Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fruita-Bryce-Zion-LV- Yosemite-

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sunny19
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 27.01.2019 - 14:29
Beiträge: 17
WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fruita-Bryce-Zion-LV- Yosemite-
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
06.08.2019 bis 30.08.2019

Hi ihr Reisenden,
nach langer intensiver Planung und kurz vor dem Abflug werde ich jetzt doch unsicher blushob ich an alles gedacht, richtig geplant und nicht zuviel reingepackt habe...
Deshalb setzte ich jetzt tatsächlich noch unsere Route hier rein und hoffe auf eure Tipps wie wir es gut hinbekommen können.

Wir, das sind 2 Erwachsene und eine 13, eine 16 jährige Tochter.
Wir möchten reisen, nicht rasen. Die Natur aufnehmen und nicht gleich wieder weiterrennen - d.h. lieber weniger, dafür intensiver sehen. Aber natürlich doch alles sehen....


Bin sehr dankbar für Tipps welche Wanderungen empfehlenswert sind - zu denen wir vom CG mit shuttle oder zu Fuß gut hin kommen.
Kann ich den gebuchten CG im NP auch eine Nacht früher verlassen?
Ich bin noch unsicher wie wir zu unseren Besichtigungen/Wanderungen... kommen wenn wir 2 Nächte auf einem CG stehen. Packen wir dann immer alles zusammen, oder gibt es oft shuttles?
Diese Death Valley Durchfahrt oder auch die Fahrt auf der 261, unbefestigt, kann ich nicht einschätzen. Machbar und nur von Cruise America ausgeschlossen weil es anspruchsvoll ist, oder tatsächlich nicht machbar?

 

Auf jeden Fall danke ich euch schon mal im vorab fürs lesen und anschauen und hoffe die Infos reichen für euch aus.
Ich stöbere so gern auf dieser Seite!! Die ist einfach klasse!!!

Danke an alle Aktiven die Teilen, Tipps geben, auf schwer machbares hinweisen und einfach helfen!

Sonnige Grüße
Sunny

  Start Ziel Nächte km mi Std.  
Di,  6.8.2019 Carson, LA PalmSprings oder Walmart.................................................. 2 180 110 1,50
Eingewöhnung..............................................................................................................
Mi  7.8.2019 Palm Springs Palm Springs         WOMO kennenlernen, Canyon / City besichtigen, Outlet...
Do  8.8.2019 Palm Springs Joshua Tree 1 81 50 1,10 Wanderung im NP - weiß jemand ob es einen shuttle vom Twentynine Palms RV in den Park gibt? Wollen uns den Pool im RV gönnen nach der Hitze im NP
Fr   9.8. Joshua Tree Havasu Lake 1 260 160 2,40 baden, ...
Sa  10.8. Havasu Lake Trailhead Havasupai Canyon 1 300 190 3,30 gemütliche Fahrt zum Trailhead am Nachmittag durch Kingsman
So  11.8. Trailhead Havasupai Lodge 2       den Canyon runter
Mo  12.8. Havasupai Lodge Havasupai Lodge         Wasserfälle
Di   13.8. Havasupai Lodge GrandCanyon Village 2 305 192 3,30

den Canyon hoch, früh am morgen

Mi   14.8. GrandCanyon Village GrandCanyon Village         Rim bestaunen, relaxen, evtl schon früher wieder starten je nach dem wie angestrengt wir sind...
Do  15.8. GrandCanyon Village Page wahweap CG 3 230 140 2,40

CanyonX, HorseshoeBend

Fr   16.8. Page Page         Boot mieten
Sa  17.8. Page Page, Lone Rock CG         Hoodoos,Glencanyon....  CG Umzug
So  18.8. Page MonumentValley oder Natural Bridges 1 216 134 2,30

noch unschlüssig was wir eher sehen wollen

Mo  19.8. MonumentValley Fruita 2 450 280 4,45 geht es über die 261 mit dem 30feet WOMO über Natural Bridges, Fry Canyon nach fruita zu fahren???? oder ist es besser über White Mesa ?
Di   20.8. Fruita Fruita         Hikeman trail...
Mi  21.8. Fruita Bryce Canyon 2 210 130 3  
Do 22.8. Bryce Canyon Bryce Canyon         Creek Falls Hike, Peek-A-Boo-Loop, Goosneck Park (kennt den jemand und empfiehlt ihn?)
Fr,   23.8. Bryce Canyon Zion NP 2 144 90 2 Virgan River mit Wasserschuhen (bin auch hier für Tipps dankbar da ich die Seite nicht mehr finde auf der ich den Tipp entdeckt habe)
Sa 24.8. Zion NP Zion NP          
So 25.8. Zion NP LV 2

265

305

165

200

2,44

3,40

 

mit Valley of fire - hoffe das wird nicht zu eng?

