Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Fragen Orlando -New Orleans - Orlando

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tobert
Offline
Beigetreten: 18.09.2018 - 13:59
Beiträge: 3
Fragen Orlando -New Orleans - Orlando
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
25.10.2018

Hallo zusammen

Erstmal ein dickes Dankschön für das Forum an sich, das hat schon einiges weiter geholfen ;)

Nunmal konkret, meine Freundin und ich haben Ende Oktober/Anfang November für 14 Tage ein WoMo in Orlando (Road Bear) gemietet - sind aber beide völlige Neulinge was diese Art des Reisens angeht.
Grundsätzlich ist die Route (ganz grob)

 

Die erste Frage ist schon gleich mal die Wichtigste:

Schaff ich auch Nashville noch in der Zeit ohne GANZ schlimme Hektik?

Ich kann es überhaupt nicht abschätzen, von anderen Roadtrips (mit Auto) weiss ich, dass ich auch mal 700-800 KM am Tag reißen kann aber das wird mit WoMo ja nicht gehen ;)

Die nächste Frage betrifft die Reservierungen. Wir wollten uns dieses Mal nicht festlegen wann wir wo sein wollen (Daher auch das WoMo) - deswegen wiederstreben mir Reservierungen für Campgrounds ein wenig. Was ich jetzt schonmal gesehen hatte war dass die paar Campgrounds die ziemlich sicher sind noch massig Platz haben... gibt es irgendwelche die ihr mir empfehlen würdet auf jeden Fall zu reservieren?

Und die letzte Frage, ich kenn Florida und die Südstaaten überhaupt nicht  - gibt es irgendwas auf der Strecke, also in Georgia/Alabama/Mississippi bei dem ihr sagen würdet "Da müsst ihr hin!"

Wir sind für alle Anregungen dankbar :)

Vielen Dank schonmal im Voraus

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4115
RE: Fragen Orlando -New Orleans - Orlando

Ja Moin?,

Lass mich damit anfangen, dass du sicher auch mit einem Womo km reißen kannst, aber bei einem Verbrauch von ca. Anzahl/Fuss pro 100 km kommt ja dann doch ordentlich was zusammen, selbst wenn der Sprit deutlich günstiger als bei uns ist. Die Google Strecke erfasst ja zunächst nur Interstate, was nur bedingt Sinn macht, weil du ja gar nichts siehst. Mal für einen Tag ist da sicher kein Thema. Habt ihr das Womo genau 14 Tage oder 16 insgesamt? Ihr müsst nicht zwingend CG's reservieren, solltet aber immer zwei weitere in der Nähe mit auf dem Plan haben. Wir waren zur der Zeit schon mehrere Male im Südosten unterwegs und eigentlich waren immer noch überall Plätze frei. Nashville auch noch ginge dann schon in Richtung Wahnsinn. Habe keine Ahnung ob ihr schon so alt seid, dass es evtl. das letzte mal sein könnte. Dann würde ich es auch machen, aber so gibt es doch keinen Grund dafür. Beim Nächsten mal halt. Es gibt bei der Hektik keine weiteren Möglichkeiten, etwas ein zu bauen. Montgomery ist nett mit etwas altem Stadtkern.  Wenn du Lust hast klickst du meinen Namen nochmal direkt an und schaust dir mal den einen oder anderen relevanten Reisebericht an und guckst ob du vielleicht davon etwas übernimmst und ggf. auch Mut hast zu Kürzen. Weniger ist Mehr!

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

tobert
Offline
Beigetreten: 18.09.2018 - 13:59
Beiträge: 3
RE: Fragen Orlando -New Orleans - Orlando

Danke dir schonmal, aus deinen Reiseberichten konnte ich schonmal einiges finden.

Naja, wir sind beide noch eher jüngeren Datums, also Nashville wird nicht weglaufen - nur als großer Country-Fan lockt es natürlich.

Aber wahrscheinlich hast du (und auch meine Freundin) schon recht, dass wir nicht hetzen sollten ;)

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Fragen Orlando -New Orleans - Orlando

Hallo Tobert,

willkommen im Forum.

Wie Thomas schon geschrieben hat, habt Ihr Euch zuviel vorgenommen. Deshalb erst mal eine Frage:

Habt Ihr das Womo 14 Tage gemietet? Denn dann hättet Ihr nur 12 reine Fahrtage. Am ersten Tag bekommt Ihr das Womo nicht vor Mittags, dann müsst Ihr einkaufen. Und am letzten Tag müsst Ihr das Womo vormittags zurückgegeben haben.

Wenn Du jetzt rechnest, dass Du für Savannah und für New Orleans jeweils einen ganzen Tag (2 Nächte) brauchst, sind es schon nur noch 10 Fahrtage. Jetzt ist die Frage, wie Du die aufteilen willst? Und dafür wäre es schön, wenn Du hier mal eine taggenaue Aufstellung schreibst. 

