Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Los Angeles, Las Vegas, San Francisco, Los Angeles; 2 Erw., im Oktober

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
woywob
Offline
Beigetreten: 08.09.2017 - 14:34
Beiträge: 2
Los Angeles, Las Vegas, San Francisco, Los Angeles; 2 Erw., im Oktober
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
04.10.2017 bis 20.10.2017

Liebes Womo-Forum, 

nach einigen sehr informativen Stunden hier bei Euch hab ich in den vergangenen Tagen für einen relativ spontanen Urlaub im Oktober den untenstehenden Routenplan erstellt. 

Wir sind zu zweit, fahren auch beide und müssen nicht das letzte aus der Tour herauspressen, die wir schon in knapp einem Monat starten. Wir verbringen lieber mal 2 Tage auf einem CR und können deshalb vll. nicht an allen sehenswerten Punkten entlang der Strecke halten. 

Meine Frage an die Experten hier: Ist das so, wie unten skizziert machbar? Oder gibts was, was wir, die wir noch nie in der Gegend waren, übersehen haben? Vor allem gehts mir um die Strecke zwischen Death Valley und Yosemite. Das ist ein ganz schöner Riemen und die Straßen sind da ja wohl auch nicht die, die am entspanntesten zu fahren sind. Wir würden es an diesem Tag aber in Kauf nehmen, wirklich sehr früh loszufahren und wechseln uns auch ab. Oder sollen wir von Las Vegas ein längeres Stück fahren? Wo bietet sich hier noch ein anderer Zwischenstopp an? 

Bei den Plätzen, die mit einem (R) gekennzeichnet sind, haben wir bereits gebucht. Das heißt, wir sind relativ festgelegt, können aber natürlich auch immer noch umbuchen bzw. für geringes Geld stornieren. 

Sind über jeden Tipp und Hinweis dankbar. Wenn jemandem noch was dazu einfällt, wie der Grand Canyon unterzubringen ist, bzw. auf was wir dafür verzichten müssten, wäre das natürlich eine willkommene Überraschung. Oder haben wir etwas an der Strecke übersehen, was wir noch mitnehmen sollten? Und dafür auf eine andere Station verzichten? Der CG in der Nähe des Yosemite scheint nicht der schönste zu sein, ist aber reservierbar. Bei den fcfs-sites dort wirds ja schwierig, weil wir da wohl erst sehr spät ankommen. 

Herzliche Grüße!






Datum Abfahrt Ziel CG Meilen/ Fahrzeit






4. Oktober, Mittwoch Los Angeles Joshua Tree NP Indian Cove, (R) 150 Meilen
5. Oktober, Donnerstag   Joshua Tree NP Evtl. Jumbo Rocks (fcfs)  
6. Oktober, Freitag Joshua Tree Colorado Davis Camp CG 180 Meilen
7. Oktober, Samstag Colorado Valley of Fire Atlatl Rock Campground (fcfs) 150 Meilen
8. Oktober, Sonntag Valley of Fire Las Vegas Hotel 50 Meilen
9. Oktober, Montag   Las Vegas Hotel  
10. Oktober, Dienstag Vegas Death Valley Furnance Greek 150 Meilen
11. Oktober, Mittwoch Death Valley Yosemite Lakes RV Ressort (R) 300 Meilen
12. Oktober, Donnerstag   Yosemite Lakes RV Ressort (R)  
13. Oktober, Freitag Yosemite San Francisco SF RV Ressort (R) 200 Meilen
14. Oktober, Samstag   San Francisco SF RV Ressort (R)  
15. Oktober, Sonntag San Francisco Monterey Bay Sunset State Beach (R) 90 Meilen
16. Oktober, Montag   Monterey Bay Sunset State Beach (R)  
17. Oktober, Dienstag Monterey Bay Pismo Beach North Beach Campground (R) 163 Meilen über 101
18. Oktober, Mittwoch   Pismo Beach North Beach Campground (R)  
19. Oktober, Donnerstag Pismo Beach Malibu Beach Malibu Beach RV Park 150 Meilen
20. Oktober, Freitag Malibu Beach Los Angeles, Airport   30 Meilen


 

Hier noch die Karte, ohne die letzte Station nach Malibu Beach und dann zum Flughafen. 

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Los Angeles, Las Vegas, San Francisco, Los Angeles; 2 Erw.,

Hallo Woywob,

(Das ist doch bestimmt nicht Dein richtiger Name? Wie dürfen wir Dich anreden??)

 

Herzlich willkommen hier im Forum.

Auf Eurer Tour habt Ihr ja ein paar ganz schön heftige Tage dabei. Aber vielleicht lässt sich da ja noch was machen, schau mer mal.

Habt Ihr eine Early Bird-Übernahme gebucht? Denn ansonsten könnte es schon am ersten Tag knapp werden bis zum Joshua Tree.

Vom Death Valley zum Yosemite an einem Tag, das wird nicht funktionieren. Das sind alleine schon mehr als 6 Stunden reine Fahrzeit. Dazu kommt, dass Ihr am Tioga Pass wirklich nur langsam vorwärts kommt und vielleicht auch mal ab und zu stehenbleiben und die Landschaft geniessen wollt. Da muss also unbedingt eine Zwischenübernachtung her (wir machen sogar immer 2 Nächte dazwischen).

Weshalb wollt Ihr dann aber einen vollen Tag in Pismo Beach bleiben? Diesen Tag könnt Ihr z.b. gleich hier zwischen DV und Yosemite brauchen.

 

Beate

 

 

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4115
RE: Los Angeles, Las Vegas, San Francisco, Los Angeles; 2 Erw.,

Moin,

Vieles ist reserviert und noch mehr wie Grand Canyon einbauen, zuviel des Guten. Ich denke das kann man durchaus so fahren und wenn ihr wirklich diszipliniert seit und früh los brummt ist auch der lange Fahrtag machbar.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3818
RE: Los Angeles, Las Vegas, San Francisco, Los Angeles; 2 Erw.,

Hallo ???,

herzlich willkommen bei uns. Eine nette Einleitung hast Du geschrieben und wir helfen gern. Grundsätzlich ist die Tour in der Zeit machbar. 

Auf die frühe Übernahme hat Beate schon hingewiesen.  Solltet ihr diese nicht gebucht haben, empfehle ich beim Vermittler nachzufragen ob ihr dies noch dazubuchen könnt.  Ihr werdet dann bereits am Morgen im Hotel abgeholt.  Der Verkehr im Raum LA und die Zeit für den Ersteinkauf benötigt reichlich Zeit.  Wir sind vor einem Jahr in der Nähe von Best RV um 13 Uhr gestartet und erst um 19:30 auf dem Indian Cove angekommen.  

 

Falls es mit der frühen Übernahme nicht klappt, macht den Einkauf erst nach verlassen der LA area.  Zum Einkaufen bietet sich folgende Adresse an der I-10 gut an:   1540 E 2nd St, Beaumont, CA 92223  dort liegt Walmart direkt neben Aldi und Abertsons.  Alternativ kurz vor dem Indian Cove: Walmart  58501 Twentynine Palms Highway, Yucca Valley, CA 92284

 

Valley of Fire = VoF.  kommt nicht zu spät auf dem CG an.  Es ist Samstag und der Platz füllt sich.  Alternativ könnt ihr auf den Arch Rock CG stehen und danach den Park ansehen.

 

Vegas: warum ins Hotel?  ihr habt euch doch gerade erst ans Womo gewöhnt.  Es gibt einige CG in Vegas und meistens dient das Womo ja nur zum schlafen.

 

Vor allem gehts mir um die Strecke zwischen Death Valley und Yosemite. Das ist ein ganz schöner Riemen und die Straßen sind da ja wohl auch nicht die, die am entspanntesten zu fahren sind.

Bei der Planung fehlt euch eigentlich ein Tag.  Wir haben es vor 3 Jahren so gemacht:  Morgens Einkauf in Vegas, vor CA unbedingt nochmal volltanken  ( der Sprit in Ost CA ist sehr teuer ), DV am Nachmittag und am frühen Morgen angesehen und bis Lee Vinning gefahren ( link zum Bericht) .   Wenn ihr am selben Tag noch über die Tioga Road fahrt müsst ihr sehr früh starten.   Die Straßen sind allerdings gut ausgebaut. Die 395 ist z.T. vierspurig und die Tioga Rd. ist kein Pass mit Kehren.

 

16.10.  Carmel by the Sea hat uns sehr gefallen und liegt nur wenige Meilen südlich von Monterey ( link zum Bericht )

 

Oder haben wir etwas an der Strecke übersehen, was wir noch mitnehmen sollten?

Ein Blick auf die Womo-Abenteuer-Map zeigt: links und rechts der Route gibt es noch einiges anzusehen, aber dafür fehlt euch leider die Zeit.  Die bekanntesten Highlights habt ihr drin.  smiley

 

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

woywob
Offline
Beigetreten: 08.09.2017 - 14:34
Beiträge: 2
RE: Los Angeles, Las Vegas, San Francisco, Los Angeles; 2 Erw.,

Liebe Beate, lieber Thomas, lieber Matthias,  

vielen Dank für Eure Antworten und die Tipps. Das mit dem Namen, der nicht mitgeliefert wurde, ist mir gar nicht aufgefallen;) Sebastian ist meiner. 

Wir überlegen nochmal, ob wir einen Tag eventuell doch an der Küste einsparen. Das mit dem Hotel in Las Vegas ist einem Geschenk geschuldet. Early Bird ist angefragt allerdings noch nicht bestätigt. Hoffe, dass das noch klappt. 

Viele Grüße!

 

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3818
RE: Los Angeles, Las Vegas, San Francisco, Los Angeles; 2 Erw.,

Hi Sebastian,

Tipp: gehe auf "Meine Beiträge"  und danach auf Bearbeiten.  Im Fenster Signatureinstellungen kannst du Gruß und Namen hinterlegen und jederzeit ändern.   Drücke die Daumen für die frühe Übernahme !

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014