Mo 26.8. LV LV          
Di   27.8. LV Mammouth Lakes 1

530

500

330

320

6

5,20

mit Death Valley - empfehlenswert mit WOMO wenn wir früh um 6 in LV starten?

 

Mi   28.8. Mammouth Lakes Yosemite NP 1 180 110 2,30 Devils Postpile, Obsidian Dome
Do  29.8 Yosemite NP Walmart SF 1 322 200 3,45 Mariposa Crove
da können wir spät ankommen, putzen und dann morgen abgeben
Fr   30.8. Walmart SF Camper Abgabe crying          
               
               
               
 
Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 14 Stunden
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 229
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Sunny, 

zu deiner Frage zum DV:

Das wird nicht ohne Grund von den Vermietern ausgeschlossen. Wir waren Mitte September 2012 mit dem Mietwagen dort. Wir sind auch um 6 Uhr in LV los gefahrne und waren gegen halb 10 am Devil's Golf Course. Es hatte da schon 46°C. Die amerikanischen Fahrzeuge neigen zu einer Überhitzung weil deren Kühlsystem unzureichend ausgelegt ist. Ich hatte mit einem Chavy Tahoe schon ab ca. 33°C starke Temperaturprobleme. 

Zu eurer letzten Nacht: 

Ist das so zu verstehen, dass ihr die letzte Nacht auf dem Parkplatz verbringen wollt? Wo leer ihr die Tanks?

 

Ich bin zwar noch nicht im Südwesten mit dem Womo unterwegs gewesen, aber spontan würde ich sagen das ist zu viel. 

Wir hatten damals 3 Wochen Zeit, ein Mietwagen und Zelt. Wir sind in LV gestartet, Grand Canyon, monument valley, bryce, zion, lv, dv, sequoia, yosemite, mono lake, lake tahoe, SF, Hyw#1, LA. Das waren am Ende 5.500km. Ihr macht zwar nicht den Hyw#1, dafür aber LA->LV(bzw. Grand Canyon) und habt 1 Woche weniger Zeit. 

 

Die Experten für den Südwesten werden aber sicher noch etwas dazu sagen können. 

Gruß

Felix

 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 16 Stunden 25 Minuten
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2143
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Sunny!

6.8. - das wird nicht gehen. Hast du da nicht vertan? Von SF nach Palm Springs zeigt mir Google Map 487 Meilen.

7.8. - Gleich in den JT weiter fahren, da Palm Springs nichts besonderes zu bieten hat. Das wäre ein verschnekter Tag.

29.8. - letzter Tag, Felix hat es schon sehr richtig geschrieben. Schau in die CG Map rein, dort findest du bestimmt ein CG in der Nähe deines Vermieters. 

Sonst schaut es für mich so aus, dass du die Fahrtzeiten dem Googel entnommen hast. Das Womo ist leider kein Rennpferd. Die Zeiten sind für die PKWs bei optimalen Bedinungen für ca. 120 km/h angegeben. Mit dem Womo kannst du zwar auf der Interstate auch mal 70 Meilen/h fahren, da es erlaubt ist, aber das machst du "nur 1x". Dann wird nämlich das Womo so einen Durst haben...wink

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 14 Stunden
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 229
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Mit dem Womo kannst du zwar auf der Interstate auch mal 70 Meilen/h fahren, da es erlaubt ist, aber das machst du "nur 1x". Dann wird nämlich das Womo so einen Durst haben...wink

 

Hallo Jindra,

Ich weiß nicht was alle immer damit haben. Als wir 2017 in Kanada unterwegs waren sind wir auf der Interstate zwischen Quebec und Montreal und weiter Richtung Toronto immer die erlaubten 100km/h gefahren und das hat prima geklappt. Dazu war auf der Strecke unser Verbrauch so niedrig wie sonst nie. Auf der Landstraße hatten wir normal 25-32l/100km auf der Interstate-Strecke 22l/100km. Wenn man sehr konstant fährt ist das nicht das große Thema. Und wenn man auch den Preis gegen rechnet, wenn man 5l/100km mehr braucht, aber schneller voran kommt, macht es bei einer so einer Strecke auch kaum mehr was aus. 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 10 Sekunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2038
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Felix,

Etwas vereinfacht ausgedrückt, teilt man den zurückgelegten Weg durch die benötigte Zeit, erhält man die Durchschnittsgeschwindigkeit. Auch wenn du Streckenweise deine 100 kmh auf kanadischen Autobahnen fahren kannst, wirst du diese im Durchschnitt betrachtet nicht halten können. 

Deshalb kann ich Jindra und anderen hier im Forum nur beipflichten immer wieder darauf hinzuweisen. Zumal gerade im Südwesten die Highlightdichte sehr hoch ist und damit sehr viel mehr Zeit auf der Strecke aufgebracht werden sollte.

Ganz abgesehen davon, dass das Befahren der Interstates nicht die erste Wahl sein kann.

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 14 Stunden
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 229
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Beate, 

Das stimmt schon, über alles gerechnet ändert das nicht viel am Schnitt.

Wenn ich aber mal eine "Überführungsetappe" (wie es im Ralley-Sport heißt laugh) einplane, an der ich nur Strecke auf der Interstate zurück lege, dann kann man da schon annähernd die PKW-Geschwindigkeit rechnen (finde ich zumindest). Und da macht es eben dann auch kein großen Unterschied ob man mal für 200 oder 300km ein paar Liter mehr Sprit braucht. 

Gruß

Felix

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Zuletzt online: vor 16 Stunden 25 Minuten
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2143
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Felix!

Um die Debatte zu beenden, möchte ich dazu nur so viel geben.

So eine Reise gehört nicht in die Kategoerie "billig", daher hast du vielleicht mit "einmalige Strecke um km zu machen", recht.

Aber, auch klein Vieh macht Mist, und ich rechne im Hinterkopf immer mit den Gesamtkosten.

Aber, jeder nach seinem Empfinden und Geschmackwink, das ist für mich selbstverständlichsmiley

Und bitte, jetzt nur noch sachlich zum Beitrag von Sunny schreiben, sonst artet es ins Unendliche....

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Zuletzt online: vor 24 Minuten 53 Sekunden
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 426
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Sunny,

schade, dass du deine Routenplanung nicht früher hier zur Diskussion gestellt hast.
Deine Fragen zum Moki Dugway (Route 261) wurden schon in einem deiner anderen Beiträge beantwortet.
Die Durchfahrt durch das Death Valley wird im Sommer von allen Womo-Vermietern untersagt, nicht nur von Cruise America, und das aus gutem Grund. Zu diesem Thema gibt es hier im Forum etliche Beiträge. 
Auf dem Weg vom Zion nach Las Vegas durch das Valley of Fire zu fahren, ohne dort zu übernachten, halte ich für euren Reisezeitraum nicht für sehr sinnvoll. Es wird dort sehr heiß werden, so dass Wanderungen mitten am Tag nicht zu empfehlen sind.
Es wird aus deiner Tabelle nicht immer klar, ob und welche Campgrounds ihr gebucht habt. Habt ihr die Übernachtungen in der Havasupai Lodge gebucht? Wollt ihr das Womo dort am Trailhead stehen lassen? Wenn ich das richtig weiß, sind es von dort 8 Meilen zu Fuß bis zur Lodge. Oder gibt es dort einen Shuttle?
Am Ende wirkt eure Reise sehr gehetzt mit sehr langen Fahrstrecken und wenig Zeit im Yosemite NP. Eure Kinder werden am 27.8. stundenlang hinten im Wohnmobil bei großer Hitze ausharren müssen, den die Klimananlage kühlt nur die Fahrerkabine.
Vielleicht könnt ihr ja noch an einigen Stellen etwas nachbessern.

Ach ja, natürlich kannst du gebuchte CGs früher verlassen. Eine Erstattung gibt es dann aber nicht mehr. Dafür müsstest du rechtzeitig stornieren.

Ich wünsche euch eine schöne Reise und hoffe, ihr berichtet anschließend, wie alles geklappt hat.

 

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

fkoepp
Bild von fkoepp
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 10.06.2011 - 13:16
Beiträge: 184
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Sunny

Ich finde die Lösung mit dem Walmart am Ende Deiner Reise nicht so glücklich. Am Ende einer Reise müsst Ihr das Wohnmobil noch Dumpen (siehe #2 / Felix), zurückgegeben werden muss.

Wir haben bisher 3 Mal iun San Francisco abgegeben und haben jeweils im Anthony Cabot Campground übernachtert. Der Vorteil, den ich sehe, du bist innerhalb einer halben Stunde bei den meisten Vermietern. Kann leider nicht erkennen bei wem Ihr Euer Fahrzeug gemietet habt.

 

Bin Etwas verwirrt...Du schreibst Carson SF. Bist Du sicher, dass es du von San Francisco aus fährst? Carson liegt in Los Angeles und dürfte damit Cruise America sein.?? Oder? Dann stimmen auch die Entfernungen wieder

Auf ins Abenteuer...das Lagerfeuer ruft...

Frank

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Zuletzt online: vor 24 Minuten 53 Sekunden
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 426
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Noch eine Ergänzung: Den Trailhead zur Hickman Bridge erreicht ihr vom CG in Fruita ohne das Womo zu bewegen, wenn ihr zunächst den Cohab Canyon Trail lauft. Der beginnt am Campground und endet dort, wo der Trail zur Hickman Bridge startet. Auf dem gleichen Weg geht es dann zurück.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 10 Sekunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2038
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Sunny

deine Etappe vom Monument Valley zum Fruita solltet ihr in der Tat an den National Bridges unterbrechen. Dort lässt es sich wunderschön wandern. Im weiteren Verlauf wäre auch ein kurzer Stop am sehenswerten Leprechaun Canyon klasse. Der Mokki Dugway braucht ebenfalls seine Zeit, verbunden natürlich mit vielen Fotostops. 

Das WoMo übenehmt ihr in LA? Ist etwas Missverständlich ausgedrückt. Wollt ihr die Indian Canyons bei Palm Springs besichtigen? Wahrscheinlich aber täten euch die Tage auf der Strecke gut. 

Ich rate euch den letzten CG in der nähe der Abgabestation in SFO zu reservieren. Eine Anfahrt von 200 Meilen ist nicht realistisch. 

 

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 51 Minuten 39 Sekunden
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 158
Neopren-Schuhe

Hallo Sunny

Einige deiner Ziele haben wir vor 3 Jahren auch angefahren. Auch haben wir die Narrows mit den gemieteten Schuhe besucht. Kannst ja in meinem Reisebericht mal nachlesen.https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/saida/tag-06-narrows-zion

 

Gruss Sandra

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 27 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 2959
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Moin Sunny

Kann ich den gebuchten CG im NP auch eine Nacht früher verlassen?

Ja.

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

Sunny19
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 27.01.2019 - 14:29
Beiträge: 17
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Ihr fleißigen Helfer und Ratgeber,

erstmal ein dickes Danke für eure Mühen!

Ihr habt recht, ich hab mich mit dem Start vertan, wir starten in Los Angeles, Carson und unser Ziel ist SF.

Der Hinweis mit dem dumpen am Schluß - DANKE. Klar, hab gar nicht daran gedacht....

Eigentlich dachte ich wir hätten entspannt geplant... Außer tatsächlich den Yosemite, da reicht die Zeit einfach nicht mehr und deshalb düsen wir dann auch direkt nach SF durch.

Und okay, das valley of fire lassen wir dann besser aus.

Eine Frage noch.
Darf man während der Fahrt im WOmo laufen.... Oder muß jeder immer angeschnallt sein?
 

Liebe Grüße
Sunny

Sunny19
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 2 Tage
Beigetreten: 27.01.2019 - 14:29
Beiträge: 17
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Hallo Sandra,

danke für den Schuhe-Tipp.

Werden wir machen smiley

LG
Sunny

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 4 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: WOMO-Neuling on tour... LA nach SF über Grand Canyon-Page-Fr

Nein, man muss angeschnallt sitzen bleilben. Es gelten die Gesetze wie im PKW. Abgesehen davon, wenn Du einmal probiert hast, während der Fahrt nach hinten zu laufen, dann siehst Du diese Regelung absolut ein.

Also ich glaube, das VoF ist das geringste Problem beim Euch. Da habt Ihr wesentlich schlimmere Strecken drin.

 

Beate