Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Überführung die 3. - Forest City nach LA

27 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
Überführung die 3. - Forest City nach LA
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
30.04.2018

Hallo liebe Foris,

nun ist es schon fast wieder soweit und wir können endlich Koffer packen laughheart.

Wir haben uns zum 3. Mal für eine Überführung ab Forest City / Iowa entschieden, auch wenn es viel Fahrerei bedeudet. Das Angebot, welches wir als Alternative hatten, war leider nicht so toll und irgendwie freuen wir uns auf die Weiten im Mittleren Westen und für uns ist auch Womo fahren schon Erholung (wir fahren einfach gerne angel). Die letzten Male sind wir einmal im Norden (inkl. Yellowstone) und einmal in der Mitte (via Denver nach Vegas) gefahren, nun wird es ab dem 1. Mai der Süden. Wir haben uns wieder für die Eigenanreise entschieden und haben ab Minneapolis einen Mietwagen, damit wir einige DInge gleich unterwegs einkaufen können. Dank der App 'Lister' stehen auch schon diverse Einkaufszettel, damit es schneller geht - für mich ist ein US-Supermarktbesuch wie eine Zeitmaschine: schwupps 2 Stunden vorbei...

Ich habe schon gefühlt alle Reiseberichte zu diesen Regionen gelesen, alles was in Frage kommen könnte in meiner Sammlung bei MyScenicdrives gesammelt, nur um dann festzustellen, dass das auf keinen Fall in diesem Urlaub machbar ist. Dann haben wir Google und wieder Reiseberichte gewälzt, um zu entscheiden, was wir auf jeden Fall sehen möchten. Rausgekommen ist folgender Plan mit einer Strecke von ca. 2800 mls (das mit den Google Maps Bildern versuche ich einen Beitrag tiefer blush):

Tag Start Ziel Meilen Fahrzeit (h) Anmerkung
1 Minneapolis Forest City 134 2.3 Unterkunft gebucht, unterwegs Ersteinkauf
2 Forest City Kansas City
(südlich davon)
361 6.5 spontan nach Zeit/ Ankeny Mietauto abgeben
3 Kansas City
(südlich davon)
Oklahoma City
(westlich davon)
374 7 Strecke via Tulsa ( US49 oder 69) oder
via Wichita? Wo gibt es mehr zu sehen zw. Was ist schöner
4 Oklahoma City
(westlich davon)
Oklahoma City
(westlich davon)
0 0  
5 Oklahoma City
(westlich davon)
Amarillo 216 3.5  
6 Amarillo Amarillo 0 0  
7 Amarillo Carlsbad-Caverns-
Nationalpark, NM
303 5 lohnt sich Roswell oder lieber durch Texas via Lubbock fahren?
8 Carlsbad-Caverns-
Nationalpark, NM
White Sands National Monument
19955 Highway 70 West
Alamogordo, NM 88310
181 3.5  
9 White Sands National Monument
19955 Highway 70 West
Alamogordo, NM 88310
Chiricahua National
Monument 
275 4.5  
10 Chiricahua National Monument  Saguaro-Nationalpark 110 2  
11 Saguaro-Nationalpark Saguaro-Nationalpark 0 2  
12 Saguaro-Nationalpark Pheonix 110 2 Organ Pipe NM, wenn man nicht wandert?
13 Pheonix Sedona 116 2 Die 17 oder lieber über die 87 / 260? ( 176 miles/ca 250 km)
; verschiedene Möglichkeiten -
quer durch den Tonto National Forrest oder über Black Canyon City?
14 Sedona  Sedona   0  
15 Sedona Palm Springs 342 6 via 89 A / Jerome / Prescot/ US 60/10
16 Palm Springss Dana Point/
Laguna Beach
106 2.15 via US 10 Moreno Valley/ US215/15
17 Dana Point/
Laguna Beach
Apollo RV Rentals - Los Angeles Branch,
8559 Artesia Blvd, Bellflower, CA 90706, USA
 
50 1h Womo Rückgabe 10:30
18 Apollo RV Rentals - Los Angeles Branch,
8559 Artesia Blvd, Bellflower, CA 90706, USA
 
San Diego 109 2.2  
19 San Diego San Diego      
20 Los Angeles Los Angeles      
21 Los Angeles Amsterdam     Rückflug

Momentan ist der größte Wackelkandidat Sedona. Ich möchte da auf jeden Fall hin, damit zumindest einmal tolle rote Steine dabei waren angel, aber es ist ein ziemlicher Umweg, daher lassen wir es vielleicht auch weg. Diese Planung ist für uns im Prinzip nur eine Idee, wir haben die letzten Male auch spontan etwas gestrichen oder sind schneller weiter. Ich muss dazu sagen, dass wir keine Wanderer sind. Wir gehen kürzere Hikes, aber wir werden eher nicht den ganzen Tag wandern. Und damit kommen wir auch schon zur ersten Frage: lohnt sich Organ Pipe NP, wenn wir nicht viel wandern möchte. Die Strecke ist auch nicht unbedingt für Womos empfohlen, daher bin ich unsicher, ob der Weg sich lohnt. 

Zur Routenplanung: wir wissen, dass die ersten Tage ziemliche Hammer sind. Die erste Strecke nach Kansas (besser nach Topeka), sind wir schon einmal gefahren und das war ok. Da hatten wir noch einen Umweg zum Aiport Des Moines bei und sind mit einiger Verspätung gestartet, da ich Heldin den Autoschlüssel des Mietwagens im Auto eingeschlossen hatte blush und wir noch auf den Schlüsseldienst warten mussten. Daher gehen wir davon aus, dass mir das nicht wieder passiert wink und wir die Strecke dann entspannter schaffen. Da wir uns zur Eigenanreise entschieden haben, werden wir noch unterwegs den Mietwagen abgeben, das liegt aber direkt am Weg sozusagen. Bei einigen Strecken bin ich unsicher, vielleicht ist das schon jemand gefahren und kann mir ein paar Tipps geben.

1. von Kansas nach Oklahoma: ist es schöner über Wichita zu fahren oder eher via Tulsa die US49 und 69 (ich tendiere etwas zu Tulsa)

2. von Amarillo zu den Carlsbad Caverns: lohnt sich Roswell (habe gelesen, dass da eher nicht so viel zu sehen ist) oder lieber weiter durch Texas via Lubbock (und noch eine BBQ mitnehmen wink)

3. Pheonix nach Sedona: ist die Strecke 17 und direkt Sedona schöner oder eher die 87 und 260 durch den Tonto National Forest? Ich bin mir auch nicht sicher, ob die 87 für einen größeren RV (evtl. 30FT) möglich ist. Vielleicht hat dazu schon jemand Erfahrung.

Sollten wir Sedona streichen, überlege ich noch wo wir evtl. unterwegs (Richtugn Palm Springs) anhalten könnten. Am Lake Havasu waren wir das letzte Mal, würden da auch wieder hinfahren, aber vielleicht hat noch jemand einen anderen Tipp.

Vielen Dank schon einmal vorab und nun versuche ich mal mein Glück mit Google Maps laugh

Liebe Grüße Tina smiley

Viele Grüße, Tina smiley

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hier kommt nun der Google-Maps-Bild-Versuch smiley

Viele Grüße, Tina smiley

fischluzy
Bild von fischluzy
Offline
Zuletzt online: vor 7 Monate 3 Tage
Beigetreten: 20.10.2014 - 13:04
Beiträge: 819
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Moin 

viel Spaß auf der Tour.

In Roswell war ich schon und nach meiner Meinung lohnt sich das eher nicht. 

Zu der Alternativstrecke kann ich nix sagen.

Auf jeden Fall sollte man im Bereich Amarillo die Cadillac Ranch und den Palo Duro Canyon machen.

Grüsse Ole

... contra iniuriam ...

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Vielen Dank Ole smiley

Liebe Grüße, Tina

Viele Grüße, Tina smiley

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 18 Stunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2046
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo Sunny,

ich würde die Strecke über Tulsa nehmen. Wenn du in unsere map guckst, findest du einfach auf diesem Streckenabschnitt die meisten kleinen Highlights zur Route 66. Tulsa selbst kann mit einer sehr sehenswerten und gewaltigen Presbytarian Church aufwarten. 

Ihr habt Amarillo im Plan. Weder die Stadt, noch die Nahe Landschaft gibt besonders viel her, ausser man möchte eine der grössten Viehauktionen in Texas einmal live miterleben. Auch wenn man nicht viel versteht, ist die Atmosphäre dort schon einzigartig. In rasender Geschwindigkeit wechseln Rinder dort die Besitzer. Wo könnte man mehr über das Cowboy leben in Texas erfahren, als an so einem Ort? 

Ganz besonders möchte ich dir den nahen Palo Duro Canyon ans Herz legen. Immerhin der zweitgrösste Canyon Amerikas, grantiert mit rote Steine Feeling. Auch wenn ihr nicht viel wandert, ist der einfache Lighthouse Trail zum gleichnamigen Rock eine wirklich schöne Sache und man entflieht einmal mehr, den auf Dauer doch etwas eintönigen Überführungsmeilen. Ob man die Cadillac Ranch wirklich gesehen haben muss, überlasse ich hingegen anderen.

Auch die Gegend um Sedona erschliesst sich denen, die die Wanderschuhe schnüren. Nur so könnt ihr dem Rumnel dort etwas entfliehen.

Schön, dass ihr die 89/89A Jerome, Prescott fahren möchtet. Auf dieser Bergstrecke kommt ihr nur langsam voran, ist aber traumhaft schön. Die Tagesetappe von 342 Meilen werdert ihr wohl so nicht schaffen, da ihr auch unbedingt einen Stop im Minestädtchen Jerome einlegen solltet. In Prescot gibt es schöne CG direkt am Lake. In Phoenix unbdingt auf den Lost Dutchman CG, das Abendglühen der Superstition Mtns. erschlägt einen fast.

Dann viel Spass.....

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 6 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4237
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA
Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 18 Stunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2046
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 6 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4237
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA
Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 18 Stunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2046
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Lieber Gerd,

spätestens jetzt bin ich raus aus der Nummer.

Essen bis zum Brechreiz und darüber, mehr sog i ned......

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 6 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4237
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Beate, da hast du meinen Bericht nicht gelesen. Ein (für Texas kleines) Steak zum Teilen für zwei  und dazu 10 (zehn) Glas Bier.

So war es, mehr sog i ned......

Liebe Grüße Gerd

Nachtrag: 13 (dreizehn) Glas Bier für mich alleine und dann in die Koje hinterm Haus!

Es gibt aber auch ein Gedeck mit (nur) 4 Glas

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo Beate, Hallo Gerd,

ganz lieben Dank für eure Tipps smiley

Ich muss ja gestehen, dass die Steak-Ranch einer der Grüde ist, warum ich gerne dahin möchte blush Es wird auch mein Geburtstag sein, daher stressen wir uns etwas davor, damit wir an dem Tag dann dort sind...Eine Auktion würde mich auch mal interessieren, mal schauen, wie alles passt.  

Zum Wandern: wir sind z.B. auch zum Double O im Arches NP gegangen oder auch in anderen Gegenden, nur halt nicht jeden Tag wink Der Palu Duro steht auf dem Plan, danke für die Wegempfehlung smiley

Noch eine Frage zu Sedona, ist das ähnlich wie Moab? Denn das ist uns etwas zu viel Touri. Dann würden wir es evtl. auslassen und lieber nach Jerome, dann Prescott dort irgendwo eine Nacht bleiben und entspannt weiter nach Palm Springs. 

Liebe Grüße, Tina 

Viele Grüße, Tina smiley

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 18 Stunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2046
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo Tina,

Sedona ist eine äusserst lebhafte Wüstenkleinstadt mit vielen New Age Läden mit jeder Menge Spiritualität und den passenden Menschen dazu. Die Kulisse des Städchens ist sehr schön, die roten Felsen, vor allem bei Sonnenuntergang leuchten zauberhaft. Denke einen Besuch sollte man Sedona ruhig abstatten. 

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 6 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4237
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

zu Sedona, ist das ähnlich wie Moab?

Das Preisniveau dort ist ca. das Dreifache von Moab.

Man kann mal durchfahren, zum Essen (gehen) oder Einkaufen ungeeignet.

Liebe Grüße Gerd

PS. Das ist nicht Arizona, sondern so was wie Sylt.

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Oh gut zu wissen smiley 

Vielen Dank smiley

Viele Grüße, Tina smiley

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Liebe Fories, 

ich habe noch eine Planungsfrage...nach den vielen Beiträgen über Grills, habe ich mir den (empfohlenen) Gasgrill auf den Einkaufszettel geschrieben. Nun meint mein Mann, dass wir das gar nicht brauchen, es gäbe ja schließlich fast überall einen Firepit...

Wie sind denn eure Erfahrungen auf den CGs im Süden (Texas, New Maxico und Arizona), ist es um diese Jahreszeit oft verboten Lagefeuer zu machen? So, dass wir dann doch auf den Grill angewiesen wären? 

Wenn ich mir den aktuellen Bericht aus der Stuttgarter Zeitung anschaue, wird mir ja auch ganz anders und die Frage ist, ob wir überhaupt grillen können...Mein Mann meinte ganz entspannt (während einer Panikaktion meinerseits natürlich super): lass es jetzt so sein, in 10 Tagen ist es dann schönes Wettercool...dann drücken wir mal die Daumen wink  Ich hoffe, dass es allen Überführern (die wohl da eher unterwegs sind) und Womo-Reisenden gut geht und ihr alles heile überstanden habt!

Vielen Dank smiley

Liebe Grüße, Tina 

Viele Grüße, Tina smiley

DSkywalker
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 1 Woche
Beigetreten: 02.09.2017 - 07:49
Beiträge: 363
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hi Tina,

ja im April / Mai rum gibt es meist noch kein Feuer-Verbot wegen Trockenheit und Hitze wink... Deswegen hat dein Mann schon recht.

Zu überlegen ist halt, ob Ihr nicht trotzdem einen kauft weil

  • die Feuerroste an den Feuerstellen meist nicht hygienisch sind
  • der Gasgrill immer angeht und schneller Wärme liefert (man muß ja nicht warten, bis sich eine Glut gebildet hat)
  • der Gasgrill morgens auch hervorragend zum Toasten geeignet ist

Gruß

DSkywalker

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Neuen Kommentar schreiben

Vielen Dank für deine schnelle Antwort :-D 

Dann werde ich mich einfach mal durchsetzten und beim Shopping einen einpacken. wink 

Liebe Grüße, Tina 

Viele Grüße, Tina smiley

Ottili
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 10 Minuten
Beigetreten: 11.01.2018 - 09:46
Beiträge: 45
Gasgrill??

Hallo Tina,

von was für einem Grill sprechen wir bzw. die Empfehlungen? Ich denke nämlich auch drüber nach, mir für unsere Tour Anfang Mai einen Gasi anzuschaffen, muss ja kein Weber Genesis sein...

Viele Grüße vom Bodensee

Wolfgang

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo Wolfgang,

meine Wahl war der Backyard Grill und wurde hier empfohlen. Leider steht aber auf der Hompage des Supermarktes, wo wir unseren Ersteinkauf machen, dass er nicht vorhanden ist. Da hoffe ich einfach, dass es eine ähnliche Alternative gibt.

Viele Grüße aus dem Norden und euch einen tollen Start in Iowa wink, Tina 

Viele Grüße, Tina smiley

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 14 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4924
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo Tina,

ist vielleicht wegen „Winter“ noch nicht im Sortiment. Aber dann kauft ihr den Grill beim nächsten Einkauf.

(Den hatten wir übrigens auch, reicht vollkommen aus.)

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

DSkywalker
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 1 Woche
Beigetreten: 02.09.2017 - 07:49
Beiträge: 363
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Es gibt z.B. diesen https://www.walmart.com/ip/Char-Broil-Table-Top-Gas-Grill/16422835 die Reviews hören sich auch OK an... Und das Ding kann innerhalb von 2 Tagen geliefert werden...

Gruß

DSkywalker

Ottili
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 10 Minuten
Beigetreten: 11.01.2018 - 09:46
Beiträge: 45
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo zusammen,

ist ja lustig, beim stöbern auf der Walmart-Seite (erster Stopp und erste Nacht ist beim Walmart Super-Center in Worthington, MN) ist mir genau dieser Grill ins Auge gefallen und ich werde ihn wohl auch gleich kaufen - sofern vorrätig. Im Augenblick haben sie dort glaub eher noch Schneeschieber und Streusalz im Sortiment... crying

Grüßle,

Wolfgang

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo Gisela,

das kann natürlich sein  wink und ehrlich gesagt, habe ich da noch null dran gedacht..

Hallo DSkywalker, vielen Dank smiley wird gleich mal auf die Liste gesetzt.

Hallo Wolfgang,

das wird besser wink Minneapolis bekommt schon 19 Grad am Montag, das geht jetzt stetig nach oben smiley (rede ich mir fleißig einlaugh).  

Liebe Grüße, Tina laugh

Viele Grüße, Tina smiley

naish1
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 13 Stunden
Beigetreten: 03.05.2014 - 11:07
Beiträge: 10
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

es wird auch langsam Zeit für etwas besseres Wetter. Der Winter war kalt und extrem schneereich. Letztes Wochenende gab es noch bis zu einem halben Meter Schnee...

Aber jetzt kommt der Sommer (hoffe ich)

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo zusammen und gleichzeitig sorry, ich habe schon wieder eine Frage blush,

wir sind ja nicht DIE Wanderer, allerdings habe ich mir nun einige Reiseberichte zum Chiricahua National Monument durchgelesen und würde auch gerne dort bleiben (sofern das mit dem Womo passt). Nun stellt sich mir die Frage, ob wir diese Wanderungen auch schaffen oder ob das eher den sportlichen Wander-Profis vorbehalten ist. Double O im Arches war schon manchmal schwierig, wegen des Abgrundes direkt daneben, aber sonst ok. 

Danke laughVielleicht hat ja jemand Erfahrung, der sonst keine Wanderurlaube macht.

Lieben Gruß, Tina 

Viele Grüße, Tina smiley

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Zuletzt online: vor 5 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 683
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo Tina,
schau mal Cruise America P_JUMP_5461906">hier. Danach gibt es einige leichtere und moderate Hikes. Da würde ich dann mal schauen. Easy ist oft wirklich leicht, wie ein kleiner Spaziergang. Moderate finde ich (mit normalen Trekkingschuhen und etwas Kondition) gut machbar, strenous würde ich dann nicht wählen.

Edit: Huch, irgendwie wird mein Link komisch angezeigt, da steht was von Cruise Amerika. Wieso das denn? Hier findest du das ganze auch ncoh als PDF.

LG
Kathi

Sunny
Bild von Sunny
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 02.02.2016 - 15:04
Beiträge: 148
RE: Überführung die 3. - Forest City nach LA

Hallo Kathi,

vielen lieben Dank smiley 

LG, Tina 

Viele Grüße, Tina smiley