Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

4 Wochen Südwesten im Mai/Juni 2025 mit Kind (<1)

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Whitey
Offline
Beigetreten: 17.06.2024 - 15:10
Beiträge: 3
4 Wochen Südwesten im Mai/Juni 2025 mit Kind (<1)
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
22.05.2025 bis 20.06.2025

Hallo zusammen,

ich habe hier nun schon etliche Reiseberichte und Routenplanungen verschlungen und unsere grobe Route steht. Es soll in Las Vegas losgehen und in Denver enden. Wir sind keine Roadtrip-Neulinge, allerdings mieten wir nun zum ersten Mal ein Wohnmobil und es ist das erste Mal mit Kind. Heißt wir werden keine langen Wanderungen unternehmen und die Kilometer pro Tag recht gering halten wollen.

Ich habe mir schon diverse CG aus eueren Berichten notiert, aber bevor ich ins Detail gehe, benötige ich eure Hilfe rund um das Gebiet zwischen Capitol Rees und Black Canyon. Ich bin mir unsicher in Bezug auf die Reihenfolge und was sich mit einem 8-Monate alten Baby so lohnt und was eher nicht. 

Konkret: Macht der "Umweg" vom Goblin Valley SP über Natural Bridges National Monument bis zu den Canyonlands Sinn? Oder lieber direkt vom Goblin Valley SP über den Arches NP + Canyonlands und dann weiter zum Black Canyon?

Nächste Frage: Ich habe gelesen, dass The Needles sich gerade wegen der langen Wanderungen lohnt, macht es auch ohne diese Sinn/Spaß? 

Unsere Route:

Tag Datum Ort  
1 22.05.2025 Deutschland - Las Vegas Hinflug
2 23.05.2025 Las Vegas  
3 24.05.2025 Las Vegas - VoF WoMo-Übernahme
4 25.05.2025 Valley of Fire  
5 26.05.2025 VoF - Zion NP  
6 27.05.2025 Zion NP  
7 28.05.2025 Zion - Bryce Canyon  
8 29.05.2025 Bryce Canyon   
9 30.05.2025 Bryce - Kodachrome Basin SP  
10 31.05.2025 Kodachrome Basin SP  
11 01.06.2025 Kodachrome - Capitol Reef NP  
12 02.06.2025 Capitol Reef  
13 03.06.2025 Capitol Reef - Goblin Valley SP  
14 04.06.2025 Goblin - Natural Bridges NM  
15 05.06.2025 Natural Bridges NM  
16 06.06.2025 Natural Bridges NM - The Needles  
17 07.06.2025 The Needles  
18 08.06.2025 The Needles - Island Sky Anstatt Island Sky, lieber direkt 2 Ü am Devils Garden?
19 09.06.2025 Island Sky - Arches NP (Devils Garden)  
20 10.06.2025 Arches -Black Canyon  
21 11.06.2025 Black Canyon NP  
22 12.06.2025 Black Canyon - ?? Hier fehlt ein Zwischenstopp, evtl. bei Glenwood Springs?
23 13.06.2025 Zwischenstopp  
24 14.06.2025 Zwischenstopp - Rocky Mountain NP  
25 15.06.2025 Rocky Mountain NP  
26  16.06.2025 Rocky Mountain NP Wechsel Campground?
27 17.06.2025 Rocky Mountain NP  
28 18.06.2025 Rocky Mountain - Denver WoMo-Rückgabe
29 19.06.2025 Denver  
30 20.06.2025 Denver - Deutschland Rückflug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alternativ:

Tag Datum Ort  
1 22.05.2025 Deutschland - Las Vegas Hinflug
2 23.05.2025 Las Vegas  
3 24.05.2025 Las Vegas - VoF WoMo-Übernahme
4 25.05.2025 Valley of Fire  
5 26.05.2025 VoF - Zion NP  
6 27.05.2025 Zion NP  
7 28.05.2025 Zion - Bryce Canyon  
8 29.05.2025 Bryce Canyon   
9 30.05.2025 Bryce - Kodachrome Basin SP  
10 31.05.2025 Kodachrome Basin SP  
11 01.06.2025 Kodachrome - Capitol Reef NP  
12 02.06.2025 Capitol Reef  
13 03.06.2025 Capitol Reef - Goblin Valley SP  
14 04.06.2025 Goblin - Arches NP  Devils Garden
15 05.06.2025 Arches NP  
16 06.06.2025 Arches - Island Sky  
17 07.06.2025 Island Sky - The Needles  
18 08.06.2025 The Needles   
19 09.06.2025 The Needles - Black Canyon NP  
20 10.06.2025 Black Canyon NP  
21 11.06.2025 Black Canyon - ?? Hier fehlt ein Zwischenstopp
22 12.06.2025 Zwischenstopp  
23 13.06.2025

Zwischenstopp - Rocky Mountain NP

 
24 14.06.2025 Rocky Mountain NP  
25 15.06.2025 Rocky Mountain NP  
26  16.06.2025 Rocky Mountain NP Wechsel Campground?
27 17.06.2025 Rocky Mountain NP  
28 18.06.2025 Rocky Mountain - Denver WoMo-Rückgabe
29 19.06.2025 Denver  
30 20.06.2025 Denver - Deutschland Rückflug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben uns für Oneway entschieden, um lange Fahrtage zu vermeiden und am Ende ein paar Tage im Rocky Mountain NP entspannen zu können. Reserviert haben wir einen C23-25 bei Road Bear, auch wenn der Preis bei Cruise America sehr verlockend war.

Ich freue mich auf eure Tipps! 

Liebe Grüße

Rebecca 

Whitey
Offline
Beigetreten: 17.06.2024 - 15:10
Beiträge: 3
RE: 4 Wochen Südwesten im Mai/Juni 2025 mit Kind (

Noch eine Frage zum Rocky Mountain Nationalpark: Ist meine geplante Anzahl an Nächten zu viel? Würdet ihr den z.B. nach 2 Nächten CG wechseln oder lieber fix an einem bleiben? 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 4084
RE: 4 Wochen Südwesten im Mai/Juni 2025 mit Kind (

Sorry Rebecca,

 

da ist uns dein erster Beitrag wohl durchgerutscht. Deswegen noch schnell ein herzliches Willkommen bei uns.

Bin zeitlich leider sehr begrenzt die nächsten 2 Tage und vielleicht äußert sich noch jemand anderes zu deiner Route.

Nur kurz:

Nächste Frage: Ich habe gelesen, dass The Needles sich gerade wegen der langen Wanderungen lohnt, macht es auch ohne diese Sinn/Spaß? 

Es gibt auch kürzere Hikes und ich selbst war nur 1 Tag dort. Hat mir gut gefallen, auch die Fahrt dorthin.

Eine lohnenswerte Alternative mit atemberaubenden Ausblicken wäre:

https://www.womo-abenteuer.de/highlights/needles-overlook-canyonlands-na...

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Whitey
Offline
Beigetreten: 17.06.2024 - 15:10
Beiträge: 3
RE: 4 Wochen Südwesten im Mai/Juni 2025 mit Kind (

Hallo Micha,

 

kein Problem, Dankeschön :) Das Forum ist echt der Wahnsinn!

Ich werde mich nochmal intensiv mit dem Gebiet und den einzelnen Strecken dazwischen auseinandersetzen sowie den Highlights dort. evtl. antwortet bis dahin noch jemand und hat ein paar Tipps für mich :)

 

Liebe Grüße

Rebecca

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 4084
RE: 4 Wochen Südwesten im Mai/Juni 2025 mit Kind (

Servus Rebecca,

 

Ich bin mir unsicher in Bezug auf die Reihenfolge und was sich mit einem 8-Monate alten Baby so lohnt und was eher nicht. 

Konkret: Macht der "Umweg" vom Goblin Valley SP über Natural Bridges National Monument bis zu den Canyonlands Sinn? Oder lieber direkt vom Goblin Valley SP über den Arches NP + Canyonlands und dann weiter zum Black Canyon?

Schwierige Entscheidung, weiß nicht wie euer Baby auf längere Autofahrten reagiert. Wenn ich an meinen 14-monatigen Enkel denke, dem wäre es wurscht wo er ist, Hauptsache Mama und Papa sind da und er wird anständig bespaßt.😉

Alle Ziele sind für sich lohnenswert und wenn ihr für die Strecke Goblin - Arches 3 Tage einplanen könnt, würde ich euch sogar eine etwas erweiterte Route vorschlagen mit den Highlights Moki Dugway und Goosenecks State Park. Sind aber knapp 300 Meilen mehr als direkt zum Arches. Übernachtung Natural Bridges und Goosenecks.

Evtl. Needles streichen und lieber eine Nacht mehr im Devils Garden.

Ab Tag 20 kann ich nichts beitragen, war ich noch nicht, sind aber gefühlt etwas viele Tage. Vielleicht kann man da noch etwas abknapsen um die Gesamtstrecke ein wenig entspannter zu machen.

 

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube