.08.2018 Handlery Union Square Hotel Union Square - Intern. Airport      

Viele Grüsse

Claudia

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2272
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia,

dasa schaut doch schon mal sehr gut aus.

Ich würde nur vorschlagen, im Grand Canyon 2 Nächte zu bleiben und dann direkt an den Lake Havasu zu fahren, da habt ihr mehr vom Grand Canyon.


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Hamadael
Bild von Hamadael
Offline
Beigetreten: 20.08.2017 - 12:34
Beiträge: 12
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia,

im Joshua Tree würde ich auf jeden Fall nur eine Nacht bleiben. Es ist im Sommer, gerade mit Kindern, dort einfach zu heiß um viel zu unternehmen. Wenn ihr nicht zu spät im Park seid, könnt ihr euch alles anschauen, vielleicht einen kurzen Trail laufen und den Abend und nächsten Morgen dort genießen. Verbringt dann lieber den zusätzlichen Tag irgendwo, wo ihr mehr unternehmen könnt und auch die Kinder ihren Spaß haben.

Viele Grüße

Maria

DSkywalker
Offline
Beigetreten: 02.09.2017 - 07:49
Beiträge: 362
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia,

für den Transfer in SFO vom Hotel zum Flughafen kann ich dir Go Shuttle empfehlen. Wir haben die Firma bei unserer letzten USA-Reise sowohl in NY als auch in SFO gebucht und waren jedes Mal sehr zufrieden.

Gruß

DSkywalker

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

@Christian: Danke für Deinen Input. Dann sollte die Strecke Grand Canyon bis Lake Havasu trotz Route 66 inkl. den wichtigsten Zwischenstopps an einem Tag machbar sein? Das wäre natürlich super und noch eine Nacht gespart!

@Maria: Danke, das habe ich befürchtet, werden wir machen! Hast Du eine gute Idee, unterdessen wären es ja evt. zwei Nächte...

@DSkywalker: Danke für diese gute Idee, werde ich mir anschauen und merken.

Weiss jemand, welche kürzeren Trails man mit Kindern problemlos machen kann im Zion, Bryce, Grand Canyon und Joshua Tree? Bringt es eine zweite Nacht im Bryce zu verbringen, wenn man keine stundenlangen Wanderungen macht?

Viele Grüsse

Claudia

Hamadael
Bild von Hamadael
Offline
Beigetreten: 20.08.2017 - 12:34
Beiträge: 12
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia,

ihr könntet vielleicht am Lake Havasu noch eine Nacht länger bleiben. Oder am Lake Powell. Da hatten wir 2015 2 Nächte eingeplant und dann spontan noch eine Nacht auf Kosten des Bryce Canyon verlängert. Den Kids hat es dort so gut gefallen, weil sie das Baden im See einfach so toll fanden, daß wir alle entschieden haben, noch einen Tag länger zu bleiben. Und das war genau die richtige Entscheidung. Eine Nacht im Bryce war dann auch vollkommen ausreichend.  Wir hatten genügend Zeit, alle wichtigen Punkte mit dem Shuttle anzufahren und sind dann noch den Navajo Trail gelaufen. Der müßte für eure Kids eigentlich auch machbar sein. Sind halt ein paar Höhenmeter zu bewältigen aber je nach Kondition gut machbar.

Im Grand Canyon sind wir damals auf dem  South Kaibab Trail ein Stück gewandert. Der führt hinunter in den Canyon. Geht relativ steil abwärts. Daher sollte man dran denken, dass man auch wieder rauf muss. Ihr könnet einfach so weit wandern wie das für eure Kids ok ist. Ist eben kein Rundweg aber trotzdem wunderschön und tolle Ausblicke in den Canyon. Ich würde aber morgens sehr früh los damit es noch nicht zu warm ist.

Im Joshua Tree hatten wir uns den Skull Rock Trail, der direkt am Jumbo Rocks Campground startet, vorgenommen. Da es aber einfach zu heiß war, sind wir nach ca. 15 Minuten wieder zurück zum Campground und haben den Rest des Nachmittages im Schatten verbracht und die Jungs konnten ihre Kletterkünste an den tollen Jumbo Rocks unter Beweis stellen. Ihr müßt dann einfach sehen, wie es bei euch mit den Temperaturen ist und was an Wanderungen machbar ist.

Wir landen übrigens nächstes Jahr einen Tag vor euch, ebenfalls mit BA, in Las Vegas. smiley  Viel Spaß bei der weiteren Planung!

Viele Grüße

Maria

 

voenni
Bild von voenni
Offline
Beigetreten: 24.07.2013 - 09:27
Beiträge: 922
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia

Weiss jemand, welche kürzeren Trails man mit Kindern problemlos machen kann im Zion, Bryce, Grand Canyon und Joshua Tree? Bringt es eine zweite Nacht im Bryce zu verbringen, wenn man keine stundenlangen Wanderungen macht?

Zion: Mit Kindern in diesem Alter würde ich unbedingt in die Narrows gehen. Eine Wanderung der etwas anderen Art und im Sommer bestimmt eine schöne Abkühlung...

Bryce: Minimalvariante wäre für mich Queens Garden - Navajo Loop, das sind gerade mal 4,8 km und ein paar wenige Höhenmeter. Ihr bekommt beim Eingang die Parkzeitung und auf der Map in der Zeitung siehst Du wunderbar die Kombinations- und Erweiterungsmöglichkeiten. Zwei Nächte braucht's nicht zwingend. Vorteil ist bei zwei Nächten, dass ihr das Womo stehen lassen könnt und die Viewpoints mit dem Shuttlebus anfahren. Bei einer Nacht müsst ihr halt das Womo morgens umparkieren, wenn ihr mit dem Shuttlebus unterwegs sein wollt.

Grand Canyon: Etwas den South Kaibab runter wurde schon erwähnt. Ihr könnt auch, wenn ihr mit dem Shuttle in Richtung Hermits Rest fahrt, an einem Viewpoint aussteigen und beim nächsten wieder einsteigen und so ein Stück dem Rim entlang spazieren. Im hinteren Teil ist es bedeuten ruhiger als im vorderen Teil. Eine Variante wäre auch, Fahrräder zu mieten und bis Hermits Rest mit den Velos zu fahren.

Joshua Tree: Da gibt's diverse kleiner Rundwege: Skull Rock Trail, Barker Dam, Hidden Valley Nature Trail, Arch Rock Nature Trail - alle kurz und einfach und geben einen schnen Einblick in den Park. Etwas länger mit ein paar Höhenmeter ist der Ryan Mountain, aber für Kinder in eurem Alter bestimmt auch kein Problem - sofern die Hitze erträglich ist.

Und ganz wichtig: Für die Kinder in jedem Park das Junior Ranger Booklet abholen. Ich bin überzeugt, dass dies zusätzlich motiviert und sie Spass daran haben werden!

 

Gruss Yvonne

Reiseberichte 2014/2016, 2018 (Planung)

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

@Maria: So witzig! Und wie ist Eure Route denn? Danke Dir für die guten Tipps. Was ist besser Lake Havasu oder Powell Lake?

@ Yvonne: Auch Dir vielen Dank für die Vorschläge, ich werde es mir notieren. Wie habt Ihr die Strecke vom Grand Canyon bis Joshua Tree empfunden? Ihr hattet ja auch nur eine Übernachtung, wie hielten die Kinder die beiden langen Fahrtage durch? Aber zweimal übernachten bringt ja nicht viel, da zwischen Lake Havasu und Joshua Tree gar keine CG sind.

Viele Grüsse

Claudia

Hamadael
Bild von Hamadael
Offline
Beigetreten: 20.08.2017 - 12:34
Beiträge: 12
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Leider waren wir noch nicht am Lake Havasu, daher kann ich dir dazu leider nichts sagen. Lake Powell war auf jeden Fall schön und hat uns alllen sehr gut gefallen.

Wir werden von Las Vegas über Death Valley in den Yosemite NP fahren und dann über San Francisco, Hw 1 (je nach Baustellenlage im nächsten Jahr) bis ca. Morro Bay, Sequoia NP, Kern River und dann zurück nach LV.

 

LG

Maria

voenni
Bild von voenni
Offline
Beigetreten: 24.07.2013 - 09:27
Beiträge: 922
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia

In zwei Tagen war bei uns kein Problem und deine Kinder sind ja bereits etwas älter als unsere damals. Zudem kannst Du unterwegs Stopps einbauen, die für die Kinder attraktiv sind: Oatman, Seligman, Badestopp am Colorado River, Mittagessen in Fast-Food-Lokal. Die Strecke ist mit Ausnahme des Teilstücks via Oatman zügig fahrbar und Du kommst gut vorwärts. Aus meiner Sicht gut machbar.

Gruss Yvonne

Reiseberichte 2014/2016, 2018 (Planung)

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

@Maria: Weisst Du denn, ob man beim Wahweap CG baden kann oder wo noch?

hey, dann habt Ihr ja auch das Problem mit dem Highway 1. Macht Ihr die Strecke bis Morro Bay in einem Tag, wenn man noch über den 101 muss?

@Yvonne: Ah, das tönt doch positiv, dann kann ich Williams ja streichen. Würdest Du den Umweg nach Oatman nochmals machen oder eher nicht? Seligmann ist ja kein Problem. Und gibt es denn einen speziellen Ort zum Baden im Colorado River auf dieser Strecke? Das wäre ja bestimmt eine willkommene Pause! 

Viele Grüsse

Claudia

voenni
Bild von voenni
Offline
Beigetreten: 24.07.2013 - 09:27
Beiträge: 922
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia

Im Gegensatz zu Seligman finde ich, sollte man Oatman schon mal gesehen haben! Zum Baden kenne ich nur den Buckskin Mountain SP, wo wir auch gleich übernachtet haben. Dort kannst Du aber auch nur für "day-use" stoppen. Es gibt aber noch diverse andere Möglichkeiten, auch am Lake Havasu. Vielleicht hat ein anderer Fori noch einen Tipp oder Du findest was in der Womo-Abenteuer-Map oder in den Reiseberichten.

Gruss Yvonne

Reiseberichte 2014/2016, 2018 (Planung)

Hamadael
Bild von Hamadael
Offline
Beigetreten: 20.08.2017 - 12:34
Beiträge: 12
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Ja, vom Wahweap Campground kommst du zu Fuß zum See und ihr könnt dann dort auch baden.

Wir werden wahrscheinlich von SF zuerst zum Pfeffer Big Sur State Park fahren und am nächsten Tag dann von dort weiter nach Morro Bay.

Den Umweg über Oatman würde ich übrigens auch machen. Ist wirklich sehenswert.

 

LG

Maria

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Vielen Dank Ihr beiden für Eure hilfreichen Antworten!

Gruss Claudia

Viele Grüsse

Claudia

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
Joshua Tree NP bis Santa Barbara, welche Route?

Hallo zusammen

Ich weiss immernoch nicht, ob wir vom Joshua Tree NP via die 247 Victorville und Palmdale fahren sollen, mit Übernachtung in Acton (oder gerne auch einen anderen Tipp). Oder „unten durch“  via San Bernardino und Pasadena mit Übernachtung in San Dimas. Erste Variante braucht weniger Meilen dafür mehr Zeitaufwand, unten längere Strecke und wohl Stau...was ist sinnvoller/angenehmer (unter der Woche), welche Erfahrungen habt ihr?

Gruss

Claudia

Viele Grüsse

Claudia

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia,

ich würde die nördliche Route wählen (Victorville, Palmdale). Einfach deshalb, weil der Verkehr auf Hwy 10 und 210 nervtötend ist.

 

Beate

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Danke Beate, dann werden wir wohl die nördliche Route nehmen mit Acton. Weisst Du zufällig ob KOA oder Californian RV Resort besser ist und ob man im Juli reservieren muss? Oder wäre en CG schon vor Acton sinvoller?

Viele Grüsse

Claudia

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Ich würde im Juli und mit Kindern auf jeden Fall reserieren, egal welcher CG. Wir selbst reservieren allerdings nie, aber wir sind auch alleine unterwegs und voll flexibel, auch mal irgendwo im wilden zu stehen.

Leider kann ich Dir weder zu KOA noch zum RV Resort irgendetwas sagen, da wir derartige Campgrounds meiden. Wir übernachten lieber naturnah in State Parks etc. Schau mal in der Abenteuer Map, da sind schon ein paar Möglichkeiten genannt.

 

Beate

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4146
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hi Claudia,

KOA ist hier und da mit Kindern eine Option, wenn es z.B. ein Fahrtag war und dazu für Kinder langweilig. Dann ist der Pool in einem KOA CG sicher eine sehr angenehme Sache und Abwechselung und Wäsche waschen auch, denn letzteres ist in State Parks nicht immer der Fall! Für RV Resorts gilt das gleiche, eher noch ein Ticken mehr Luxus an der Site wie Kabelfernsehen und auch meist recht teuer. Dort stehen dann die Big Rigs einschleißlich eines TV Bildschirmes außen, den wir moch nicht einmal im Wohnzimmer habenwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Ich danke Euch, Beate und Thomas! Wir werden also die nördliche Route nehmen und in Acton auf dem RV Resort übernachten.

Unterdessen sind einige Plätze gebucht. Beim Watchman haben wir leider „nur“ die Site 24 erwischt, keine Chance auf eine Riverside, aber Haupsache wir haben einen, denn es war wirklich unglaublich, wie schnell alles weg war! Als nächstes kommt am Freitag der Mather und dann noch die State Parks an der Küste...ist es dort auch soo schnell voll?

Ich überlege mir nun, wie oft man denn einkaufen muss und wo (Ort/Laden) am besten? Wie gut sind die Lädchen auf den Campgrounds und wo gibt es sicher gar nichts?

Und wie seht Ihr die Situation mit dem Feuer um Santa Barbara, ist der Carpinteria SP noch eine Option oder soll man nach dieser Verwüstung dann die gesamte Gegend weglassen?

Gruss

Claudia

Viele Grüsse

Claudia

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Wie gut sind die Lädchen auf den Campgrounds

Auf den Campingplätzen gibts keine Läden (ok, vielleicht hat der eine oder andere KOA einen Laden, das weiss ich nicht).

Und in den Nationalparks oder State Parks gibts auch nichts. Also heisst es, immer in grösseren Orten in den Supermärkten einzukaufen. Du hast ja Kühlschrank und Gefrierschrank im Womo, kannst also gut Vorräte bunkern.

 

der Mather und dann noch die State Parks an der Küste...ist es dort auch soo schnell voll

Der Mather CG bestimmt. Bei den State Parks könnte es, je nach Park etwas relaxter sein.

Aber wenn Du am Mather CG nichts mehr bekommst ist das auch nicht so schlimm. Es sind direkt ausserhalb des NP viele offiziell erlaubte boondocking-Plätze im Nat. Forest.

 

Beate

 

 

 

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7241
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hi Claudia

... und dann noch die State Parks an der Küste...ist es dort auch soo schnell voll?

Ob sooo schnell wie Yosemite oder der Watchman, glaube ich nicht.

Aber für Wochenendtermine ist am ersten Tag des Buchungsfensters meist alles weg. 
Reservieren muss man auf jeden Fall.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Ach, was würde ich auch ohne Eure hilfreichen Tipps machen, vielen Dank!

dann habe ich da gerade noch eine Frage: Wo ist es schöner (am Strand), in Pismo Beach oder Morro Bay? Ich überlege mir evt zwei Nächte auf dem Morro Bay State Park CG zu buchen und Pismo Beach nur auf der Durchfahrt zu besuchen?

Viele Grüsse

Claudia

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4146
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hi Claudia,

Beide Strände sind nett. Morro Bay gibt es die Möglichkeit zu reiten.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Für mich ist es immer Pismo Beach. Denn in Morro Bay hast Du dieses Kraftwerk (oder was immer es ist), vor der Nase.

Und in Pismo Beach dann unbedingt das Splash Cafe besuchen:

http://www.splashcafe.com/pismo-beach.php

Lasst Euch nicht vom Namen täuschen, das ist ein Restaurant. Und lasst Euch nicht von den Warteschlangen vor der Tür verunsichern, die warten alle auf einen Sitzplatz. Holt Euch etwas vom Counter und geht die paar Meter zum Kai, dort kann man gemütlich essen und den Leuten zuschauen.

Ich habe noch kaum jemals frischere Austern und Muscheln in allen denkbaren Zubereitungsarten bekommen als dort.

 

Beate

 

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4146
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Pismo Beach ist natürlich insgesamt schöner und breiter. Das Kraftwerk ist  nicht wirklich schön, jedoch in Richtung Süden am Strand sieht man es ja gar nicht weiter. Und es gibt einen Super Mexikaner! Kein TexMex!

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Ok, ihr habt mich überzeugt, dann werden wir Pismo North Beach CG und Morro Bay State Park CG buchen. Und lohnt sich der Abstecher von Morro Bay zu den Elephant Seals bei San Simeon, wenn man nicht der Küste entlang fährt?

Und noch eine Frage: Ist das Leitungswasser jeweils Trinkwasser oder wenigstens, wenn man es zu Tee gekocht hat? Das aus dem WoMo-Tank soll man ja nicht trinken.

Viele Grüsse

Claudia

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Pismo North Beach CG und Morro Bay State Park CG 

Du brauchst nur einen von beiden. Die beiden Städte sind gerade mal 40 km auseinander.

 

lohnt sich der Abstecher von Morro Bay zu den Elephant Seals bei San Simeon, wenn man nicht der Küste entlang fährt

Dort kannst Du noch an der Küste entlang fahren. Und es lohnt sich.

 

Ist das Leitungswasser jeweils Trinkwasser

Ja, aber es ist in USA stark gechlort und schmeckt deshalb nicht. Wir kaufen deshalb immer Springwater in Flaschen oder Kanistern, kostet kein Vermögen.

 

Beate

 

 

 

 

 

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hey Beate, du bist immer so schnell mit antworten, danke!

Hm, ich dachte mir beide CG oder halt eine Doppelübernachtung auf einem. Oder gibt es in der Gegend nicht genug zu tun für zwei Tage? Davor sind wir auf Carpinteria oder El Capitan und danach im Marina Dunes RV Resort nach Monterey...gäbe es eine andere/bessere Variante?

Uff, dann lieber nicht trinken! Ich dachte mir nur, falls wir mal zu wenig Wasser gekauft haben und in wir irgendwo in der Pampa sind und kein Laden in Sicht ist.

Viele Grüsse

Claudia

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

du bist immer so schnell mit antworten

Ich hab momentan nichts anderes zu tun und bin deshalb laufend im Forum unterwegs laugh

 

ich dachte mir beide CG oder halt eine Doppelübernachtung auf einem

Das habe ich dann wohl übersehen. Wenn Ihr dort 2 Nächte habt, dann könnt Ihr natürlich beide CG ausprobieren.

 

falls wir mal zu wenig Wasser gekauft haben und in wir irgendwo in der Pampa sind und kein Laden in Sicht ist.

 

Dann wird aber bestimmt auch kein Leitungswasser verfügbar sein. cheeky

Aber trinken lässt sich das Leitungswasser schon, schmeckt halt nur nicht.

 

Beate

 

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Beate: Ach so! Das ist aber sehr praktisch für uns Neulinge mit den vielen Fragen. Ich hoffe, es stört Dich nicht...obwohl, dann würdest Du ja kaum antworten. ?

Hihi, das hat was, höchstens das vom Tank, aber das ist mir schon nicht recht, kann ja schon einige Tage in der Hitze herumgefahren worden sein und keine Ahnung wie und ob diese Tanks und Leitungen gereinigt werden. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wie wir es in Kanada gemacht haben, ob wir dort auch nur gekauftes Wasser zum Spaghetti kochen gebraucht haben...dann muss man ja wirklich sehr sehr viele Flaschen kaufen, wenn man nur ca alle 3 Tage hoffentlich bei einem Laden vorbei kommt und 4 Personen viel trinken sollten.

Viele Grüsse

Claudia

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Nein, also das Wasser vom Tank würde bei uns nie in den Mund kommen. Ich kann ja nie wissen, was der Vorgänger da gemacht hat, oder ob da Schimmel im Tank ist etc.

Aber es gibt nicht nur Flaschen, sondern auch Container mit 5 l z.b. zum kaufen, die sind zwar im Verhältnis billiger, aber halt auch unhandlicher. (Aber man trinkt doch sowieso nicht nur Wasser, ein schönes Bierchen oder ein Wein ist doch auch ganz gut laugh)

Und Platz dafür habt Ihr im Womo ja fast unendlich.

 

Beate

 

 

 

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Ja eben, das ist auch meine Befürchtung...!

Ok, dann muss ich mir da mal keine Sorgen machen, das tönt doch gut. Und klar gibt es dann auch noch besseres zu Trinken, in den Ferien sowieso! ?

Beate, kennst Du den Carpinteria und El Capitan CG? Lohnt es sich, auf eine Beach-Site beim Carpinteria zu spekulieren oder lieber direkt zum El Capitan? 

Gruss Claudia

 

Viele Grüsse

Claudia

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia,

nein, leider kenne ich keinen von beiden CG. Aber da meldet sich bestimmt noch jemand.

Hast Du Dir diese CG mal oben auf der Abenteuer Map angeschaut?

 

Beate

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4146
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Moin Claudia,

Unmittelbar am Wasser ist schon toll. Wir hatten spontan keine Site am Strand bekommen und sind zum El Capitain gefahren. Der wiederum hat den Vortei, dass der Ausblick spektakulärer ist und man sogar Wale sehen kann, voraus gesetzt die sind zur der Zeit unterwegswink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3888
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia

schönen Urlaub gehabt?   Wie hat es dir gefallen und wie den Kindern?   Schönste Orte, schönstes Erlebnis, Highlight für die Kids?

Berichte doch ein wenig wenn es die Zeit erlaubt 😀

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Sturmpfeil
Offline
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 206
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo zusammen

Sorry, dass ich immernoch nicht dazu gekommen bin euch von unserer Reise zu berichten, ich werde es sobald als möglich nachholen. Aber ich kann schon mal sagen, dass es sehr toll war und wir viel Schönes erlebt haben. Auch mit der Route waren wir zufrieden, ausser wenigen Kleinigkeiten welche man verbessern könnte oder halt das Wetter das nicht planbar ist...

Den Kindern hat das Baden in See, Pool und Meer natürlich am besten Gefallen. Aber auch die verschiedenen Wildtiere von den grossen bissigen Waldameisen bis zum Coyoten erfreuten sie immer wieder. Mich hat der Bryce Canyon beim ersten Anblick sprachlos mit Gänsehaut gemacht und das Campingleben ist halt in Amerika schon viel romantischer als in Europa, jedenfalls in den Nationalparks und ähnlichen Campgrounds. Alcatraz war auch für die Kinder sehr spannend und unterhaltsam mit dem Audio-Guide. Und als einmaliges Erlebnis würde ich auch den Helikopterflug über San Francisco inkl. Golden Gate Bridge bezeichnen. Aber eigentlich war alles irgendwie sehenswert!

Liebe Grüsse

Claudia

Viele Grüsse

Claudia

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3888
RE: von Las Vegas nach San Francisco mit Kindern

Hallo Claudia

Danke für dein Feedback 👍.  Mach Dir keinen Stress und schwelge in Urlaubserinnerungen.  Niemand muss hier einen Reisebericht schreiben.

Das mit dem Rundflug über SF ist doch mal etwas besonderes 🚁

Hier wäre es ganz toll,  wenn du im Highlight Eintrag San Francisco kurz darüber berichtest und einen Link zum Ambieter einfügst 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014