Mit dem Mietwagen mal 700 km am Tag fahren, vor allem wenn es über die Intestate geht, das funktioniert schon. Nur kannst Du mit dem Womo bei weiten nicht so schnell fahren. Und vor allem wirst Du doch nicht die Interstates fahren? Da siehst Du doch gar nichts.

Vielleicht ein Anhaltspunkt: 200 Meilen am Tag gehen leicht, 300 Meilen auch mal. Aber nicht jeden Tag. Denn Ihr wollt doch schliesslich auch mal was anschauen, mal Baden gehen, den Strand geniessen, abends gemütlich am CG grillen, Ihr müsst dazwischen mal einkaufen, dumpen, tanken ist eigentlich jeden Tag fällig etc. Das alles kostet Zeit. 

Ja, und wenn Du das Womo jagst, dann hörst Du richtiggehend, wie es schluckt. Das sind dann gleich mal 3 oder 4 Liter auf 100 km mehr.

Jetzt warten wir mal auf Deine weiteren Planungen.

 

Beate

 

 

 

 

tobert
Offline
Beigetreten: 18.09.2018 - 13:59
Beiträge: 3
RE: Fragen Orlando -New Orleans - Orlando

So, nachdem ich das jetzt mal beherzigt habe und munter geplant habe denke ich der Plan steht (zumindest grob)

Es sind genau 14 Tage, also 12 Tage reines Fahren.

Bei der jetzigen Planung hätten wir noch 3-4 Tage zum Bleiben wo es gerade schön ist.

 

Hab jetzt wegen der Begrenzung bei Google nicht alles eingetragen aber das ist der grobe Plan.

Der Ausflug nach Norden ist optional. Die Seite von Toursim Georgia hat uns mit schönen Bildern im Herbst gelockt laugh (Sind letztes Jahr in New England gewesen und der komplette Indian Summer war verschoben wegen über 30 grad im Oktober - wir haben noch ne Rechnung offen wink)

Hauptsächlich wollten wir dort ein bisschen Wandern.

Aber das wird vom Wetter und der Laubfärbung abhängig gemacht  - Der Teil ist aber natürlich auch das Hauptproblem, sonst liegen wir bei bequemen 100 bis 170 Meilen am Tag aber das bläht etwas auf.

Überhaupt kann ich nicht einschätzen wie "sehenswert" der Inlandsteil von Georgia und Alabama ist - lohnt oder lieber Augen zu und durch?

Grüße

Tobert

 

 

Freeriderz
Bild von Freeriderz
Offline
Beigetreten: 23.06.2017 - 22:45
Beiträge: 315
RE: Fragen Orlando -New Orleans - Orlando

Hallo Tobert,

ich denke, dass die Bilder von Tourism Georgia vorwiegend im Großraum der Great Smokey Mountains (also ganz im Norden) aufgenommen wurden. Der Rest von Georgia ist (bis auf den Süd-Osten allerdings etwas "öde". Klar findet man auch im Inland von Georgia schöne Ecke, wenn man allerdings auch die Golfküste und Florida im Programm hat, dann wird man von der Natur in Georgia eher etwas enttäuscht sein. Gleiches gilt grundsätzlich auch für Alabama, hier bin ich allerdings etwas parteiisch, da wir an der University of Auburn einige Wochen verbracht haben und Land (Alabama) und Leute lieben gelernt haben.
Ich würde euch vorschlagen, den kompletten Schlenker nach Norden zu lassen und euch auf Atlantik- und Golfküste zu konzentrieren. Allein am Panhandle und bspw. den zahlreichen Springs in Florida kann man schon 4-6 Tage verbringen, da bleibt mit Orlando, Savannah und der ein oder anderen Swamptour eigentlich kein Spielraum mehr für Georgia und Alabama.

Gruß, Jan 

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7499
RE: Fragen Orlando -New Orleans - Orlando

Hallo Tobert,

herzlich willkommen 😊. 

Noch hast du ja ein paar Tage Zeit um Ideen für eure Tour zu sammeln.

Schau mal bei den Reiseberichten, oben in der Leiste, mit Filter Südstaaten. Dort sind u.a. auch zwei RBS von mir dabei, Die Trakkis in Florida und Die Trakkis in den Südstaaten. Und ein interessanter RB von MichaH auf Seite 3.

Ich würde den Schlenker nach Norden auch weglassen. Mit New Orleans driftet ihr schon ein gutes Stück in den Westen ab. Und mit Savannah in den Osten. Lieber die interessanten und abwechslungsreichen Highlights in Nordflorida genießen. Viel Spaß 

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen